Anzeige
|

Gold zu Schlussverkaufspreisen

Über die kurzfristigen Einbrüche des Goldpreises ärgern sich nur Spekulanten. Erfahrene langfristige Anleger erkennen in der aktuellen Kursentwicklung bekannte saisonale Muster, die zum Goldkaufen einladen.

Im Grunde kann es langfristig orientierten Goldanlegern egal sein, ob die Kurse in diesen Tagen immer wieder stoßweise abbröckeln. Langfristige Investoren agieren nach dem Motto „Regelmäßig kaufen und liegen lassen“. So konnten die wiederholten Turbulenzen am Terminmarkt – wie vergangenen Dienstag im Rahmen des Verfallstermins für Optionen – nicht verhindern, dass der Goldpreis in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich gestiegen ist.

Dennoch gibt es immer wieder Phasen, in denen die Edelmetallkurse über längere Zeit hinweg den Rückwärtsgang einlegen. Dazu gehören auch die traditionell schwachen Sommermonate. Für Anleger ist deshalb die Frage besonders interessant, wann sich günstige Nachkaufgelegenheiten bei Gold und Silber ergeben.

In diesem Zusammenhang möchten wir noch einmal auf einen interessanten Chart verweisen, der die Saisonalität des Goldpreises besonders gut deutlich macht.

Abb. 1: Statistische Goldpreisentwicklung im Jahresverlauf (2000-2006)
Quelle: ZEAL LLC

Demnach ergeben sich die besten Kaufzeitpunkte im Zeitraum März/April, Ende Juli und Anfang November.
Sehen wir uns jetzt zum Vergleich den aktuellen Goldkursverlauf seit Januar an.

Abb. 2: Goldpreisentwicklung seit Januar 2010

Wir erkennen eine verblüffende Ähnlichkeit mit dem saisonalen Verlaufsmuster in Abbildung 1.

Ergo: Wie immer sich die Kurse in den kommenden Monaten tatsächlich entwickeln, rein statistisch gesehen, kann es kein Fehler sein, bei den aktuellen Kursen noch einmal Gold einzukaufen. Indische Goldhändler tun das derzeit ebenso.


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=778

Eingetragen von am 29. Jul. 2010. gespeichert unter Gold, Hintergrund. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Silbereule: Es wird nachhaltig nicht viel passieren, dafür ist gesorgt.
  • SilverSurfer: Jawollo, strong buy für Silber :-))
  • Taipan: https://mobil.n-tv.de/mediathe k/videos/panorama/Hessen-will- Drogen-Bitcoins-zu-Geld-mac...
  • 0177translator: @Falco http://www.epochtimes.de/polit ik/deutschland/migrantenkrimin alitaet-ausgeblendet-und-kl...
  • Watchdog: @Thanatos Genau! Das sehe ich auch so! Obwohl ich beim Betrachten des Ufo-Videos automatisch an...
  • Falco: @materialist Ihr mit Euren Gewaltphantasien! Und das am 3. Advent, da fühle ich mich in meinen religiösen...
  • LosWochos: Also ich habe auch Lebensmittel für mind. 6 Monate vorrätig. Ich traue dem System nicht.
  • Klapperschlange: @Thanatos Wünsche einen vorweihnachtlichen Gruß, ja, da sind wir wieder beim „auf Eis...
  • Thanatos: @Watchdog Die Einstellung des Ufo-Programms finde ich wirklich schade – hier noch mal auf Deutsch für...
  • materialist: @Taipan Genau dieses zweierlei Maß bei den Deutschen und den Goldstücken aller Art ist es was die noch...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren