Anzeige
|

Goldanleger kaufen am liebsten Münzen und halten diese langfristig

1-Gramm-Goldbarren: Kleine Stückelungen werden von der Mehrheit der Umfrageteilnehmer als sinnvolle Investition für Krisenzeiten angesehen.

Eine Online-Umfrage auf Goldreporter.de hat ergeben, dass 52 Prozent der Befragten Goldinteressenten mit Gold ihren Lebensabend absichern wollen und Goldmünzen dabei für die beste Investition halten.

Wie investieren Anleger hierzulande in physisches Gold? Das wollte die Redaktion von Goldreporter.de wissen. Im Rahmen einer im vergangenen März durchgeführten Online-Umfrage beantworteten mehr als 900 Besucher der Internetseite fünf Fragen zu ihrem Anlageverhalten. Hier die wichtigsten Ergebnisse:

Anlageerfahrung/Anlagehäufigkeit
10 Prozent der Umfrageteilnehmer hatten zum Zeitpunkt der Befragung noch nie Gold gekauft. 36 Prozent stuften ihre Kauferfahrung in diesem Bereich als „gering“ ein (“Noch nicht oft Gold gekauft“). 40 Prozent gaben an, schon öfter Gold gekauft zu haben. 12 Prozent ordneten ihre Kauferfahrung ein mit „Groß. Ich bin regelmäßiger Goldkäufer“.

Anlagehorizont
52 Prozent der Befragten gaben an, Gold zur Absicherung ihres Lebensabends zu kaufen. 43 Prozent wollen Gold mittelfristig, also einige Jahre halten. Nur 4 Prozent zählten sich zu kurzfristigen Investoren, die Gold einige Wochen oder Monate zu halten gedenken.

Beliebteste Anlageform
Mit einem Anteil von 41 Prozent sind Goldmünzen die beliebteste Goldanlageform unter den Lesern von Goldreporter.de. Sie antworteten entsprechend auf die Frage: „Welche Goldanlage-Produkte halten Sie für besonders sinnvoll?“. 47 Prozent halten Goldmünzen und Goldbarren gleichermaßen für geeignet. Nur 10 Prozent meinen, das einzig Goldbarren eine besonders sinnvolle Anlageform seien.

Goldstückelungen
60 Prozent der Befragten erachten es als sinnvoll, kleine Goldbarren (1g – 2g) oder kleine Goldmünzen (z.B. 1/10 Unze) als Krisenwährung für Notfälle zu besitzen. 25 Prozent meinen, das sei überflüssig. 14 Prozent hatten dazu keine Meinung.

Kaufverhalten/Shop-Treue
Die große Mehrheit – ebenfalls 60 Prozent – möchte Gold möglichst immer zum günstigsten Preis kaufen. 39 Prozent schauen eigenen Angaben zufolge nicht mehr so genau auf den Preis, wenn sie einmal einen in ihren Augen preiswerten Händler gefunden haben.

Erkenntnis: Regelmäßige Goldkäufer halten Gold langfristig und sind weniger auf Schnäppchen aus.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=9373

Eingetragen von am 11. Mai. 2011. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Hintergrund, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: Es geht schon wieder runter Danke. Habe gedacht, was beim Bitcoin so gut klappt, könnte such beim Metall...
  • Taipan: @ex Ich hoffe auch nicht, dass das Imperium untergeht. Aber ich hoffe auch nicht, dass es zurückschlägt....
  • Taipan: @ex Huch, ich brauche Ihren Rat. Ich habe mich hinreissen lassen eine knock out option bei Gold 1355 zu...
  • Taipan: @H.J. Weber Wovon haben die meisten Menschen Angst ? Richtig, Seuchen. Vergraben auf verseuchtem Boden....
  • Brunix: war eben mit meinem Bub (6Monate) beim Kinderarzt. mir wurde übel als ich ins Wartezimmer kam. nach 2 Minuten...
  • Taipan: @Grandmaster Das selbe könnte man beim Dax Index sagen.10 Punkte pro Tag nur. Nur, leider, so läuft es...
  • Grandmaster: Zitat: „15:00 5 Dollar Drückung. Obs was bringt?“ Wenn man im Durchschnitt 5 Tage je Woche...
  • Goldminer: @Hans Der „+3,60“-Wert bezieht sich bei kitco auf den USA-Schlußkurs vom 22.01.2018, siehe rote Linie im...
  • Hans: Ich bitte um Verständnis, dass ich das nicht kapiere: der im goldreporter.de dargestellte Gold-Chart (kitko)....
  • Taipan: @materialist Das sind die Asylzuwanderer. Kasache war es diesmal. 26 Jahre alt. Geht aber bei den Biopaukern...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren