Anzeige
|

Goldförderung in Australien um 7 Prozent gefallen

The Superpit: Australiens größte Goldmine

Im dritten Quartal 2012 haben australische Goldminen 63 Tonnen produziert. Australiens größte Goldmine erlitt einen regelrechten Fördermengeneinbruch.

Australische Bergbauunternehmen haben im dritten Quartal 2012 63 Tonnen Gold gefördert. Im Vergleich zum Vorjahr ging die Produktionsmenge damit um 7 Prozent zurück. Gegenüber dem Vorquartal sank das Förderergebnis um zwei Tonnen. Das berichtet der Nachrichtendienst Reuters in Berufung auf Zahlen des Industrie-Consultant Surbiton Associates.

„Die meisten größeren Goldminnen, vor allem in Western Australia, hatten technische Probleme, die den Goldoutput verringerten“, erklärt Sandra Close, Geschäftsführerin von Surbiton Associates.

Super Pit, Australiens größte Goldmine lieferte im dritten Quartal 42.000 Unzen (1,3 Tonnen) weniger Gold – aufgrund geringerer Erzproduktion und schwächerer Goldgehalte im Gestein. Die „Super-Mine“ habe so geringe Fördermenge hervorgebracht, wie zuletzt vor viereinhalb Jahren, so Close. Noch vor einiger Zeit wurden dort 180.000 bis 200.000 Unzen pro Quartal aus der Erde geholt.

Australien ist nach China der zweitgrößte Goldproduzent der Welt.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=28504

Eingetragen von am 3. Dez. 2012. gespeichert unter Australien, Gold, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Boa-Constrictor: @0177Übersetzer Die Drohungen gegenüber Nordkorea haben plötzlich etwas nachgelassen; hat das...
  • Omen: Nanu, faschistisches Liedgut, Krösus?
  • Klapperschlange: Hier geht’s schon los: „die Chancen für einen Government Shutdown im Oktober steigen...
  • Dieter: @Noby, .. und so werden wir noch verarscht mit der Inflation. Traue keiner Statistik die du nicht selbst...
  • stan: Ich frage mich nur wie viel von dem 20m³ Würfel Gold noch auf dem freien Markt physisches erhältlich ist?...
  • Noby: @ Dieter Dies ist ja genau das -sogar teils öffentlich angepriesene- Ziel. Man braucht dann nur noch zusätzlich...
  • Krösus: Was soll schon passieren. Die Alternativen heißen Deflation und Inflation und beides wird kommen bzw. ist...
  • Watchdog: „Was passiert in Jackson Hole?“ Die wichtigsten Gelddrucker und Edelmetall-Manipulateure der...
  • Klapperschlange: @wolfgang fubel Ein Teil der Menschen sieht DAS schon, hat aber beschlossen, sich nicht mehr länger...
  • Dieter: Vielleicht zieht in den nächsten Jahren die Inflation an und die Zinsen bleiben trotzdem nahe null. Dann...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren