Anzeige
|

Goldhandel in China boomt

Die Umsätze auf dem Gold-Spotmarkt in Shanghai sind im vergangenen Jahr um 22,6 Prozent auf ein neues Rekordniveau gestiegen. Im Vergleich zum Londoner Bullion Market hinkt das Transaktions-volumen aber noch hinterher.

Shanghai sei im vergangenen Jahr zum weltweit größten Gold-Handelsplatz aufgestiegen, schreibt die chinesische Tageszeitung The China Post. Mit einem Jahresumsatz von umgerechnet 162 Milliarden US-Dollar und damit einem Plus von 22,6 Prozent im Vergleich zu 2009 sei im vergangenen Jahr nirgendwo auf der Welt mehr Gold zur sofortigen Lieferung gehandelt worden, als am Shanghai Gold Exchange (SGE). Das Blatt beruft sich auf Angaben des Wirtschaftsdienstes Hexun.com.

Dass die Angaben diskussionswürdig sind, zeigt der Vergleich zu den Umsätzen am Londoner Bullion Market. Am dortigen Handelsplatz wurde im Jahr 2009 Gold im Wert von insgesamt 237,1 Milliarden Dollar bewegt, also gut 46 Prozent mehr als in Shanghai.

Anders als auf dem London Bullion Market dürfen an der Shanghai Gold Exchange jedoch mittlerweile Privatinvestoren Geschäfte machen. Rechnet man das Handelsvolumen an der SGE vom Mai 2010 auf 12 Monate hoch, so ergibt sich ein Jahresvolumen von rund 216 Milliarden für das Gesamtjahr 2010. Das wäre ein weiterer großer Umsatzschub.

Die Goldbörse in Shanghai existiert seit 2002.


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=988

Eingetragen von am 24. Jun. 2010. gespeichert unter China, Gold. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @Taipan Genau zu dem Schluss sind wir gekommen. Anschlussfinanzierung ist das böse Stichwort. Und dabei...
  • Watchdog: @Taipan Gestern Abend, 20:00 Uhr bei der zwangsfinanzierten ARD-Inkasso-Tagesschau wurde (obwohl Reuters...
  • Klapperschlange: @LosWochos Da die Mehrzahl der Leopard-Panzerchen mit Dieselmotoren angetrieben werden, dürften...
  • Taipan: @watchdog Merkwürdige Spitzen und Zacken beim Euro und beim Gold. Die Kämpfe scheinen heisser, als es sich...
  • Boa-Constrictor: „Nichts“ passiert zufällig; alles ist geplant(e Verschwörung): Barcelona: „die...
  • LosWochos: Bei den Nordkoreanern soll es ähnlich sein. http://derwaechter.net/putin-n ordkorea-hat-keine-atomwaff...
  • Safir: Das ist das Mantra: Sei schlau und stell Dich dumm.
  • LosWochos: Ursula soll mal ihrem Volk erklären warum man an den Sulten Panzer bzw. Panzerfabriken liefert. Mich würde...
  • Taipan: Was viele übersehen haben, seit Juni 2017 gibt es kein Bankgeheimnis mehr: Behörden dürfen jederzeit, auch...
  • Watchdog: …und das Tageshoch beim Goldpreis (Silberdoctor) liegt bei $1303,-. http://www.silverdoctors.co...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren