Anzeige
|

Goldman Sachs erwartet kurzfristige Goldpreis-Rally

Kurzfristiges Goldpreis-Ziel der "Goldmänner": 1.480 Dollar (Foto:Spectral-Design - Fotolia)

Analysten des amerikanischen Geldhauses erklären, die kürzliche Kursschwäche im Umfeld der Japan-Krise sei eine gute Gelegenheit gewesen, Gold zu kaufen.

In einer aktuellen Notiz an Investoren des Hauses äußern sich Analysten des Banken-Riesen Goldman Sachs optimistisch über die kurzfristigen Aussichten für den Goldpreis. Sie warnen aber vor schwächeren Kursen im kommenden Jahr.

„Wir erwarten einen starken Anstieg des Goldpreises in naher Zukunft, rechnen aber weiterhin mit steigenden Realzinsen in den USA und einem Kursgipfel in 2012“, heißt es laut Market Watch in der Research Note vom Freitag.

Die kürzliche Schwäche des Goldpreises nach dem Erdbeben in Japan sei eine gute Kaufgelegenheit gewesen, heißt es weiter.

Das Goldkurs-Ziel von Goldman Sachs: 1,480 Dollar innerhalb der kommenden drei Monate.

Der Goldpreis ging am Freitag mit 1.419 Dollar aus dem späten New Yorker Handel. Das waren umgerechnet 1.000 Euro.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=7194

Eingetragen von am 19. Mrz. 2011. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Taipan Wir wissen ja – und sehr oft sehen wir es ja auch am Volumen verkaufter...
  • 0177translator: @Spontaner Gast Jein. Wenn die Menschen an gar nichts glauben, sind sie schlimmer als Tiere. Erinnere...
  • materialist: @Grandmaster Die Börsentante A.Kohl führte als gute Alterssicherung mal kurz Aktien,Immobilien und Gold...
  • Boa-Constrictor: @Taipan / Stillhalter Das nennt man zutreffend auch Ikarus-Aufschwung (*)“, und nicht nur heute weiß...
  • Falco: @Spontaner Gast Amen! Bin ganz Deiner Meinung (vom kleinen sozialdarwinistischen Exkurs mal abgesehen),...
  • Taipan: @watchdog Grossbanken werden eher Silberkäufe nur tätigen, um eonen Vorrat zum Drücken des Preises zu haben....
  • Christof777: @Watchdog Wenn man sich noch nie mit Gold und Silber beschäftigt und absolut keine Ahnung davon hat...
  • materialist: @Spontaner Gast …..oder kurz gesagt Religion ist Opium fürs Volk.
  • materialist: Translator Am Ende bestimmt die Finanz-Politbonzokratie wo die Reise hingeht und wenn es in den Krieg...
  • Taipan: @stillhalter Da hilft nur kaufen. Wenn halt das Risiko nicht wäre ? Es wird Rückschläge geben. Dann modelt...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren