Anzeige
|

Goldman Sachs schlägt Zerschlagung von JP Morgan vor

„Too Big to Fail“ lautet der Leitsatz: Zu groß, um fallen gelassen zu werden. JP Morgan ist mit einer Bilanzsumme von 2 Billionen US-Dollar die mit Abstand größte US-Bank. Eine Zerschlagung solcher Finanzriesen wird seit dem Höhepunkt der jüngsten Finanzkrise immer wieder diskutiert, auch weil sie gegenüber der Politik über enormes „Erpressungspotenzial“ verfügen. Nun hat sich ausgerechnet der Konkurrent Goldman Sachs im Rahmen eines aktuellen Reports zu Wort gemeldet und eine Aufspaltung von JP Morgan in zwei bis vier Teile angeregt (mehr). Die Bilanz der Goldmänner ist dagegen „nur“ 111 Milliarden Dollar groß. Dafür hantiert man dort in der Regel mit sehr viel größeren Hebeln, wie einer unserer jüngsten Artikel aufzeigt.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=47720

Eingetragen von am 9. Jan. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

20 Kommentare für “Goldman Sachs schlägt Zerschlagung von JP Morgan vor”

  1. KritischerLeser

    Diese Goldmänner sind immer wieder für eine Überraschung gut.
    Der Vorschlag liest sich, als ob der BVB (Dortmund) vorschlägt, den FC-Bayern in 11 Teile zu zerschlagen.
    (Ulli – hilf!).
    Ich fordere hier & jetzt das Trenn-Bankensystem wieder einzuführen, aber pronto:
    http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/volcker-rule.html

    0
    • autoverkäufer

      @KritischerLeser- leider ist das Trenn-Bankensystem (Glass-Steagall Act 1933) ist nicht gewollt, …gewollt ist das sparkassen im selben system mit den gambler`n haften— das ist etwa so als das dein nachbar für 10000€ lottoscheine kauft und du für 10`000€ silber- wenn das mit den lottoscheinen gut heht ist der gewinn sein gewinn…..wenn es aber schlecht läuft, beteiligst du dich mit am verlust— Das zweite Glass-Steagall-Gesetz wurde mehrfach modifiziert und 1999 unter Präsident Bill Clinton mit dem Gramm-Leach-Bliley Act schließlich komplett aufgehoben.

      0
  2. der ultra-ehrliche italo ;P

    Na auf jeden fall reissen sich jetzt die us banken usw. ,hier, die Gewinn bringende Infrastruktur unter den Nagel. ..bzw wollen im großen stil Kredite hier vergeben … jeder will europa …helfen.. haha .. es lebe ttip … esm … eurogendfor … fema camps … banken bail inns … lügenpresse … wuhheii

    0
    • autoverkäufer

      @der ultra-ehrliche italo ;P– TTIP- USA zum Schiedsrichter, ob der Ombudsmann seine gesetzlich vorgesehene, demokratische Aufsicht ausüben kann!!!!!! HEISE.de: http://www.heise.de/newsticker/meldung/USA-verwehren-EU-Ombudsfrau-Einsicht-in-Dokumente-zum-Swift-Datentransfers-2514629.html—- US-Veto—USA verwehren EU-Ombudsfrau Einsicht in Dokumente zum Swift-Datentransfers–
      O’Reilly stellte unverblümt fest: „Die technischen Modalitäten, die die Kommission mit den USA nach der Verabschiedung des TFTP Abkommens durch das Parlament ausgehandelt hat, machen die USA zum Schiedsrichter, ob der Ombudsmann seine gesetzlich vorgesehene, demokratische Aufsicht ausüben kann, um das fragliche Dokument zu prüfen.“— EU-EZB- BRD -WIR-MSM (die gleich gar nicht) -keine saue interessiert das- ICH HABE EIN GUTES GEFÜHL!!!

      0
  3. der ultra-ehrliche italo ;P

    Nur zur info … mein pseudo ist eher ironisch gemeint .. besonders das „ultra“ …dicht gefolgt vom „ehrlich“ ….in Verbindung mit dem italo (der ich nicht bin) … also .. dann

    0
  4. der ultra-ehrliche italo ;P

    Jetzt tut gs so, als ob sie wirklich gegen jpm wären … haha …

    0
  5. generation maybe

    Ich setz da mal einen drauf, ich fordere die Zerschlagung aller Banken mit Bilanzsumme über 100 Mrd – ähm und Derivate sind natürlich einzurechenen!

    0
  6. der ultra-ehrliche italo ;P

    Wenn Kinder klein sind, lesen ihnen ihre Eltern abends vor dem einschlafen Geschichten vor ..manchmal auch Gruselgeschichten … damit die kinder angst haben und dadurch besser auf die eltern hören.
    Wenn die Kinder dann erwachsen sind, übernimmt diesen Job das tv mit „Nachrichten“ aller art.

    Das ist auch schon die ganze Wahrheit dahinter. Man muss sich mal nicht nur intellektuell vorstellen was das bedeutet, sondern FÜHLEND begreifen wie dümmlich das ist.
    Denn dem Verstand fehlen einige Kategorien um so etwas noch besser beurteilen/bewerten zu können, wie das -fühlende- verständnisgehalt für diese thematik … es ist nämlich die vollständige Entmündigung

    0
  7. Und ich schlage die Liquidierung der Führungsspitzen dieser Banken vor.

    0
  8. Terrorwohlstand

    Italian police uncover huge fake euro banknote factory near Naples
    http://goldsilver.com/video/italian-police-uncover-huge-fake-euro-banknote-factory-near-naples/

    Ach soooooooooooo ist es also;
    Jetzt wird mir einiges klar !
    Deshalb müssen soviele Italiener nicht mehr arbeiten !
    So eine Maschine wollen wir auch !

    0
  9. der ultra-ehrliche italo ;P

    In italien … Ich sag’s ja … italiener sind die ehrbarsten und ehrlichsten Menschen die es gibt.

    0
  10. Der Ölpreiseinbruch frißt sich vom Energiesektor durch die ganze amerikanische Wirtschaft.Caterpillar,der größte Baumaschinenhersteller weist darauf hin.So stehts in cashurs.com.Na also, was nun FED.? Neues QE auflegen oder die Zinsen anheben.Egal, ihr müßt erkennen, dass das kurzfristige Aufblühen der Wirtschaft, wenn es denn ein solches überhaupt gab, nichts weiter als eine Trugschluss war.Denn jetzt geht es ans Sterben.Jeder Arzt,jeder Gärtner weiß das,kurz vor dem Tod gibt es eine scheinbare Besserung, man nennt das die „Todesblüte“.

    0
    • Das Phänomen bezeichnet Ludwig von Mises als „Katastrophenhausse“ (oder „Crack up Boom“).

      Die Ursachen dafür treffen voll zu:

      „Wenn die Inflation höher als das Zinsniveau ist, erzielen Investoren einen negativen Realzins. Insbesondere große institutionelle Investoren beginnen dann, ihre großen Bestände an Anleihen zu verkaufen und den Erlös in Aktien zu investieren. Hierdurch kommt sehr viel Geld auf ein begrenztes Angebot an Aktien, weswegen deren Kurse sehr stark steigen – auch bei schlechten fundamentalen Aussichten. Die Katastrophenhausse leitet die letzte Phase eines Papiergeldsystems ein. Am Ende des Booms kann der bankrotte Staat nur noch eine Währungsreform durchführen“.

      Die ‚Todesblüte‘ sieht man aktuell beim US-Dollar und den aufgeblähten Aktienmärkten.

      0
    • Ein wirklich sehr interessantes und noch nicht genügend erforschtes Phänomen.

      0
  11. Ganz krass ist das bei radioaktiv Verstrahlte.
    Kurz vor dem Tod der Strahlenkater , man fühlt starke Besserung.
    Danach folgt gleich der Tod.

    0
  12. Ja, schon klar, GS…
    Dann, nach TTIP, fordern Buick und GM die Zerschlagung von VW und Daimler,
    Budd und General Electric die Zerschlagung von Siemens und Bombardier,
    Kraft Foods die Zerschlagung von Nestle und natürlich die FED die Zerschlagung der EZB.
    Denn: „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns…“ (G.W. Bush, 2001)

    Das ist das Weltbild der USA.
    Alle sind Hampelmänner und die USA zieht die Fäden…

    Fehlt nur noch, dass die Mafia die Zerschlagung der Polizei fordert…

    0
  13. Goldtaler@ Die US Anwälte werden dann unseren Politikern schon sagen wo es lang geht.
    Ceta und TTIP, Arbeitslosigkeit, Massenzuwanderung, Terror von wem auch immer, Kriegsgefahr, Kriminalitätswelle, Inflation-Deflation-Depression, Finanzielle Enteignung und geistige Entmündigung, als Europäer wird’s derzeit nicht langweilig. Wie heißt es so schön, die fetten Jahre sind vorbei.

    0
  14. @Christian
    Ganz so negativ sehe ich das jetzt nicht.
    Da einige Politiker ja auch wiedergewählt werden wollen und die EU Gesetze (noch) anders als die US Gesetze sind, wird die US es vllt. versuchen,
    doch alles werden die es uns Europäern nicht aufzwingen können auch wenn sie es noch gern möchten.
    Daher immer wehrhaft bleiben und z.B. hier mit zeichnen, sofern noch nicht geschehen:
    https://www.bund.net/aktiv_werden/aktionen/stop_ttip_und_ceta

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Verzeihung Goldreporter Redaktion,, bevor ich mich meiner Privaten Gestaltung Zuwenden darf,, halten sie diese...
  • Goldreporter: Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie Goldreporter EXKLUSIV abonnieren! Nicht die gesamte redaktionelle...
  • EN: Kleine Ergaenzung Materialist auch an die Goldreporter Redaktion heute ist der egentlich „wievielte...
  • EN: Nun· Materialist nette Worte, aber wer waere nicht gerne ein „Bubi“ von „Dollar Wert“ der...
  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter