Anzeige
|

Goldman Sachs sieht Chancen für Gold

Goldman Sachs empfiehlt Gold als Absicherung gegen Schwächen am US-Aktienmarkt (Foto: Steheap – Fotolia.com)

Die US-Investmentbank Goldman Sachs nennt in einem aktuellen Marktreport drei Argumente für Gold. Dazu gehört ein in diesem Jahr erwartetes Fördermaximum bei den Goldminen.

Goldman Sachs hat sich einem aktuellen Marktreport wohlwollend gegenüber Gold geäußert.

Zwar behalten die Rohstoffanalysten der US-Investmentbank ihre gedämpften 12-Monats-Forecast bei. Insbesondere vor dem Hintergrund steigender US-Zinsen. Die Prognose für diesen Zeitraum lautet nach wie vor 1.250 US-Dollar pro Feinunze.

Man bringt aber drei Argumente vor, die für höhere Goldpreise sprächen.

1)  Die niedrigeren Gewinnaussichten für US-Aktien könnte zu einem defensiveren Anlageverhalten von Investoren führen.

2) Der Anstieg der Wirtschaftsleistung in den Schwellenländern fördere die dortige Kaufkraft. Diese Staaten gehörten zu den größten Goldkonsumenten.

3) Man rechnet in diesem Jahr mit einen Höhepunkt beim Minenangebot. Ähnliches hatte kürzlich der Branchendienst Metals Focus progostiziert (Goldreporter berichtet).

Goldman Sachs erwartet, dass der Goldpreis zulegt, wenn auch die Anleiherenditen bei einer Deckelung des weltweiten Wirtschaftswachstums ansteigen (sinkende Anleihenkurse). „Gold könnte eine gute Absicherung für Aktien sein, insbesondere in Währungen, mit niedrigen und stabilen Realzinsen“, heißt es in dem Dokument.

Am heutigen Nachmittag um 14:30 Uhr wurden für eine Unze Gold am Spotmarkt 1.249 US-Dollar gezahlt. Das entsprach 1.107 Euro.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=66592

Eingetragen von am 27. Jun. 2017. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

37 Kommentare für “Goldman Sachs sieht Chancen für Gold”

  1. Force Majeure

    Immer gewichtiger ist/wird das unter Zweitens genannte. Man sieht es auch z B. an den zuletzt gemeldeten Importen von Indien. Russland und China lagern in den Notenbanken ein und letzteres hat auf dem privaten EM-Markt zudem eine bekannt große Kaufkraft.

    7+
  2. Der Einstiegspreis dafür wird wohl gerade angerichtet? Laut FMW hat die Musik aufgehört zu spielen. Mir soll’s recht sein, bin schon völlig erschöpft vom vielen tanzen.

    8+
  3. Das wischi waschi geht also weiter….

    4+
    • Ja. … und das ist gut so. Würde der Preis explodieren, wäre etwas geschehen, dessen Auswirkungen wir nicht abschätzen können.

      3+
  4. Ich würds mittelfristig einfach so sehen:
    Die Wirtschaft braucht Wachstum. Wachstum heisst mehr Konsumenten. Mehr Kosnumenten heisst, dass sich immer mehr Menschen um Ressourcen streiten die nicht frei verfügbar sind. … es sei denn wir importieren aus dem Weltraum.

    Haltet mich für einen Idioten, aber solange die Menschheit an monetäre Dinge glaubt und nicht nach höheren Dingen strebt, werden wir aus dem Weltraum aus kostentechnischen Gründen nichts importieren. Zumindest hab ich bei Raumschiff „Enter-preis“ noch nie jemanden etwas bezahlen sehen. ;-)

    Die Maßzahl für den Wert von Gold wird mittelfristig steigen, weils einfach nicht genug davon gibt und die, die welches haben wollen werden rasend schnell mehr. Das tut hier eh jeder wissen und aus diesem Grund schreiben wir auch hier. Die Meisten hier spekulieren nicht mit Gold sondern verwenden es als Versicherung.

    Ich sehe diese Gemeinschaft eher als „Bootsbauerclub“ wo jeder an seinem Rettungsboot bastelt. Ein paar haben noch eine Luftmatratze. Ein paar schon eine schöne Yacht. Mein Rettungsboot war anfänglich eine Luftmatratze und ist inzwischen ein kleines Ruderboot. Dafür habe ich keine Versicherungspapier mehr, den die Papierschiffln schwimmen nicht lange.

    19+
    • 0177translator

      @Los Wochos
      Du hast die Serie nicht aufmerksam geschaut. Die Sterne sind aus Latinum. Aus gold-gepreßtem Latinum.
      http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Erwerbsregeln_der_Ferengi
      Auf wen sind wohl die riesigen Ohren dieser gierigen, verkorksten Rasse gemünzt?

      4+
    • @LosWochos
      Die Wirtschaft, so wir wir sie kennen(gelernt haben), braucht Wachstum, die Menschheit braucht das nicht. Ganz im Gegenteil: stetiges Wachstum ist ungesund und dafür gibt es auch einen Begriff: Wucherungen.

      Da die Geldmenge mittlerweile exponetiell wächst und damit auch die Zinslast (nur noch die Null – bzw. Negativzinsen halten den Laden überhaupt am Laufen), ist das Ende aufgrund mathematischer Gesetzlichkeit vorprogrammiert. Das ist unumstößlich und kommt so sicher wie morgen wieder die Sonne aufgeht.

      15+
  5. Diese Meldung könnte die Kurse ab Donnerstag kräftig in Bewegung setzen.

    Der Schulz will doch tatsächlich eine etwas versteckte Vertrauensfrage gegen Merkel am Donnerstag im Bundestag stellen !

    Ehe für alle !

    Wenn man bedenkt, dass rot, links und grün die Mehrheit im Bundestag haben, kann dass den Bruch der groko bedeuten.

    Sorry nichts gegen das Thema(Ehe für alle), aber kommt er dann nächste Woche mit einem wirklich wichtigen Thema um die Ecke, was die Masse bejubeln würde, ist die groko sofort Geschichte und die Krise an den Märkten da…

    Ist auch eigentlich seine einzige Chance, die derzeitigen Umfrageverlierer an die Macht zu bekommen…

    Ansonsten bestimmt im September der… der auszaehlt… wer Kanzler(in) werden darf…

    7+
    • 0177translator

      @Nordlicht
      Wie sagte schon Alfred Tetzlaff zu seinem roten Schwiegersohn? „Der Sozi ist nicht grundsätzlich dumm, er hat nur viel Pech beim Nachdenken.“
      Ich darf am 24. September wieder Leiter Wahlvorstand in meinem Heimatdorf machen, wurde von der Amtsverwaltung dazu verdonnert. Ob ich will oder nicht. Von den 25 € Aufwands-Entschädigung wird, so habe ich es in meiner Bosheit bereits beschlossen, eine schöne Silber-Anlagemünze gekauft.

      12+
      • @Translator,
        das wegen solch einem Thema, so ein Stress gemacht wird, erklärt sich mir nur damit, dass man den Bruch der groko will, ohne als alleiniger Schuldiger dazustehen !

        Schauen wir die Tage auf die Börsen, wie die das sehen…

        Wenn es noch aufgrund anderer weltweiter Pulverfaesser, doch noch zur Wahl kommen sollte, bin ich mal auf das Ergebnis der AFD gespannt, dass in ihrem Wahllokal erzielt wird, vielleicht wird es dann eng mit 25 Euro bewegte Münze zu erwerben…

        3+
      • @0177
        Da rate ich Dir dringend, Dich mal schlau zu machen. Denn das Bundesverfassungsgericht hat 2012 festgestellt, dass die Wahlen grundgesetzwidrig abgehalten werden und alle BT-Wahlen seit 1956 ungültig sind.

        http://www.bverfg.de/entscheidungen/fs20120725_2bvf000311.html

        Lies Dir die Urteilsbegründung, Punkte I. bis V. (eine halbe Seite) durch. Da wird in bemerkenswerter Klarheit gesagt, was hier veranstaltet wird.

        Frag doch mal die Amtsverwaltung. Ich würde diesen Job auf keinen Fall machen es sei denn, der Amtsdirektor ordnet das mir gegenüber schriftlich an und hat mit vollem Namen unterzeichnet. Dann übernimmt er die Haftung.

        10+
        • 0177translator

          @Christof777
          Da ich von Mathematik keine Ahnung habe, wie mir @Koryphäe eben bescheinigte, muß ich mal wieder auf die Geschichte zurückgreifen. Siehe:
          https://www.youtube.com/watch?v=clJsjBmc3Cg
          Es hat in Deutschland Tradition. Bestenfalls werden Urteile mißachtet. Als Konsequenz aus dem Freispruch von Georgi Dimitrov und Genossen im Reichstagsbrandprozeß wurde der Volksgerichtshof geschaffen. In der DDR hatten wir danach die Hilde Benjamin.
          Der faschistische ungarische Diktator Admiral Horthy wurde einmal gefragt, warum er sich Admiral nennt, schließlich hat Ungarn doch keinen Zugang zum Meer und keine Marine. „Ich kann mich ruhig Admiral nennen,“ erwiderte er. „Mussolini hat ja auch einen Finanz- und Hitler einen Justizminister.“
          Wollte selber mal vor 30 Jahren in der DDR Jura studieren. Ein neugieriges Ministerium hatte was dagegen. Kann nichts dafür, aber bei jedem roten Meine-Ehre-heißt-Treue-Kotzbrocken muß ich mich seither übergeben. Frühkindliche Prägung, das geht nicht mehr raus.

          10+
    • @Nordlicht
      Es ist schon erstaunlich, was alles die Kurse in Bewegung setzen soll, weltweit.
      Von der Homo Ehe in Germany über Ifo Index bis hin zum fetten Finger.
      Nächstens setzen noch die Lesung der Grimms Märchen durch Frau Wagenknecht die weltweiten Kurse in Bewegung.Offenbar glauben die Fondmanager und Goldman Sachs Finanzspezialisten an die Märchenstunden.
      Sogar wahrscheinlich, wenn man nur am Monitor die gefälschten Zahlen den lieben langen Tag sieht und fette Pizza mit noch fetteren Pommes ißt.
      Da verfettet schon mal der Finger, das Gehirn sowieso.
      Fettes Brot hiess mal eine Songgruppe.
      Alles fett oder was ?

      5+
      • @Taipan,
        in der Politik passiert aber auch rein gar nichts zufällig, sondern es ist dann genauso geplant und gewollt… Zitat stammt wohl vom ex US praesi Jefferson ?

        So eine Nummer geschieht nur, wenn es Veränderungen geben soll !

        Das man Merkel damit blosstellen und zum Rücktritt bewegen möchte, ist doch wohl ersichtlich.

        Tritt das ein… hat die alle auf der Welt einladende ihren Job gemacht und darf sich zurückziehen und zusehen, wie dann das weitere Chaos seinen Lauf nimmt…
        Die EM Kurse wird man dann nicht mehr soooo leicht unten halten können…

        ist das für Sie so abwegig ???

        Abstimmung soll jetzt am Freitag sein und Kauder und Ramsauer reden schon vom Vertrauensbruch… warten wir ab was an diesem Tage passiert…

        6+
        • @Nordlicht
          Würden Sie an Merkels Stelle zurücktreten ?
          Noch dazu, wo diese sich ohnehin darüber noch keine Meinung gebildet hat.Sie wird halt sagen, lasst uns Abstimmen und dann solls mir recht sein.

          3+
          • @Taipan,
            ich möchte nicht an Merkels Stelle oder einer anderen Position sein, die dann für einen Zustand verantwortlich gemacht werden wird…
            Nämlich dann, wenn das Ag zum eigenen Überleben eingesetzt werden muss…

            Wer hier mitliest bzw. kommentiert, muss doch wissen, in welcher Matrix wir hier nach GG 133 leben… und dass dem jederzeit die Pleite droht !

            Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott…

            2+
            • Haben Sie Blair, Boy Bush, Papa Bush, Rumsfeld oder sonst jemanden in Den Haag verknackt? Na sehen Sie.

              2+
              • @Chango,
                Sie haben kriegsnobelpreistraeger Obama vergessen…

                Wenn es zu dem Crash kommt, wird man die Geschichte danach in wieder ruhigen Zeiten noch aufarbeiten…

                Es wird keiner vergessen, der daran beteiligt war… dieses System unterstützt zu haben…

                0
      • @Taipan,
        will mich hier nicht als Orakel aufspielen… aber das was morgen ab 8.00 Uhr ansteht, hat heute sehr viele nervös werden lassen und es wird munter weiter verkauft… jetzt steht der DAX nur noch bei 12392… (EM will nach Norden… darf aber noch nicht).

        Würde mich nicht sehr überraschen, wenn wir morgen ganz großes Kino erleben dürfen… „Hammelssprung“ und anschließender Entlassung der SPD Minister…dazu mit live Schalte von NTV und dann… der Einmarsch der Bw..

        Okay… man wird ja noch träumen und hoffen dürfen den… ;-)

        Ach der morgige Grund dazu… Ehe für alle…

        1+
        • @Nordlicht
          Jedenfalls kam die Order von USA bei der Aktienblase Luft abzulassen.
          Kann sein, dass der ganze Ballon dabei platzt, wenn die unvorsichtig zu Werke gehen.
          Gold, Gold wird seinen Weg gehen, wie schon seit Jahrtausenden, als Aktien, Jellen und EZB nicht mal in den Träumereien der Spinner existitierten.
          Egal was kommt, mit EM sind wir immer auf der sicheren Seite. So oder so.Entweder bekommen die Eliten das gebacken, dann bleibt unser Gold sicher im Tresor und wir gönnen und das Bürgergeld, oder nicht, dann sichert uns das Gold das eigene Bürgergeld, steuerfrei natürlich.

          2+
          • @Taipan,

            bei EM haben wir das gleiche Verständnis, wozu wir es haben und es weiter halten werden !!!

            Nur werden die ELITEN bald das Monopoly Spiel beenden müssen, sonst nimmt es seinen unkontrollierbaren Gang und dass ist das letzte, was die gebrauchen können, wenn die uns nach dem Chaos wieder einmal „neues“ Falschgeld anbieten wollen…

            2+
  6. @ los wochos

    Das mit dem Wachstum der Wirtschaft ist ja richtig aber welche Konsumenten sollen mit was? Bezahlen Wenn am Ende immer weniger überbleibt? Mit Gegenleistung wie z.B rasen mähen, Zeugs vertickern, Auto waschen? Die vielen Neubürger und die vielen Quoten- Studenten bekommen doch so schon keine Arbeit oder nur geringfügig unterbezahlt. Die arbeiten doch jetzt schon an den Kinokassen, MC Drive, Getränkeläden oder im Theater bei der Jackenabgabe. und dank der IGM wurde die Zeitarbeit auch verlängert. Welcher anständige soll noch was konsumieren wenn nicht alles auf Pump? Das einzige was hier wächst sind Schulden, Kopftücher und FiatSklaven vor jedem Shopping Center. Eigentlich wird es Zeit für Veränderungen. Eher früher als später.

    22+
    • @sev5
      Das ist völlig richtig. Es kristallisiert sich gerade eine Elite heraus, welche alle Chancen hat und die anderen für sich arbeiten lassen, als Lohnsklaven. Dabei spielt es keine Rolle, ob jene ein Coop Abitur nachgeschmissen bekommen haben oder ein Sozialpädagogik Studium in Bochum, oder den neumodischen Bachelor, womit keiner was anfangen kann.
      Wer sich nicht auf seine 4 Buchstaben gehockt hat und keine reichen Eltern hat,
      wird auch mit irgendeinem Abschluss Teller waschen und Schulden haben.
      Wer jedoch zb. einen Doktor in Medizin, Technik oder Rechtswissenschaften erworben hat,nicht plagatiert, der wird zur Elite gehören.
      Die Bedingungen werden härter, der Wind bläst stärker.
      Die einen stellen die Segel nach, die anderen bauen Mauern und die Dritten jammern zeitlebens und kommen auf keinen grünen Zweig.
      Sozial geht zu Ende, der Stärkere wird überleben und seine Schultern werden ganz sicher nicht den Schwächeren tragen. Das ist out, vorbei. Man hat sich danach zu richten.

      8+
  7. 1,1329 €/$ Tendenz steigend und AU/AG fällt. Eine Chance sieht anders aus. Und es ist noch nicht mal Freitag.

    2+
  8. Szenario: Goldman Sachs ist mit verantwortlich für den „Goldcrash“ gestern. Jetzt kaufen sie Gold nach und pushen es wieder nach oben um es dann wieder abzustoßen. Warum? Weil sie es können!

    6+
  9. Man beachte auch die Vorteile!
    Ab sofort darf man nur noch für 9999,99 Euro Gold anonym kaufen. Wenn es noch etwas fällt, bekomme ich die selbe Menge Gold wie für 14999,99 Euro. Somit ist das neue Gesetz ein echter Meilenstein gewesen, wie sooft

    1+
  10. Würden die „Goldmänner“ auch „Silbermänner“ beschäftigen, dann wüßten diese, daß man noch mehr „Chancen bei Silber sehen kann“: China versorgt seine Solar-/Photovotaik-Industrie mit Silber-Vorräten, indem im Mai über 407 Tonnen Silber importiert wurden, fast doppelt so viel wie in 2016.

    Die europäische Solar-Industrie (gutes Beispiel: Solarworld) kapituliert vor den Billig-Modulen aus China; der Silber-Hunger in Fernost steigt an.

    7+
    • @Goldminer,
      das ist doch gut so, dann haben ein paar „kleine Würstchen“ noch die Chance sich ein wenig Senf zu holen.

      0
  11. usa sehen vorbereitungen bei assad für einen „weiteren“ giftgasangriff……false flag in 3…..2……1…….

    auch macrönchen hat ja angekündigt bei einem „weiteren“ giftgasangriff einschreiten zu wollen

    der große knall wird sehr bald kommen, sehr bald!

    8+
  12. Kontraindikator !!!

    3+
  13. Yellen sagt; nicht zu ihren Lebzeiten. Gollum warnt vor der Euphorie einer Steuerersparnis. Merkel mal wie umgefallen Polygamie, Inzucht, Inzest, Gang Bang für alle. In SH Bürgergeld für alle. Das Netz-DG katastrophal aber dennoch durchgepeitscht. Die EU installiert mit aller Gewalt eine Zentralmacht und das alte Gesellschaftliche Europa zerfällt zu einem Einheitsbrei mit null kulturellem Wert. Bargeldabschaffung ist im Gange und nicht mehr aufzuhalten. Bitcoin long. USrael zieht im Nahen Osten die Grenzen neu. Venezuela im Bürgerkrieg. Maduro sagt; was mit Wahlen nicht zu schaffen ist, wird mit Waffen durchgesetzt. In London friedlicher Protest mit zehntausend Demonstranten und die Medien ignorieren das gänzlich. Die Liste nimmt keine Ende und der dusselige deutsche nimmt von alldem nichts wahr und klatscht auch noch Beifall. Unfassbar. Mittlerweile stellt sich nur noch eine Frage..
    https://youtu.be/dS6y6nCnHYk der Rest ist Nebensache.

    13+
    • Dazu sehr passend dieses Video:
      https://m.youtube.com/watch?v=E-DUtYwe1sQ

      3+
      • @Sev5
        Ich habe vier Studenten Unterschlupf in meiner Wohnung gewährt. Alle sind nach der langen Reise gut aufgeblüht, wenn ich auch meinen heimlichen Liebling darunter habe. Nun darf ich ja wohl, so unsere weise Regierung, nur drei heiraten. Ich möchte aber keine ausweisen, denn ich liebe sie doch alle! Und sie sind so schön gelb.
        Mit solchen Problemen muss man sich heute rumschlagen. Die Erleuchtete meint: Das ist eine Gewissens-Frage.
        Ich werde also nur drei offiziell heiraten und mit der vierten führe ich eine wilde Ehe. Ein Foto von uns fünf poste ich mal, wenn wir uns die Haare schön gemacht haben, schon vor der Ehe.

        Wer irgendwelche Fragen zur Zeit hat, lese doch mal wieder das Höhlengleichnis von Platon. Was die Puppen auch sagen, am Abend kommen sie doch wieder in die gleiche Kiste. Die Höhle hat keinen Ausgang, aber man muss nicht hinhören.
        Zum Video: Die Aussage, er wirke länger, habe ich von vielen Frauen hören können. Viel wird im Kopf entschieden, nicht von der Realität!
        So hat eine dünne breite Münze mehr aaah und oooh, als eine dicke kleine.

        4+
    • @Sev5 dann brauchen wir ja nur bis zur Todesanzeige von Frau Yellen zu warten um dann sofort zu reagieren.

      2+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @0177translator Mist, auch mir ist der likende Finger ausgerutscht. Nein, Du gehörst nicht wirklich zu den...
  • 0177translator: @materialist Lies mal das hier: http://www.zeit.de/2016/13/nor dkorea-zwangsarbeiter-ausland- polen...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=RRdAe3UAIVs Soll das heißen, ich bin einer von denen? Bin...
  • Falco: @0177translator Geschichtsschreibung ist immer interessengeleitet. Darauf hast Du selber hingewiesen. Wo...
  • materialist: @Translator Ich habe mich auch immer gewundert warum die Läander des Baltikum sowie Rumänien und...
  • materialist: @Tarnslator Die Aussage ist 100% richtig,Hoch-Tief wollte für 2 Mrd.den schlüsselfertigen Flughafen...
  • Nordlicht: @Taipan, es wurde längst der Punkt überschritten, dass jetzt mehr produziert wird, als benötigt und nun...
  • 0177translator: @Krösus Der ganze Wohlstand Englands und die gesamte industrielle Revolution dort basieren ja auf der...
  • Taipan: @MS79 2008 hat der Dow verloren.Dann ging die Schuldenmacherei erst richtig los.Wenn man Gold im Verhältnis...
  • MS79: erst bei 1310 haben wir den Herbst 16 zurückerobert, innerhalb von Tagen ging es runter auf 1130, ein...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren