Anzeige
|

Goldmarkt: Short-Seller decken weiter Positionen ein

In der vergangenen Woche haben die Commercials an der US-Warenterminbörse bei fallendem Goldpreis ihre Netto-Short-Positionen noch einmal um 22 Prozent reduziert.

Wann kommt die Trendwende bei Gold? Die kommerziellen Goldhändler, darunter die großen US-Bullionbanken, decken bei fallendem Goldpreis weiter Short-Positionen ein. Per 16. September 2014 reduzierten die „Commercials“ ihre Netto-Short-Position bei Gold noch einmal um 22 Prozent auf nunmehr 76.243 Kontrakte. Seit dem 12. August hat diese einflussreiche Händlergruppe ihre goldenen Vorwärtsverkäufe mittlerweile halbiert. Das geht aus dem aktuellen Commitment-of-Traders-Report (CoT) der CFTC hervor.

 

CoT 16.09.14

 

Vom Zwischentief am 3. Juni 2014 ist die Netto-Short-Position der Commercials nun noch 17 Prozent entfernt. Immer wieder zu beobachten: Mit fallendem Goldpreis bauen die US-Banken Short-Positionen ab, bei steigendem Goldpreis bauen sie sie wieder auf.

Niedrige Netto-Short-Positionen gehen also oft mit einem Zwischentief beim Goldpreis einher und der Goldpreis erreicht oft ein Maximum, wenn auch die Netto-Short-Positionen der Commercials Höchststände aufweisen. Insofern steigt die Wahrscheinlichkeit, dass der Goldpreis demnächst wieder deutlich ansteigt – möglicherweise nach einem letzten großen Ausverkauf.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=45078

Eingetragen von am 22. Sep. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

18 Kommentare für “Goldmarkt: Short-Seller decken weiter Positionen ein”

  1. Diesen TOTAL-Ausverkauf deute ich als ein eindeutiges Zeichen für einen Trendwechsel auf den wir schon lange warten, genauer gesagt seit 3 Jahren.

    0
  2. Es ist einfach nur eine perverse Welt!! Hier werden Waren verkauft, die man gar nicht besitzt und auch gar nicht besitzen will. Nicht nur in Gold, sondern in vielen anderen Rohstoffen. Ein Mehrfaches ( mehrere Billionen Euro ) ist dieser Lufthandelmarkt.
    Jeder macht mit.
    Einfach nur bescheuert

    0
    • @frosch
      Eigentlich ist das ja kein Handel mit Rohstoffen, es sind Wetten auf Rohstoffe.
      Wenn 1000 Leute wetten, dass der Hengst Alibaba der II vor dem Ziellauf noch zusammenbricht und nur 10 dass nicht, so sinkt der Verkaufswert dieses Pferdchens. Obwohl das gute Tier natürlich fit wie immer ist.

      0
  3. Es gibt keine Finanz Krise.
    Alles Show , Fatamorgana, Ablenkung.

    0
  4. ich-kanns-erwarten

    Jetzt haben wir es wohl demnächst geschafft. Halte zwar noch meine Puts auf Gold & Silber da vor dem Finale noch ein finaler Crash von Gold & Silber kommen sollte habe mir jetzt aber schon ein SL für die Scheinchen eingetragen und gebe gerade die Stop Buy Werte für meine Lieblingsminenaktien ein. Wenn das Drehbuch so wie immer geschrieben ist dann sollte es ab Oktober schön nach oben geben was dann bis März / April laufen könnte. Nachdem es 1sten immer anders und 2tens als man denkt kommt werde ich meine Puts aber nur in verschiedenen Stufen abgeben und dabei ganz bewusst lieber etwas weniger mitnehmen.

    0
    • @ich-kanns-erwarten
      Denken Sie bei aller Euphorie immer daran,dass im Börsenpapiergeschäft jedem Gewinner ein Verlierer gegenübersteht.Es gibt so ein Lied von den 70ern:……
      …heute ich und morgen du.Glauben Sie nicht, Sie wären unverwundbar.
      Ich kenne genug Menschen, die haben im Neuen Markt Millionen verdient und ein paar Jahre später wieder alles verloren und manche sogar noch mehr.
      Mit physischen Edelmetallen kann Ihnen das jedenfalls nicht passieren.

      0
      • @anaconda schrieb:
        „Denken Sie bei aller Euphorie immer daran,dass im Börsenpapiergeschäft jedem Gewinner ein Verlierer gegenübersteht.“

        Das ist einfach unrichtig. Nehmen wir an ich kaufe eine Aktie eines aufstrebenden Unternehmens und sicher mir dadurch einen (Promille-)Anteil.
        Das Unternehmen entwickelt sich gut über die Jahre, der Umsatz verfünffacht sich, der Gewinn verdreifacht sich und meine Aktie legt um 100% zu. Wer verliert an meinem Gewinn ??????

        0
        • Ein Nachdenkender

          Hallo Federico,

          Ihre Antwort verwundert nicht, warum!

          Die Firma, da diese „genoetigt war“ zuvor die Anteile unter Wert, abzugeben, desweiteren wenn , ueber Banken ungedeckte Derrivate , dieser Gesellschaft vertrieben werden, ohne Deckung versteht sich!
          Was macht der Derrivaten Inhaber dann!!!

          Ist Ihnen ueberhaupt klar, dass genau wie bei den EM, alle Markte u.a durch ungedeckte Derivate, kon und dadurch manipuliert werden, fuer einen Mann , mit angeblicher weltweiter Erfahrung, mehr als verwunderlich!

          Mein Gott, Sie haben leider absolut nichts BEGRIFFEN!

          Denn durch die Derivate liegt die unsichtbare ZEITBOMBE begraben!

          Sie wollen International „gebildet sein“ ich darf nochmals , durch ihren Wissensmangel meine massive Zweifel
          zum Ausdruck bringen.

          Schlafen Sie ruhig munter weiter.

          Gruss

          Ein Nachdenkender

          0
        • @federico
          Na der, der jetzt für Ihre Aktie 100% mehr bezahlen muss.Es sei denn, Sie verkaufen diese nicht oder niemals.Die Firma bekommt ja nichts von Ihrem Aktiengewinn ab.Es sei denn deren Manager dürden ihre Vorzugsaktien verkaufen.Aber auch da nicht,denn die stecken diese sicherlich in die eigene Tasche.Verliert Ihre Aktie 50%, gewinnt der Käufer, er bekommt sie ja nun von Ihnen um 50% billliger.

          0
  5. @50%

    auch wenn es die Finanzkrise nicht wirklich gibt /geben soll, wird die show trotzdem statt finden.

    THE SHOW MUST GO ON

    0
  6. @ich-kanns-erwarten

    abwarten und Tee trinken… kaum fällt der Preis erwartet jeder das der Goldpreis gleich durch die Decke schiesst.
    Nicht so Euphorisch an die Sache gehen.

    Auserdem sollte man sich überlegen wenn es so weit sein sollte:
    Ob man nur ein Teil der EM Bestände gegen das Projektpapier Euro tauschen sollte, da eine Entwertung definitiv statt finden wird und dann stehen sie wieder blank da.

    Denken sie immer daran sobald sie was besitzen wird der Staat versuchen sich dies anzueignen durch Steuer inflation etc…..

    0
  7. Jack Ma: If You’re Poor At 35, You Deserve It
    http://www.zerohedge.com/news/2014-09-22/jack-ma-if-youre-poor-35-you-deserve-it

    Dieser Typ hier plustert sich auf, nur weil er denkt, einmal im Leben Erfolg zu haben gibt ihm schon die Eintrittskarte zum Konfuzianismus.
    Er weiss nicht, dass ich bereits 6 Mal mein Vermögen verloren habe und trotzdem Reich bin.
    Wir würden sowas wie ihn Hasardeur nennen. Ist zwar nicht konfuzianisch, aber für lakonisch reicht es auch.
    Er setzt wie andere Chinesen auch Leben gleich Reichtum. Aber das hat auch Russland und andere Staaten gemacht. Und was haben sie gemeinsam ?
    Sie kommen alle aus einem System voller Entbehrungen namens Kommunismus.
    Entsprechend sehen auch die Prioritäten aus.
    Er muss nur schauen wie sein Land und die Umwelt jetzt aussehen. Aber er muss jetzt nicht mehr dort leben. Zum Glück !

    You are poor because you have no ambition.

    Wenn ich arm wäre, dann würde ich antworten, ich bins, weil ich nicht reich in einem Leben voller Lügen sein möchte. Was ich sagen will, die Menschen um mich sind alle Lügen dieses Lebens, weil es so aufgebaut ist. Reich in diesem Leben zu sein bedeutet, mich über die anderen Lügen zu stellen, um die Leitlüge zu werden !
    Ich kann leben und nichts tun. Ich sehe dem Treiben zu, nenne es aber nicht leben. Sich zu beteiligen wäre sinnlos, da andere und in grösserer Anzahl mehr lügen können und müssen.

    “All men dream: but not equally. Those who dream in the dark recesses of the night awake in the day to find all was vanity. But the dreamers of day are dangerous men, for they may act their dreams with open eyes, and make it possible.”

    Yepp !
    Ich träume Nachts, weil die gefährlichen Menschen dann schlafen und mich nicht stören.
    Seitdem ich hier schreibe, habt ihr keine Ahnung was für Psychopathen hier in meiner Nachbarschaft angesiedelt wurden.
    Nur weil ich mal geschrieben habe, wenn ihr meint, dass ihr das könnt, dann macht es, aber nur das soll die Reihenfolge sein.
    Sie haben sich anscheinend angesprochen gefühlt.
    Fakt ist, seid 6 Jahren habe ich nur noch Baustellen um meiner Wohnung, im Wohnhaus und nur Psychoterror. Als ob ich das sehen müsste. :-D
    Wohlgemerkt, in der ganzen Stadt wird nichts gemacht und die Stadt ist offiziell pleite.
    Aber das ist eine andere Geschichte.
    Die Lessons habe ich bereits beantwortet, aber dafür müsste man das Finanzsystem verstehen.

    Go big, or go home. Otherwise, you’re wasting your youth.

    Ich drücke das materialistisch aus;
    Kauft Silber „big“, bringt es nach Hause, oder ihr verpasst die Gelegenheit eures Lebens ! 8-)

    0
    • @Silber 5000$

      Sie sind ein richtiger Poet.
      Ich lese Ihre Beiträge sehr gerne.
      Sie klingen irgendwie apokalyptisch.

      0
  8. Nachdem ich dies gelesen habe ich mich mit ein paar Long Position eingedeckt.

    Danke war ein erfolgreicher Morgen!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Der nächste griff ins Klo „unserer“ bundesreg. Eine solche...
  • catpaw: Die Bundesbank hat durch die Target II Salden ein Guthaben con ca 800 Mrd angehäuft.Normalerweise sollte das...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Wenige Tage nach dem b7lderberger „meeting“ im juni…trat...
  • Thanatos: @Meckerer So war es in Indien auch 2013, als sich die Nachfrage nach Silber glatt verdoppelte....
  • Klapperschlange: Der Artikel liest sich wie ein Beitrag im Wallstreet-Journal: „Ben Bernanke prüft in Fort Knox...
  • Meckerer: @Randnotiz Was werden die vielen Gold-/Silber-Schmieden und Edelmetallfreunde in Indien (zwangsläufig)...
  • Thanatos: @Goldkiste So ist es, es reicht ein Funke. Inzwischen lässt sich ja selbst der Mainstream dazu herab, die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter