Anzeige
|

Goldnachfrage in Q1 fällt bei höherem Münzen- und Barren-Absatz

289,8 Tonnen Gold in Form von Münzen und Barren wurden im 1. Quartal 2017 nachgefragt (Foto: Florian Hiltmair – Fotolia.com).

Der World Gold Council meldet für das 1. Quartal 2017 einen Rückgang der weltweiten Goldnachfrage um 18 Prozent. Eine schwächere ETF-Nachfrage ist hauptverantwortlich. Der Absatz von Goldmünzen und Goldbarren stieg dagegen.

Im ersten Quartal 2017 wurden zwar weltweit mehr Goldbarren und Goldmünzen nachfragt und sogar die Schmucknachfrage stieg, dennoch weist der aktuelle Bericht des World Gold Council eine deutlich gefallene weltweite Goldnachfrage aus.

Laut den „Gold Demand Trends Q1 2017“ ging sie um gegenüber Vorjahr um 18 Prozent zurück auf 1.034,5 Tonnen. Wesentlich verantwortlich ist laut dem Bericht die schwächere Nachfrage nach ETF-Gold. Dieser Teil der Goldnachfrage lag mit 109 Tonnen zwei Drittel oder 233 Tonnen unter Vorjahr.

Die Nachfrage nach Goldmünzen und Goldbarren ist laut den WGC-Zahlen aber um 9 Prozent gestiegen. Stark dazu beigetragen hat das Wachstum in China. Hier soll die Investmentnachfrage im ersten Quartal um 30 Prozent gestiegen sein.

Die Komponenten der weltweiten Goldnachfrage laut „Gold Demand Trends Q1 2017“ (Quelle: World Gold Council)

Die weltweite Gold-Schmucknachfrage wird für diesen Zeitraum wird mit 480,9 Tonnen beziffert. Der Wert liegt 1 Prozent über Vorjahr.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=65696

Eingetragen von am 4. Mai. 2017. gespeichert unter Gold, Goldbarren, Goldmünzen, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

49 Kommentare für “Goldnachfrage in Q1 fällt bei höherem Münzen- und Barren-Absatz”

  1. Wie wird Deutschland souverän?

    Indem es macht, was es will!

    Zu warten, bis der Ami oder Brite freiwillig seine Privilegien in Deutschland an Deutschland zurückgibt, da kann man warten bis zum sankt nimmerleinstag.

    Also Deutschland, tuh was DU! willst.
    Erlaubnisse braucht es keine mehr!

    6+
    • @novum
      Deutschland kann nicht souverän werden, und muss es auch nicht. Aus einem sehr einfachen Grund.

      Dazu sollte man allerdings wissen, wie der Begriff Deutschland definiert ist. Erfunden haben ihn die Besatzungsmächte des WK II.
      Danach ist Deutschland das Gebiet des Deutschen Reiches nach dem Stand vom 31.12.1937. So steht es z.B. auch im aktuellen Grundgesetz, Art. 116:

      https://dejure.org/gesetze/GG/116.html

      Und das Bundesverfassungsgericht hat das ausdrücklich per Urteil bestätigt wie man einer offiziellen (nicht alternativen) Quelle entnehmen kann:

      https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

      Allerdings war und ist das Deutsche Reich bzw. Deutschland kein Staat sondern ein Staatenbund souveräner Bundesstaaten, quasi eine Vereinigung – genau wie die EU. Deswegen konnte und kann das Deutsche Reich auch keine Staatsangehörigkeit vergeben.

      Daher stellt sich auch nicht die Frage, was macht Deutschland (um mal in der einfachen Sprache zu bleiben) ? Vielmehr ist die Frage zu stellen: Was machen die Deutschen ? So wie es George Friedman sehr treffend formuliert hat:

      https://www.youtube.com/watch?v=vln_ApfoFgw

      ab Min. 09:32 und nochmal bei Min 10:40, allerdings ist das ganze 11-minütige Video hochinteressant. Der Mann ist nicht irgendwer.

      Die Alliierten haben 1990 die Verwaltung „Bundesrepublik Deutschland“ als Gebietskörperschaft aufgelöst (sh. Art. 23 GG alt und neu = Aufhebung des Geltungsbereichs) und eine reine Personengesellschaft (Firmenkonstrukt) daraus gemacht. Genscher hat im selben Jahr die Federal Republic of Germany (FRG, das kennt man noch aus Zeiten, als Andy Brehme „Deutschland“ 1990 zum WM-Sieg schoß, heute steht rechts oben im Fernseher GER) bei der UN in New York City ab – und Germany (GER) als NGO angemeldet. Das hatte auch Sigmar Gabriel schon vor Jahren erkannt, auch wenn das Plenum in schwachmatiges Gelächter ausbricht:

      https://www.youtube.com/watch?v=-PX8Jyp7cRk

      Daher befinden wir uns seit geraumer Zeit im Stillstand der Rechtspflege, was immer mehr Menschen z.T. hautnah mitbekommen, es aber natürlich nicht verstehen. z.B. die armen Polizisten (keine Ironie), die glauben rechtsstaatlich zu handeln und dann fassungslos mitansehen müssen, wie von Ihnen dingfestgemachte Vergewaltiger und Gewaltverbrecher grinsend in eine Gerichtsverhandlung hineingehen und diese als freier Mann wieder verlassen.

      Oder die bedauernswerten kleinen Sachbearbeiter in den Verwaltungen die arabischen oder kurdischen Großfamilien Leistungsbescheide ausstellen müssen die eine monatliche Apanage ausweisen, die einem den Atem raubt.

      Und manche Hamburger fragen sich bestimmt schon länger, womit sie das verdient haben:

      https://www.youtube.com/watch?v=KdOvUmvtpGE

      Also, was machen wir Deutschen ?

      12+
      • @ Christof777
        Leider ist das von Ihnen Aufgeführte sehr wenigen deutschen Mitmenschen bekannt! Wenn es hoch kommt, dann liegt das Wissen um diese Angelegenheit, die uns alle angeht, im zehntel Promillebereich. Leider!!!
        Gruß MM

        7+
      • @christof
        wie wäre es mit der Aktivierung der Bundesstaaten?
        Es ist richtig, dass das deutsche Reich ein Bund aus 26 Bundesstaaten war bzw. immer noch ist, denn das deutsche Reich existiert noch:

        https://www.bundestag.de/presse/hib/2015_06/-/380964

        Bevor das Deutsche Reich (von 1918) nicht sauber abgewickelt ist, kann kein neuer Staat auf deutschem Boden errichtet werden. Ein Staat im Staat geht völkerrechtlich nicht.
        Die Staatsangehörigkeit richtet sich nach dem RuStAG von 1913:
        §1 Deutscher ist, wer die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat hat … .
        Damit gibt es im Deutschen Reich nur die Staatsangehörigkeit z.B. Preußen, Sachsen, Bayern, Thüringen usw.

        Es gibt eine „Truppe“ von Leuten, die versuchen einige Bundesstaaten über die Wahl eines Verweser zu reaktivieren.
        Hier ist Auftritt des Sprechers dieser Truppe

        https://www.youtube.com/watch?v=JpaiFXYl–8

        Ich denke, das ist der einzige Weg, hier wieder rechtsstaatliche Verhältnisse aufzubauen. Die Behörden legen denen mächtige Steine in den Weg, dabei wäre die Wiederherstellung der alten Bundesstaaten für 99 Prozent der Deutschen das Beste, was ihnen passieren könnte.
        Als baldiger Rentner ist das für mich nicht mehr so wichtig, aber für die Kinder und Enkel …

        3+
  2. Die Menschen haben das Gespür für echte Werte verloren, stattdessen sehen wir beim DAX ein ATH nach dem anderen. Die Gesamtgemengelage ist mittlerweile so, dass nach meinem Verständnis demnächst ein größeres Ereignis ins „Haus“ steht.

    12+
  3. Bitcoin geht ab wie eine Rakete! Denkt ihr, dass Investoren vom Papier-EM’s in Bitcoin umschichten?

    4+
    • Donatha Kraft

      @Prophet ,denk ich nicht ! Aber wie soll ich wissen ,was ein Investor denkt ,was ich denke was er denn denkt ? Eher nein ! Ganz sicher ,ohne gedacht zu haben !;)

      5+
    • @Prophet
      Keiner weiss so genau, was ein Bitcoin ist. Wer steckt dahinter ?
      Wer hat die Aufsicht, wer reguliert und vor allem, wer ist verpflichtet, Bicoins anzunehmen.Es ist keine staatliche Währung. Ich betrachte es eher als eine Art Gutschein, welcher gehandelt wird.
      Mir reicht schon die Kunstwährung Euro. Noch eine ?

      10+
      • @Catpaw

        Bitcoin ist digitales Gold. Es muss erst geschürft werden (mining). Und es ist in der Menge begrenzt, also nicht beliebig vermehrbar.(Gold ist wohl unendlich verfügbar). Und je mehr Bitcoins geschürft werden, desto teurer / aufweniger wird das Schürfen, was zu Folge einen steigenden Preis haben wird. Die Menschen geben Bitcoin einen Wert, genauso wie dem Gold.
        Klar, können sich die Menschen jederzeit von Bitcoin abwenden und es kann zu einem Preissturz kommen, aber im Moment (seit 2009) steigt die Nachfrage immer mehr, was sich in dem Preis wiederspiegelt.

        3+
        • Profed

          Ich gebe dem bitcoin den Wert „nichts“.

          0,00 $ und auch 0,00 €

          Ich sehe den bitcoin als zeitverschwendung und schlimmeres an.

          Hallo??!

          Es sind Elektronen auf irgendeinem Rechner?

          Versuch malen einer krisenregion damit etwas zu kaufen.

          Bitcoin ist schönwetter spielerei.
          Dieselbe schönwetterkleidung die die deutsche Armee im russischen Winter anhatte, als es Richtung Moskau gehen „SOLLTE“.
          Wie diese Geschichte ausging wissen wir ja.

          Aber gut…ich gönn dir die bitcoins.

          Haha…

          15+
  4. Normalerweise besteht eine sehr enge Korelation zwischen Gold und USD/JPY.
    Heute jedoch nicht. Meiner Meinung nach klare Indizien für manipulative Eingriffe bei Gold & Silber!

    6+
  5. MonkeyMaffia

    Ich bin kein Prophet aber würde jetzt einfach mal behaupten, das sogar Harald Lesch leugnen müsste, das Gold unendlich verfügbar ist.
    Wenn das so wäre, dann gäbe es keine Nacht, weil es unendlich viele Supernova’s geben müsste, dort entsteht alles was schwerer ist als Eisen.
    Einfach mal nachts überprüfen .
    Schönen Gruß und viel Spaß mit dem binären Zeugs

    5+
  6. Das ist ja der totale Wahnsinn der zurzeit abläuft. Ich wiederhole mich, ich weis. Aber es ist so unglaublich das ich nicht fassen kann. DAX rauf, trotz starkem Euro, Öl runter (Benzin wir nächste Woche verschenkt), EM runter, Bitcoin rauf (oder auch Tulpenrally genannt).

    Bitcoin steigt, weil eigentlich EM steigen müsste, aber bekämpft wird. Also Flucht nicht in EM sondern Bitcoin, dass ist was abläuft.

    10+
  7. Ich habe sie mir gerade gegönnt. Krügerrand 1 Oz Gold 2017 Jubiläumsausgabe 50 Jahre.
    Bei vielen Händlern ist sie aktuell nicht mehr zu bekommen. silber-corner bekommt noch welche in 14 Tagen. pro arum hat noch welche, ist aber ca. 30€ teurer als die anderen Händler, die allerdings so gut wie nichts mehr auf Lager haben.
    Damit habe ich mein Portfolio in Sachen Edelmetalle erstmal abgeschlossen.

    12+
  8. alter schussel

    AN ALLE —-

    – der alte schussel ist vielleicht ein einfaltspinsel—-
    – aber kein idiot!!!!!

    http://www.andorwebsites.com/www.goldreporter.de

    „Keywords Density“

    11+
    • @Schussel

      Toll, da kann man mal sehen, dass ein ordentlicher Kommentar nur wenige „Keywords“ braucht:

      Mehr Gold Unzen kaufen. Schlimmer Crash. Banken streiten. Deutschland GmbH.

      Na. wenn das kein Hammer-Kommentar ist! Hört sich an, als stamme er von @Radi, aber er beinhaltet alles, worauf es ankommt, oder?
      Merkwürdig nur, dass unter „Similar Sites“ Microsoft.com und Fedex.com aufgeführt sind. Das gibt mir irgendwie zu denken…

      10+
  9. Was zur Hölle ist mit dem Ölpreis los
    Über 4,5% runter heute..seit 12uhr
    http://m.onvista.de/rohstoffe/

    3+
    • @aida
      Das ist meht als krass. Das löst natürlich Abverkäufe bei den Futures aus.
      Offenbar hat man durch die EM Drückungen und Aktiensibventionierung kein Kapital mehr für den Ölpreis.
      Euro zu joch, Öl zu billig, nix mit Draghis Inflation. Man kann eben nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen.
      Und Ölpreise derart niedrig bestärkt die Russen in ihrer Aversion gegenüber den Wallstreet Gangstern.

      7+
      • Du solltest dich vielleicht nicht ständig nur darauf konzentrieren wer was womöglich manipuliert. Das tut der Psyche auf Dauer nicht gut.

        Vielleicht hat es was mit Angebot und Nachfrage zu tun. Mit dem nicht funktionieren von opec bluffs. Das war mehr als überfällig. Bei 39 kann man sich wieder mit dem long gehen beschäftigen..(wti usd natürlich. )

        6+
  10. @stan

    und ich habe mir für ein paar EUR einen ungeöffneten 1960er Dujardin Imperial mit Jubiläumsetikett in Originalverpackung gegönnt. Die Verkäuferin wusste nicht was sie da verkaufte. Im Dezember 2013 wurden im Auktionshaus Kloss in Berlin davon 2 Flaschen (Los 887 und 888) verkauft. Das damalige Startgebot lag pro Flasche bei 4500.- EUR. Natürlich wie meine in Topzustand. Ich hab mich mit dem Link zum Auktionshaus bei ihr bedankt. Die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten. Gold kann auch flüssig sein . . .

    3+
  11. Erstens nur 0,1 L und zweitens nicht die Jubiläumsedition. Sorry – dein Vergleich hinkt.

    1+
  12. Im Falle eines Sieges von Le Pen befürchtet der Ökonom Henrik Enderlein die ökonomische Kernschmelze in Europa. Die Finanzmärkte würden den Euro in 48 Stunden zerstören und massive Kapitalflucht würde die gesamte Südschiene der EU lahmlegen.

    http://m.spiegel.de/wirtschaft/soziales/marine-le-pen-was-nach-einem-moeglichen-wahlsieg-passieren-koennte-a-1146127.html

    Wieder einmal wird deutlich, wie fragil dieses Eurokonstrukt ist. Letztlich eine Totgeburt.

    14+
    • @Thanatos

      Ja – ich finde dieser Spiegel Beitrag ist richtig.
      Geht das Vertrauen verloren, stehen ungemütliche Zeiten bevor.

      Auf Dauer wird der Euro nicht bleiben.
      Gold – speziell Silber ist stark gesunken.

      Ich warte noch mit dem Nachkauf, hat sich ausgezahlt mit dem warten.
      Aber wer weiß, vielleicht schießt der Preis schon heute in die Höhe.
      Und der Bauernbua schaut dann dämlich drein.

      6+
      • @Bauernbua

        Mein Tipp: solltest Du einen vertrauenswürdigen Online-EM-Händler kennen, lege Dich ab 14:25 Uhr am PC auf die Lauer und beobachte den Goldkurs.

        Fällt er ab 14:30 Uhr innerhalb Sek. um $15-$20 USD, dann warte etwas, bis der Online-Kurs (träge) beim Händler nachzieht setze eine Kauforder ab.
        Ist der Händler seriös, kaufst Du die Ware um €10,- bis €20,- „billiger“.

        Ob Du die EM am Montag evtl. noch billiger bekommst, weiß nur @ukunda oder “ irgend.son.typ“.

        9+
        • Force Majeure

          @Watchdog

          Guter Tipp. Wenn Macron gewinnt, geht der Kurs noch einmal herunter, wenn nicht geht er wieder hoch, so die Annahme für Montag.

          4+
          • @Force

            Das wäre die Standard Annahme.
            Gewinnt Macron fällt der Goldpreis.
            _____________________

            Aber das Kartell handelt manchmal gegen die eignen Prinzipien.
            Als vor ca. 3 Jahren die Schweizer “Gold Initiative“ war und die Umfragen eine klare Ablehnung voraus sagten, habe ich kurz davor Silber gekauft.
            Eine Stunde nach dem abgelehnten Referendum stieg der Em Preis stark an.
            ______________________

            @Wächter

            Jahrelang beobachte ich die Em.Charts.
            Hauptsächlich 14/30 – 16°° – 20 Uhr fällt der Preis senkrecht.
            __________________________________-

            Bei Goldvorsorge in Wien kann ich sogar einen 1 kg Barren in 2 Raten bezahlen.
            Jeweils einen 0.5 kg Barren zum aktuellen Preis erwerben (innerhalb 6 Monate) , auf Wunsch wird dann der 1 kg Barren geliefert.

            5+
            • @Bauernbua

              Die heutige Zeit-Empfehlung (14:30 Uhr) hängt mit dem heutigen Termin Veröffentlichung der „US-Arbeitsmarktzahlen“ zusammen.

              (siehe mein Kommentar )

              4+
              • @Bauernbua

                Man konnte zwar den senkrechten Sturz bei den EM sehen, aber viel war es nicht (Gold: von $1234,- auf $1228,-); vielleicht auch deshalb, weil gleichzeitig die schlechten Arbeitsmarktdaten vom März um weitere 20.000 Jobs gesenkt werden mußten.

                Dafür setzt nun die übliche Freitag-Nachmittags-Preisdrückerei kurz vor dem Goldpreis-Fixing in London ein…- das Kartell wird versuchen, den Goldpreis unter die $1200,- zu drücken.

                2+
                • @Wächter

                  Unter 1200 schlage ich sicher zu.
                  Schaue gerade Bares für Rares.

                  Habe heute und morgen noch frei.
                  Rasen mähen ist nach dem heutigen Regen abgesagt.

                  Jetzt wird ein wenig Wein getrunken, bin seit 4 Uhr aus den Federn.

                  So springe ich zwischen Zeitungen, Goldpreis und Goldreporter hin und her.

                  4+
                • @Bauernbua

                  Vielleicht kannst Du am Montag noch billiger einkaufen, falls Macron die Wahlen gewinnt.
                  Im Moment versuchen „einige Quellen“ den Nachweis zu belegen, daß Macron sehr wohl ein Konto auf den Kaiman-Inseln hat und damit im TV-Interview gelogen hatte.
                  (hier:)

                  Das Thema macht zur Zeit die große Runde in Frankreich und könnte Le Pen in die Gewinnerzone bringen.

                  Na dann:
                  http://img.4plebs.org/boards/pol/image/1493/94/1493943427673.jpg

                  4+
    • @Thanatos

      Falls Macron gewinnt, kommt die Kernschmelze auch, aber wahrscheinlich etwas später.

      zitiert nach Wikipedia

      2012 sprach sich Enderlein in einem kontrovers diskutierten Gutachten für die Landesregierung Baden-Württemberg mit Koautoren für einen harten Konsolidierungskurs und die Aufnahme einer Schuldenbremse in die Landesverfassung aus.

      Zitat Ende

      Damit ist alles gesagt. Die Geistertänzer der Kapitalverwertung, mögen Sie nun Enderlein oder Hans Werner Sinn, Thomas Straubhaar oder Meinhard Miegel heißen, sind in etwa so glaubwürdig wie SUDEL – EDE zu seinen besten Zeiten.

      https://www.youtube.com/watch?v=6-vJRJ93L3I

      3+
      • @Krösus

        Das ist natürlich richtig. Der Enderlein gehört zum wirtschaftswissenschaftlichen Establishment und singt das Lied Macrons. So ist es wenig überraschend, dass er in der möglichen Wahl Le Pens den Beginn des Armageddons sieht. Was ich hervorheben wollte, ist seine ungewollte bzw. unfreiwillige Darstellung des Euros als höchst zerbrechliche Währungskonstruktion.

        Auch unter einer Präsidentin Le Pen wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wurde. Die Erwartungen an einen schnellen Austritt aus dem Euro hat sie folgerichtig bereits vor der Wahl gedämpft. Die Wahl Le Pens als Disaster Movie ist folglich eine bloß ideologisch motivierte Projektion. Und, wie gesagt, gleichwohl eine aussagekräftige Beschreibung des Euros als Desaster.

        5+
  13. @thanasos

    Aber warum zum Teufel lässt die Finanzmafia den Euro kurz vor der Wahl noch so steigen. Das macht doch gar keinen sinn. Wenn die Wahl pro Le Pen ausgeht, dann ist der EURO eh verloren.

    Vielleicht machen liegen wirbda voll daneben!?

    4+
    • Boa-Constrictor

      @Stillhalter

      Das sind typische Anzeichen einer ‚Katastrophenhausse‘:
      kurz vor dem ‚Exodus‘ läuft der Patient noch einmal zur Höchstform auf,- bis er anschließend kollabiert.

      6+
    • @Stillhalter
      Die guten Konjunkturdaten und der sicher geglaubte Sieg von Macron werden eingepreist.

      6+
  14. New World Order

    Hallo. Hat sich mal bitte einer das Volumen bei Gold die letzten 5 Jahre angeschaut? Volumen hoch, Kurs runter.
    Hier ist bald richtig Alarm angesagt. Denn solche negative Divergenzen sind immer Anzeichen einer gewaltigen Trendwende. Vor allem je länger sich die Divergenzen hinziehen. Ich kann allen nur empfehlen die Minenaktien besitzen sich in Geduld zu üben. Das was dort jetzt passiert ist klares rausschmeisen bzw ausstoppen der kleinen anleger. Man gerät in Panik und so rollt die lawine los. Die Kleinen wie wir bekommen Panik und Angst und gehen raus. Die Grossen sind jetzt bereits investiert und lachen die kleinen aus die vor Angst raus sind und nun zusehen wie die Kurse wieder steigen und auf ihren Vetlusten sitzen bleiben.Genau das ist es was die immer wieder schaffen. Macht diesen Fehler nicht.
    Das einzige was jetz zählt ist Gold und Silber kaufen in rauhen Mengen und sich wer mag Minenaktien zu holen. Wie gesagt das ist meine persönliche Meinung aber gewisse Dinge die ich beschrieben habe sind nicht von der Hand zu weisen und das kann jeder prüfen. Ruhig bleiben. Nerven bewahren und 2019/20 sich totlachen. Oder welche normale Mensch möchte bitte Geld haben wenn das Schuldensystem kollabiert und alles neu bewertet wird? Und das wird es. Es war niemals anders. Kapitalismus funktioniert NICHT anders.

    In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende

    14+
  15. Wenn die Aktien und anleihenmärkte nicht aufgekauft würden von den Zentralbanken (=manipuliert), wäre der Crash sofort da.
    Und wenn den aktuellen weltwährungen gegenüber, die Edelmetalle nicht runtermanipiliert würden, dann könnte man auch sehen, dass die Währungen wertlos sind.

    Aber so, kann man NOCH an den Tauschwert der weltwährungen GLAUBEN. Anderenfalls nicht.
    Das ist der aktuelle Zustand. Der Rest ist Politik.
    So, wie jetzt politische Wahlen dazu missbraucht werden, um als finanzieller Sündenbock herzuhalten……einfach stupide…aber so läuft das heute

    5+
  16. Was wir beim kauf von EM jetzt einsparen, dürfen wir künftig für die allseits beliebte zwangsfinanzierte und zwangserpresste Verblödungsabgabe bezahlen:

    „Fernsehkosten

    Der ARD geht das Geld aus – wann steigt der Rundfunkbeitrag?

    Bei der ARD landen deutlich weniger Einnahmen aus dem ehemaligen GEZ-Beitrag als erhofft – bis 2020 fehlen rund 233 Millionen Euro. Die Sendeanstalt setzt auf ein rigides Sparprogramm. Doch eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags scheint sicher“

    aus der Yellow Press „Stern“
    http://www.stern.de/wirtschaft/news/gez–ard-geht-das-geld-aus—steigt-der-rundfunkbeitrag–7436034.html

    6+
  17. US-Zahlen vom Arbeitsmarkt (heute veröffentlicht um 14:30 Uhr unserer Zeit) außerhalb der Landwirtschaft):

    Nach den schlechten März-Zahlen (nur 98k (k=1000)) braucht die Fed für den April dringend gute Zahlen, da Janet Yellen im Fed-FOMC-Protokoll vom Mittwoch auch die „schlechter als erwarteten“ Q1-GDP-Zahlen (BIP Quartal 1) von nur noch 0,7% als „ vorübergehende Schwäche“ und Winter-Wetter.“ bezeichnet hatte.

    Die heutigen Arbeitsmarktzahlen werden von der Wallstreet als wichtiger Indikator gewertet, ob die Fed im Juni die „Leid“-Zinsen erneut um 0,25% anheben will.

    Der Durchschnitt der ersten 3 Monate lag bei einer Zunahme von 178k Jobs; erwartet werden für April 185k und höher, weil damit die Chancen der Juni-Zins-Erhöhung auf über 80% steigen.

    Erwartungen der Banken für die April-Zahlen:
    * Barclays: +225K,
    * Bank of America: +170K,
    * Goldman Sachs: +200K,
    * SocGen: 165K,
    * UBS: +210K,
    * Wells Fargo:+178K

    Meine Wette:

    ab 14:30 Uhr steigt der US-Dollar,
    US-TBonds, €, DAX & Co. und vor allem die Edelmetalle fallen wieder mal vom Balkon…
    (ich hoffe, ich täusche mich)

    9+
  18. Geht der Ölpreis hoch, steigt der Gold und Silberpreis. Geht der Ölpreis runter, sacken auch Gold und Silber ab. Bricht der Ölpreis mal zusammen, dann sind die Papiere nichts mehr Wert und unser physisches Gold und Silber muss neu berechnet werden. Ob wir später dann mal lachen oder weinen werden, keine ahnung.

    1+
  19. Xavier Naidoo hat bekanntlich ein neues Album veröffentlicht. Ich muss zugeben, ich war ein wenig voreingenommen, meine Skepsis war aber unangebracht. Der Album Trailer hat mich überzeugt:

    https://www.youtube.com/watch?v=o7Z55ofvM7I

    Claro, die CD wird gekauft.

    7+
  20. @Thanatos -@Goldrush

    Lieber Thanatos.

    Schon zu Mittag habe ich mir das Video angesehen.

    Der kleine vorgeschobene Erdogan “Kritiker“ Böhmermann.
    Ein kleiner erbährmlicher Wixer welcher von den Medien gefeiert wird, als Erdogan Karikaturist.

    So wird Druck abgelassen und der dumme Pöbel applaudiert.

    4+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Safir: Kennt Ihr das schon: „Die Geldfalle“ von Reinhard Deutsch (2001 im EIgenverlag erschienen)...
  • Safir: Beste Aussichten für die U S Wirtschaft: Die Financial Times meldet, dass US-.Banken sich langsam aus den...
  • Bauernbua: @ Uwe – armes Deutschland . Ihr müsst abhauen.(wohin)? Ich schaue jeden Tag den ungarischen...
  • Uwe: Ich bin von Zeit zu Zeit auf einem Stammtisch bei dem es um Gold- und Silberinvestments geht.Beim letzten...
  • renegade: @goldminer Ist nicht gerade die knock out der meisten shortkontrakte bei Silber – 17,50 –...
  • Sao Paulo: Dann gehen Sie mal mit gutem Beispiel voran, was haben sie von ihrem Vermögen schon abgegeben (Teddybären...
  • LosWochos: https://www.youtube.com/watch? v=OmELN9Jfxng
  • 0177translator: @KuntaKinte Da ist was am Kochen in Südafrika. Immer öfter werden auf abgelegenen Höfen die weißen...
  • KuntaKinte: Da lachen die Hühner, nur nicht auf Spanisch! Guter Mann!
  • KuntaKinte: https://www.youtube.com/watch? v=5bOk67LD–s Gerhard Wisnewski: Tabuthema – Rassismus gegen...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter