Anzeige
|

Goldnotstand in Indien: 50 Tonnen in zehn Tagen eingeschmuggelt

Map of India

Indien: 50 Tonnen Gold auf dem Landweg über die Anrainerstaaten eingeschmuggelt.

Laut einem aktuellem Medienbericht wurden zuletzt große Mengen an Gold über den Landweg nach Indien geschmuggelt, um die stark gestiegene Nachfrage zu decken.

Die offiziellen Goldimporte reichen laut einem aktuellen Bericht der Hindustan Times nicht aus, um die große Goldnachfrage Indiens kurz vor dem Höhepunkt der Festival-Saison zu decken. In den vergangenen 10 Tagen seien deshalb rund 50 Tonnen Gold illegal nach Indien gelangt.

Wie zuvor berichtet, decken sich Händler und Schmuckfabrikanten derzeit mit Gold ein. Zudem hat der gedrückte internationale Goldpreis die Goldnachfrage im Land stimuliert. Dass das Aufgeld für Gold derzeit moderat ausfällt, wie zuvor gemeldet wurde, ist ein Hinweis darauf, dass das geschmuggelt Gold seinen Weg zu den Abnehmern findet. 30 Prozent des Edelmetalls sei in Mumbai von „hemmungslosen“ Juwelieren angenommen worden, heißt es. Den Rest hätten sich Händler im ganzen Land gesichert.

Dem Bericht zufolge ist das Gold vor allem auf dem Landweg über Nepal, Bhutan, Bangladesh und Pakistan ins Land geschmuggelt worden. Dies deshalb, weil der Zoll an den indischen Flughäfen seine Sicherheitsvorkehrungen stark ausgebaut habe, um den Schmuggel per Flugzeug einzudämmen.

Marktbeobachter gehen von einer aktuellen indischen Monatsnachfrage von 80 Tonnen Gold aus. Aber nur rund 50 Tonnen kämen auf offiziellen Wege ins Land. Die staatlichen Restriktionen sehen insbesondere vor, dass 20 Prozent des importierten Goldes wieder exportiert werden muss. Von Januar 2012 bis August 2013 wurde die Importsteuer für Gold außerdem von 2 % auf 10 % angehoben.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=45118

Eingetragen von am 24. Sep. 2014. gespeichert unter Gold, Indien, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

6 Kommentare für “Goldnotstand in Indien: 50 Tonnen in zehn Tagen eingeschmuggelt”

  1. Woher weiß man denn die Mengen, wenn niemand erwischt wurde? Oder macht es die Hindustan Times wie die Bild oder die Kronenzeitung? Hauptsache eine fette Überschrift, egal ob es wahr ist.

    0
    • @Christian.Ganz einfach,bei der FED fehlen 50To. deutsches Metall,an einem Inder verkauft,aber in Indien offiziell nicht angekommen!Mathematisch folgend sind in den letzten 10 Tagen auch 50To.mehr Gold gefördert worden,sowie auch 50To. mehr gehandelt worden und irgendwo 50To.Gold geordert worden!Macht zusammen 200To.Gold innerhalb von 10 Tagen mehr als üblich!Kein Wunder das der Kurs abstürzt!

      0
      • Heiko@ Erinnert mich an ein Gespräch mit einem BP Manager an einer Hotelbar. Der hat mir erzählt, dass die Ladung eines Öltankers von der Abfahrt in den Emiraten bis zur Ankunft in Rotterdam rund 9x den Besitzer wechselt.

        ps. Wo kein deutsches EM lagert, kann auch nichts mehr fehlen:-)

        0
  2. Ich ich bin mir fast sicher, dass dann, wenn der Euro genügend abgestürzt ist, der Goldpreis in Dollars merklich anziehen wird.Zur Zeit ist es so, dass der Goldpreis in Dollar und der Eurofall synchron verlaufen.Jetzt steht der Euro bei 1,2743. Februar 2014 war der glaube ich bei 1,38 ! Innerhalb von 7 Monaten um 11 cent gefallen.
    Das ist gewaltig, mehr als 10%.Wenn das so weiter geht,befinden wir uns Jahresende unterhalb der Parietät.Und das wird Auswirkungen haben.Auf die Teuerungsrate der Importgüter, also fast alles.Die Löhne können gar nicht so schnell steigen.Insofern werden die Menschen entweder noch mehr sparen müssen oder sich noch mehr verschulden. Und ob jetzt die Südstaaten mehr verkaufen können,wage ich zu bezweifeln, verkaufen sie doch das meiste in der EU selbst.Ich weiß nicht, wie Herr Draghi da rechnet, aber in Japan hat die Abwerterei jedenfalls wenig gebracht. Desweiteren ist mehr als fraglich, ob die USA vor diesem Hintergrund nicht doch noch ihr QE wieder ausdehnen.Egal wie, so geht es jedenfalls nicht.
    Noch hat sich in Euro der Goldpreis nicht signifikant bewegt.Man wird aber darauf achten müssen.Geht der Preis nachhaltig deutlich über 1.050 – 1.100
    EUR ist es soweit.Ob das allerdings ein Verlust für Sparer ist oder letztlich ein Gewinn, das die Deflation zurückkehrt,weiß ichauch nicht.Irgendwo habe ich gelesen, man solle Liquidität vorhalten um dann schnell in Sachwerte flüchten zu können.An erster Stelle in die EM, denn die können wenigstens nicht enteignet oder mit Hypotheken / Steuern belegt werden.Die wenigsten Immobilienbesitzer machen nämlich real Gewinne, die meisten Verluste.Das neue Mietgesetz und der Ansturm der Asylbewerber wird einiges dazutun.

    0
    • Wir schauen alle nur auf den Euro-Dollar Kurs. Der Euro stürzt aber gegen alle Hauptwährungen ab. Ich habe mir den Kursverlauf April zu September angesehen. Der Euro hat auch gegen den Kanadischen Dollar, den Japanischen Yen, den HK-Dollar, den Franken, die Norwegische Krone, den Chinesischen Renminbi, dem Britischen Pfund und dem Australischen Dollar verloren. Selbst Schrott-Währungen wie die Indische Rupie und die Türkische Lira sind stärker geworden.

      0
  3. Die Preise für EM fallen und fallen, den Silber Maple Leaf gibt es inzwischen schon für unter 16,20 Euro, warum aber bewegt sich der Preis bei den Goldmünzen nicht? Der steckt schon seit Wochen irgendwo bei 970-975 Euro fest.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Resl: @rstt – “ Wikipedia kann man in die Tonne treten “ sagst Du . Is ja möglich , aber was is...
  • 0177translator: @beppi Vor 30 Jahren erschien das Buch „Perestroika und neues Denken“ von M. Gorbatschow,...
  • 0177translator: @beppi Da irrst Du Dich: http://derstandard.at/20000124 22624/Vergewaltigerring-in-...
  • beppi: Transe, an Deinen Weitblick und gesunden Menschenverstand reicht kein mir bekannter europäischer Politiker...
  • beppi: Krösus, wenn das so ist bin ich dafür, sie sollen den Flüchtlingen unseren Reichtum mitgeben und sie damit...
  • Thanatos: @Krösus „…was wir noch vor uns haben“ – da fällt mir spontan Venezuela ein…...
  • 0177translator: @Kawabanga Grad hast Du mich ins Grübeln gebracht. Die Amirei ist also unkaputtbar? Mann, da hätte...
  • Ralf: Schöner Artikel @ beppi. Auch positiv gestimmte Menschen wie kawabunha finde ich sympathisch. Ich befürworte...
  • 0177translator: @beppi In den Jahrbüchern des Bundes- und der Landesrechnungshöfe ist stets auf’s Neue das...
  • 0177translator: @Willy Der Supergauland ist ein eingeschleuster Agent und Provokateur, der das AfD-Ding von innen...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter