Anzeige
|

Goldpreis: Am Dienstag wurde ein Chartausbruch vereitelt

Der kurzfristige Aufwärtstrend bei Gold ist weiter intakt, trotz der bekannten Kursschwankungen im Tagesverlauf.

Am Donnerstagvormittag wurde der Goldpreis in London auf 1.603,50 Dollar (1.306,74 Euro) fixiert. Am vergangenen Montag stand Gold mit 1.622 Dollar (1.317 Euro) schon deutlich höher. Ein spontaner Kurseinbruch am Dienstag – wie so oft in den vergangenen Jahren-, brachte den Preis noch einmal zeitweilig unter die Schwelle von 1.600 Dollar. Ein Ausbruch über das Niveau von 1.625 Dollar wurde dadurch vereitelt.

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr (Deuba-Indikation)

An der kurzfristig positiven Chart-Konstellation hat sich dadurch aber nichts geändert. Seit dem Jahrestief bei 1.540 Dollar zieht der Goldpreis unter deutlichen Schwankungen Richtung Norden. Aktuell notiert Gold knapp über dem 50-Tagesschnitt von 1.600 Dollar. Die 200-Tage-Linie bei 1.623 Dollar ist nur 1,2 Prozent entfernt.

Aus der Sicht von 12 Monaten bewegt sich der Goldchart aber weiterhin innerhalb eines breiten Abwärtstrend-Kanals. Erst bei Kursen oberhalb von rund 1.670 Dollar wäre dieser Mechanismus gebrochen.

Die kurzfristigen Widerstände befinden sich bei 1.606 Dollar und im Bereich zwischen 1.620 und 1.629 Dollar. Starke Unterstützung erhält der Goldchart bei 1.589 Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=25371

Eingetragen von am 16. Aug. 2012. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Goldpreis: Am Dienstag wurde ein Chartausbruch vereitelt”

  1. Schade, dass der 200er EMA auf Tagesbasis nicht eingezeichnet ist… oh, da ist er ja, fast nicht gesehen. Das schein im Moment eine harte Begrenzung nach oben zu sein!

    0
  2. Karl der Grosse

    …das kann auf einmal alles auch ganz schnell gehen! Wenn Manipulatoren nichts zu befürchten hätten (das Erwachen der Massen), dann bräuchten sie nicht zu manipulieren!

    Dass die Masse aufwacht ist nur ein Frage der Zeit!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Olaf: Na ich weis nicht, die manipulieren und drücken wo sie können und doch hat niemand die Macht denen mal gewaltig...
  • Pinocchio: @Stillhalter, Chart hin, Chart here, die Preise werden nicht passend zum Chart hin reguliert und eine...
  • Thanatos: Sorry, ist adressiert an @Watchdog…
  • Thanatos: Gold hat als Lebensmittel sogar eine eigene Zusatzstoffnummer: E175. Darauf sollte man beim nächsten...
  • Fledermaus: Fast alle Grossbanken, wie eine zusammengeschweisste Mafia! Die Biz wurde in Basel installiert,...
  • f.s.: Lange kann es nicht mehr so weiter gehen – das gibt eines Tages einen Riesenknall und alles fliegt um die...
  • 0177translator: @MK https://www.welt.de/geschichte /article139682955/Pol-Pots-Wah n-forderte-taeglich-1400-Me...
  • Dieter: @Taipan Sehr gut geschrieben!
  • Hans: ok, danke
  • 0177translator: @Krösus Die Stalin-Biographie von Isaac Deutscher habe ich gelesen, sie steht bei mir zu Hause im...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren