Anzeige
|

Goldpreis: Bank of Nova Scotia erwartet 1.500 Dollar noch in diesem Jahr

Analysten des kanadischen Bankhauses sehen keinen Grund, warum der aktuelle Aufwärtstrend der Edelmetalle gebrochen werden sollte.

„Gold und Silber boomen. Wir glauben, dass dieses Momentum im Edelmetallsektor mit Diskussionen über weitere Maßnahmen zur Quantitativen Lockerung seitens der US-Fed und anderer Zentralbanken anhält“, erklärt David Christie, Analyst beim kanadischen Bankhaus Bank of Nova Scotia in einer aktuellen Mitteilung an Kunden des Instituts. Seine Erwartungen: Ein Goldpreis von 1.500 US-Dollar pro Feinunze und Silber bei 25 US-Dollar noch im Verlauf dieses Jahres.

„Wir sehen derzeit keinen Grund, warum der Goldpreisanstieg lang- und mittelfristig aufgehalten werden könnte. Wir erwarten, dass er anhält, unterbrochen von kurzfristigen Korrekturen, aufgrund technischer Widerstände“, so Christie.

Die Bank of Nova Scotia ist mit ihrer Tochter ScotiaMocatta aktiv im Goldgeschäft tätig. Sie tritt als Finanzierer von Minenprojekten auf und gilt als wichtiges Goldhandelshaus in Nordamerika (Bullion Bank).


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=1977

Eingetragen von am 21. Okt. 2010. gespeichert unter Banken, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: Man hat die Goldbinding ans Fiat Money aufgegeben, mit der Begründung, weil es zuwenig Gold gibt, würde das...
  • Conny: @Thanatos ,das Leben ist doch so einfach , schwarz und weiß ! Die Oberen sorgen sich doch um uns ziemlich gut...
  • Christof777: @Taipan Der Coin ist, im Gegensatz zu Gold, künstlich limitiert. Wer will garantieren, dass eine...
  • Taipan: Es gab mal eine Diskussion ob man die Schulden mit Gold hinterlegen soll. Unmöglich, sagten die Experten,...
  • Taipan: Hier noch mal ein paar Gesichtspunkte, ob Bitcoin oder Gold. http://mobil.teleboerse.de/...
  • Krösus: @Thomas Fraglich ist, ob der Siegeszug, so er denn tatsächlich eintritt, von Dauer ist. In der Schule habe...
  • Thanatos: @Conny Danke Dir. Jetzt geht’s mir schon viel besser. Ich hatte kurzfristig...
  • Conny: @Thanatos . Blödsinn ! Wenn die GUTEN töten ist das GUT ! Wenn die GUTEN mal was BÖSES tun, ist das auch GUT,...
  • Conny: Es sei euch gegönnt !
  • Conny: @Krösus , richtig ! Was hättest Du sonst mit der Währung getan ? Unnütze Verträge abgeschlossen oder für...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren