Anzeige
|

Goldpreis-Entwicklung: Aktueller Ausblick

Die charttechnische Lage bei Gold hat sich weiter eingetrübt. Wie weit kann es noch nach unten gehen? Wann kommt die Kurserholung?

Die Lage bei Gold hat sich aus charttechnischer Sicht erneut verschlechtert. Der 3-Jahres-Trend ist gebrochen (rote Linie in der Grafik unten). Mit Kursen um 1.630 Dollar am Freitagvormittag verläuft der Goldchart aktuell auch klar unterhalb  der 50- und 200-Tage-Linie ($ 1.665 bzw. $ 1.653). Vom Allzeithoch ist Gold aktuell rund 14 Prozent entfernt. In Euro gerechnet sind es lediglich 9 Prozent.

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr (Deuba-Indikation)

Im Rahmen des seit September 2011 andauernden Abwärtsmechanismus könnte der Goldpreis nun aber bis an die untere Kante des 12-Monats-Trends in der Region um 1.600 zurückfallen. Sollte die dortige Unterstützung nicht halten, dann wären bis Mitte des Jahres sogar noch einmal Kurse um 1.400 Dollar möglich. Auf diesem Niveau verläuft die untere Begrenzung des 8-monatigen Abwärtstrendkanals. Kurzfristig wird der Goldchart aber zunächst bei 1.620 Dollar unterstützt. An dieser Marke erfolgte mehrfach seit September 2011 eine Kursumkehr, sowohl nach unten als auch nach oben. Zuletzt erfolgte hier der Rebound Anfang April. Der Bereich um 1.640 Dollar stellt  nun einen erstzunehmenden Widerstand dar.

Ausblick: Mittelfristig ist der Abwärtstrend bei Gold weiterhin intakt. Es fehlen die Impulse für einen Befreiungsschlag. In den kommenden Wochen ist eine zähe Seitwärtsbewegung denkbar. Denn auf Rücksetzer folgten zuletzt immer wieder auch Erholungsphasen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=21945

Eingetragen von am 4. Mai. 2012. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @0177translator Danke. Vielleicht überspanne ich den Bogen auch manchmal. Von so manchem Gedöns sind wir ja...
  • Peace: Ups, Link vergessen https://youtu.be/T9Qc3HX0sy8
  • Peace: @ Nordlicht passt irgendwie, ab Minute 3.15 Peace first
  • Familienvater: @ Taipan du bist mir zwar um einige Längen voraus, aber bei mir gibt es auch nichts zu holen für...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Du hast einfach mal die Zeichen der neuen Zeit...
  • Nordlicht: @Translator, Ach… und dass war dann automatisch das Nordlicht, kein evtl. neuer Teilnehmer ?? Na...
  • 0177translator: @Nordlicht https://www.youtube.com/watch? v=oWGZdYNpaSo Es ist überhaupt an der Zeit, daß ein...
  • Frznj: Genau so ists richtig Weitermachen!
  • Nordlicht: @Translator, Lieder und Gedichte moegen noch verziehen werden… da Kultur oder Geschichte dahinter...
  • 0177translator: @Nordlicht Na weiter oben in diesem Thread, wie es auf Neudeutsch heißt. Hast Du nicht dem...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren