Anzeige
|

Goldpreis in Euro: Commerzbank erwartet baldigen Ausbruch

Analysten der Commerzbank rechnen mit einem Ausbruch des Euro-Goldpreises über die Schwelle von 1.400 Euro pro Feinunze möglicherweise noch vor dem Jahresende.

Im Rahmen einer aktuellen Kursanalyse prognostiziert die Commerzbank einen Goldpreis von mehr als 1.400 Euro pro Feinunze in naher Zukunft.

Ausgehend vom November-Tief bei 1.303,95 Euro rechne man auf Basis der Fibonnaci-Analyse mit einem baldigen Anstieg des Euro-Goldpreises auf ein neues Rekordhoch. Als kurzfristige Kursziele werden 1.395/1.400 Euro und 1.421,65 Euro genannt.

“Die Erholung von Gold in Euro [..] ist impulsiv und sollte es schnell oberhalb seines Allzeithochs vom September bei 1.389,04 Euro bringen”, heißt es im “Bullion Weekly Technicals” von Commerzbank-Analyst Axel Rudolph. Die Analyse stammt vom 13. November.

Goldpreis in Euro seit 2000

 

In einer ähnlichen Situation befand sich der Euro-Goldpreis 2010/2011. Vergleichen Sie dazu die Grafik oben (12-Jahres-Chart) . Nachdem die runden Marken von 1.000 Euro bzw. 1.100 Euro in Folge mehrerer Anläufen geknackt war, kam es zu einem rasanten Kursanstieg bis auf knapp 1.400 Euro. Innerhalb von etwas mehr zwei  Monaten stieg der Preis um mehr als 25 Prozent.

Der Goldpreis notierte am Dienstagvormittag bei 1.731 Dollar (1.353 Euro).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wenn der Goldverkauf näher rückt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=28081

Eingetragen von am 20. Nov. 2012. gespeichert unter Banken, Euro, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

Zuletzt kommentiert

  • Goldtaler: Jep, genau das hatte ich dabei im Sinn, @dachhopser… ;) Schade, daß anaconda nicht mehr da ist, der...
  • Goldtaler: @Goldneuling. Barren werden öfter mal gefälscht und beim wiederverkauf könnte man Probleme bekommen....
  • dachhopser: @Goldtaler jajaja haste Recht mit ein Paar Münzen kann man sogar bei Zöllnern gute Geschäfte machen.Hatte...
  • Goldneuling: Ich dachte man kann nur beleihen wenn man es fürs bauen/renovieren benutzt? Und wie genau funktioniert...
  • Lucutus: Welche Steuer?
  • Abrissbirne: Ihr würdet extrem erstaunt sein, wer alles, zu welchen zwecken, ein shake-hands, unter dem tisch...
  • Heiko: @Goldneuling,mit Endratio meine ich die ,nach Einführung eines EM-Geld-Standards,Schwankungsb reite beider EM...
  • TeamGermany: @goldenerBuddha ja, diese Frage stellt sich immer wieder, Gold oder Silber. Ich denke, dass Heiko...
  • GolderBuddha: wenn die Griechen den Bach runtergehn, dann lohnt es sich kaum auf ein neues Low im Preis zu warten....
  • resi: Hi – I hob schon oft glesen , daß früher lang ein Au – Ag -Ratio von 1 : 17 war . Angeblich...