Anzeige
|

Goldpreis in Euro hüpft im Dreieck

Der Euro-Goldkurs bestimmt die Kosten für Goldanlageprodukte hierzulande. Die Aussichten auf steigende Preise sind aus der Sicht von Goldbesitzern weiter positiv.

Der Goldpreis stieg in den vergangenen Wochen wieder deutlich an und notierte am Mittwochvormittag weiter knapp oberhalb der Marke von 1.500 US-Dollar. Allerdings waren die Kursgewinne zuletzt von einem stärkeren Euro begleitet, so dass Goldanleger hierzulande kaum von den Rekorden des Goldkurses profitierten. Der Goldpreis in Euro stand zum gleichen Zeitpunkt bei rund 1.026 Euro.

 

Goldpreis in Euro, 1 Jahr (BullionVault)

Ein Blick auf den Euro-Gold-Chart (1 Jahr) zeigt, dass die Notierung nach dem Euro-Goldpreis-Hoch um 1.070 Euro pro Feinunze Ende 2010 und dem folgenden starken Rücksetzer zu Jahresbeginn sich nun in einer Seitwärtsbewegung befindet. Der 9-monatige Aufwärtstrend ist aber weiter intakt.

Erkennbar ist das Muster eines symmetrischen Dreiecks innerhalb dessen der Kurs aktuell verläuft. Ein Ausbruch Richtung Norden würde den Aufwärtstrend des Goldpreises in Euro aus charttechnischer Sicht bestätigen. Fiele der Kurs nach unten aus dem Dreieck heraus, dann könnte sich hieraus eine kurzfristige Trendumkehr entwickeln.

Goldpreis in Euro, 5 Jahre (Bullionvault)

Wie das zweite Chartbild  (5 Jahre) offenbart, ist der Langfristtrend beim Euro-Goldpreis nicht gefährdet. Hierzu müsste der Kurs schon signifikant bis unterhalb von 880 Euro oder gar 700 Euro fallen, um die Gold-Hausse auf Euro-Basis zu beenden.

Goldreporter
Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=8949

Eingetragen von am 27. Apr. 2011. gespeichert unter Charttechnik, Euro, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: Also doch (vorzugsweise) „Balance Sheet …und Inflation“ .
  • Prophet: Die Industriemetalle „explodieren“ heute regelrecht. Sollte sich der Anstieg fortsetzen, werden...
  • Hoschi: Goldzug, versunkene Schiffe, Meergold,… Wird ja auch irgendwann langweilig. Also jetzt Tempelgold :-)
  • alter schussel: ERGÄNZUNG: http://www.spiegel.de/wissensc haft/mensch/sensationeller-tem pelschatz-hindu-verband-dr...
  • alter schussel: ALLES GOLDENE TORE: „Ruhen im Hindu-Tempel weitere Milliardenschätze?“ AUS:...
  • alter schussel: GOLDSCHATZ??? – und auch tatsächlich gefunden…schon mal was davon gehört?????...
  • 0177translator: @Taipan Glaub ich nicht. Die Koreaner im Süden und Norden läßt man ganz bewußt hängen. Sie bekommen...
  • Taipan: @stan Wertsteigerung, Anlage, alles schön und gut. Aber eines fehlte: Ein Krügerrand ist der letzte...
  • Watchdog: „FED-Showtime“: um 20 Uhr unserer Zeit werden die Juli-Protokolle vom letzten FOMC-Meting...
  • 0177translator: @Falco Wer einen Hund schlagen will, findet stets einen Knüppel. Ist meines Vaters Spruch. 1793 gab...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren