Anzeige
|

Goldpreis klettert über 1.200 Dollar

Die Goldpreis-Rally setzt sich fort, während die Aktienmärkte weiter abwärts trudeln. Die Unsicherheit an den Finanzmärkten treibt mehr Investoren ins Gold.

Nach einer kurzen Verschnaufpause in den vergangenen drei Tagen hat der Goldpreis am heutigen Donnerstag wieder deutlich zugelegt. Während die Aktienmärkte weiter abbröckeln kletterte der Goldkurs am Vormittag deutlich über die Marke von 1.200 US-Dollar.

Um 10:00 Uhr kostete die Goldunze am Spotmarkt 1.216 US-Dollar, das entsprach 1.074 Euro. Das Edelmetall erreichte damit ein neues Achtmonatshoch. Seit Jahresbeginn verbucht Gold inzwischen ein Kursplus von fast 15 Prozent (+10,5 % in Euro).

Auch der Silberkurs erhält Rückenwind. Der Unzenpreis notierte zur gleichen Zeit bei 15,44 US-Dollar (13,64 Euro). Bisheriger Kurszuwachs im Jahresverlauf: +11 Prozent.

Goldpreis 11.02.16

Goldpreis in USD, 6 Monate (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Deutlich unter Druck bleibt der deutsche Leitindex DAX. Mit 8.788 Punkten lag er am Morgen 2,6 Prozent unter Vortag. Am frühen Morgen waren bereits die asiatischen Märkte eingeknickt. In China wird wegen des dortigen Neujahrsfestes in dieser Woche allerdings gar nicht gehandelt. Der Euro-Dollar-Kurs zieht um 0,5 Prozent an auf 1,1322 Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Was geschieht nach dem Cash? Wenn Gold wieder Geld wird

Jetzt vorbereiten! Mit Gold sicher durch den Crash

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=56506

Eingetragen von am 11. Feb. 2016. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

172 Kommentare für “Goldpreis klettert über 1.200 Dollar”

  1. Der Preis steigt und die Kanadier verscherbeln alles… Wehe wenn Sie es brauchen. 0,1prozent Reserve.. Sollte wohl meine Bar Deviesen CAD tauschen… Hat jemand ne Idee was man zu Franken und Rubel ergänzen kann?

    2+
    • @Silbernes
      Sinnlos, alle werten ab.Währungskrieg.Da können Sie auch Waffen kaufen.
      Alle inflationieren. Kaufen Sie lieber Sachwerte, denn so geht es nicht ewig weiter.

      9+
      • Danke, ich dachte nur in der Finalen Kriese ist Bares Wahres. Nur auf den US Dollar und dem Draghi Taler allein wolle ich mich eben nicht allein verlassen.. Aber was ist heute schon sicher.

        2+
        • @Silbernes
          Man sieht es deutlich an den zunehmenden, negativen Zinssätzen, daß „nichts“ mehr sicher ist, denn dieser Zustand ist neu, daher unberechenbar und als Experiment bestens geeignet, die Weltwirtschaft in den Abgrund zu treiben (CTRL+ALT+DEL).

          Beispiel aus DAVOS:

          Da wo’s beschlossen wurde“, nämlich in DAVOS, präsentierte
          Morgan Stanley eine Vortragsfolie, welche deutlich zeigt, was die
          Bankster planen und fast täglich in der BullShitPresse gefordert
          wird:
          a) Abschaffung des Bargeldes,
          b) Negativzinsen (siehe blaue Linie, „All Banks“).

          Wie schnell das umgesetzt wird, zeigt Schweden (siehe hier:).

          Da wo’s beschlossen wurde“, nämlich in DAVOS, präsentierte
          Morgan Stanley eine Vortragsfolie, welche deutlich zeigt, was die
          Bankster planen und fast täglich in der BullShitPresse gefordert
          wird:
          a) Abschaffung des Bargeldes,
          b) Negativzinsen (siehe blaue Linie, „All Banks“

          Wie schnell das umgesetzt wird, zeigt Schweden:

          8+
  2. so das letzte mal kräftig Gold u. silber eingekauft. Ganz klare deutliche Kaufsignale. Wer jetzt nicht aufspringt für den kann u. wird es ganz böse enden.

    10+
  3. SOS.
    Hilfe wo ist die Feuerwehr PPT die Indizes sacken ab.
    Bitte Geldkanone zum abfeuern bereitstellen.
    Die Spekulaten stehen unter Schüttelfrost! Herr Drakula.

    8+
    • @Kondor
      Ich würde nicht zu laut rufen und frohlocken: bevor die Notenbanken die Kontrolle über den Goldpreis verlieren, wird die „Mutter aller Banken“ mit Sitz in Basel, die BIZ, die „dicke Bertha“ aus dem Keller rollen und versuchen, die EM-Kurse ein paar Treppen nach unten zu befördern.

      Nachdem jedoch aus Aktien-Verkäufen immer mehr freies Kapital neu investiert werden will, besteht auch für die BIZ das große Risiko, daß dieses Geld in Gold investiert wird und die Preisdrückerei wieder einmal zig-Millionen „in den Sand setzt“.

      Ich vermute, daß wir heute Nachmittag vor Öffnung der US-Börsen (15:30 Uhr) einen neuen Versuch der Notenbanken sehen werden, den Goldkurs in einer „Abwärtsbewegung“ zu präsentieren, um Käufer abzuhalten.

      11+
  4. Die „alte Koksnase“ schläft noch und wischt sich erst um 13.30 Uhr den Schlaf aus den Augen

    8+
  5. Gold steigt nur bis höchstens 1308.47 denn jetzt werden nur die Shorts aufgelöst.also nicht denken jetzt geht die Post ab !!!!!!
    Dann kommt Gold wieder zurück auf unter 1000 Dollar
    Wünsche allen noch einen schönen Tag…….Gruß aus Sri Lanka (Beruwela)

    4+
    • @ukunda
      Erst mal geht bei den Aktien die Post ab. Und zwar abwärts.Übrigens hat jeder hier sein Gold in Euro gekauft und kauft es weiter in Euro. Der Dollar , den interessiert nur den Baissier.
      Und sollten die Notenbanken tatsächlich so blöd sein, statt die Aktien zu stützen, Gold im Euro zu drücken, vielen Dank für die Sibvention aus Steuermitteln. Es ist noch genug cash da.
      Übrigens, was macht Ihr Depot gerade ?

      12+
    • @ukunda

      Ach, jetzt steigt er plötzlich auf höchstens 1308,47 (Eier?). Dann kommt er wieder zurück? Jetzt mal ganz ehrlich, das wissen wir doch alle.:-)

      10+
    • Auf Grund des derzeitigen florierenden und grundsoliden Weltwirtschaftssystems in Verbindung mit dem langanhaltenden Frieden in allen Gegenden dieser Welt kann es gar nicht anders kommen,völlig klar der Goldpreis muss fallen..Ich kaufe heut ein Unzerl ich weiss auch schon welches.

      10+
    • Wenn ich goldbaerisch waere waere ich auch auf Sri Lanka. Der Umkehr bei Gold ist vollzogen. Die Rahmenbedingungen bedingt negativen Zinssatz (der so sicher kommt wie Amen in der Kirche) waren niemals besser fuer eine massive Goldhausse. Bei Aktien sehe ich das nicht so schlimm irgendwo bei 7500 bei Dax duerfte Schluss sein (spaetestens da, RAUF.)

      Wer nach diese Hausse ins Gras beissen wird, war derjenige, der seine bunt bemalte Papierchen mit Platinstreifen nicht rechtzeitig in Vermoegenswerte getauscht hat, die verauesserbar sind. Das wird aber am Ende dieser Geschichte definitiv KEIN BETONGOLDKAUF SEIN.

      Temporaer ist aber auch fuer die naechsten zwei Jahre auch dort Geld zu machen…. danach jedoch setzen Wertverluste in Groessenordnung 70-90% der Investitionssumme ein.

      Im Gegensatz zu 2008 wird es aber da wenigstens 15-20 Jahre dauern, bis die Preise wieder anfangen moderat zu steigen. (ich gehe eher von 2 Generationen aus).

      Jetzt ist meines Erachtens eine Hausse bis max. 2019 angesagt – eine echte Katastrophenhausse, die in Megacrash enden wird – ganz gleich welche MASSNAHMEN sich Regierungen oder Zentralbanken einfallen lassen werden.

      5+
    • das es im dollarpreis nochmal n stück rückwärts geht kann gut sein. aber denke mal nicht in sonem ausmaß

      demnächst sollten die euro goldler nochmal n kleinen schwung richtung oben sehen

      der euro liegt immoment bei ca 1.30 im gegensatz zum dollar anfang 2016 wars bei 1,08,1,15

      obwohl die kaufkraft des euro zunimmt steigt der goldpreis gleichzeitig wenn die kaufkraft erstmal wieder auf dezember werte zurückkehrt von dem wir wissen das es nur noch ne frage der zeit ist bis der pfeil wieder richtung tal scheppert ja dann gehts gleich nochmal n gutes stück weiter nach oben zusätzlich zu dem anstieg den man sowieso schon sieht und auch in zukunft sehen wird :)

      anders rum wenn der euro fällt nimmt der dollar an kaufkraft zu und gold wird un dollar wieder etwas(!) billiger (vorerst)

      im endeffekt wissen wir ja das euro und dollar der gleiche schrott ist :)
      also immer her mit dem gold :)

      das alles sollte die kurse aber nicht unter silvester teifs bringen( sollte ein ding der unmöglichkeit sein ^^)

      2+
    • @Ukunda
      Sicher hast du mehr“ Freude“ mit deinem Aktien im Moment als wir mit unserem Gold( Ironie)Da kann man dir nur einen schönen Lebensabend in Sri Lanka wünschen.Oder schläfst du schon schlecht??
      Und wenn deine Aktien verbrannt sind und keine Rente mehr aus Deutschland kommt,was machste dann?? Ok kannste noch Kokusnüsse verkaufen am Strand wenn wir Goldbesitzer dort Urlaub machen.

      16+
    • @ukunda
      danke für Ihre Prognose.
      Ich halte von Prognosen mittlerweile überhaupt nichts mehr.

      Später kaufen,wenn die Masse vorm Händler steht??
      Nein danke ;)

      13+
      • @copa
        Pendelt der das aus oder will er uns veralbern. Ich tippe auf letzteres.
        Jedoch, Spass muss sein….., aber bitte mit etwas mehr Würze.

        9+
    • Old Shatterhand

      @ukunda
      Ich sehe dass der Goldpreis aus dem langfristigen Abwärtstrendkanal nach oben ausgebrochen ist und das dies möglicherweise ein Hinweis auf den bereits begonnenen Trendwechsel ist. Natürlich wird es einen Rücksetzer geben. Aber ich kann nicht glauben dass es unter 1090 $ gehen wird. Begründet wird der Trendwechsel mit den weltweit fallenden Aktien-Indizes. Die Aktienbaisse ist voll im Gang und wird noch mindestens 1 Jahr anhalten.

      4+
  6. Ein Streit zwischen Verbündeten wird die Türkei zu einem Krieg führen.
    Die Zeit, in welcher es passieren wird, ist die der jetzigen amtierenden türkischen Regierung.
    Der Streit wird eskalieren, und wenn es um die Erweiterung der 6-Meilen-Zone auf die 12-Meilen-Zone geht – vermutlich wegen neu entdeckter Öl- oder Gasquellen – steht der Ausbruch des Krieges kurz bevor.
    Die Türkei wird beim Angriff auf Griechenland fast die gesamte Flotte verlieren, aber auf Land werden die Türken in Richtung Thessaloniki vorstoßen.
    Die Stadt Xanthi muss komplett wiederaufgebaut werden.
    Am Anfang wird es aussehen, als ob die Türkei an jeder Front siegen wird.
    Die Türkei wird Krieg gegen Israel führen.
    Die Türkei wird Krieg gegen Russland führen.
    Russland wird die Türkei völlig vernichten.
    Ein Drittel des Landes geht an die Armenier, das zweite Drittel geht an die Kurden und das letzte Drittel werden die Russen an die Griechen geben – nicht weil sie wollen, sondern sie werden es müssen. Istanbul wird wieder in griechische Hände kommen und wird wieder zu Konstantinopel.
    Die Europäer und die Amerikaner werden sich aus dem Konflikt zunächst heraushalten. Aber nachdem immer mehr russische Streitkräfte und die russische Marine über das Schwarze Meer in Richtung Süden kommen, werden die westlichen Mächte unruhig.
    Die Russen vernichten die Türkei und marschieren bis vor die Tore Jerusalems.
    Sie werden diese Zone sechs Monate lang besetzen.
    Die europäischen Staaten (FR / GB / D / ES / IT und einige weitere) sowie die USA geben den Russen ein Ultimatum, sich von Israel zurückzuziehen.
    Das Ultimatum verstreicht und die Russen ziehen sich nicht zurück.
    Das Mittelmeer füllt sich mit Flotten aus allen Nationen

    8+
    • Jomei.
      Da kannst nix machn.

      4+
    • @Pater Paisios
      meine Rede.

      4+
    • ist das pure phantasie oder bist du Hellseher?

      4+
    • Und 40 Mio. Untertanen von Sultan Erdogan kommen als „Flüchtlinge“ nach Deutschland und freuen sich auf die halbnackten Kinder im Schwimmbad.
      Macht die Grenzen dicht, bevor hier der Bär tanzt !!!

      5+
      • Diese unverantwortliche Dreckspolitik, die hierzulande so heuchlerisch betrieben wird, wird unweigerlich dafür sorgen, dass die nächsten Flüchtlinge Europäer sein werden!
        Die Frage nur, wohin?

        5+
        • Russland, Paraguay, Brasilien…. *eh scho wissen*
          Am Besten gleich anfangen mitm Fremdsprachen lernen….!

          6+
          • @Löwenzahn
            So ist es: Sitze gerade schon hier in Paraguay und haben 33 Grad.

            6+
            • @Dachhopser,

              Ich sitze hier in der Dom.-Rep. bei 28 Grad, teilweise Regen ( wir freuen uns ) und hören gerade SWR Nachrichten was die wieder in DE/EU an Bockmist verzapfen. Die Marine in die Ägäis, um rauszufinden wie Schlepper die Flüchtlinge schleusen. Geht’s noch, wissen die was ein Marieneschiff pro Tag im Einsatz kostet. Zum Schluss: außer Spesen nichts gewesen. Grüße nach Paraguay

              Pinocchio

              6+
              • Beneidenswert.

                3+
              • @Dachhopser,

                Letzte Nacht hatten wir über 50 Ltr. auf den qmtr. Regen. Aber so schnell wie es regnet trocknet das auch wieder ab. Vielleicht hast ja bald Ferkel in der Nachbarschaft, wenn Sie die mal in DE abgesetzt haben. Vielleicht kommen noch ein paar mehr rüber, denn in DE kann es ungemütlich werden.

                Grüße

                Pinocchio

                4+
                • @Pinnocchio
                  Also Ferkel habe ich mir hier schon lange auf meinen Einkaufszettel geschrieben.
                  Von wegen her kommen und sich ein süsses Leben machen.
                  Aber apropos Ferkel.Ich werde mich mal nächste Woche auf die Socken machen,ob es wirklich einen Eintrag auf ihren Namen hier gibt,denn bis jetzt sind das alles Spekulationen. Es sei denn sie hat ihre Estancia es über Strohmänner gekauft.

                  0
              • Ist doch eh schon wurscht.
                Die wissen doch auch nicht, was in Berlin 10.000 Hotelzimmer kosten.

                1+
              • @Pinocchio
                Es geht nicht um die Invasoren, wie sie korrekt heißen müssen, sondern um ein strategisches Positionieren der NATO ggü. Rußland im Syrien-Nahost Krieg „verdeckt“ bzw. unter dem Vorwand der Invasionsbegrenzung und HIlfe.
                Zur Zeit finden Verhandlungen der sog. Syrienkontaktgruppe zu einem Waffenstillstnad statt. Da jede partei noch Land gut machen will, will man sich postionieren und visiert einen Zeitraum von 3 Wochen an. Wenn man nicht gar vorher nicht noch einen Zwischenfall mit den Russen provoziert, der dann natürlich weiteres Ungemach ergeben soll bzw. kann.
                Europas Marinen hätten genügend Schiffe.
                Una cervecita pa` mi, njo! ;-)

                1+
              • @Pinocchio
                Ja zum Glück sind wir beide schon weit weg von dem Irrsinn was in Deutschland passiert.Das brauchen wir nur noch wie Theaterbesucher mit Logenplatz zu betrachten.
                Grüße auch für dich in die Dom-Rep

                0
            • Wir werden bald alle nachkommen. Dann wirst du im Paraguay-Tv womöglich dieselbe Szene sehen wie wir hier, nur mit ausgewechselten Figuren.

              4+
      • Das Beste ist ja, dass wir jetzt erpressbar sind. Der Erdogan sagt ja schon, entweder mehr Kohle aus Germany, oder er macht die Tore auf.

        Die Merkel verzockt noch alles Geld was in den Kassen ist.

        7+
    • Wau Waldschnepchen!?.
      Sie reden wie ein helseher!?
      Sie haben gleich Anhenger!?
      Woher bekommen Sie so viele krigsfantasie nachrichten?
      Wissen was?!
      Wenn es war wird was Sie schreiben werden Die Leute Sie als Profit nennen!?
      Wenn aber nicht,werden Die Leute Sie Idiot nennen!?
      Die Existens weis alles bestens!?
      Ich werde aufjedenfal nicht für irgind ein krig sein,egal wer gegen wehn führt.
      Aber in solche zeiten prüft Die Existens Die Leute ;Wer Faschistische gedanken folgt!?.
      MFG.

      2+
      • Hä?
        Gehen du wieder hin, wo du hergekohmen.

        5+
        • RADI
          Du sagen diese:
          „Aber in solche zeiten prüft Die Existens Die Leute ;Wer Faschistische gedanken folgt!?.“

          Ich fragen so:
          Du neue Stasikomisarr von diese Gedankenbolisei?

          3+
          • Wir müssen unbedingt verhindern, dass diese Leute unser Land überrennen.
            Die drohen uns jetzt schon, wenn ihnen nur ein Satz nicht gefällt und sie können nicht einmal eine alte prophetische Sicht eine Mönchs für die Zukunft von einer „faschistische gedanke“ unterscheiden!
            Mit denen werden wir bestimmt nicht glücklich!
            Hau bloss wech des Zeuch.

            3+
            • Ich habe mal einen langen Artikel zu den Moslems gelesen.
              Wo immer sie in einem Land 10% bis 20% der Bevölkerung ausmachen, fangen sie an Forderungen zu stellen und die anderen zu drangsalieren.
              Haben sie erstmal etwa 40% Bevölkerungsanteil erreicht, fangen sie an, die Andersgläübigen zu töten.
              Das sollte Angst machen.

              4+
              • Podiceps cristatus

                Lösung: Glock17

                2+
              • Ich bin wie alle andere von Liebe gekommen,werde mit Bewusstsein wieder zurück zur Liebe gehen.
                Ich bin Religiös aber gehöre kein irgend ein organisierte Religion.
                Ich bin auch Ein Weltbürger.
                Die Welt ,Menschheit Leidet unter alle mögliche arten von Idealistische Dumme Fanatikern.
                Ich denke ,wir sind (Die Menschheit)im Wurtzeln alle Eins.
                Aber Viele Leider immer noch in tief schlaf,werden aufwachen wann Sie sterben erleben.
                Einige ,(leider immer noch wenige) sind aufgewacht.
                Alle Bekante Aufgewachte wie ,Adam,Abraham,Moses,Jesus,Buddha,Mohammed,Thomas,Thorsten ,Andres ,Peter, usw.sind Meine Freunde.
                Die Ganze Welt ist Meine Heimat.Da wo ich mit Liebe Menschen zusammen Lebe ist Meine zu Hause.
                Wenn Jemand wach ist reicht mich zur ferstehen mit ein gebrochene wort auch zur ferstehen.
                FG.

                1+
                • @RADi

                  Die Transzendenz, die jeder Mensch für sich sucht, ist nicht dogmatisch, sondern aus der Toleranz unserer Humanität begründet.

                  Wir alle wissen, was Mensch ist. Keiner soll dir etwas antun.

                  2+
                • Korrektur; Wenn Jemand wach ist ,mich verstehen möchte ,für den reicht es ach was ich hier mit gebrochene Deutschwörter geschrieben habe.
                  FG.

                  0
                • @Radi ,streich mal den kinderfickenden Epileptiker (Mohammed) aus deinem schwachsinnigen Hirn! Geht Dir einer sexuell ab wenn Du Leute verarscht? Lass Dir lieber einen ordentlich pellen !

                  1+
  7. @ukunda:
    Und wie siehtst Du es bei Silber?

    4+
  8. Mich würde ukundas Szenario und eine weiterführende wie zeitlich weiter reichenede Begründung als Shorteindeckungen doch interessieren.
    Wenn jemand eine andere Meinung hat, kann ich mir doch überlegen, wie stichhaltig seine und meine Kenntnisse und Argumente sind und ggf. Einschätzungen korrigieren oder beibehalten.
    Was ist mit Silber und weshalb hortet JPM so ungewöhnlich hohe Mengen?

    6+
    • @KuntaKinte
      Der fischt im Trüben und stellt einfach Behauptungen auf. Von den 800 Dollar und 8 Dollar ist er schon abgerückt.Natürlich wird das Kartell versuchen, zu retten was zu retten ist. Nur, Shorts kosten Geld, eone Menge und man gerät leicht in dem Squeeze, die Zwickmühle. Das geschieht gerade. Ich behaupte, er ist gerade drinnen und hofft, dass der Goldprris sinkt. Nur hält sich Gold nicht an das. Silber ist ein anderes Kapitel.Die zukünftigen Notenbanken werden es brauchen. Als Silbergeld oder mit Silber hinterlegtem Papiergeld.Das ist der Grund für die Silberhortung. Denn Gold hat man keines mehr. Das haben wir und die Asiaten und die sind schlauer als JP Morgan und die FED.
      Setzen Sie auf das kommende Silbergeld.

      19+
    • Um sich auf die groesste Monsterhausse bei Edelmetallen vorzubereiten, die wir je gesehen haben. Diese setzt ein, ab signifikanten negativen Zinssatz. (etwa -0,75% per Anno ein).

      Das wird deswegen passieren, weil wenigstens 25% des Kapitals was sich auf Anleihenmaerkten und Aktienmaerkten oder Derivatenmaerkten tummelt
      a) in Haenden von sehr erfahrenen Investoren befindet:
      b) diese haben genug gesammelt bisher:
      c) es ist fuer diese bedingt des zu erwarteten negativen Zinssatz
      zu gefaehrlich Millionen bei Banken zu halten, die kaum bis gar kein Geld verdienen (bestenfalls). Zahlreiche Kleinbanken werden grundsaetzlich hohe Verluste ausweisen.

      Und die Mithaftungsklausel bei Bankenpleiten ist bereits in Europa aktiv.

      7+
    • Podiceps cristatus

      Nicht nur dir Resi und ich vertreten die Auffassung, dass es nach einem Supergau-Chrash der westlichen FIAT-Währungen diese zukünftig in Silber-und die östlichen in Gold gedeckt werden könnten. Im Vorfeld muss natürlich einiges an Silber geammelt werden. Nachdem die USA kein Gold mehr besitzen (außer das zuletzt aus der Ukraine in „Sicherheit“ gebrachte) wird das Silberzeitalter anbrechen.

      Die Brüder Hunt sammelten in den 1970 Jahren etwa 4500 Tonnen Silber an. Dieser Umstand brachte den Kurs um Jahr 1980 das auf 50 Dollar/Unze.

      Nun zu den Profis:
      JPM nat es mittlerweile geschafft, mehr als die 3-fache Menge an Silber zu sammen, ohne dass der Einkaufspreis gestiegen ist. Sogar das Gegenteil war der Fall. Der Preis sank in den letzten Jahren.

      Die Großbanken (City, JPM, GS) stecken derzeit Milliarden in die US Börse.
      Um den US-Crash zu verhindern, werden aus dem Chinesischen Markt etliche Milliarden abgezogen. Der Hang Seng zollt dem Geldabzug Tribut,
      Zudem hat es sich China mit westlichen Investoren verschärzt, weil große Aktienpakete nur noch mit Genehmigung der Zentralregierung auf den Markt gebracht (verkauft) werden dürfen. Daher wird sich HangSeng nicht innnerhalb einer Woche crashen, sondern in Monaten. Das Endergebnis ist geich. Das US-Kapital ist raus aus China und übrig bleibt ein Land, welches mit US-Staatsanleihen die Mongolei pflastern kann.

      Ich frage mich, was die Rothschilds gerade machen?
      Wie viele Tonnen an EM haben die wohl gebunkert?
      In welcher Gewichtung Silber / Gold ?

      5+
  9. Hallo liebes Forum

    25,5$ innerhalb weniger Stunden. Jetzt zeigt es sich, das alle hier geäußerten Vermutungen, das Gold sehr bald ganz ungeheure Werte erreichen wird, wahr werden,

    10+
  10. Mit schunususchen Uktiun,
    (Ihr wißt schon DruSchunusenuffdumKuntrubußsußunuffduStrußsu…)
    DEM prokalmierten BOOM-MARKT hat man lediglich eine Rendite von mageren 25 Prozent gemacht, sofern man heute verkauft, wohl gemerkt.
    Nächsten Monat könnten es auch 25 Prozent Verlust sein, auf 10 Jahre gerechnet:
    http://www.onvista.de/index/Hang-Seng-Index-8313314

    2+
  11. Heiliger Strohsack!

    Was ist denn heute bloß los?

    3+
    • Bin gespannt auf 14.30 Uhr – und den Dow…

      3+
      • @horst
        Billiger ist es gegen 22:30, wenn alle schon einpacken, dann wird man den Dow und den Dax etwas unterstützen. Ein paar Miliarden, egal, man hats ja.
        Freitag lässt man es traditionell nicht so gerne total crashen, das hätte ein Geschmäckle bei den beherzt zugreifenden Anlegern, wie Herrn Prof. Otte.
        Von dem hört man kaum moch was, versprach er doch seinen Kunden Ancfang Jannuar eine stürmische Bullenserie bis 15.000 und darüber. Die bedanken sich gerade für seine Empfehlungen.
        Übrigens sollten alle Inhaber der gemanagten Indexfonds einen genauen Blick auf die Fondmanager werfen, denn da tun sich mangels Winter Schneebälle auf.

        6+
  12. Ab jetzt heist es wirklich zuschauen u. genießen ;) aber warten wir mal wie die WallStreet um 15 Uhr (MEZ) darauf reagiert. Dann herrscht Krieg !

    5+
  13. Die Nachfrage liegt bei 4200t Gold seit 2 Jahren. Wenn die Fördermengen wirklich sinken und die Nachfrage konstant gleich bleibt oder sich sogar noch steigert, ist ja klar was kommen wird.

    http://www.goldseiten.de/artikel/274266–WGC~-Goldnachfrage-ebenso-wie–angebot-2015-mit-kleinem-Minus.html

    4+
    • PS: Seite 2 zeigt den Kauf durch Zentralbanken. Wenn die Gold seit 2009 kaufen liegen wir alle richtig, das hatten wir doch schon festgestellt.

      3+
    • Hätten sie Polonium gefunden und nachgewiesen, so wär’s der Putin gewesen. Daher kein Vorwand für Streß mit den Russen. Wie schade.

      3+
  14. Gold legt nun fast stündlich um das zu, was sonst Wochen dauerte.
    Das bedeutet für mich, es kracht gewaltig im Gebälk!
    Den Geldzauberern ist der Zauberstab zerbrochen.

    12+
  15. Leck mich am Arsch!
    Die Leute kaufen den EM-Onlinehändler die Läden leer!
    Kaum hamse was im Angebot, ZACK! isses weg verkauft!

    8+
  16. Natürlich genau auch im Kontaminationsbereich der Goldvorräte Deutschlands und anderer Banken.
    Wie ich weiterhin gerade erfuhr, bedeutet das nichts Gutes für die Repatriierung unseres Goldes.

    Ein Briefentwurf ist mit durch einen befreundeten Journalisten bereits zugespielt worden:

    „Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, sehr geehrter Herr Dr.Schäuble!

    Zum Schutze unseren befreundeten Nationen müssen wir Ihnen leider mitteilen, daß wir aufgrund eines unvorhersehbaren radioaktiven Zwischenfalls kein weiteres Gold repatriieren können.
    Diese Information dient Ihrem ureigenen Interesse und als Verbündeter möchten wir Sie, insbesondere auch angesichts der momentanen Weltlage vor DIESEN NEGATIVEN FOLGEN und WEITEREN MÖGLICHEN radioalktiven Ereignissen WARNEN und beschützen.“

    Sincerely

    William C. Dudley
    Federal Reserve Bank of New York
    33 Liberty Street
    New York

    6+
  17. Nächste Woche gibts nur noch Silber oder Platin……

    4+
  18. Ich habe auf Copa Bezug genommen. Meien Quellen darf ich nicht preisgeben.

    3+
  19. Das Forum wird zugemüllt mit sich wiederholenden sinnlosen Kommentaren. Na dankeschön…
    Schönen Tag noch
    (Lg an ukunda,Aufenthaltsort Frankfurt am Main etc… glaubwürdigkeit = 0 )

    10+
  20. Konvertierung von Staatsanleihen in „BRICS-Gold“ geplant:

    hier der Artikel dazu:

    http://www.goldseiten.de/artikel/238956–Bergbau-und-Schiefer-Oedland~-Konsequenzen-fuer-Gold-.html?seite=1

    Man sollte nicht vergessen, dass die AIIBank für Entwicklungsprojekte gedacht ist. Sie möchte aber nur
    allzu gerne und viel ehrlicher gemeint als Neue Entwicklungsbank (NEB) funktionieren, gefördert und finanziert von China. Die NEB ist ein gigantisches Trojanisches Pferd. Jackass hatte die gewagte Aussage getroffen, dass die NEB US-Staatanleihen, EuroBonds, UK Guilts und Japanische Staatsanleihen in physisches Gold konvertiert und eine BRICS-Gold-Zentralbank gründet.

    Der Übergangsprozess wird den Goldpreis in Richtung 10.000 $ pro Unze schicken. Das steht schon geschrieben, allerdings geheim. Es wird passieren, und zwar aus Gründen der Zweckmäßigkeit. Es muss geschehen, um das globale Finanzsystem in eine solide Struktur und in einen haltbaren Gleichgewichtszustand bringen zu können.

    6+
  21. @copa
    Ich hoffe Du meintest nicht meinen letzten Beitrag, der als Antwort auf den Tritiumkontamination gedacht war.

    Wie kann man den Aufenthaltsort feststellen?

    3+
  22. @Goldreporter

    Wäre nett nächste Woche noch einmal einen Bericht über international tätige Edelmetallhändler wie z.B Coininvest u.a über die Goldverkäufe dieser Woche zu erhalten.

    1+
    • Sorry, von international tätigen Edelmetallhändlern.

      1+
      • Es sieht ganz so aus, als würden so langsam aber sicher immer mehr Fondsmanager statt in „Fed-hochgepusht-gepriesenen Aktien“ lieber in Gold-ETF investieren: In den ersten acht Handelstagen im Februar ist genauso viel Gold in die ETFs geflossen wie im gesamten Januar.

        Damit kippt das Sentiment der Gold-Kritiker genau in die Richtung, welche die Notenbankser am liebsten als „Flugverbotszone“ deklarieren würden:
        „der Sichere Flughafen Gold“.

        4+
  23. Bis zum Sommer hälts hier im Deppenland keiner normaler Mensch mehr aus.
    Gestern im PC/Nachrichten-TV so ein widerlicher ekelerregender Dreckspfaffe:
    „Gerade wir Deutschen, die wir 30 Millionen Tote alleine im Osten zu verantworten haben, müssen den Flüchtlingen……blah..blah….blah…“
    dann habe ich den Fernseher eingeschlagen.
    Sonst wäre ich verrückt geworden.

    16+
    • @waldschnepf
      Der Bundes-Kuttengeier will jetzt eine zweite Amtszeit. Lieber hätte ich den Donald Trump.

      13+
    • @waldschnepf

      Ich bin 51 Jahre alt.
      Ich wohne an der ungarischen Grenze.
      Immer habe ich mich nur an Deutschland orientiert.
      Heute sind die deutschen Politiker bei mir total unten durch.

      Schaue ich mir die Merkel oder noch besser die Reker an, dann weiß ich, Deutschland ist verloren.

      Noch ärger ist, daß niemand im Staat – Militär – Polizei diese Verräter absetzt.

      Wir – Balkanland Österreich – sind nur ein kleines “Beiwagerl“.

      Wir haben kein starkes Staatsoberhaupt der Marke Orban.

      13+
      • indeed!
        Ich habe die Reker in ein paar Interviews gesehen und die Hände über den Kopf zusammen geschlagen.
        Da fehlen mir einfach die Worte.
        Was leben da in Köln für Menschen die diese Frau gewählt haben?
        Dafür schäme ich mich, obwohl ich kein Kölner bin.
        Mein Boss sagte vor ein paar Tagen das in Köln und anderen deutschen Gebieten katastrophale Zustände herrschen.
        Frauen gehen abends nicht mehr alleine auf die Strasse. Nicht umbedingt wegen Asylanten oder Flüchtlinge. Osteuropäische Banden haben das Kommando übernommen.

        5+
      • Bauernbua
        die darf ich mir nicht ansehen und nicht anhören.
        Das bedeutet sonst Herzschlag!
        So ein verblödetes Gequatsche, was aus der ihrem dummen Schwanzmaul kommt, ist unerträglich für normale Menschen.

        5+
      • Bauernbua,
        mittlerweile ist die Finanzkrise und auch die kriegerischen Ereignisse im nahen Osten unser zweites Problem.
        Das wichtigste Problem scheint mir, dass uns die moslemischen Invasoren nicht nur die Heimat, sondern gleich das ganze Land wegnehmen werden, wenn sie bald die Mehrheit stellen.
        Täglich strömen immer noch ungehindert 3000 – 5000 von denen in unser Land.
        Bei der Geburtenrate von denen sind wird nicht in 20 oder 30, sondern in 2 oder 3 Jahren ERLEDIGT!
        Ich glaube, die deutschen Politiker haben sich von den arabischen Ölscheichs mit Säcken voller Dollars kaufen lassen, anders kann ich mir diese Vernichtungspolitik an uns nicht erklären.

        3+
    • Ich mein, was haben diese moslemischen Invasoren mit 1939-45 zu tun?
      Du saudummer total verblödeter und hirngeschissener Dreckspfaffe!

      3+
      • Du wartest doch nur darauf, dass dir so ein junger dahergelaufener das Kreuz in den Arsch schiebt!

        4+
        • Bei mir ums Eck ist der Hexberget.
          Gugl ruhig mal hin.
          Da haben diese Wahnsinnigen Kuttenbrunzer die letzten 77 „Hexen“ Europas geschlachtet!
          Darunter mehrere Kinder.
          Diese verfluchte Saubande wagt es dennoch, uns Deutschen Bürgern und Nachgeborenen die ewige Kollektiv-Schuld für was auch immer anzuhängen?
          Und das wir deswegen das Maul halten sollen und egal wieviele Islam-Invasoren,
          die mit den damaligen Ereignissen überhaupt nichts zu tun haben, hereinlassen sollen, bis wir entgültig als Volk ausgerottet werden?
          Das würde dir so passen, du Bundesoberpfaffe!
          Willst wohl zum Iman umschulen und dann Ayatolla werden, was?

          2+
          • Jaja Karli.
            Und später dann heisst es wieder, das waren Vernichtungslager!
            Und es werden sich 1 Million moslemische Zeugen dafür auftreiben lassen.
            Lieber nicht!

            0
  24. @Old Shatterhand

    Wenn jetzt ein technischer Rücksetzer kommt, kann der gar nicht mehr so tief gehen oder? Man hätte zumindest derzeit schon zu spät gekauft?

    4+
  25. Es ist schon sicher 3- 4 Jahre her, daß ich eine Goldpreis Bewegung um über 50$ gesehen habe.
    Damals – es war ein Freitag – Gold / Unze ist um 100$ abgestürzt.

    Außerdem – hat das Kartell nicht verordnet – Gold darf sich pro Handelstag um nicht mehr als 4% verändern?

    Scheint ziemlich turbulent zu sein.

    5+
  26. Bin mal gespannt, wie schnell der Marketmaker die Margins auf Ag- und Au-Kontrakte aus dem Ärmel schüttelt, um die auf Long positionierten Marktteilnehmer aus dem Markt zu werfen.

    2+
    • Force @

      Faszinierend der “ Albert Einstein “ .
      Die Vorhersage der Gravitationstheorie ( Wellen )ohne technische Hilfsmittel und das vor 100 Jahren.
      Ich ziehe den Hut vor diesem Genie.

      1+
      • Willy :

        Einstein hat sich seinerzeit auch mit Wirtschaft u. Ökonomie auseinandergesetzt.
        Seine Kernaussage hierzu : Gold behält immer seinen Wert, aber es kostet immer mehr Geld weil das Geld an Wert´verliert !!!!!

        2+
        • hasenmaier @
          Einstein war ein Genie mit Voraussicht und er war ein bißchen Spinner — er wird auch auch in Bezug auf Gold recht behalten —-die Volksvertreter dieser heutigen Welt sind leider nur Spinner .

          1+
        • hasi,
          genau das war doch auch meine Rede!
          Ohne Einstein.
          Aber mit ganz viel Waldschnepf.

          1+
      • Willy,
        den Hut müsste man vor Lorentz ziehen!
        Da hat das vermeintliche Genie die Formel nämlich abgekupfert.
        Er war vermutlich ein Plagiator.

        1+
        • Über Zehn Jahre lang hatte Albert Einstein versucht seine Relativitätstheorie zu vervollständigen. Doch er scheiterte immer wieder an einem fehlenden Teilstück. Der berühmte Mathematiker David Hilbert fand das fehlende Stück heraus.

          Die Gravitationsgleichung hat Einstein so grosse Probleme bereitet. Als 1915 nach einem Vortrag von Einstein, David Hilbert dieses fehlende Stück in der Formel herausfand, war Einstein darüber nicht sehr erfreut.

          Einstein nahm die fehlende Formel für sich und beschuldigte Hilbert des geistigen Diebstahls. Wenn man heute über die Gravitationsgleichung in der Relativitätstheorie redet, dann gilt Einstein als geistiger Erfinder, doch eigentlich war es Hilbert.

          2+
          • Einstein hatte einen geistig behinderten Sohn, um den er sich nicht gekümmert hat.
            Er war eine absolute Null in Mathematik.
            In seinen Vorträgen wirkte er verwirrt und konnte sich nicht verständlich ausdrücken……..

            1+
          • Hat dieses Volk schon öfters getan ! Gestohlen und dann als Eigen ausgegeben ! Wer dies dann erwähnte war ein Faschist ! Läuft doch heute auch so ab im Bezug auf die Ficklinge !

            2+
            • Karli, so ist es!
              Schicken wir die Ficklinge zu den blöden Deutschen, dann können wir in die menschenleeren Gegenden vorstossen, die wie von unserer Zauberhand befreit wurden und irgendwann mal unsere neuen von Gott gegebenen Grenzen ziehen.

              1+
          • waldschnepf @

            So ein hinterhältiger Schlingel , der Einstein !!!!

            Jetzt ziehe ich den Hut vor Hilbert .

            Die Menschen waren immer hinterhältig , machtgeil, falsch und werden es immer sein.

            1+
            • Auch unserem Erfinder des Computers, Konrad Zuse, haben sich andere Aasgeier diese Erfindung unter den Nagel gerissen.
              IBM zum Beispiel.

              4+
              • Und ohne Deutsche keine Mondlandung, keine Atombombe, nix.
                Ohne unsere Leute hätten diese ganzen fremdländischen Gauner und Halsabschneider nichteinmal eine Eisenrohr, mit dem sie nach vorne schiessen könnten.

                2+
                • waldschnepf@
                  Deshalb die Einwanderungspolitik — da haben die A-m-i-s keine großen Genies zu befürchten.

                  2+
                • War Helmut Kohl schon ein Desaster für Deutschland, übertrifft Merkel diesen noch bei weitem!
                  Seltsame Dinge geschehen in unserem Land, seit Israel in Berlin mit am Regierungstisch sitzt, wie sie selbst sagte.
                  Wen wundert dann diese uns feindliche und desaströse Politik noch?

                  1+
      • @Willy

        Das sind wahre menschliche Errungenschaften Da bekommt man Gänsehaut. Das ist etwas wahres Großes! Nobelpreis allemal. Ganz nebenbei, die Deutschen sind wieder dabei.

        1+
  27. Die europäische Migrationspolitik ist aus Sicht des russischen Regierungschefs Dmitri Medwedew völlig gescheitert. „Alles ist ganz furchtbar“, erklärte der Premier im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Freitagausgabe).
    Es sei doch „einfach dumm, die europäischen Türen breit zu öffnen und alle einzuladen, die zu euch kommen wollten“, kritisierte er. Im Gegensatz zum friedlichen Zusammenleben von Muslimen und Christen in Russland sei diese Integration in Europa gescheitert.
    Zudem sei es nach Aussage Medwedews ein völlig unkalkulierbares Sicherheitsrisiko, Hunderttausende Flüchtlinge weitgehend unkontrolliert durch die EU wandern zu lassen. Viele Flüchtlinge kämen wegen der hohen Unterstützungszahlungen nach Deutschland, andere als Terroristen, sagte Medwedew.

    Denn unter den Kriegsflüchtlingen seien auch „Hunderte oder sogar Tausende Schurken“, die Zeitbomben seien. „Und jetzt warten sie, dass sie angerufen werden, und handeln dann wie Roboter“, warnte der russische Regierungschef. Es ist „fast unmöglich“, diese Terroristen unter der Masse der Flüchtenden zu identifizieren.

    NUR DIE DEUTSCHE REGIERUNG WILL NICHTS CHECKEN!
    WARUM NICHT?

    6+
    • @waldschnepf
      Warum sie nichts checken wollen? Ignorance is strength, schrieb G. Orwell. Von Translator übersetzt heißt das „Kraft durch Ignoranz“.
      https://www.youtube.com/watch?v=YtepuyvsGbg
      Die beiden anderen Prinzipien lauten. „War is peace“ und „Freedom is slavery“. Allmählich steige ich dahinter.

      2+
    • Was heisst hier, nicht „checken“. Die WOLLEN es ja. Eine deutschfeindlicher Spruch nach dem anderen geht über die Bühne, es ist damit ALLES AUSGESAGT, wenn sich das Volk nicht bald erhebt, und diese Leute von der Machtzentrale entfernt, setzen die es beinhart um, was sie sagen:

      Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen:

      “Türkei ist zweite Heimat für mich, ich mach seit 20 Jahren Türkeipolitik”

      “Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”

      3+
      • Oder der Typ sagt es noch unverblümter:

        Vural Öger, SPD Europa-Abgeordneter und Unternehmer von Öger Tours:

        “Das, was Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1529 begonnen hat, werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen, verwirklichen. “

        2+
  28. Transe
    da ist was dran.
    Wirklich!

    1+
  29. Der orwellsche Neusprech bei uns:
    „Migrationswaffe ist humane Flüchtlingshilfe.“

    3+
  30. Gute Nacht, Goldbanditen!

    2+
  31. gute Nacht!

    1+
  32. Globale Bankenkorrektur ist angelaufen

    Die Bankfurter Hauszeitung der Geldelite, die FAZ, titelte auf Seite 1 der Mittwoch-Ausgabe unter der Überschrift „Deutsche Bank im Sturz“ : „Was soll man von einer Bank halten, die Kunden und Investoren versprechen muss, dass sie sich in der Lage sieht, Kredite zurückzuzahlen? Wie solide ist eine Bank, die in nur einem Monat ein Drittel und im Laufe eines Jahres die Hälfte ihres Unternehmenswertes vernichtet?“

    Generell müssen die Zahlen der Banken jeden Kunden und Aktionär in Panik versetzen. Seit Anfang des Jahres, also nur in etwas mehr als einem Monat, haben die Credit Suisse 40 Prozent an Aktienwert verloren, die UBS fast 30 Prozent, die Societe Generale 31 Prozent, die BNP Pariba 28 Prozent, die Citigroup mehr als 27 Prozent, die Bank of America fast 28 Prozent und Morgan Stanley fast 25 Prozent.Die grössten britischen Banken haben sagenhafte 52 Milliarden Euro an Aktienwert verloren. Standard Chartered 30 Prozent, Barclays 29 Prozent und HSBC 20 Prozent. Rekordhalter ist wie gesagt die Deutsche Angst-AG mit 42 Prozent!

    Vorhang auf für goldene Zeiten …

    1+
    • @hasenmeier.
      Das ist so wie,“Glauben Sie mir bitte, daß Auto fährt sogar!“

      0
      • KuntaKinte :
        Oder wie L.Yellen über die US-Wirtschaft orakelt : Wir rechnen weiterhin mit schrumpfendem Wachstum ..??!!

        0
        • @ großeskarnickel
          hahaha, hast du bitte einen link oder Quelle.
          Im Prinzip ist es diese mit transaltor und Waltrappe besprochene Neusprech (1984) oder war es 911? ;-)
          Wie heißt eigentlich die Notwahlnummer in den USA?
          Die wollen uns doch verarschen, war mir seinerzeit schon klar.
          Preisfrage für einen ETF den ich gerde ausgestellt habe;
          Wer sind die einzigen die demnächst von wem gedeckt werden?
          https://www.youtube.com/watch?v=A5QxznrET6Y

          0
  33. Heute in der Welt :
    Maastricht-Grenze

    Finanzministerium warnt vor horrendem Schuldenrisiko

    Ein unveröffentlichter Bericht des Bundesfinanzministeriums offenbart, dass der Schuldenstand des deutschen Staates dramatisch steigen wird. Es klafft eine Lücke von sieben Milliarden Euro – pro Jahr.

    1+
    • Schäuble schwafelt was von 220% Schulden für Deutschland in den nächsten Jahrzehnten. Schuld ist angeblich die Kinderlosigkeit der Deutschen. Somit will man wohl den Migrantenstrom rechtfertigen.
      Nebenbei sind Frankreich, Spanien und Italien die nächsten Kracher, nach Griechenland. Da gibt es nichtsmehr zu retten. Es soll sich nur noch jeder Einzelne retten, solange er sich noch kann :o

      3+
  34. Fehlt nur noch ein Peal Harbour, dann haben die einen Schuldigen, finanziellen Kriegsgewinn und wir den Salat.

    2+
  35. Das liest man überall:

    „Ware bereits nachbestellt“.Oder „derzeit nicht verfügbar“. Dabei sind die Kontingente, die der Händler gerade ins Angebot eingestellt hat, einfach zu klein.

    Überall werden den Händlern, die Münzen, so zu sagen, aus der Hand gerissen.

    0
  36. @Goldreporter

    Seit heute warte ich bei jedem Klick auf der Seite ewig. Hab Linux, gestern Update gemacht. Jetzt macht es kein Spaß mehr. Alle anderen aufgerufenen Seiten werden prompt aufgerufen. Habt Ihr vielleicht eine Erklärung?

    0
  37. @Force
    Bei mir ist es genauso! Dachte schon, ich mir einen Virus eingefangen oder so.
    Aber es ist nur bei der Goldreporter-Seite. Teilweise geht da garnimehr auf.

    2+
    • ich habe mir….. geht da garnixmehr…..
      ojojojoj!! lass mas für heute lieber. Ständig die scheiss Fehler, die ich selber nicht reinschreib. Ich bekomm langsam an Verfolger…

      3+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buch-Tipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Bernstein: http://gata.org/node/16623 DRD Gold CEO sees metal shortage as ‚paper gold‘ increases 4:16p ET...
  • Thanatos: @translator Zumindest mit einem gehen Politiker sparsam um und das ist „die Wahrheit, gerade weil sie...
  • Thanatos: @translator Kennst Du Margaretha Hölldobler-Heumüller? Rate mal aus welcher Partei? Genau. Und wenn Du...
  • Thanatos: @Resl Das kann keiner mehr verstehen, weil es zu spät ist. Die Notenbanken befinden sich in einem...
  • Thanatos: @kosto Ja, die Krisensymptome häufen sich drastisch! Merkwürdig nur, wie wenig die lieben Zeitgenossen...
  • Beatminister: @Resl Leute wie wir können das nicht verstehen, weil wir gewohnt sind rational zu wirtschaften. Aber so...
  • InGoldwetrust: ….€17,- höherer Goldpreis!
  • Thanatos: @KK Danke, sehr interessant. Werde morgen mal bezüglich des Jahrgangs telefonieren…
  • 0177translator: @Bidonville Ob sie uns wohl die Kavallerie auf den Hals schicken? Schäfer-Gümbel und Walter-Borjans?...
  • 0177translator: @Toto Als die Reaktoren in Fukushima hochgegangen waren, spendierte ich den Japanesen 250 Euro....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter