Anzeige
|

Goldpreis legt im Mai zweistellig zu

Der Goldpreis ist in diesem Monat auf Euro-Basis um 10,8 Prozent gestiegen. Auch in der Handelswährung konnte Gold deutlich zulegen. Der Silberpreis entwickelte sich uneinheitlich.

Am letzten Handelstag im Mai wurde der Goldpreis in der Londoner Vormittagssitzung auf 1.214 US-Dollar fixiert. In der Europäischen Gemeinschaftswährung gerechnet, entsprach dies einem Kurs von 978,32 Euro.

Damit war die Feinunze Gold hierzulande 10,83 Prozent teurer als Ende April. Der Goldpreis in US-Dollar stieg im gleichen Zeitraum um 3,3 Prozent.

Das höchste Goldfixing erlebten wir am 17. Mai mit 999,55 Euro (1.230 US-Dollar). Bereits am 12. Mai hatte der Goldkurs in der amerikanischen Handelswährung ein neues Allzeithoch erreicht. Der Preis wurde am Vormittag seinerzeit mit 1.241,25 Dollar fixiert.

Ein gemischtes Bild bietet die Silberpreisentwicklung. Am Freitag wurden in London 18,53 Dollar fixiert (14,92 Euro). Gegenüber dem letzten Handelstag im April bedeutet dies -0,48 Prozent in Dollar und +6,72 Prozent in Euro.

Hinweis: Aufgrund eines Feiertages wird am heutigen 31. Mai in den USA und in Großbritannien nicht gehandelt.


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=1135

Eingetragen von am 31. Mai. 2010. gespeichert unter Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Taipan Jeder – der „will“ – kann jetzt ganz schnell mit nur 10€ Millionär werden! Aber:...
  • Toni: @Christoph777 finde zu dem Thema Georg Schramm sehr gut: https://www.youtube.com/watch? v=urvK7_OCpjQ
  • Taipan: @watchdog Ein Nachteil der Blockchain ist, dass mam genai weiss, wer Bitcoins hat.Man kann. es Nachverfolgen....
  • Boa-Constrictor: @Force Majeure Warum in die Ferne schweifen? Bei uns wurde die (Lügen-)Presse aufgefordert, über ein...
  • Taipan: Noch ein Grund Bargeld anzuschaffen.Wer Bargeld hat, ist verdächtig. Wer Bitcpin hat, ist ein pünktlicher...
  • Christof777: fat finger, sorry. Wollte eigentlich nur sagen, dass jeder die Möglichkeiten hat sich mit dem Thema...
  • Christof777: @Toni Die angemessene Reaktion sollte jeder für sich entscheiden. Es gibt mittlerweile genügend...
  • Watchdog: „ Trara, die Post ist da…“ https://de.reuters.com/article /deutschland-post-idDEKBN1DJ0E 5?il=0
  • Force Majeure: @Toni Die Trägheit ist eben ungeheuer groß. So passiert bei all den täglichen Mega-Skandalen eben...
  • Klapperschlange: Zurück zum Haupt-Thema. Frohe Nachrichten aus „Gold Switzerland“ (Egon von Greyerz): – der...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren