Anzeige
|

Goldpreis: Morgen beginnt ein neues Zeitalter

Gold Rakete

Entpuppt sich das neue „Fixing“ als Goldpreis-Rakete?

Am 20. März wird das traditionelle Londoner Goldfixing von einem neuen Referenzkurs abgelöst. Wie stark wird der Einfluss Chinas?

Am morgigen Freitag beginnt ein neues Zeitalter. Das Londoner Goldfixing endet nach fast einem Jahrhundert. Die London Bullion Market Association (LMBA) bietet einen neuen Referenzpreis an, der im Rahmen eines freien Preisbildungsprozesse ermittelt werden soll (Goldreporter berichtete).

Die Frage ist nun, was wird das konkret ändern? Die LMBA will vor dem Launch keine detaillierten Angaben über die Teilnehmer machen. Chinesische Händler sollen aber am Preisbildungsprozess beteiligt sein.

Europäische Goldbroker rechnen damit, dass es im Rahmen des neuen Referenzpreises zu einer stärkeren Arbitrage zwischen den Preise in Europa und Asien kommen wird – also beispielsweise einem stärkeren, dynamischen Angleichen der Goldkurse zwischen London und Shanghai.

„Die Änderungen, die im Rahmen des neuen Goldfixings vollzogen werden, könnten bahnbrechend für den Goldhandel sein“, sagt Kevin Kerr, President von Kerr Trading International gegenüber MarketWatch. Jim Wyckhoff vom Goldhändler Kitco erwartet, dass der Londoner Kurs nun zu einer Art Weltmarktpreis entwickeln wird. Zumindest mehr, als dies das bisherige Fixing ermöglicht habe.

Die Nachfrage Chinas und gegebenenfalls Indien dürfte somit deutlich stärker in den Preisbildungsprozess einfließen. Wird das dem Goldpreis einen Schub verleihen? Warten wir es ab. Die Kontrolle über den Mechanismus verbleibt nach wie vor in London.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=49348

Eingetragen von am 19. Mrz. 2015. gespeichert unter Asien, Europa, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

30 Kommentare für “Goldpreis: Morgen beginnt ein neues Zeitalter”

  1. Es wird sich gar nichts ändern. Die Manipultionskräfte werden meiner Meinung nach sogar noch stärker, da elektronisch.
    Die LMBA würde sich ins eigene Fleisch schneiden, wenn sie den Goldpreis „frei“ gibt.
    Bei Silber war es auch so.

    0
  2. Meiner Einschätzung nach, wird sich die Volatilität ziemlich verstärken. Jedenfalls eine bestimmte Zeit lang.
    Daher ist das „auf der Lauer sein“ Jim Rogers nur in diesem Zusammenhang zu verstehen.
    200 $ billiger oder teurer und das jeweils in Minuten … dann wieder „Normalität“ .

    Auf der Lauer auf der Mauer :-)
    Dieses „Forum“ ist grade wieder von trollitis befallen.
    Ein Wink zum goldreporter.de team, das Immunsystem hier etwas zu mobilisieren.

    0
    • @GameChanger

      …das sind sog. bezahlte HartzV-„Foren-Infiltranten“.

      „Man munkelt von 27.000 Foren-Infiltranten die ihre Propaganda im Auftrag
      der VS-Administration weltweit durchführen. Die Einheit sei auf
      30 Plattformen in sechs Sprachen aktiv, einschliesslich Twitter,
      Facebook, Youtube und Instagram, heisst es.“

      http://www.schweizmagazin.ch/panorama/22398-Massiver-Desinformationskrieg-Mainstream.html

      0
    • @GameChanger,ist doch interessant!Man lernt die Sichtweisen der unteren Schichten kennen!Die Hartz- Four-Trolle zeichnen sich allgm.durch 1/8Wissen aus!

      0
      • Der letztklassigste proletarische Bodensatz hat gestern in Frankfurt sein wahres Gesicht gezeigt.

        0
    • @Gamechanger

      die comex hat letzdes jahr hierfür ne sperre eingerichtet, die nach 100$ fall/anstieg den handel aussetzt. http://www.goldreporter.de/gold-und-silber-futures-warum-fuehrt-die-comex-preislimits-ein/gold/47215/

      0
    • hahaha, na das passt doch mal wieder wie arsch auf eimer:

      hilfeeeee, wo ist die notwendige authorität ohne die es nicht geht, die uns beschützt und vor dem bösen bewahrt.
      sprache ist was faszinierendes, wenn man sie denn verstanden hat und damit sogar menschen ohne sie jemals gesehen, gesprochen oder kennengelernt zu haben, extrem genau einschätzen und zuordnen kann.

      brauchst aber kein angst zu haben, bin jetzt wieder wech hier, denn wie vorhin geschrieben, macht es keinen sinn seine lebenszeit mit absolut unmündigen, im auto pilot modus befindlichen menschen ohne jegliches verantwortungsbewusstsein zu vergeuden.
      so long süsser….

      0
  3. Die morgen stattfindende (partielle) Sonnenfinsternis verdeckt
    vorübergehend ein anderes, großes Zahlungsproblem der Griechen:

    morgen, am Freitag, werden 2 MILLIARDEN EURO an Zinsen fällig, die Griechenland an Goldman & Sucks wegen der Beihilfe zum EU-Eintrittsbetrug bezahlen muß.

    Angeblich haben die Griechen die ‚verhaßte‘ Troika schon wieder
    aus dem Land geworfen,
    obwohl die EZB gestern noch einmal 500 Mill. Euro als ELA-Notkredit überweisen mußte, da die Geldautomaten erneut ‚austrocknen‘.
    (so schnell, wie die Griechen ihr Kapital von den Banken zur Zeit abziehen und in ’sichere Gefilde‘ bringen, kann die EZB per ELA-Notkredit gar nicht mehr nachliefern: pro Woche > 2500 Mill. Euro).

    Der Freitag wäre also der beste Tag für einen GREXIT oder GRAccident, und dann könnte für den ‚Anti-Dollar‘ (Gold) ein neues Zeitalter beginnen.

    Wie unser Fin-Minister schon sagte: „…ES passiert immer an einem Wochenende, an einem Freitag-Abend…).

    0
  4. Für Russland wäre es besser, wenn der Goldpreis steigen würden, genauso für China, sie haben so viele Staatsanleihen, die so gut wie nichts wert sind, da würde ein höherer Goldpreis eine Hilfe sein.

    0
  5. Bitte sprecht niemals hier MIT trollen.
    Lasst UNS nur ÜBER sie reden.

    Die sollen sich hier so unwillkommen wie krumme zigeuner auf einer bayerischen land-Hochzeit vorkommen.

    EGAL was der Troll tut oder lässt, 100% ignorieren…auch innerlich nicht auf trolle reagieren, sogar das ist zeitVerschwendung.
    So jetzt ist auch genug mit dem trollthema.

    0
    • Was zum Kucuck ist ein Troll?
      BTW: bin heute unruhig aufgewacht. Ich träumte, ich wäre
      irgendwo eingebrochen und hätte Geld gestohlen (papierenes…); anschliessend hat mich die Polizei erwischt…
      Warum träumt man etwas, das man sowieso nie tun würde ?
      Geld stehlen… so ein Unsinn.
      Grüsse NOtrader

      0
      • Suzaetche Wolf

        @NOtrader
        Ein Troll ist ein Wesen aus der Mythologie. Unhold, Riese, was immer.

        In der Netzkultur jemand, der die Kommunikation im Internet destruktiv behindert und andere provoziert.

        Träume sind Schäume.
        Oft haben sie gar keine Bedeutung – ein irrer Leerlauf des Geistes während dem Schlaf.
        Manchmal verarbeitet man auch Dinge, die einem tagsüber beschäftigt haben im Traum weiter.
        Meistens erinnert man sich zum Glück nicht mehr daran, was man geträumt hat.

        Mach Dir also ja keinen Kopf darüber, und suche ja keinen Traumdeuter auf, denn natürlich kann man alles anaylsieren und
        Symbole zuordnen und Schlüsse ziehen. Das macht aber bei Träumen erfahrungsgemäss keinen Sinn.

        Deute eher Zeichen und Omen, die Dir im Wachzustand in Deinem Leben über den Weg kommen. Das ist viel aussagekräftiger und interessanter.

        0
        • @ Wolfi,

          Schade ! Schadeeee ! !
          Dabei bin ich ein grosser Fan vom Träumen!
          Also ganz werde ich’s wohl nicht lassen können :-)
          Grüsse NOtrader

          0
  6. schneider joachim

    Wenn die Chinesen schon Beim Goldpreis mitmischen, sollten Sie auchmal klar sagen ,wieviel Gold Sie überhaupt haben. Sonst geht es weiter mit den Lügengeschichten. Das spielt sich immer noch auf Dritte Weltniveau ab.

    0
    • @schneider jo
      Wie wäre denn die Reaktion im Westen, in der Lügen-/MainShit-Presse, wenn China offiziell bekanntgeben würde, daß seine Goldreserven bei ‚xx.000′ Tonnen betragen?
      Und nicht ’nur‘ 1054 Tonnen Gold, die zum letzten Mal im Jahre 2009 offiziell gemeldet wurden (an das World Gold Council, WGC).
      Die nächste Frage wäre dann, was China mit den ‚yy.000‘ Tonnen Gold bezweckt, wenn es nur ein „barbarisches Relikt“ vergangener Zeiten ist, das auch Chinesen nicht ohne Zahnverlust ‚essen‘ können?
      Die einzige, sinnvolle Erklärung ist eine neue, an Gold gebundene Währung, die ein hemmungsloses Schuldenmachen verhindert.
      Die Länder, die dann nicht ‚mitspielen‘ wollen, müssen draußen bleiben.
      Ein Land kenne ich schon: dort druckt seit über 100 Jahren eine Privatbank Geld und verkauft es gegen Zinsen einer Regierung, die früher einmal 8133 Tonnen Gold (oder Wolfram?) zu ihren Goldreserven zählte.
      Ja, ‚früher einmal‘.

      0
      • @watchdog,
        ich mache mir um dieses Land bezüglich Gold keine Sorgen; es hat
        Zugriff auf viele Minen; man kann also letztendlich das Geld aus dem Boden holen und den Minen den Kaufpreis diktieren… wenn’s für das Wohlergehen des Vaterlandes wichtig ist; im Schlimmsten Fall, sagt man einfach, es sei eine Massnahme gegen den Terrorismus :-))

        Ich sehe es so: Eine offizielle Goldanbindung ist gar nicht nötig; wer hat, der hat, wer nicht hat, hat ein Problem.
        Grüsse NOtrader

        0
        • @NOtrader
          Wenn die USA ihre Papiergold-Zertifikate (nach Aussage des US-Schatzamtes halten die USA anstelle physischen Goldes ’nur noch‘ Gold-Zertifikate) in US-Dollar umtauschen und dann am Markt (auch am eigenen) Gold kaufen wollen, steigt zwangsweise die Nachfrage und treibt den Goldkurs nach oben.
          Allein eine offizielle Bekanntgabe der (tatsächlichen) chinesischen Gold-Reserven würde den Goldkurs kräftig ansteigen lassen; wer dann kaufen will, muß eben mehr bezahlen.
          Aber ich gebe Dir Recht: ‚wer hat, der hat‘!

          0
          • …ich hatte gerade soeben einen anderen Einfall…
            was, wenn es die USA sind, die viel mehr physisches
            Gold vorhalten als andere ?!
            Natürlich ist dieses Szenario entsprechend unserer Auffassung
            und unserem kärglichen Wissen unwahrscheinlich, aber es
            wäre immerhin möglich, weil: warum sollten die USA in dieser
            Hinsicht weniger geistreich sein als China? Jedenfalls scheinen
            mir unsere transatlantischen Freunde :-)) in den letzten
            Jahren nicht viele Fehler beim Ueber-den-Tisch-ziehen-ihrer-„Partner“ gemacht zu haben !

            Grüsse NOtrader

            0
  7. Warum sollte China den westlichen Industrienationen sagen, wieviel Gold
    sie haben ?
    Laut westlichen Industrienationen ist Gold ja ein nutzloses Edelmetall, das
    in einer ultimativen Blase steckt, das zu nichts gut ist und hoffnungslos unmodern geworden ist.
    Grüsse NOtrader

    0
  8. Aber im Ernst:
    die Chinesen werden die Preise ganz einfach entsprechend den aktuellen
    Wünschen nach oben oder unten nivellieren, so wie es die anderen auch tun…
    Grüsse NOtrader

    0
  9. @NOtrader

    Für die Chinesen ist ein Investieren in Gold „alternativlos“ (copyright Merkel).
    Die Devisenreserven in Dollars können nur gaaanz langsam abgebaut werden um keine Verluste zu erleiden und der Euro ist als Zombie-Währung keine Alternative.

    Im Übrigen ist einem Chinesen an sich und Kommunisten im besonderen kein Wort zu glauben.

    0
    • …ich denke, es hängt viel davon ab, welche Handelsvolumen durch (bsp.) asiatische Nationen etc. sowie Binnenwirtschaft ersetzt werden kann;
      sollte es hier erhebliche Fortschritte geben, können nordamerikanische
      Anleihen und Gelder schneller aus dem Fenster gekippt werden. – wenn ich
      jedoch an die chinesischen Investitionen in den USA denke, bezweifle ich stark,
      das hier irgendwelche Interessen vorliegen, die über das übliche Diversifikationsverhalten hinausgehen.
      Grüsse NOtrader

      0
    • Früher hatte ich ein paar Minuten Hoffnung für den EURO, als man sagte,
      der Euro würde so stabil wie die DM. Ich habe das zwar nie so richtig glauben
      können, aber als sich bei der Einführung tatsächlich viele Investoren auf den
      Euro gestürzt haben, und viele Verträge in EUR statt in USD abgeschlossen wurde, erkannte ich, dass tatsächlich Vertrauen in die Absichten der Verantwortlichen bestand.
      Mittlerweile wurden alle Verträge stillschweigend ohne irgendwelche Konsequenzen gebrochen. Das Vertrauen ist dahin; es wird nicht mehr zurückkehren.
      Grüsse NOtrader

      0
  10. Was macht denn heute das ’schwarze Gold‘?
    Ölpreissturz auf $37,-/Barrel.

    Aus dem „Bakken-Fracking-Ölfeld“ in Nord-Dakota, USA, wird heute erstmals ein Ölpreis von unter $40,- pro Barrel gemeldet: nur noch $37,- können im Öl-Preiskampf erzielt werden.

    Da weder die Saudis noch Kuwait bereit sind, die Fördermengen zu reduzieren, dürfte Benzin/Heizöl demnächst noch weiter fallen; $30,-/Barrel sind wahrscheinlich.
    Allein in Kanada sind im Februar über 23.000 gut bezahlte Jobs im Öl-Fracking-Geschäft verloren gegangen.

    0
  11. @ No Trader

    Gold ist für Staaten nachwievor unverzichtbar.
    Aber für Privatleute wird Gold, wenn es den Regierungen beliebt, mal wieder verboten.

    0
  12. gold wieder bei 1173, wird zeit für nen trip nach HK um nachzukaufen!

    gruß aus peking

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Verzeihung Goldreporter Redaktion,, bevor ich mich meiner Privaten Gestaltung Zuwenden darf,, halten sie diese...
  • Goldreporter: Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie Goldreporter EXKLUSIV abonnieren! Nicht die gesamte redaktionelle...
  • EN: Kleine Ergaenzung Materialist auch an die Goldreporter Redaktion heute ist der egentlich „wievielte...
  • EN: Nun· Materialist nette Worte, aber wer waere nicht gerne ein „Bubi“ von „Dollar Wert“ der...
  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter