Anzeige
|

Goldpreis vor großem Chartausbruch

Der „Italien-Schock“ zeigt Wirkung: Mit dem beschleunigten Goldpreis-Anstieg der letzten Tage, stößt das Edelmetall nun möglicherweise in neue Kursregionen vor. Sofern externe Marktkräfte dem nicht gezielt entgegen wirken.

Bekannt sind die Missstände seit Jahren, aber erst jetzt strafen die Finanzmärkte Italien ab. Ein neues Kapitel der europäischen Schuldenkrise ist aufgeschlagen. Der Goldpreis quittierte diese Entwicklung zuletzt mit deutlichen Zugewinnen.

Goldpreis in US-Dollar, 6 Monate (Deuba-Indikation)

 

Die aktuelle Chart-Darstellung zeigt, dass der Goldpreis im Begriff ist, aus einer symmetrischen Dreiecks-Formation nach oben auszubrechen. Sollte dieses Szenario eintreten, dann wäre in unserer Betrachtung Luft für einen weiteren Kursanstieg um 90 Dollar auf ein Niveau um 1.640 Dollar innerhalb der kommenden acht Wochen.

Der Chart hat sich deutlich von der 50-Tage-Linie (1.514 Dollar) entfernt. Zur 200-Tage-Linie hat der Kurs aktuell einen Abstand von mehr als 120 Dollar.

Kurzfristige Unterstützung erfährt der Goldchart bei 1.544 Dollar. Die Widerstände sind bei 1.550 Dollar und dem Allzeithoch bei 1.562 Dollar (Deuba-Indikation) aufgereiht.

Bereits im Verlauf des gestrigen Handelstages kam in dieser Kursregion nach 17 Uhr zu deutlichem Druck auf den Goldpreis. Das Kursniveau ist umkämpft. Sollte der Ausbruch tatsächlich erfolgen, könnte er mit enormer Vehemenz vonstattengehen.

Goldreporter

Immer bestens über Gold- und Silbermarkt informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=10932

Eingetragen von am 12. Jul. 2011. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Goldpreis vor großem Chartausbruch”

  1. Helmut Josef Weber

    Der Goldpreis ist gestiegen???

    Sollten wir nicht besser sagen: Der Euro hat gegenüber dem Gold wieder „X“% verloren.
    Wenn die Meldungen über den Goldpreis von dieser Seite über die „Volksnachrichten“ verbreiten würden, dann würden wohl einige Leute mehr merken, dass nicht der Goldpreis steigt, sondern die Währungen den Bach abgehen.

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    Viele Grüße
    H. J. Weber

    0
  2. Na darum gehts doch immer!
    Gold ist Geld.

    Langsam aber sicher übernimmt Gold seine natürliche Funktion und muss natürlich zwangsläufig genüber allen (wertlosen) papiergeldwährungen aufwerten.

    Bei Gold geht es nicht erstlienig darum zu spekulieren oder zu gewinnen, sondern zu bewahren und nicht zu verlieren!

    0
  3. Welchen Sinn macht die Charttechnik und sonstiges ge“orakel“ in einem manipulierten Markt?

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @0177translator Dollar Bonds kann man in Sekunden verkaufen.Das ist letztlich wie Bargeld und es ist auch ein...
  • Fledermaus: Krösi…hab ich so gemeint, Vladi & Trump sind auch nur Figuren die eingesetzt werden, um Pläne...
  • Watchdog: @Pinochhio Hier kann man den Artikel noch einmal nachlesen: http://www.goldseiten.de/ar...
  • Pinocchio: @Olaf, Warum auf die Finger hauen? Eine Krähe hackt der anderen doch kein Auge aus. COMEX ist ein Casino...
  • 0177translator: @Watchdog Wirst wohl Recht haben. Wenn ich sehe, wie China austrocknet, und wie die Leute dort ihr...
  • LosWochos: Die Eigenschaft einer Regierung ist korrupt zu sein. Das kann man in einer repräsentativen Demokratie...
  • Eye: @ Haribo Wenn der Leitzins angehoben wird, fällt der Goldpreis, so ganz allgemein gesagt. Dieses Bild scheint...
  • Watchdog: @0177translator Ich gebe zu, daß die Zunahme der 100 Mia. $-Schuldscheine gar nicht in’s Konzept der...
  • LosWochos: Als Goldfan registriert man es. Wer langfristig kauft hat am Goldpreis kein großes Interesse mehr....
  • Klapperschlange: @Haribo Im letzteren Fall: Dollar schwächer, €uro stärker, Goldpreis in € fällt weiter. (ɥoɹɟ...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren