Anzeige
|

Goldrausch auf Nürnberger Friedhof

Die Goldhausse hat auch ihre makaberen Seiten. Auf einem Nürnberger Friedhof diskutiert man über das Zahngold Verstorbener, dass der Stadt jährlich bis zu 250.000 Euro einbringt.

Die Zahl der Feuerbestattungen in Deutschland steigt. Was geschieht mit dem Gold, das nach der Einäscherung in Krematorien gefunden wird? Ein Nürnberger Friedhof sicherte sich vertraglich ab und nimmt dadurch jährlich bis zu 250.000 Euro ein. Dennoch bleiben moralisch-ethische Zweifel. Ein Beitrag des BR-Magazins quer beleuchtet den Fall.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=24963

Eingetragen von am 29. Jul. 2012. gespeichert unter Deutschland, Gold, News, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Goldrausch auf Nürnberger Friedhof”

  1. Daran kann man sehen wie tief wir bereits wieder gesunken sind. Eigentlich nimmt man nur in Zeiten bitterster Not den Toten das bischen Gold weg, denn eine intakte Gesellschaft kann den Verlust dieser minimalen Goldmengen problemlos verkraften und achtet die Würde der Toten. Wenn Städte bereits so pleite sind, das sie das bischen Gold aus Toten brauchen, um den Haushalt zu finanzieren, na dann Gute Nacht.

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: @Taipan Jeder – der „will“ – kann jetzt ganz schnell mit nur 10€ Millionär werden! Aber:...
  • Toni: @Christoph777 finde zu dem Thema Georg Schramm sehr gut: https://www.youtube.com/watch? v=urvK7_OCpjQ
  • Taipan: @watchdog Ein Nachteil der Blockchain ist, dass mam genai weiss, wer Bitcoins hat.Man kann. es Nachverfolgen....
  • Boa-Constrictor: @Force Majeure Warum in die Ferne schweifen? Bei uns wurde die (Lügen-)Presse aufgefordert, über ein...
  • Taipan: Noch ein Grund Bargeld anzuschaffen.Wer Bargeld hat, ist verdächtig. Wer Bitcpin hat, ist ein pünktlicher...
  • Christof777: fat finger, sorry. Wollte eigentlich nur sagen, dass jeder die Möglichkeiten hat sich mit dem Thema...
  • Christof777: @Toni Die angemessene Reaktion sollte jeder für sich entscheiden. Es gibt mittlerweile genügend...
  • Watchdog: „ Trara, die Post ist da…“ https://de.reuters.com/article /deutschland-post-idDEKBN1DJ0E 5?il=0
  • Force Majeure: @Toni Die Trägheit ist eben ungeheuer groß. So passiert bei all den täglichen Mega-Skandalen eben...
  • Klapperschlange: Zurück zum Haupt-Thema. Frohe Nachrichten aus „Gold Switzerland“ (Egon von Greyerz): – der...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren