Anzeige
|

Goldreserven: Bundesbank veröffentlicht Goldbarren-Liste

Bundesbank Gold (Foto: Bundesbank)

Mehr Informationen zum Deutschen Währungsgold veröffentlicht (Foto: Bundesbank)

Die Bundesbank bemüht sich um noch mehr Transparenz bei den Angaben zu den deutschen Goldreserven. Nun liefert man auch eine detaillierte Barrenlisten.

Die deutsche Bundesbank hat am heutigen Mittwoch einen neuen Bericht über die Deutschen Goldreserven veröffentlicht. Er enthält eine umfangreiche Liste mit Barrennummern aus allen Goldlagerstätten per 31.12.2014.

Neben der Inventarnummer wird auch die Gewichtsangabe und der Feingehalt für die Barren genannt. Die Barrenliste umfasst insgesamt 2.302 Seiten. Diese detaillierten Angaben waren von Kritiker in den vergangenen Jahren immer wieder von der Bundesbank gefordert worden. Was allerdings weiterhin fehlt, sind echte Barren-Seriennummern und die Hersteller-Angaben zu jedem Barren. Die vorliegende Goldbarrenliste soll der Öffentlichkeit künftig einmal jährlich aktualisiert präsentiert werden.

Hier abrufbar: Die aktuelle Goldbarren-Liste der Bundesbank! In dem Bericht enthalten ist auch eine Liste mit den aktuellen Goldbeständen pro Lagerstätte:

Bundesbank Gold Liste

Lagermengen und Lagerorte der Deutschen Goldreserven (Quelle: Deutsche Bundesbank)

 

Demnach verfügt die Bundesbank in Frankfurt, London, Paris und New York über insgesamt 270.316 Goldbarren mit einem Gesamt(fein)gewicht von 3.384,23 Tonnen. Die Summe liegt 3,23 Tonnen über den zuletzt offiziell genannten Goldreserven. Die Bundesbank erklärt die Differenz mit verschiedenen Methoden der Gewichtsermittlung vor und nach der Überführung von Teilbeständen aus New York.

In den USA würden die Barren aus einem Schmelzvorgang mitunter buchhalterisch in Tranchen zusammengefasst (Meltgewicht). Diese Barren tragen auch eine einheitliche Inventarnummer (Meltnummer). Im Zuge der Überführung nach Deutschland seien diese Barren einzeln gewogen und mit individuellen Barrennummern versehen worden.

Hintergrund: Anfang 2013 hatte die Bundesbank angekündigt, man wolle bis 2020 insgesamt 50 Prozent des deutschen Währungsgoldes im Inland lagern. Dazu sollten 300 Tonnen Gold von New York nach Frankfurt transportiert und 374 Tonnen Gold aus Paris abgezogen werden (Bundesbank will 50 Prozent des deutschen Goldes heimholen).

Bis Ende 2014 sollen bislang 85 Tonnen aus den USA und 35 Tonnen aus Frankreich in Deutschland eingetroffen sein.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53440

Eingetragen von am 7. Okt. 2015. gespeichert unter Banken, Deutschland, Gold, Goldbarren, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

59 Kommentare für “Goldreserven: Bundesbank veröffentlicht Goldbarren-Liste”

  1. Die Bundesbank kann soviel Listen veröffentlichen wie sie will damit erreicht man keine Transparenz . Ich will es sehen und jeden einzelnen Barren zählen und überprüfen ob es überhaupt echt ist .

    0
  2. hach wie schön …. ich liebe Listen und Statistiken …. am liebsten die, die ich als letzter bearbeitet, schreibgeschützt und codiert habe.

    0
  3. Statistiken sagen nichts aus. Ich will wie Bernstein, das Gold sehen!

    0
  4. „Die Bundesbank erklärt die Differenz mit verschiedenen Methoden der Gewichtsermittlung vor und nach der Überführung von Teilbeständen aus New York“.

    Achtung, wer in den USA nach Gewicht (100 Tonne – 100000 kg – Schweinehälften) einkauft, der könnte betrogen werden, so verstehe ich das!

    0
  5. ….vor Allem, wenns plötzlich schwerer wird!?

    0
    • @InGodwetrust
      Nun ja; beim Einschmelzen von 5 Tonnen Goldschmuck und Industrie-Metall (Elektronik-/Handy-Schrott) tritt ein Phänomen auf, das wir bei jeder Kaffeemaschine beobachten können: wir füllen Wasser für 12 Tassen ein, erhalten aber nur 11 Tassen heiße Brühe.
      Der Rest verdunstet. Mehr als die 5 Tonnen Recycling-Gold konnte die Fed nicht zusammenkratzen; die BuBa muß jetzt noch bis 2020 warten.
      Evtl. geht es aber schneller, wenn Assad aus Syrien flüchtet und die Academi-Söldner die ca. 30-150 Tonnen Goldreserven Syriens in den Keller der Rothschild-Bank ‚retten‘.
      Der Einzige, der das üble Spiel der USA schon lange durchschaut hat, ist Wladimir Putin, der ‚Schreckliche‘.

      0
  6. ganz herzlichen Dank an Peter Boehringer!
    Zunächst einmal dafür, daß sich die Buba zur Veröffentlichung einer Barrenliste genötigt fühlte. Ohne sein Engagement wäre dies bestimmt nicht zustande gekommen.
    Die Verifizierung der Korrektheit des Listeninhalts, das Testen der tatsächlichen Verfügungsgewalt per Rückführung nach Deutschland oder gar der Nachweis über das Vorhandensein des Goldes in NY stehen als nächstes auf der Tagesordnung.

    0
    • Auf wessen Tagesordnung?
      Mit Deutschland wird nach Belieben verfahren.
      Das besagen schon die Feindstaatenklauseln der UN-Charta.
      WEN bitte interessieren da deutsche Tagesordnungen?

      0
  7. Nicht nur die Aktienmärkte und Rohstoffmärkte sind ZUR ZEIT SEHR VOLATIL, sondern wohl auch die jeweiligen „staatlichen“ Goldreserven scheinen auch „volatil“ zu sein.
    Wow … was für zeiten :-)

    0
  8. 85 Tonnen von 3.300 Tonnen sind angekommen.Sind das 3% ?. Super. Alles 400 Oz Barren zu 12.4 Kg das Stück. Ab und zu wird wohl einer mit Wolfram oder DU dabei sein.Das stört aber kaum.Man hinterlegt diese einfach für die Zertifikat-Anleger und die glauben sowieso alles.

    0
    • Toto,
      mach bitte aus einem Gerücht nicht eine Wahrheit.
      Es „SOLLEN“ 85 t angekommen sein.
      WER hat das WO und WIE verifiziert?

      Kleiner Kommentar zu Statistiken:
      „Wer EINMAL lügt, ist noch lange kein Statistiker.

      0
  9. schneider joachim

    Papier ist geduldig.Bundesbank: Das ist für mich ein klares Zeichen. Es zu deuten, ist schwierig. Muss man Vertrauen in die Währung und den Standort Deutschland schaffen (VW-Skandal, Deutsche Bank Skandal hier läuft der Wirtschaftskrieg ja schon auf Hochtouren)? Ja unsere Lieben Amerikaner.

    0
  10. Der Standort ‚Deutschland‘ mit Hauptstadt Berlin ist auch nicht mehr das, was er früher war!
    Mein Gott – wie hat sich Berlin verändert!

    Minarette neben und hinter dem Bundestag, soweit das Auge reicht.
    Noch-Kanzlerin Merkel in einem schwarzen Blazer, hoch geknöpft und bis
    über die Ohren/Augenbrauen.

    Die ARD-Aufnahme zeigt sie kurz vor der Ansprache an das Deutsche Volk,
    wonach sie mit sofortiger Wirkung vom Amt der Bundeskanzlerin zurücktreten will, nachdem sie den Friedensnobelpreis erhalten hat.
    (Wir schaffen DAS!)

    Mit dem 150.000,- Euro Preisgeld will sie in ihrem Exil in Paraguay die
    Wände neu tapezieren und den begeh-befahrbaren Kleiderschrank um 166 ausgeleierte DIENST-Blazer erweitern.
    Als Nachfolgerin für das Bundeskanzler-Amt werden sowohl von der Leyen als auch C. Roth vom ‚Bündnis der Pädophilen‘ gehandelt, schreibt Bild heute.

    0
  11. MERKEL UND HOLLANDE SPRECHEN JETZT LIVE IM EU Parlament

    https://youtu.be/DTFI-vKRDNQ

    0
    • …und deshalb fallen die Kurse für Gold & Silber wie Blei in den Keller?

      Es sieht eher danach aus, als ob in der Fed-Vorstandsetage ‚JEMAND‘ die
      ‚Faxn‘ dicke hatte und beschloß, die Edelmetalle Punkt 15:00 Uhr wieder unter die wichtigen Unterstützungslinien (100-/200-Tages-Durchschnittslinie) zu treiben.

      http://www.zerohedge.com/news/2015-10-07/gold-silver-slammed-technical-levels

      0
      • Ja, man muss Milliarden aufwenden um das Gold unten und die Aktien und Bonds oben zu halten.Denn das gibt es nicht umsonst. Wer kauft schon VW Aktien, wo der Konzern faktisch Pleite ist und einer gestern die Papiere zu 90 Euro verkaufte, gekauft hat man sie vor 3 Wochen zu 260 Euro.Und heute kauft der gleiche Mensch diese zu 105 Euro zurück. Und dieses Beispiel setzt sich endlos fort, über fast alle Assets.
        Wer es nicht glaubt, sehe mal auf die Schuldenuhr. Denn gekauft wird alles auf Pump.Selbst wenn Sie heute kein Gold kaufen können oder wollen, hat diese Manipulation für Sie doch was Gutes: Es laugt die Gegenseite,also die Banken aus.Erst wenn keiner mehr Gold kauft, erst dann hat die FED oder EZB ihre Ruhe.

        0
  12. Hier ein schöner /link http://www.zerohedge.com/news/2015-10-07/when-buybacks-fail Artikel über Buybacks

    0
  13. Dino
    Wollte mir ja nicht glauben, dass die preise im Trend noch weiter fallen.
    Jetzt sieht man’s ja wieder mal.

    0
  14. 34 Politiker und Parteibonzen schreiben einen Brandbrief an den Hosenanzug während weiter 10.000 Schutzsuchende (so lautet jetzt der offizielle Terminus, wohl weil 90 % keine Flüchtlinge im Sinne des Asylrechtes sind) pro Tag ins Land schwappen und keiner weiss, wo die hinfahren (mit dem Taxi). Jetzt heißt es von offizieller Seite, dass bis Jahresende (also in einem Zeitraum von weniger als drei Monaten) nochmals 920.000 zu erwarten sind.
    Und da setzen sich 34 Überflüssige hin und formulieren einen Brief ?
    Vielleicht mit der Bitte um Rückantwort, möglichst bis Heiligabend.

    0
  15. EILMELDUNG:

    GSR FÄLLT VON 80 AUF 71 …. DAMIT KÖNNTE DER AUFWÄRTSTREND BEI DEN EM PREISEN BEREITS BEGONNEN HABEN !!!

    Also doch !!!

    0
    • @ausverkauft
      Ich kann Ihnem zu 100% versichern, dass wir alle den Aufwärtstrend verpassen und uns danach verwundert die Augen reiben und auf ein nächstes Mal hoffen.
      Niemand, wirklich niemand erwischt den Boden.Und fast alle von uns kaufen auf dem Gipfel der Preise, besonders aber diejenigen, welche immer auf den Boden gewartet haben.Also, was solls. Kaufen wir wenn die Preise oben sind und tragen uns mit Verkaufsgedanken, wenn sie unten sind.So war es immer und so wird es bleiben.

      0
  16. noch eine Meldung, die nur mittelbar mit EM zu tun hat:
    Berni versilbert die Formel 1, „noch in diesem Jahr“,
    Wieder Einer, der noch schnell die Pferde wechselt, auch wenn er schon 84 ist. Verkaufen ist angesagt.

    0
  17. Toto
    Was redest du ….
    Wer jetzt kauft, kauft günstig.
    Ich verstehe nicht worauf du dich beziehst….auf meinen schrieb über deinem letzten Statement kann es nicht sein …

    ich rede von der gsr …… hallo ????

    0
    • @ausverkauft
      Ja, ich habe Gold-Silber Relation verstanden.Es wird gesagt,dass der Silberpreis vor dem Goldpreis abheben wird.Aber das sind alles nur Vermutungen.Was ich meinte,dass man niemals den optimalen Preis finden wird,egal ob bei Gold oder Silber.Ob man jetzt oder gestern günstig gekauft hat, wissen wir in 15 Jahren.
      Meiner Meinung ist das aber irrelevant,denn Gold / Silber ist eine Versicherung.
      Übrigens habe ich schon viele Diagramme gezeichnet,die da wären: Gold/öl relation, Gold Dow relation,Gold S&P relation und Gold Dax relation und natürlich auch die Silberrelation.
      Ich habe es aufgegeben, weil Marktmanipulation vorherrscht.wir wissen beide,dass der Ölpreis viel höher sein müßte und natürlich auch der Gold und Silberpreis.
      Zur Zeit gehen die Frackingfirmen in den USA reihenweise pleite und die Banken drehen den Geldhahn zu. Soweit zum Ölpreis.Der sollte über 140 Dollar liegen,das war die Voraussetzung,dass die Obama-Administration das Fracking und Bohrungen im Golf von Mexico genehmigte.
      Alles Wind of change von gestern.
      Was haben wir für eine Wahl ?
      Aktien kaufen nur Hartgesottene oder die mit fremden Geld im fremden Land
      (Fondmanager, Banken mit dem nötigen Insiderwissen). Immobilien nur Masochisten.Bonds kaufen Zocker und Hasadeure.
      Wir sogenannte Normalos können nur EM erwerben und die kaufen wir, wenn wir kaufen können, immer günstig.

      0
  18. Die Technologie märkte wie zb. Nasdaq und tecdax werden zuerst abstürzen, also noch vor dow und dax und so weiter ….

    0
  19. Toto

    Ich redete doch auch nicht vom billigsten Zeitpunkt …. ich redete von einer TRENDWENDE ….. manno meter :–)))
    Die gsr gibt TRENDWENDEN wieder ……

    Klopf klopf … jemand Zuhause zwischen deinen Ohren? Haha

    0
    • @ausverkauft
      Ja, ja, ich glaube Ihnen ja mit der Trendwende.Aber wenn der Trend wendet,ich denke Sie meinen nach oben hin, dann ist doch jetzt Ihrer Meinung nach der günstigste Zeitpunkt oder ?
      Soos Goldvorsorge bietet in einer Box gerade 2500 × 1 Unze Silber Maple Leaf an zum Preis von EUR 42.300 quetsch. Über 77 Kg Silber.Muss ne große Box sein.Knapp 17 EUR das Stück.

      0
      • alter schussel

        TOTO- wird kein fehler sein , mit der box!!!!!-

        ..aber die anderen wirtschaftszahlen …….zahlen ?????
        – NIX von den zahlen stimmt !!

        – und alle wissen das!!

        – wir werden genau die zahlem bekommen.,
        welche für uns vorbestimmt sind!– nix mit vorhersehung…
        einfach menschenverstand.

        0
        • @alter Schussel
          Bei soviel Silber hätte ich Probleme mit der Unterbringung.Aber man könnte es sich aufteilen,bei einer Bestellergruppe.10 oder 5 Leute, jeder 250 oder 500 Stück zum heutigen Sonderpreis.

          0
        • alter schussel

          20. Jahrhundert

          Während des Ersten Weltkrieges übersprangen die Staatsschulden die Marke von 7 Milliarden Pfund. Die Bank half mit, die Staatsschulden zu steuern und inflationistischen Tendenzen zu widerstehen. Die Bankakte wurde durch ein Goldausfuhrverbot und die Schaffung von sogenannten currency notes durchbrochen. Ab 1925 kehrte England mit der Aufhebung des Goldexportverbots zur Goldwährung zurück. Am 21. September 1931 verließ Großbritannien endgültig das System des Goldstandards. Das britische Pfund war bis 1946 eine freie Währung.

          Der nationale Goldbestand und die Devisenreserven wurden dem Schatzamt übertragen. Doch ihr Management wurde weiter durch die Bank betrieben, und das blieb so bis heute.

          1933 wurden ihre Banknoten gesetzliches Zahlungsmittel

          WAS WAREN DIE DA DAVOR???
          – schaut euch doch einmal frankreich und deutschland an
          – vor dem I Weltkrieg…
          .. golddeckung und gesetzliches zahlungsmittel!!!!
          wurde aufgehoben..1909!!! -.also …alles war geplant…

          -Papiergeld: Die große Illusion – Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck

          https://www.google.de/search?q=Papiergeld:+Die+gro%C3%9Fe+Illusion+-+Prof.+Dr.+Karl-Heinz+Brodbeck&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=gWUVVqurLseQsAHQnrr4DA

          !!!! DIESE SCHEINE/BANKNOTEN WAREN DER LAGERSCHEIN!!!!

          – ich kann nicht mehr lesen was ich oben geschrieben habe…mein copmuter tut „DUMM

          Papiergeld: Die große Illusion – Prof. Dr. Karl-Heinz Brodbeck

          0
          • @alter Schussel
            Danke für den Link.Papiergeld ist eben kein Geld.Auf dem Schein steht ja auch nirgends „Geld“ drauf.Es ist ein gesetzliches oder staatliches Zahlungsmittel zur Begleichung von Schulden.Ein Schuldschein oder Wechsel also.Auf dem Dollar steht es sogar wörtlich so drauf.Und so schrieb sogar Alain Greenspan von John Pierpont Morgan ab, in seiner Rede zur Ernennung zum FED Vorsitzenden:
            Nur Gold ist Geld, alles andere ist Kredit (Schuld).
            Das ist bis heute so geblieben.Die Golddeckung ist nichts weiter als ein Schuldschein.Der Schein schuldet dann eben Gold.Ein Gold-Schuldschein quasi.Diesen kann man weitergeben um weitere Schulden zu bezahlen,aber letztendlich schuldet der Schein immer Gold.Wer ihn zuletzt hat,kann Gold einfordern.

            0
            • alter schussel

              toto—die kleinen wörter.

              ich weiss du hast es verinnerlicht, und du weisst bescheid.

              – für die besucher.

              ..ab min 0.50 – dieser schein ist nicht das geld!!!!

              – !!!!!! REICHSBANKNOTE;
              1000mark zahlt die REICHSBANKHAUPTKASSE in berlin !
              !!!!!!!!!!!OHNE LEGITIMATIONSÜBERPRÜFUNG!!!!!
              dem einlieferer dieser BANKNOTE!!!!!

              – aha , diese papier war garnicht das geld??????
              – es war der lieferschein!

              – was gab es dafür…..gold
              (ob es tatsächlich funktioniert hat? )
              – aber es gab bis 1912– 20mark goldmünzen!!!!!!!

              – also 90% von sieben gramm gold waren 20 reichmark..


              http://www.edelmetall-handel.de/20-mark-wilhelm-ii-preussen.html

              0
              • alter schussel

                – bei uns ist das ja der clown (schussel)
                – in 1998 konnte er das finanzsystem erklären…da wusste ich nochgar nix!!!
                – da steht auch auf dem schein das man ihn einlösen kann!!!!

                Beppe Grillo erklärt 1998 das Geldsystem – English/ Deutsch
                https://www.youtube.com/watch?v=16Sb9CXYUrQ

                !!!1998!!!

                0
              • alter schussel

                an alle
                –noch einmal zum mitschreiben!!!!

                !!!! OHNE LEGITIMATIONSÜBERPRÜFUNG !!!!!

                (- ob es funktioniert hat weiss ich nicht)

                0
          • alter schussel

            Gold gab ich für Eisen

            1. August 2014 von Gerald Braunberger | 6 Lesermeinungen

            OHNE WORTE!
            http://blogs.faz.net/fazit/2014/08/01/gold-gab-ich-fuer-eisen-4381/

            Am 31. Juli 1914 setzte die Reichsbank die Verpflichtung aus, ihr vorgelegte Banknoten gegen Gold zu tauschen. Dieser widerrechtliche Akt war Teil einer lange vorbereiteten finanziellen Mobilmachung für den Krieg. Er beendete das Zeitalter der Goldwährung in Deutschland. Reichsbankpräsident Rudolf Havenstein wurde zum „Generalgeldmarschall“.

            0
  20. Warum werde ich das Gefühl nicht los, daß man verantwortlicher Seite der BRiD nur noch belogen und hinters Licht geführt wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=Q48Gnj1exHQ&feature=share&list=PLzU110CbCRugoL908zYphHCLT6RbM-cO7
    Gruß

    0
  21. Auch so mit dem Gold!

    0
  22. schneider joachim

    2500 Unzen passen in einen Wassereimer,wer hat da Propleme mit dem Unterbringen.

    0
    • alter schussel

      – eine tonne (1000 kilogramm)
      passt in einen würfel von.
      37cm x 37cm x 37cm

      0
  23. Toto

    Maaaaaan…..jubel mir nicht irgendwelche Aussagen unter ….. ich sagte NUR das was ich geschrieben habe ….. alter ???!!!???

    Was zum Teufel …… Junge was zum Henker ist mit dir los?

    Wenn ich „Pferd“ schreibe, dann unterstellst du mir wahrscheinlich dass ich „Ochse“ sagte ….

    Da fehlen mir die worte ….

    Deine „Schlussfolgerungen“ sind DEINE! Schlussfolgerungen ….
    Da kannste selber gucken wann es am „günstigsten“ war .

    Reflektierst du deine Gedanken denn fast gar nicht ???
    Junge !!!
    Komm mal zur Besinnung !!!

    0
  24. Toto

    Ich gebe es auf …. du bist zu grob um die Feinheiten der Grammatik zu ERKENNEN.
    HIER NOCHMAL WAS ICH OBEN SCHON MAL GESCHRIEBEN HABE ……

    EILMELDUNG:

    GSR FÄLLT VON 80 AUF 71 …. DAMIT KÖNNTE DER AUFWÄRTSTREND BEI DEN EM PREISEN BEREITS BEGONNEN HABEN !!!

    Also doch !!!

    ….“könnte…………bereits BEGONNEN haben…….“

    Wenn etwas bereits begonnen haben könnte…….TOTTO……..dann liegt das doch schon etwas zurück …..

    WIE ZUM TEUFEL ZUM ARSCHGEFICKTEN ESEL KOMMST DU DARAUF DASS ICH SAGTE DASS DAS JETZT SEIN SOLL ?????

    du irrer !!!!!!!

    0
  25. Ich, der Kuckuck glaubt, dass im Nahen Osten bald der 3. WK ausbricht. Dann ist dort richtig der Teufl los und es wird sich ausbreiten und die Schutzsuchenden werden hier ausrasten und wir müssen Schutz vor denen suchen. Dann wird unsere raffinierte Kanzlerin die Ausraster mit den kaputten Gewehren der Bundeswehr ausstatten uns sie gen Russland treiben, sie sollen sich da die versprochenen Häuser und blonden Weiber holen. Ich hoffe nur, dass sich die Arschgeigen nicht verlaufen und bei mir heroben auftauchen.

    0
  26. Die erste lesbische Bischöfin aus Schweden will die Kreuze von den Kirchen weg haben. Beleidigt die Moslems, sagt sie.
    Es ist kaum mehr auszuhalten, was für Arschlöcher in Europa was zu sagen haben!

    0
  27. Hallo Leute,
    es passt zwar überhaupt nicht in dieses Thema hier, aus
    Gründen der Aktualität möchte ich jedoch trotzdem auf einen
    Artikel auf Goldseiten.de hinweisen:
    http://www.goldseiten.de/artikel/261252–IWF-Prognose-wirft-Fragen-auf.html

    Aufgrund des Titels und der Linkadresse ist das eigentliche Thema (für mich)
    diesmal etwas versteckt:
    Es geht um TPP / TIPP: Stieglitz hat es recht kritisch kommentiert.

    Man beachte auch die Quellen-Hinweise:

    http://www.handelszeitung.ch/konjunktur/der-transpazifische-freihandelsschwindel-878404

    sowie

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/07/oekonom-stiglitz-usa-wollen-mit-ttipdie-weltwirtschaft-steuern/

    Ich denke, das Thema ist wirklich wichtig, und die Bürger/innen sollten
    sich durchaus darauf konzentrieren.

    Grüsse NOtrader

    0
    • @NOtrader

      Es passt ganz gut zum Thema. Wir werden mit so vielen gewichtigen Themen gleichzeitig konfrontiert, dass man kaum Zeit zur Besinnung hat.

      0
  28. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo

    nun darf ich meine bescheidende Meinung bzezueglich der EM Maerkte , via Comex und EM Minen darstellen.

    Fakt ist Silber hat den charttechnischen Abwaerstrend verlassen!
    Fakt ist ebenfalls, Silber via Comex, hat ein nicht zu unterschaetzendes technisches VK Signal gesetzt.
    Es wird in den naechsten Tagen via Comex einen Rueckschlag geben.
    Wie weit dieser geht , ist nur der FED und dessen Eigentuemer „gelaeufig“!
    Ich glaube es gibt hier einen Teilnehmer, der sich staendig, auf das GSR bezieht, dieser sollte sich objektiverweise auch die Indikatoren, dazu ganz neutral ansehen!

    Fakt bei dem Comex Gold ist ebenfalls das Volumen und die innere Kraft geht zurueck!
    Bisher haben die Comex Inhaber und die Fed und Bullion Banken , offensichtlich „alles im Griff“!

    Nun kommt das GROSSE ABER, eigentlich haben alle wichtigen EM Minen und Indexe, ihre Charttechnische Widerstaende, nach oben verlassen, da gibt es keinen ZWEIFEL!

    Allerdings sind die 200 Tage Linien , wohl auch eine Ursache der Erholung.

    Aber weshalb ……….

    Ich habe zwei moegliche Perspektiven im Blickfeld

    1 Man reizt den Papiermarkt, durch naive Margin Anleger aus,dies duerfte aber nur ein Bruchteil, der „Anleger“ ausmachen!
    Also was geht real vor sich?

    2. Priorietaet ist Zeitgewinn, um die GAPS, in den EM Minen zu schliessen, denn diese sind ohne Zweifel ergo, das Ziel und ohne, wenn und aber gegeben!

    Jetzt wird sich wahrlich herausstellen, „welche Macht das PTT noch hat“·!

    0
  29. Ppt …tatsächlich … diese Nacht. ..aber ein plunge nur bei si ..nicht bei go …

    So wirds wohl kommen … gelegentliches absacken …. = kaufgelegenheit = erfordert Geduld und regelmäßige Beobachtung des Preises

    0
  30. Si 40 cent runter …. go nur 1 $ ….in € gar nicht

    0
    • Gestern schon hatte sich der Silberkurs vom Kursverlauf des Goldpreises abgekoppelt, obwohl die letzten Monate und Jahre fast täglich erkennbar war, daß die „Algorithmen“ zur Kontrolle der Edelmetalle identisch sind, obwohl es zwei verschiedene „Assets“ sind.
      Neu ist tatsächlich, daß gestern Nachmittag und heute Nacht gezielt eine Attacke auf Silber gestartet wurde, weil es sich weigerte, devot unter die 200-Tage-Durchschnittslinie des Silberpreises zu rutschen.

      Wozu dann dieser „große Aufwand“ der Preisdrücker für diesen „Kleinen Silbermarkt“?
      Weil auf den Bildschirmen der Bankster, Investoren, Hedgefond-Manager und auch Notenbankster der Kurs des Silberpreises „grün“ hochpoppt.

      Soll heißen: „Kaufsignal“; und genau das wollen die „Fiat-Money-Verteidiger-Whatever-it-Takes-Börsen-Manipulateure“ verhindern.

      Das nährt allerdings das Gerücht, daß die Comex und der Silbermarkt gewaltig unter Druck stehen.

      Die COMEX gibt zur Zeit …keine gute Figur ab?!

      0
      • @Watchdog

        Rauf und runter, so gehen die Kurse. Vielleicht haben nur wir immer einen falschen Eindruck. Aber bei den Händlern ist Silber oft ausverkauft, das fällt auf. Teilweise auch Münzen, die gerade erst heraus gekommen sind.

        0
  31. Hochachtung fuer Freiheit!

    Hallo

    war das nicht ein interessanter Tag?

    Leider hatte ich gestern das FOMC Minutes Protokoll ,
    zu erwaehnen vergessen, dass gestern um 20.00 Uhr MEZ veroeffentlicht
    wurde.wohlgemerkt von der letzten FED Sitzung , mit den Yellen, „Erguessen“!

    Nun Sache ist, damals , wo die EM ploetzlich etwas den Turbo aktivierten, die
    Entscheidung damals 9:1 in der FED, war, GEGEN EINE ZINSERHOEHUNG!

    GESTERN FRUEH MEZ gegen 2.00 UHR, wurde ueber Globex ergo Comex und den asiatischen „Maerkten“, die erste profilaktische Attacke, gegen Papier Silver geritten.

    Danach hat man „geduldig“ auf die Reaktion, der Anleger, gewartet, bis und nach dem FOMC Protokoll!

    Gegen 20.20 Uhr MEZ,, wurde dann von, der „ehrenwerten FED und deren Eigentuemer“ zur „Tat“ geschritten und die theoretischen Papier Gewinne, in andere Taschen geleitetergo neutralisiert.
    Aber interessant hierbei ist allerdings die Tatsache, dass bei den Short Sellings kein hoeheres Volumen , also ungefaehr, wie bei den Kaeufen aufgebracht werden musste!
    Denn das Volumen war sowieso MAESSIG!

    Also in diesem Moment werden in Asien -via Globex , die Gold Papier Futures
    .mit sehr geringen Volumen etwas nach oben gezogen gegem 0.55 Uhr MEZ bei ca 1140.00 USD.

    Bei den EM Minen ist ein ambivalentes Bild gegeben, aber Fakt ist, eigentlich ist alles Im Ueberkauften Bereich, trotz , der Ausbruchsignale, oder gerade deshalb!
    Persoenlich wuerde ich auf dieser gegebenen Basis- keine, neue Positionen aufbauen! Denn ein Rueckschlag ist, wenn man es rein technisch sieht 70:30 wahrscheinlich und kann nicht unerheblich sein, wenn man den Inikatoren glauben schenkt.

    Viel Erfolg

    Gute Nacht bzw. guten Morgen

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Force Majeure Ich bekam mit, daß es in Brandenburg mehrere Fälle gab, wo sich die Ankömmlinge als...
  • Thanatos: @Force Sehe ich auch so. Die Niederlage von Renzi hat weitaus größere Bedeutung. Italien ist nicht...
  • Force Majeure: @Thanatos Dagegen war der große Sieg der EU-Befürworter in Ö heute nichts.
  • Force Majeure: @0177translator Jetzt sitzen die Islamisten schon im Verfassungsschutz. Heimlich und unauffällig...
  • 0177translator: In Frankreich haben sie bei Kriegsende den Huren der Deutschen allesamt den Kopf kahlrasiert,...
  • 0177translator: @Force Majeure Die Kopfwindel-Borats leiden alle an der MIS-Seuche, dem Multiple Identity Syndrome....
  • Thanatos: Renzis Verfassungsreform scheint abgelehnt: http://spon.de/aeSFm Bin gespannt, wie die sogenannten...
  • frznj: http://mobil.n-tv.de/politik/I taliener-erteilen-Renzi-Absage -article19249501.html
  • Force Majeure: @catpaw Es ist einfach schwer vorstellbar, dass wenn die Wirtschaftsflüchtlinge unbegrenzt aufgenommen...
  • materialist: @Draghos:…..und DAS können sie ohne rot zu werden;.wenn sie sonst auch nichts können.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter