Anzeige
|

Goldreserven: Die Zentralbankkäufe im Januar

Goldbarren400unzenRussland

Russland stockt seine Goldreserven seit Jahren kontinuierlich auf.

Russland und Kasachstan haben ihre Goldreserven im Januar weiter ausgebaut. Aserbaidschan erwirbt erstmals seit einem Jahrzehnt wieder Gold.

Die russischen Goldbestände sind im Januar erneut um 12,2 Tonnen auf insgesamt 970 Tonnen gestiegen. Kasachstan hortet zusätzlich 1,5 Tonnen Gold und verfügt nun über 116,8 Tonnen an Goldreserven. Das geht aus aktuellen Daten des Internationalen Währungsfonds (IWF) hervor, wie der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet.

Auch die Zentralbankbestände der Türkei stiegen im Januar noch einmal um 10,3 Tonnen. Im vergangenen Jahr weiteten sie sich um 84 Prozent aus. Hauptgrund: Türkische Geschäftsbanken hinterlegten das Edelmetall, um Zentralbankgeld zu erhalten.

Aserbeidschan hat eine Tonne Gold gekauft. Damit werden für das Land erstmals seit 1999  wieder Goldreserven gemeldet. Weißrussland (+0,5 Tonnen) und Tadschikistan (+0,1 Tonnen) waren ebenfalls auf der Käuferseite zu finden.

Die Zentralbank Mexikos weist einen um 0,1 Tonnen niedrigeren Goldbestand aus. Zuletzt wurden dem Land 124,7 Tonnen Gold zugeordnet.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=30435

Eingetragen von am 25. Feb. 2013. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Goldreserven: Die Zentralbankkäufe im Januar”

  1. Amüsiert habe ich die Erklärung zur Kenntnis genommen,dass sich die Börsen stabilisieren und Gewinne ausbauen, weil in Italien ein Mitte – Links Bündnis gewonnen hat.pardon, wohl eher eine Rot-Rote Koalition.Und ausgerechnet eine solche soll die Wirtschaft in Ordnung bringen ? Ein Ex-Kommunist an der Spitze. Da frage ich mich, wer die Börse und die Märkte denn sind. Denen rate ich,verkauft euer Gold,kauft Aktien und wählt im Herbst Den Gysi, den Platzek und den Wowereit.Dann schießen die Märkte sicher durch die Decke.(Egal,durch welche.)

    0
  2. @anaconda, davon abgesehen, dass die Märkte in der Masse was völlig Irrationales sind und wegen sowas Blödes wie „Nicht Berlusconi“-Wahl schon positiv reagieren… Mir passt die „Nicht Berlusconi“-Wahl sehr gut in meinem Ansatz von gestern, nämlich, dass die Völker doch aus eigenen Fehlern lernen und sich also in guter Richtung ENTWICKELN können

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Prophet: Trump spielt wohl auf Zeit http://www.n-tv.de/politik/Shu tdown-soll-hinausgezoegert-...
  • Catpaw: @materialist Der Euro viel zu hoch für Frankreich und unbezahlbar für Italien und Spanien. Bleibt das noch...
  • Resi: @goldrausch – ja ja ,“ da gehen die Schotten runter “ . Weil´s Deppen sind und sich niergends...
  • materialist: Die Oz bei 1265 dazu Euro/Dollar 1,087,soweit alles OK.Das Schuldenkarussel nimmt weiter rasant Fahrt...
  • stan: 1 oz Krügerrand Sonderprägung zum 50jährigen Jubiläum Goldmünze 2017 Kann ruhig noch ein wenig tiefer gehen :)
  • LosWochos: Die ital. Notenbank gehört den Großbanken. Ist doch logisch dass das so läuft wie es läuft.
  • LosWochos: Gold gibts für die USA einfacher in Europa zu holen als China und Russland.
  • KuntaKinte: Der Merz ist doch jetzt so eine Oberbaba bei der Atlantikbrücke Mitgliede der Trlateralen Kommision...
  • Frznj: Hab grad ma bezüglich bilderberg gegoogelt, aber nichts gefunden
  • Frznj: An diesem Wochenende stehen viele Geheime Treffen und Wahlen innerhalb der „Elite“ auf der Liste....
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter