Anzeige
|

Goldverkäufe Zyperns entpuppen sich als Ente

Goldbarren

Zypern besitzt offiziell weiterhin 13,9 Tonnen Gold.

Die einstige Ankündigung Zyperns, Teile der nationalen Goldreserven zu veräußern, stellt sich drei Monate später als potenzielle Nebelkerze heraus.

Zypern werde im Mai Gold verkaufen, um einen Beitrag zur Bewältigung der Schuldenkrise zu leisten,  erklärte der zyprische Finanzminister Haris Georgiades im vergangenen April. Die Zentralbank werde genaue Details bekanntgeben (Goldreporter berichtete). Zwischenzeitlich hatte es Streit zwischen Notenbank und Regierung darum gegeben, wer überhaupt über das Gold verfügen darf.

Aber bereits die Ankündigung hatte Goldinvestoren seinerzeit verunsichert und zur negativen Stimmung auf dem Goldmarkt beigetragen. Denn plötzlich wurden auch mögliche Goldverkäufe anderer europäischer Krisenländer diskutiert. In der Folge war es zu einer deutlichen Kurskorrektur gekommen. Nachträglich stellt sich die Goldverkaufsstory Zyperns nun als potenzielle Nebelkerze heraus.

„Die Möglichkeit, Gold zu verkaufen ist bekannt, aber nur als eine Option“, erklärte Georgiades diese Woche laut Chicago Tribune gegenüber Journalisten. Auf die Frage, ob der Goldverkauf nun sogar ausgeschlossen werden könne, sagte er: „Wenn diese Zeit kommt, werden andere Optionen geprüft“.

Der zyprische Präsident Nicos Anastasiades hatte laut dem Bericht vergangene Woche die Hoffnung geäußert, dass man das Gold niemals werde verkaufen müssen. Er hatte erklärt, dies liege ohnehin in der Verantwortung der Zentralbank.

Die offiziellen Goldreserven Zyperns wurden Anfang Juli unverändert mit 13,9 Tonnen beziffert. Aktueller Marktwert: 439 Millionen Euro.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher über die Grenze bringt: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=34429

Eingetragen von am 16. Jul. 2013. gespeichert unter Banken, Europa, Gold, News, Politik. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Goldverkäufe Zyperns entpuppen sich als Ente”

  1. Zitat: „Wenn diese Zeit kommt, werden andere Optionen geprüft”

    Als andere Optionen meint er wahrscheinlich uns. Kein Problem, unsere Volksverräter stellen gerne einen neuen Scheck aus.

    0
  2. Der Goldpreis wurde auch mit solchen nicht haltbaren Äusserungen gedrückt.

    Der wahre Preis für Gold wird noch versteckt.

    Laut Rürupp ist ein späteres Renteneintrittsalter nötig.

    Ja und Kraftwerke müssen abgeschaltet werden.Der Strompreis erhöht und Autos sind Ladenhüter.

    Hier geht was ab.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • scholli: Ein Investieren in Minenaktien macht natürlich keinen Sinn, wenn sich der III. WK ankündigt. In allen...
  • Force Majeure: @Peace Dazu auch; Die größte Herausforderung wird die geplante Mehrwertsteuerreform sein, die ab dem...
  • Peace: Indien: Ab Juli wird demnach eine Steuer in Höhe von 3 Prozent auf Goldmünzen und -barren erhoben. Der Verkauf...
  • Safir: Liebe Goldfreunde, heute möchte ich ausnahmsweise jedem Interessierten die letzte Ausageb „Focus...
  • Nordlicht: Sollte dieser Trend anhalten, ist ein kleines investieren in Minenaktien ein MUSS, denn wenn es beim...
  • Minenmanni: lach oder wie tief müssen die Aktien fallen ?
  • Minenmanni: @Nordlicht Gold stand 1980 pro Unze 5x höher als der S+P 500 . rechne mal wie hoch kann Gold steigen...
  • Minenmanni: @Catpaw ob die schon alle vernetzt sind ? denke eher an was handfestes oder Schmuck .Der Asienblock...
  • Nordlicht: Wären dann bei 1 gramm pro Nase… 1600 t …Au Wehe…wenn die noch mehr abfragen…...
  • Watchdog: In Italien gab es am Freitagabend zwei Banken, die so hoch verschuldet waren, daß alle möglichen...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren