Anzeige
|

Griechenland erhält 7,5 Milliarden Euro aus dem ESM

Griechenland erhält 7,5 Milliarden Euro an neuen Hilfsgeldern aus dem Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM). Darauf hat sich die Eurogruppe nun verständigt. Das Geld soll nächste Woche ausgezahlt werden. Damit wird eine technische Pleite des hochverschuldeten Eurolandes einmal mehr abgewendet, zumindest über den Sommer hinweg. Im Herbst braucht Griechenland weiteres Kapital, um Gläubiger auszuzahlen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=59173

Eingetragen von am 17. Jun. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Griechenland erhält 7,5 Milliarden Euro aus dem ESM”

  1. Force Majeure

    Einen guten Tag an das Forum. Ist Gold tatsächlich von 1310$ auf 1278$ abgestürzt? Da gibt es bestimmt viele Begründungen dafür. Nur keine einleuchtende.

    Die Sache mit Griechenland und den Flüchtlingen führen wir fort bis in Unendlichkeit.

  2. Na da hat jemand viel Geld in die Hand genommen und Gold geshortet. Das mit Griechenland war ja auch klar. Pünktlich zur Fußball-EM damits schnell wieder vergessen wird. Immer die gleiche Sch…

  3. @scholli… das passiert doch jetzt schon zum x-sten mal.. einfach akzeptieren und entsprechend handeln.. hat doch keinen sinn sich gegen das system zu stellen.. im gegenteil… immer in richtung des systems… aber das risiko sauber absichen… das kann noch lange so weitergehen…

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @maß_voll Nichts gegen Ihre Ansichten. Auch dass höhere Zinsen in Zukunft nichts verbessern! Falsch ist...
  • Krösus: @maß-voll Das Abstellen auf den Zins, tangiert nur die Oberfläche, d.h. die Konsequenzen nicht die Ursachen....
  • Hoffender: @Verbotenes Wissen Weil dem Staat Steuereinnahmen und die Kontrolle entgeht. Kontrolle ist aber auch...
  • Taipan: @thomas… Richtig. Gold und Cash sind die ultimativen Sicherheiten. Alles andere ist Zockerei. Wenn es...
  • Conny: maß_voll , damit liegst Du richtig . Die Inflation ist schon in den Bereichen der unteren Lebensmittelsegmente...
  • Conny: @Taipan . das Beißmünzensystem brummt ! ;)
  • maß_voll: Zur Diskussion der ausbleibenden Inflation. Gerne Feedback bitte, falls ich wo Denkfehler habe oder ein...
  • Conny: @H.J.W. Es gab nie eine Einlagensicherung . Man muß bis zu 14 Werktagen auf seine Auszahlungen warten (da kann...
  • Helmut Josef Weber: Mich wundert, dass in der Bevölkerung überhaupt nicht wahrgenommen wird, dass die...
  • Verbotenes Wissen: In Japan gab es vor ca. 12 Jahren kleine Spielzeugläden und Computerspielläden, wo neben dem Yen...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren