Anzeige
|

Griechenland: Keine politischen Zugeständnissse, aber jede Menge Geld

Der „Bankrun“ ist Horrorszenario für jede Zentralbank. Er rüttelt an den Festen des auf minimale Mindestreserve getrimmten Finanzsystems. Und so bekommt Griechenland zwar kein Zugeständnisse in Sachen Schuldenkrise, dafür aber jede Menge Geld von der Europäischen Zentralbank. Erneut wurde das ELA-Kreditvolumen angehoben und Bargeld wird per Luftfracht geliefert. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=51322

Eingetragen von am 22. Jun. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “Griechenland: Keine politischen Zugeständnissse, aber jede Menge Geld”

  1. Gerade kam als Nachricht „USA weiter zuversichtlich bei Hellas-Gesprächen“ ,Kunststück wenn man das Ergebnis selbst vorgegeben hat.

    0
  2. Prof. Bocker rennt wieder gegen das System … seine pedantisches Herumkritisieren (= Analysieren von Fakten und logische Schlussfolgerung http://www.goldseiten.de/artikel/249452–Klare-und-typische-Untergangssignale-in-der-Endphase.html) zerstört die ganze tolle Stimmung …
    … Dax fast 4% rauf das wollen die Leute (= Großinvestoren) sehen – hmmm ja stimmt Wirtschaft wird ja um mind. 4% wachsen, Umsätze, Gewinne, Dividenden (http://wolfstreet.com/2015/06/22/container-shipping-rates-from-china-to-the-us-europe-totally-collapse-ccfi-scfi/) … also sind diese 4% nicht etwa auf Sand gebaut NEIN das geht noch langfristig und viel höher !!!
    Also macht es wie der SPDR … verkauft Euer Gold und geht in Aktien, Anleihen … Gold wird eh unter 1000 Dollar kommen („… iss charttechnisch voll möglich werdet sehen!!!“)

    0
  3. die amis sind „fett“ investiert in griechenland. von den 5 naknen gehören 4 den amis, das wasserwerk und was noch alles. die amis sind vor jahren rein in griechenland, wie ein kleinkind bei toys us und alles zahlt mama merkel. die eu hat sich aus griechelnad zurück gezogen, aber nicht beachtet, das die amis entscheiden ob die eu mit griechenland weiter besteht oder ohne. die griechen waren immer die besten zocker, putin als joker ist ne heisse sache, aber es funktioniert wie bei mühle, auf, zu, auf zu und die dummen sind die eu:) die amis verlieren ihre investion? nö! der putin kommt rein in der eu über griecheland? Nö! was dann? mhm…….ach…ja..ja…vll ist so wie für atlantis das tor zur hölle schon offen und der rote teufel schaut sich schon um…..

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Bauernbua: @catpaw Genau so läuft es. Auch wenn ein Meteorit einschlägt, ist es gut für Aktien. Trotzdem bin ich...
  • Donatha Kraft: Starker $ und niedrige Inflation ! Woher die Info ? Dollar wogegen? Gegen Schweizer Franken? Niedrige...
  • balte: Sehr geehrter Thanatos, haben Sie Baader gelesen?, Ich interpretiere Ihn offenbar anders als Sie. Ein reiner...
  • catpaw: Le Pen steht auf der Siegerseite in Frankreich neben dem Macron.Nun kommen wohl die beiden in die Stichwahl...
  • catpaw: @tyapichu Der Boden und der Deckel.Der Boden sollte bei 1050 Dollar sein und der deckel bei 1080 Dollar.Nur...
  • Hoffender: @Bauernbua Ich denke das ist Ihre Meinung, denn sonst müsste ich schwer widersprechen. D kann zur DM2...
  • Marc: Danke Force, genau so ist es! Am Ende sagen die dann wieder:“ Das konnte ja keiner ahnen.“
  • tyapichu: Die tiefe Inflation und der starke Dollar machen Gold als „Alternativwahrung“ ; derzeit nicht...
  • Klapperschlange: @Thanatos Ach ja, Thanatos, heute ist Sonntag und die Börsen haben geschlossen, da kann man ruhig...
  • Maikäfer: ich habe noch einige Jahre zur Rente und da ich den Brüdern nicht traue, hoffe ich auf Steigerung. Und wenn...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter