Anzeige
|

Griechenland: Wetten, es gibt ein 3. Hilfspaket!

Nach wie vor gibt es zwischen Griechenland und seinen größten Gläubigern keine Einigung. Noch immer steht die Freigabe von 7,2 Milliarden Euro aus dem letzten Rettungspaket zur Disposition. Immer wieder wird eine Pleite und ein Euro-Austritt als Drohkulisse von beiden Seiten aufgebaut. Doch dieses Szenario ist kaum wahrscheinlich. Denn der Grexit gilt unter den Eurokraten in Brüssel praktisch als ausgeschlossen. Kein Wunder also, dass nun bereits ein drittes Hilfspaket diskutiert wird. „Wenn Griechenland alle Verpflichtungen erfüllt und trotzdem weitere Hilfen braucht, erwägen wir ein drittes Programm“, wird Bundesfinanzminister Schäuble in der Presse zitiert. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=50478

Eingetragen von am 11. Mai. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

9 Kommentare für “Griechenland: Wetten, es gibt ein 3. Hilfspaket!”

  1. Und bezahlen werden es die Schafe… die Schur steht kurz bevor – in Österreich z. B. beginnt die Regierung bereits alle Konten(!) zu registrieren!
    http://orf.at/stories/2278299/
    Leider sind die Schafe zu blöd dazu etwas dagegen zu tun… Eigentlich müßten Politiker hängen, Parlamente brennen…. so darf es nicht weitergehen! Wehrt Euch!

    0
    • Ist ja der Hammer…
      Das muss unbedingt weiterverbreitet werden !
      Ist die BRiD der nächste, der mit diesen Maßnahmen kommt ?
      Dann, nach DK in Ösiland nur noch Kartenzahlungen möglich ?
      Armes Österreich…

      0
      • In Deutschland sind die Konten doch seit Jahren registriert. Sollte bekannt sein, wenn man schon dort lebt. Zahlreiche Ämter haben vollen Zugriff.

        0
  2. Haircut … wenn man herdentiere vereinzelt, werden diese handlungsunfähig, da der grundinstinkt,die Angst und unsicherheit, überwiegt.

    Die Schäfchen wurden von ihrer herde entwöhnt, bzw. die Herde wurde ihnen verleidet, diese Rolle hat der staat und seine „Ordnung“ übernommen, welche aber jetzt zur „Unordnung“ mutiert ist und noch mehr wird.
    Damit ist „das Schaf“ die gefi.kte Spezies !!!
    Wer herdenhafte Attitüden hat …. wird untergehn.
    Fraglich wie sich das dann jeweils konkret gestaltet.
    Viel mehr gibts kaum dazu zu sagen.

    Es beginnt jedenfalls KEIN Zeitalter für „Herdenmenschen“. Das war mal.

    0
  3. Abrissbirne@ Eine in die Enge getriebene Schafherde , die durch Angst– Panik –Lebensgefahr zu rennen beginnt , kann für die Treiber auch gefährlich werden .

    0
  4. Willy .. das sind ja viele Voraussetzungen die die Herde da erfüllen muss :)

    0
  5. Aber vereinzelte Schafe sind doch keine herde die ausbrechen kann. Sonst wären sie ja nicht vereinzelt ; )

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Karl der Grosse: was sind das hier fuer lausige Kommentare und Halbweisheiten…. Privates Niesbrauch-Recht...
  • Falco: @Ulrike Lieben Dank, ich weiß das zu schätzen. Ja, die schmieren alles zu. Leider.
  • 0177translator: @brunix Hilfe, ich brauch‘ einen Dolmetscher. Für Vrenelisch. Habe absolut NICHTS verstanden!...
  • Thanatos: Angesichts periodisch wiederkehrender, dunkel dräuender Wahlempfehlungen im Forum („macht das Kreuz...
  • Krösus: @Taipan Klar doch im Grundsatz hast Du Recht. Heute würde ich dies nicht mehr tun. Aber seinerzeit wusste ich...
  • Taipan: @Krösus Absolut. Diesen Nervenkitzel sollte man sich ersparen. Apropos Banken: Wozu die fähig sind zeigt...
  • Krösus: @Taipan Ich bin in Aktien unmittelbar nach Dotcom ein und wenige Wochen vor Lehmann Brothers wieder...
  • Taipan: @sauriger Das ist auch verständlich.Oder meinen Sie, die Kartelle der Banken hätten ein Interesse, dass von...
  • Krösus: @Taipan Um was ging es denn in jenem Verfahren das die Staatsanwaltschaft eingestellt hat, was konkret hat...
  • Taipan: @Dieter So ist es. Der Gewinn liegt eben inmer im Einkauf. Nur, wann weiss man, wann man hätte kaufen oder...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren