Anzeige
|

Größter Hedgefonds bunkert bis zu 150 Tonnen Gold

Goldbarren © Paul Fleet - Fotolia.com

Gold gehört in jedes Portfolio, meint der Hedgefonds-Gründer Ray Dalio von Bridgewater Associates.

Der weltgrößte Hedgefonds Bridgewater Associates  ist mit seinem Hauptfonds mit bis zu 6 Milliarden Dollar in Gold investiert.

Bridgewater Associates gilt als der weltweit größter Hedgefonds. Das Unternehmen verwaltet laut dem Infoservice Ceo.ca Kundengelder im Umfang von etwa 160 Milliarden US-Dollar. Größter Einzelfonds unter dem Management von Bridgewater ist der All Weather Funds, auf den rund 50 Prozent des verwalteten Kapitals entfallen soll.

Gründer von Bridgewater Associates ist Ray Dalio. Er entwickelte eine Investmentstrategie, die auf der Theorie basiert, dass Vermögenswerte je nach dem gerade herrschenden geldpolitischen Umfeld unterschiedliche Risiken aufweisen. Gold spielt in dieser Strategie eine wichtige Rolle. So besitzt der All Weather Funds („gewappnet gegen jedes Wetter“) offiziell folgende Asset-Aufteilung:

  • 40 Prozent in Staatsanleihen mit langer Laufzeit
  • 30 Prozent in Aktien
  • 15 Prozent in Staatsanleihen mit mittlerer Laufzeit
  • 7,5 Prozent in Gold
  • 7,5 Prozent in Rohstoffe

Bei einem Kapitaleinsatz von rund 80 Milliarden US-Dollar wäre der Fonds mit bis zu 6 Milliarden Dollar in Gold investiert. Das ergäbe bei einem aktuellen Goldpreis von 1.270 Dollar 4,7 Millionen Unzen Gold, was rund 147 Tonnen Gold entspricht.

Ray Dalio sagt: „Gold ist ein Absicherung gegen Inflation. Jedes Portfolio benötigt eine Goldbeimischung. Gold ist alternatives Geld“. Keine Details gibt es darüber, in welcher Form die Goldposition gehalten wird. In den aktuellen SEC-Filings, im Rahmen derer die größten US-Kapitalverwalter der USA jedes Quartal ihre Wertpapierpositionen melden müssen, tauchen bei Bridgewater jedenfalls keinerlei Anteile an dem beliebten Gold-ETF SPDR Gold Trust auf.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=48449

Eingetragen von am 6. Feb. 2015. gespeichert unter Banken, Gold, Marktdaten, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

6 Kommentare für “Größter Hedgefonds bunkert bis zu 150 Tonnen Gold”

  1. Zitat Ray Dalio: “Gold ist ein Absicherung gegen Inflation. Jedes Portfolio benötigt eine Goldbeimischung. Gold ist alternatives Geld”.

    Also doch! Da sage nochmal einer Gold ist kein Geld.

    Ich war letztens auf dem Flohmarkt. Da wurden wieder mal Banknoten (100er und 1000er) aus der Kaiserzeit angeboten zum Stückpreis für 1.- EUR.

    0
  2. In was sollte man jetzt am besten investieren, wenn seit Anfang 2015 bereits 13 Notenbanken die Zinsen gesenkt haben?
    Der künstlich hohe US-Dollar und die damit verbundenen Nachteile der US-Wirtschaft werden die US-Fed bald dazu zwingen, nicht etwa die Zinsen anzuheben, sondern zwangsweise den Dollar zu schwächen: die nächste QQQQE-Keule Nr. 4 wird geschwungen.
    Ich bin mir sicher: es wird – es muß kommen.
    Die US-Lobby (Boeing steht ganz vorn in der Reihe, gefolgt von Vertretern des Fracking-Energiesektors) rennt der Fed die Tür ein.

    Pro und Contra: Gold und Goldminen- ein Denk-Anstoß:http://www.miningscout.de/kolumnen/2015/02/06/13-zinssenkungen-zwei-mega-entscheidungen-und-warum-sie-goldaktien-dem-gold-vorziehen-muessen/

    0
    • interessanter Link. Wie man sehen kann, liegen die Zinsen in den westlichen Industriestaaten um oder nahe bei Null bzw. schon darunter. In den BRICS – Staaten und einigen Schwellenländern liegen diesselben im hohen ein – bzw. sogar zweistelligen Bereich. Die sind also noch ein paar Jahre weiter weg vom Zusammenbruch. Der Westen ist sehr wahrscheinlich schon völlig bankrott, in den Hinterzimmern wird mit hoher Sicherheit bereits an der Post – Euro und – Dollar – Ära gezimmert während vorne noch kräftig die Musi spuit.

      0
  3. Heute Nachmittag werden wieder die sogenannten „Nonfarm payrolls“ (neue Arbeitsplätze exklusive Landwirtschaft) aus den USA bekanntgegeben.

    Diese Zahlen haben innerhalb von Sekunden Auswirkungen auf die US-Börsen und EM-Preise.

    Die wackeren Goldmänner erwarten eine Zunahme zwischen 210k bis 250k (k=*1000), ein Wert unterhalb 230k wäre eine Enttäuschung.
    Ein Wert unterhalb 210k würde den S&P-Index in den Keller, aber die EM in das Sonnenlicht schicken.
    Deshalb: schau mer mal.

    http://www.zerohedge.com/news/2015-02-06/futures-unchanged-ahead-payrolls

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Safir: … lass uns auswandern – von Land ins Meer.
  • Force Majeure: Ich sag auch er kommt nicht. Mal sehen wie blöd oder klug das britische Volk ist.
  • Force Majeure: @Old Shatterhand Sehr guter Kommentar. Kann dir leider nur ein Like geben. Vor allem wenn man wirklich...
  • Thanatos: @Krösus Ja, danke für die Präzisierung. Das von mir etwas verkürzte schwarze Loch ist natürlich das...
  • Force Majeure: @Alter Schwede In Schweden gibt es gar keine Regenwälder.
  • Force Majeure: Bei den Massen an Menschen. Die Verstädterung und Ausdehnung der Städte nimmt immer mehr zu, die Welt...
  • Force Majeure: @horst Dem muss man sich bewusst sein. Die haben da in Südamerika jetzt riesige Katastrophen deswegen....
  • Force Majeure: Klar steigt jetzt Gold deswegen auch wieder. Gold und Silber werden auch dort weiterhin in Mengen...
  • Resl: @horsti – i hab nur “ Bio-Gold & Silber “ :-)
  • Force Majeure: Wie sagt man “ Rin in de Kartoffeln, raus aus de Kartoffeln“. Chaotische Regierungspolitik...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter