Anzeige
|

Große Bühne für Edelmetalle: Messetipps im November

Mit der Deutschen Rohstoffmesse in Frankfurt und der Edelmetall – & Rohstoffmesse in München stehen Anfang November interessante Veranstaltungen für Gold-, Silber- und Rohstoff-Investoren an.

Interessante Vorträge renommierter Referenten zum Thema Gold, Silber, Rohstoffe. Informationen zu aussichtsreichen Minenunternehmen aus erster Hand: Wer sich für den Edelmetallmarkt interessiert, sollte zwei Veranstaltungen Anfang November vormerken.

Deutsche Rohstoffmesse

Termin: 2. November 2011, 10 Uhr bis 18 Uhr
Ort: Frankfurt /Main, Hermann Josef Abs Saal, Junghofstraße 11
Veranstalter: Value Relations
Referenten/Vorträge: Dirk Müller, Cashkurs.com (Rohstoffe, Preise und Investments), Stefan Riße, früher „Telebörse“ („Goldblase geplatzt?“), Mick Knauff, DAF („Aktueller Marktausblick“), David Kearnes, Canaccord („Direkter Zugang zum Markt“)
Aussteller: diverse Rohstoffunternehmen
Eintritt: Kostenlos (Anmeldung/Freikarten auf der Homepage)
Informationen: www.deutsche-rohstoffmesse.de

Internationale Edelmetall- & Rohstoffmesse

Termin: 4. +  5. November 2011, jeweils 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr
Ort: München, Event-Arena im Olympiapark
Veranstalter: Goldseiten
Referenten/Vorträge (Auswahl):  Eric Sprott („Investorlegende“), Ronald-Peter Stöferle (Erste Bank), James Turk (Gold Money), Prof. Karl Albrecht Schachtschneider (Staatsrechtler, Euro-Kläger), Dimitri Speck (Buchautor „Geheime Goldpolitik“), Thorsten Proettel (Landesbank Baden-Württemberg).
Aussteller: zahlreiche deutsche Edelmetallhändler, Edelmetallproduzenten, Rohstoffunternehmen/Minengesellschaften und Finanzdienstleister
Eintritt: 10 Euro / Tag
Informationen: www.edelmetallmesse.com

Außerdem findet am 1. November 2011 in Dresden der Stock Day Resources im Taschenbergpalais Kempinski statt (Beginn 10 Uhr). Veranstalter ist Value Relations. Dort werden diverse Rohstoffunternehmen vorgestellt. Zudem gibt es Podiumsdiskussionen zum Thema Gold. Mehr unter www.stockday.de

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Wenn der Goldverkauf näher rückt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=15176

Eingetragen von am 28. Okt. 2011. gespeichert unter Deutschland, Gold, Investment-Tipps, News, Palladium, Platin, Silber. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Abrißbirne In der DDR hatten alle noch Kohle-Öfen, und es gab vorgeschriebene regelmäßige...
  • Nugget: Nugget erklärt seine Gold-Strategie : Während die Aktienkurse nur wenige Tage also vernachlässigbar auf Gold...
  • Heiko: @Goldie,aussetzen lassen,auch wenn man den Kanalratten der LBS/Wüstenrot/u.v.a dann für lau eine Gebühr im...
  • Abrissbirne: Selbst wenn kein crash kommen sollte, was er aber wird, wird die sich zur zeit beschleunigende...
  • Abrissbirne: Wenn man einen spar-vertrag hat, dann ist man selber gläubiger der Bank und damit in der Haftung für die...
  • Abrissbirne: Wenn ich goldneuling wäre, dann würde ich den Bausparvertrag verflüssigen, in bar auszahlen lassen und...
  • Abrissbirne: Find ich gut .. besonders bei solchen Themen
  • Bernd Walter: Das selbe Erlebnis hatte ich bei Spiegel Online sobald man dort was über die kriegstreiberische...
  • silberhase: Der griechische Pleitegeier fehlt noch – dann wäre es perfekt.
  • stefan sandor: Wer soll den Dreck überhaupt kaufen? Die Bankangestellten und die Systemerhalter?….