Anzeige
|

Großbritannien: Brexit-Befürworter holen auf

Laut einer aktuellen Erhebung des Daily Telegraph sind die EU-Freunde in Großbritannien mit 51 Prozent Anteil weiter in der Überzahl. 46 Prozent der Befragten würden beim Referendum am 23. Juni demnach für einen Brexit stimmen. Damit haben die EU-Gegner den Abstand im Vergleich zur Vorwoche immerhin von 13 auf 5 Prozentpunkte verringert. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=58841

Eingetragen von am 31. Mai. 2016. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

47 Kommentare für “Großbritannien: Brexit-Befürworter holen auf”

    • Ich kenne genügend Leute in England, kein einziger dort will die EU.

      Selbstverständlich wird der Brexit kommen, und wenn nicht, dann wird es ganz einfach Wahlbetrug sein. So wie auch in Merkels Kriminalstaat üblich.

      5+
  1. Force Majeure

    Ich sag auch er kommt nicht. Mal sehen wie blöd oder klug das britische Volk ist.

    7+
    • Klapperschlange

      Ich sage auch: er kommt nicht.
      Die Stimmzettel werden solange gezählt, bis das Ergebnis „paßt“.
      Wie beim Schweizer Gold-Referendum oder zuletzt bei der Wahl zum österr. Bundespräsidenten: das Ergebnis wird „passend“ gemacht.
      Solle ich falsch liegen, melde ich mich hier (zur Strafe) als Voodoo-Zauberer und Medizinmann „UKUNDA II an.
      Und mache dann täglich für RADi Goldpreis-Prognosen.

      12+
      • Beatminister

        @Klapperschlange
        „Passend gemacht“ – also bitte! „Bereinigt“ heisst das korrekt, in Neusprech. Als nächstes sagt Du womöglich noch „gefälscht“… :-)

        1+
  2. Abgeschätzt daran, wie sie sich benehmen im urlaub….würden sie dann mit über 90% in der EU verbleiben… :-)

    0
  3. Das hat doch mit den Leuten in GB nix zu tun.
    Die Abstimmung ist völlig egal.
    Es wird gemacht, was die Eliten wollen.
    Siehe die Bush-„Wahl“ in UZA, die Abstimmungen in Irland, Schweiz, Spanien, ebenso, wie die in GB über die Unabhängigkeit Schottlands, jetzt Österreich.
    Ich bin felsenfest der Meinung, dass auch unsere „Bundestags“-Wahlen schon oft gefälscht wurden.
    Die sogenannte Demokratie ist eine Illusion, die das Volk sillhalten und alles über sich ergehen lässt.
    Bei uns steht nichts, aber auch GAR NICHTS zu erwarten.

    Was mir Hoffnung macht ist das hier (guguckst Du):

    https://deutsch.rt.com/international/35837-russland-raumt-auf-nach-scientology/

    5+
    • Zitat: „Ich bin felsenfest der Meinung, dass auch unsere „Bundestags“-Wahlen schon oft gefälscht wurden.“

      Hier der passende Artikel dazu:
      http://derwaechter.net/studie-beweist-wahlfaelschung-in-deutschland-keine-ausnahme-sondern-die-regel

      Nichts wirklich überraschendes aber es ist trotzdem schön es mal schwarz auf weiß irgendwo zu lesen.

      6+
      • @AdrienH85

        Die Bundestagswahlen oder irgendwelche anderen Wahlen zu fälschen, hat man doch gar nicht nötig. Das politische Personal mag alle 4 Jahre wechseln, die Politik bleibt stets dieselbe. Es ist eine Poliotik die die oberen 1% der Gesellschaft begünstiget.

        Ansonsten besteht jede Wahl lediglich aus der Wahl zwischen Pest oder Cholera, zwischen Aids oder Krebs, zwischen CDU oder SPD, zwischen Kot oder Sch….

        Wer glaubt mit den AFFEN FÜR DEUTSCHLAND eine Alternative wählen zu können, der sollte deren Parteiprogramm lesen. Was darin steht, das könnte zu 80% auch bei CDU oder SPÜD drin stehen. Das Ganze garniert mit etwas rassistischen Resentiments, um sich als Alternative verkaufen zu können.

        Kurzum wenn Wahlen etwas ändern könnten, dann wären Sie verboten.

        5+
    • Da braucht man doch nichts zu fälschen.
      Die verschiedenen Parteien sind doch nur „pseudo“.

      Gruss NOtrader

      “ Abstimmungen und Wahlen wären VERBOTEN, WENN sie etwas
      ändern WÜRDEN. “ (Wer hats gesagt ?)

      1+
  4. Ich glaub auch nicht dran. Es wird nur immer so getan also ob man die Wahl hätte. Tatsächlich wird das Ergbnis am Ende so hingebogen, dass es den Mächtigen in den Kram passt. Dafür gibts unzählige Beispiele – und da auch Cameron ein Brexit-Gegner ist, werden die Befürworter wohl mit 52 % gewinnen.

    6+
  5. Ich meine natürlich die Befürworter des EU-Verbleibs.

    0
  6. Im Jänner 2014 war Gold auf dem Stand von heute.
    Silber war damals um ca. 4 Dollar höher.

    Was heißt das?
    1. Die Industrie schwächelt und verbraucht weniger?
    2. Privatanleger – physische Käufer fragen weniger nach?
    3. “Jemand“ hat Interesse, das Silber nicht steigt und dadurch der Goldpreis auch nicht.

    8+
  7. Force Majeure

    Es bilden sich leider immer wieder neue Aversionen aus. Frau Merkel hat sie geholt und die Frauen in unserer Gesellschaft werden zukünftig damit leben müssen.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/darmstadt-schlossgrabenfest-26-frauen-haben-sich-nach-sexuellen-uebergriffen-gemeldet-a-1095132.html

    4+
    • Force Majeure

      Die Rückentwicklung unserer Gesellschaft ist offensichtlich. Seit Öffnung unserer Grenzen für die gesamte arabische und afrikanische Welt hat der Vertikal-Abstieg des gesellschaftlichen Zusammenlebens in D begonnen.

      8+
      • Force Majeure

        Darin drückt sich nur aus wie sehr der Islam, basierend auf dem Koran und den mannigfachen Auslegungen des selben, die westliche Kultur verachtet. Nur die Politiker und vor allem die Politikerinnen kapieren es nicht. Der Kampf gegen den Islam wurde in der Geschichte nicht umsonst geführt, dass scheint man vergessen oder einfach nicht verstanden zu haben und nicht wahrnehmen zu wollen.

        8+
      • Force Majeure

        Und deswegen wird es alles nur noch schlimmer werden:

        http://www.gmx.net/magazine/politik/innenministerium-erwartet-2016-27000-abschiebungen-31592734

        Er hat dafür zu sorgen, das es funktioniert und der Herr Außenminister Herr Steinmeier. Der letztere redet auch nur. Wo sind die Anfragen an die umgebenden Länder ( besonders die islamischen!!) und anderswo um Flüchtlinge aufzunehmen?

        5+
    • @Force
      Die gespielte Hilflosigkeit unserer Oaschloachkraten soll die 10 Jahre überbrücken, bis wir komplett überfremdet sind. Wer kann verlässt die Deutschlandtanic. Kein Wunder dass die Grünen Moscheen für jeden Stadtteil fordern (http://www.huffingtonpost.de/2016/05/29/grunee-moscheen-stadt_n_10193642.html) sie retten sich damit ins neue Fahrwasser bis hier alles zum Kaliphat wird. Bis dahin gilt strenger Täterschutz, jeder der dagegen ist … ist ein Terrorist

      8+
      • Force Majeure

        @Nugget

        Egal wo man hin sieht, wird das Herz schwer. Ein Welt-Theater ungeheuren Ausmaßes. Eine Tragödie ist es. Nur Komödianten und außergewöhnlich sanguinische Persönlichkeiten mögen etwas anderes darin sehen. Nicht Stagnation sondern Regression aller Orten.

        3+
        • … und trotzdem boomen bei den Aktien (zB SP500) die angekündigten Ausschüttungen (zumindest ein Lichtblick am Regressionshimmel). Müssen sie auch denn die P/E ratio speist sich fast nur noch aus P nachdem E seit 2014 stets wegbricht. Das Q1 2016 mit -7% Earnings könnte allerdings den Boden markieren und ein jahrelanges Abstürzen der Aktien wie 2000 u 2008 verhindern.
          Wenn jetzt noch der Dollar schwächelt oder Drahguli fingert plötzlich an den Zinsen dann wäre der Kern für ein Comeback der (US-)Aktien gelegt.
          Vorerst dürfte es allerdings zum 3. mal stark nach unten gehen, der kurze Ausbruch der letzten Tage rein manipuliert ohne jede Dauer …

          3+
      • Was, wenn Deutschland islamisiert wird weil:
        Josef Ackermann, der alte Sionizt, hat Merkel in Berlin 2008 bei den „Rettungen“ angelogen und beschissen nach Strich und Faden, als Merkel die Bürgschaften einging.
        Sie hatte es ja dann bemerkt, als es zu spät war, jedenfalls kam sowas in der Richtungen kurz in den Medien, sie sei jetzt ganz böse auf den geschniegelten Lumpen, der seinen Posten niedergelegt und rechtzeitig in die Schweiz verschwand.
        Nun kommt der Islam zu Hilfe, um ein für allemal die Sionizten aus Deutschland zu verdrängen, da diese schwerlich unter der islamische Knute werden leben wollen.
        Mindestens wird ihnen das bescheissen schwer bis unmöglich gemacht, denn wie soll man sein gestohlenes Geld zählen, wenn man keine Hände mehr hat?

        2+
        • Es sieht schon danach aus, als wenn die Angelsaxon zusammen mit den „Weltbankstern“ und Sionizten Deutschland ein für allemal als Konkurrent erledigen wollen.
          Und nun macht ihnen Angela hinterum mit einem stillen Bündnis mit dem Islam einen fetten Strich durch die Rechnung?
          Allah Akbar!

          2+
    • Dasselbe zu Pfingsten beim Berliner Karneval der Kulturen: Bislang 10 angezeigte „Antanz“-Übergriffe auf Frauen und 7 Festnahmen (Nordafrikaner, Türken, Syrer). Die Polizei spricht angesichts der hohen Zahl an Besuchern von einer „weitestgehend friedlichen Veranstaltung“, das Phänomen wird uns aber wohl auf Dauer erhalten bleiben.

      8+
      • Alle Parallelen der Polizeieinschätzungen in Berlin und Köln sind natürlich rein zufällig… Für die Grünen ist jede Flüchtlingsunterkunft ein Ponyhof, sie werden es nie verstehen, dass der Islam (mal moderater, mal offensiver) ein hypertrophen Gestaltungsanspruch hat, er wird sich nie mit säkularen Gesellschaften abfinden. Er ist immer mehr politischer Islam, als bloß privat gelebtes religiöses Spintisieren.
        Insofern, lieber Krösus, verlaufen Widersprüche nicht nur in gut marxistischer Tradition zwischen oben und unten, sondern auch zwischen Islam und Aufklärung – und zwar inzwischen als weltweiter Konflikt. Was wir auf keinen Fall zulassen dürfen, ist der Import des innerislamischen Bürgerkriegs nach Deutschland!

        13+
  8. @Force Majeure

    Danke Dir, gleichfalls übrigens. Bin neu hier und konnte schon einiges dazulernen…

    5+
    • Force Majeure

      @Thanatos

      Über das Thema Gold und Edelmetalle kann man zu jedem Lebensbereich gelangen, den man diskutieren kann. Man lernt hier nicht aus und die Vielfalt der geäußerten Gedanken sind interessant und wertvoll. Wir dürfen uns nämlich einbilden, dass wir als Individuum, als winzigste Einheit der Gesellschaft, die Welt vielleicht ein wenig verbessern, indem wir unsere Meinung äußern und darüber diskutieren was hilfreich sein könnte.

      4+
  9. Force Majeure

    Die ganze Affaire über den geleugneten Völkermord an den Armeniern, zeigt, dass die alten Bündnisse kaum mehr Bestand haben. Es ist erstaunlich, dass selbst die Amerikaner es nicht wagen dies der Türkei ins Gesicht zu sagen. Die Bündnisse sind wichtiger. Da macht Frau Merkel und Riege keine Ausnahme. Die Konsequenz wäre jedoch, die Bündnisse geostrategisch neu zu überdenken. Wenn Europa/USA, sprich der Westen, sich an Russland annähern würden, wären einige positive Veränderungen zu erwarten.

    Trotzdem ist es völlig unverständlich, warum den Türken keiner Bescheid sagen will, an der Zeit ist es.

    1+
  10. 0177translator

    Schon Stalin wußte, daß es egal ist, wieviele für wen stimmen:
    https://deref-gmx.net/mail/client/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.afd-ffo.de%2Fwahlpannen-bei-der-praesidentschaftswahl-in-oesterreich%2F
    Wer am Ende die Stimmen zählt, darauf kommt es an.
    Ich kenne das Ergebnis der Brexit-Abstimmung.

    1+
  11. @translator

    Schau Dir mal nur diese Überschrift an.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/06/04/merkel-fordert-offene-grenzen-auch-bei-neuem-fluechtlings-zustrom/

    Was macht diese “Frau“ aus Europa?
    Was geht in diesem Gehirn vor?

    In Österreich ist der neue Kanzlerdarsteller Kern (niemand hat ihn gewählt) schon schwer unter Druck.

    Wir werden einen Bundespräsident bekommen, welcher sehr wahrscheinlich an Alzheimer leidet.

    3+
    • @systemverweigerer

      @bauernbua,

      wir hatten die Chance einen starken BP zu bekommen. Das 10 Bundesland hat uns Hofer Norbert nicht vergönnt. http://www.oe24.at/oesterreich/politik/Strache-wuetet-Briefwahl-verfassungswidrig/237967897

      3+
      • 0177translator

        Sorry, Fiptehler. Ich kann einfach NICHT mehr, wollte ich schreiben.
        Bin jetzt noch mit den Nerven runter. Hab am 2. Juni Vater’n angeblökt, an seinem 80. Geburtstag. Der sieht’s sportlich. Hatte er ja mitbekommen, daß ich am Tag vorher mit zitternden Händen nach Hause gekommen war. Hab erst mal die letzten Tage 80kg von seinem Honig in Pfundgläser abgefüllt.
        Bei mir ist der Riemen bzw. Akku runter. Mein Tinnitus pfeift im rechten Ohr. Da hilft die Weiße-Katzen-Therapie, heute noch wird Mieze Tina katzuell mißbraucht. Der rote Kater Genosse hat’s schon hinter sich.
        Welche Therapie Deutschland hilft, weiß ich nicht.

        3+
        • @translator
          Mein Gott Gesundheit geht immer vor, also schnapp Dir das Katzenkissen, leg Dich nieder und ratz erst mal … wenn wieder unter den Lebenden freuen wir uns hier auf Deine Kommentare, lese sie seit Jahren sehr gern !!!

          4+
        • Transe,
          Du wirst schon wieder!

          2+
    • 0177translator

      @Bauernbua
      Ich bekam am 1. Juni beim Dolmetscher-Einsatz beim BAMF (Bundesamt für Grabscher und Sprenggläubige) einen Tobsuchtsanfall. Hatten sie 47 Invasoren auf einmal zur Registrierung bestellt statt so 4-6 wie üblich, was auch zu schaffen ist bei der irren Menge von Papierkram, die dabei erledigt werden muß. Ein Tschetschene trug ein T-Shirt mit Kalaschnikow und der Aufschrift DEFEND GRONZY drauf. Nicht mal Grosny (Grozny) können sie richtig schreiben, diese neuen Fachkräfte.
      Hab dem BAMF die Freundschaft gekündigt.
      Ich kann einfach mehr.

      6+
      • Die Invasion der gefährlichsten Leute wird wieder beschleunigt, da sind wir leider nur Zuschauer. Wer sich Gedanken macht läuft sofort Gefahr irre zu werden, so doll treiben es unsere Volksverräter und verschwullinkten Gutmenschen. Ein paar Jahre wird es hier noch mit Enteignung (Steuererhöhung) gehen, dann werden die Ficklinge übernehnen und dann will keiner mehr hier sein … also schau Dir Nordschweden an ein Bauernhof wird zu fi den sein

        4+
        • Nugget,
          wer abhaut und zum gugu…k nach Nordschweden kommen will, dem bin ich gerne behilflich, ohne Hintergedanken an ein Entgeld oder sowas.
          Von diesen Deutschen habe ich nämlich die Schnauze gestrichen voll!
          Weisst schon, hüte dich vor Sturm und Wind…..
          Ich verlange nur Aufrichtigkeit, sonst garnix.

          2+
    • Bauernbua,
      diese Verräterin gab in der Bildzeitung zu, sie habe in der Flüchtlingspolitik einen Fehler gemacht.
      Dann sagt sie, sie würde aber genauso wieder handeln.
      Und so eine Bekloppte Kuh regiert ein 82 Millionen Volk!

      6+
  12. @Nugget: Hast Du einen guten Makler mit fairen angeboten grad zur Hand? Danke Gruesse aus B.

    0
  13. @Sap Paulo
    Mein Beileid was unsere treuesten Verbündeten in kürzester Zeit aus Deinem B. gemacht haben … wegen Angeboten Immo sollte das Indernetz was hergeben und Betrug alla Malle (im Netz Haus gekauft was nie auf Mallorca stand) dürfte eher sehr selten sein … sicher teilt der eine oder andere Kuckuk hier seine Erfahrungen

    1+
    • Wie ich schon sagte, wer hierher will, dem helfe ich gerne.
      Betrug oder andere Gaunereien völlig ausgeschlossen!
      Ich vermittle einen österreichischen Makler, der hier seit 50 Jahren lebt.
      Aber generell kann man allen schwedischen Makler vertrauen, da diese über eine Notarfunktion verfügen.
      Hütet euch vor deutschen Vermittlern!

      2+
      • @W-schnepf: Ich bin am überlegen, Rückkehr nach D. mit einer Alternative zu bereichern, da B. und D. sich immer mehr angleichen. Mir schwebt Zugang zum Meer bzw. See vor. Gruesse

        1+
  14. @Nugget thx auch für die Anteilnahme ;-), ja es ist wirklich wieder mal traumatisierend, was die „Alliierten“ so schaffen mit Ihrer negativen Energie. Dabei mussten nicht einmal die vom Lichtengel gestohlenen Technologien (A4, Stealth, etc.) eingesetzt werden um das zu erreichen. Die Notenpresse hat das übernommen.
    Man sagt im Leben ist nix umsonst: Das hier erlernte Wissen lässt sich nun wenigstens auf D. übertragen (wie verhalte/bewege ich mich in einem extrem gewaltbereiten Umfeld, etc.). Macht einen wütend…

    1+
  15. 0177translator

    @Nugget und Waldschnepf
    Die Welt ist schlecht. Bis 15 Uhr hat Tina heute gepennt, dann leerte sie Freßnapf und Milchschale und – zisch – weg war sie. Treibt sich neuerdings rum die ganze Nacht, kommt frühmorgens abgekämpft wieder und legt sich schlafen. Ganz so wie mein Miststück von Ex-Frau. Ich habe den roten Kater im Verdacht, daß er Tina gepetzt hat, daß ich sie kräftig durchstreicheln wollte. Der wird zur Strafe umbenannt, heißt ab jetzt „IM Indianer“.
    Schöne Grüße aus Ostbrandenburg. Heimat ist Heimat. Kann nicht nach Nordschweden. Allein schon wegen der Katzen.
    A propos rot: Woran erkennt man, daß ein Afghane Sex hatte mit einer deutschen Frau? An der Rötung im Gesicht vom Pfefferspray.

    2+
    • @translator
      Na so gefällst Du mir weit besser … wenn nichts mehr hilft dann hilft ein Wässerchen und morgen sieht’s denne schon sogar überlebbar aus
      P.S. Suche gerade ne Bungalow Immobilie in Brnbg, vielleicht werden wir bald Nachbarn ;))

      1+
  16. 0177translator

    Genossen, Kameraden, Freunde der sozialistischen Jugend:
    https://de.nachrichten.yahoo.com/neuer-skandal-um-verseuchung-blei-usa-064102498.html?nhp=1
    Dieses hier ist schon bekannt.
    http://www.zentrum-der-gesundheit.de/fracking-chemikalien-ia.html
    Und das auch. Eben kam auf Russia TV, daß landesweit in Dutzenden Städten in den USA Meßergebnisse zu Blei und anderen Gefahrstoffen ge- und verfälscht wurden. Will sagen, landesweit bekommen US-Bürger gefährliches Trinkwasser aus dem Hahn, und das nicht erst seit dem Fracking.
    Das mit Flint, Michigan ist kein Einzelfall, es ist alles nur noch LUG UND TRUG. Nichts kann man mehr glauben, auch keiner Statistik zu Arbeitslosen und Wirtschafts-Erholung.
    Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser – wer war das gleich noch mal?

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Force Majeure: Nur ein mögliches Szenario: Ein Glück wird die Anzahl der Papiergold-Trader immer geringer. Sollen sie...
  • Hombre: Bin gleicher Meinung, dass mit den Insekten was nicht stimmt. Kann mich sehr gut dran erinnern, wenn wir vor...
  • Force Majeure: @oberdepp Jeder Autofahrer, der schon seit Jahrzehnten fährt, wird das bestätigen können. 2014 in...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Der nächste griff ins Klo „unserer“ bundesreg. Eine solche...
  • catpaw: Die Bundesbank hat durch die Target II Salden ein Guthaben con ca 800 Mrd angehäuft.Normalerweise sollte das...
  • freier Wettbewerb der Zahlungsmittel: Wenige Tage nach dem b7lderberger „meeting“ im juni…trat...
  • Thanatos: @Meckerer So war es in Indien auch 2013, als sich die Nachfrage nach Silber glatt verdoppelte....
  • Klapperschlange: Der Artikel liest sich wie ein Beitrag im Wallstreet-Journal: „Ben Bernanke prüft in Fort Knox...
  • Meckerer: @Randnotiz Was werden die vielen Gold-/Silber-Schmieden und Edelmetallfreunde in Indien (zwangsläufig)...
  • Thanatos: @Goldkiste So ist es, es reicht ein Funke. Inzwischen lässt sich ja selbst der Mainstream dazu herab, die...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter