Anzeige
|

Heraeus erwartet starken Silberpreis-Anstieg

1-Kilo-Silberbarren: Die Nachfrage nach Anlageprodukten aus Silber ist weiterhin groß.

1-Kilo-Silberbarren: Die Nachfrage nach Anlageprodukten aus Silber ist weiterhin groß.

Der Hanauer Metallverarbeiter hat seine Preisprognose für das erste Halbjahr vorgelegt. Der Silberkurs könne bis auf 17 US-Dollar steigen. Allerdings lässt man sich bei der Vorhersage großen Spielraum.

Am heutigen Vormittag kostete die Silberunze am Spotmarkt 14,06 US-Dollar. Das entsprach 12,90 Euro. Nach Einschätzung des Edelmetall-Spezialisten Heraeus steht dem weißen Metall ein deutlicher Kursanstieg bevor.

Im Rahmen der Edelmetall-Prognose für das 1. Halbjahr 2016 erwarten die Hanauer einen Silberkurs in einer üppigen Bandbreite zwischen 12,50 Euro und 17 Euro. Im Durchschnitt sind es also 15,25 Euro pro Feinunze. Dennach könnte es laut dem Heraeus-Forecast und ausgehend vom aktuellen Kursniveau zu einem zwischenzeitlichen Silberpreis-Anstieg um 21 Prozent kommen. Im Mittel wäre es ein Plus von 9 Prozent.

In der Begründung heißt es: „Das Silver Institute und GFMS erwarteten für 2015 eine stagnierende Minenförderung und zum dritten Mal in Folge ein physisches Angebot-Nachfrage Defizit. Das Thrifting (Reduktion des Silberanteils) im Solarpastenbereich hält weiter an, wird jedoch überkompensiert durch weltweit deutlich höhere Solarzellennachfrage. Der Verbrauch im Elektroniksektor und in der verarbeitenden Industrie wird vor allem von der konjunkturellen Entwicklung in China abhängen. Insgesamt gehen wir aber von einer weltweit weiter steigenden industriellen Nachfrage aus.“

Und weiter: „Auch in Bezug auf die Schmucknachfrage erwarten wir eine Fortsetzung des positiven Trends. Begründet in der weltweiten konjunkturellen Erholung und einem Soft Landing Szenario für China, sehen wir bei Silber eine etwas bessere Entwicklung als bei Gold. Zudem erwarten wir wieder zunehmendes Investmentinteresse. Während das Interesse von Privatinvestoren an Barren und vor allem Münzen in 2015 durchweg hoch war und zu Rekordabsätzen führte, erwarten wir in 2016, dass auch das Interesse von Großinvestoren zurückkommt. So gab es in 2015 erstmals seit Bestehen der ETFs deutliche Abflüsse über ca. 16 Mio. Unzen, jedoch zeichnete sich im November eine Bodenbildung ab und mit dem tiefen Preis um 14 $/oz wurden Bestände zunächst wieder deutlich aufgestockt.“

Für den Goldpreis setzt Heraeus für das erste Halbjahr 2016 ebenfalls eine breite Handelspanne zwischen 970 und 1.250 US-Dollar pro Feinunze an. „Vorübergehende Preiseinbrüche könnten den Preis zwar unter die magische 1.000 $/oz – Marke drücken. Dennoch sollte ein Großteil der Preiskorrektur inzwischen hinter uns liegen“, heißt es in der Analyse.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=55995

Eingetragen von am 21. Jan. 2016. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

107 Kommentare für “Heraeus erwartet starken Silberpreis-Anstieg”

  1. „….und zum dritten Mal in Folge ein physisches Angebot-Nachfrage Defizit.“

    Es ist realistisch, wenn zwar weiterhin weit unter Wert, dass 17Dollar/Ounce schnell erreicht werden könnten.

    5+
    • alter schussel

      FORCE,
      den mag ich,
      er wurde in diesem forum schon beschimpft.

      ICH MAG ALLE SEINE ARTIKEL!!!!

      „Sind Sie ein Silberinvestor? Dann müssen Sie diese drei Charts gesehen haben!
      10:11 Uhr | Steve St. Angelo“

      http://www.goldseiten.de/artikel/272031–Sind-Sie-ein-Silberinvestor-Dann-muessen-Sie-diese-drei-Charts-gesehen-haben.html
      ————

      goldreporter, in 2011/12 war einer der ersten
      und ganz wenigen aber fleißigen kommentatoren der „ANACONDA“,
      und im im selben schreibstil hat der der GR
      damals noch eigene kommentare abgegeben.

      ES GAB NICHT VIEL FORISTEN.

      7+
    • Old Shatterhand

      @Force majeure
      Von 2/2000 – 3/2003 büßte der DAX um etwa 67 % ein. In 3 Jahren also. Die Edelmetallpreise fingen aber erst 9/2001 richtig zu steigen an. Man muss verstehen dass Gold erst wieder steigen wird wenn der Aktienmarkt erschüttert ist. Dazu brauchen wir bei den Aktienindizes einen Abwärtstrend von mindestens 18 Monaten. Jetzt haben wir erst 9 Monate Abwärtstrend. Der Wendepunkt war 4/2015. Die nächste Edelmetall-Hausse dürfte im September/Oktober 2016 starten. Bis dahin wird nicht nur der Aktienmarkt erschüttert sein, auch der Dollar wird beginnen zu trudeln. Dieser Trend ist vorprogrammiert. Die Abläufe an der Börse wiederholen sich ständig.

      9+
      • @Old Shatterhand
        Dazu muss noch gesagt werden,dass die Punktwerte des Dax geändert wurden.Dies Punkte sind etwas willkürlich wie der Warenkorb. Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Europreise der Aktien des Dax zusammengezählt und da sieht es mit der steiggerung ganz anders aus.
        Da einige Aktien wie die HRE wegfielen und die Commerzbank einfach 10 Aktien zu einer gebündelt hat, habe ich auch das eingerechnet.Von wegen 30 % steigerung.Ich würde sagen,die blieben fast gleich,nur die Punkte stiegen.
        Das mit den Punkten ist nur eine Show.Warum macht man das nicht auch mit dem Gold ? Einfach den Goldpreis in Punkten auswerfen.

        6+
      • alter schussel

        hallo old shatterhand,
        schön das es dich noch gibt.

        4+
      • @Old Shatterhand

        Mich freut es auch, wie alter schussel, dass du noch teil nimmst. Umso mehr, wie dieser Kommentar wieder zeigt, mit so viel Sachverstand.

        2+
      • @Old Shatterhand
        Grüße an die Institution des Forums !!! Lese immer wieder gern von Ihnen ;))

        3+
  2. http://www.goldseiten.de/artikel/272031–Sind-Sie-ein-Silberinvestor-Dann-muessen-Sie-diese-drei-Charts-gesehen-haben.html

    Zitat:
    „Im Jahr 1996 lag die gesamte Nachfrage nach Silbermünzen und -barren bei nur –23 Mio. Unzen–, für Schmuck und Silberwaren wurden dagegen 264 Mio. Unzen verzeichnet.

    20 Jahre später ergibt sich jedoch ein völlig anderes Bild. Während sich die Nachfrage nach Schmuck und Silberwaren auf 280 Mio. Unzen erhöhte, ist das Investment in Silbermünzen und -barren auf –236 Mio. Unzen– angestiegen“

    3+
    • @copa

      Wer jetzt nicht Silber kauft, verpasst eine gute Gelegenheit. Sicher Gold auch, aber Silber ist verhältnismäßig sehr viel günstiger.

      Ein offensichtlicher Mangel besteht nicht, es gibt immer Münzen zu kaufen, aber neuere Serien mit kleineren z.B. 100.000 Auflage gehen sehr wohl super schnell über den Ladentisch, wenn man sich umsieht. Maple reverse proof usw. Man kann wirkliche Schnäppchen machen.

      4+
  3. Toll formuliert von Haraeus. Steigt der Preis für EM hat man es vorhergesagt, fällt er = dito.

    4+
  4. …isch nich gut….

    *** EUROZONE: VERBRAUCHERVERTRAUEN JANUAR -6,3 PUNKTE (PROG -5,7)

    0
    • Jetzt kann der Kleine Italiener mal zeigen was er kann:…a la heute :…..“Wir haben alles im Griff und wir haben genug Instrumente“

      2+
  5. Jetzt gibt der „Kleine Italiener“ schon das neue Jahr die Schuld an dem Dilemma:
    „Mit dem Start des neuen Jahres haben sich die Risiken noch einmal verstärkt“, sagte EZB-Präsident Mario Draghi am Donnerstag in Frankfurt.

    Ich würde eher sagen: Die Risiken haben sich seit QE1 in 2009 verstärkt. Dass sie sich durch weitere QE2, QE3 …. usw. noch einmal jeweils verstärken muss ja keine „Gedankenakrobatik“ abverlangen.

    2+
  6. Ha – deutlicher Silberpreis Anstieg auf 17 Dollar.
    Ich will mindestens 100 Euro pro Unze.
    Das mit heutiger Kaufkraft.

    Nein – ich bin kein Träumer.
    Wie lange es dauert – keine Ahnung.

    9+
    • Hans - Jörg Hofer

      träum weiter, wie soll das gehen mit 100,- Euro ?

      1+
      • Du hast keine Ahnung von der Welt.

        7+
        • Hans - Jörg Hofer

          Bua:
          es ist recht einfach Leute zu bezichtigen von der Welt keine Ahnung zu haben.
          In letzter Zeit zweifle ich sehr an deinen Meldungen, ich lese mittlerweile schon sehr lange hier und versuche dennoch stets alles real zu sehen.
          Das Forum hier ist toll, manchmal wirklich gute und informative Berichte, jedoch wurde mir einiges hier klar !
          Denen die den wahren Sinn in EM verstehen, nämlich wirklich nur als Krisenwährung, wobei ich den großen Vorteil erst nach der Krise sehe mit der Kaufkraft des EM´s ist es scheißegal ob es (wie zur Zeit) etwas sinkt/steigt, denn es ist nur eine VERSICHERUNG, die sehen wahrscheinlich nichtmal die Kurse.
          Mit deinem heutigen Satz “ Ich will mindestens 100 Euro pro Unze.
          Das mit heutiger Kaufkraft.“ outest du dich zu welcher Gruppe DU gehörst, nämlich zu den Spekulanten.
          Diese Spekulantengruppe ist hier im Forum größtenteils vorhanden, diesen Jahresbeginn deutlich zu sehen wie EM für meine Verhältnisse leicht anzog.
          Da kamen dann Sätze wie “ jetzt gehts ab, oder EM geht durch die Decke usw. usw., für mich waren das nur PEANUTS !!!
          Ich habe schon mehrmals berichtet, wenn wirklich Silber auf Euro 100,- geht und das mit heutiger Kaufkraft (wie dein Wunsch) dann brennt es auf diesem Planeten !!!
          Dann hat es hier keine Lebensqualität mehr,
          DA SIEHT MAN WIE NAIV DU BIST !!!
          Ich sags nochmal, wünscht euch das sich EM noch sehr , sehr lange seitwerts bewegt, das wäre das einzige Zeichen das es noch ein Weilchen ruhig bleibt.
          EM ist in Wahrheit nur eine Versicherung, übrigens dann die beste wenn man sie nie braucht, sehe es so wie eine Pistole im Nachtschrank, am besten wenn sie 40 Jahre nur da liegt und nie gebraucht wird.
          Mit deinem Statement heute hast du mir klar gemacht dass du den wahren Sinn des EM´s bis heute nicht verstanden hast !!!
          Spekuliere nur weiter so…..

          15+
          • Es brennt doch schon längst!!!!!aber hauptsache mir gehts besser als den anderen!!!!!ohh man,was glaubst du denn wann die ganz scheisse hier richtig los geht?afghanistan,libyen,jemen,sudan,irak,ägypten,griechenland,ukraine…….bald auch in diesem kino!!!

            7+
            • Hans - Jörg Hofer

              thor:
              Ja, du hast recht,
              dennoch ist es bei UNS noch ruhig, die Lebensmittelgeschäfte sind voll, täglich kommen LKW´s die Nachschub bringen, Benzin gibt es, Reisefreiheit, usw.
              NOCH fuktioniert das System bei uns, wenn sich das ändert wird anfangs BARGELD gefragt sein da keiner eine Unze Gold oder Silber auf Echtheit prüfen kann auf der Straße.
              Sollte mir jemand in dieser Zeit eine Unze oder Bargeld anbieten würde ich klar zum Bargeld greifen.
              ERST DANACH, wenn es wirklich brennt, überall drunter und drüber geht, Hyperinflation da ist und täglich Nullen auf den Geldscheinen angehängt werden, dann ist die Zeit des EM´s.
              Und sollte der Staat ein EM-Verbot verhängen wird es auch wieder brenzlig da niemand weiss ob er verpfiffen wird.
              Also so wie der „BUA“ glaubt Silber auf 100,-, und das ohne Konsequenzen das ist reichlich naiv…..

              6+
            • Hans - Jörg Hofer

              Er möchte das sich Silber „einfach so“ um den Faktor 6 steigert, das bedeutet, gehen wir von einer Paralellität mit Gold aus, dann Gold bei ca. 7000,- steht.
              Das soll so einfach passieren?
              Da müßte etwas gewalltiges passieren auf dieser Erde das wir uns sicher nicht wünschen.

              4+
              • @Hans – Jörg Hofer

                Also ich würde mir schon wünschen dass die Manipualtionen der Planwirtschafter aufhören würden (aber erst wenn ich genug eingekauft habe..), dann nämlich würden die Aktien, die Devisen und EM zu Ihren „wahren“ Werten zurückfinden und da wäre ich mir gar nicht einmal so sicher ob der Bua übertreibt, vermutlich sind 100.- noch untertrieben.

                Und irgendwie finde ich die Aussagen:
                „..wobei ich den großen Vorteil erst nach der Krise sehe..“ und dann im nächsten Kommentar,
                „..ERST DANACH, wenn es wirklich brennt, überall drunter und drüber geht, Hyperinflation da ist und täglich Nullen auf den Geldscheinen angehängt werden, dann ist die Zeit des EM´s..“

                so ziemlich widersprüchlich, was denn nun? EM in der Krise oder nach der Krise, oder doch vor der Krise?

                Und sind wir doch mal ehrlich, wir haben alle keine Ahnung von der Welt ;-)

                5+
                • Hans - Jörg Hofer

                  Schleifstein:
                  ja, wir haben keine Ahnung, sind einfach zu klein.
                  Was für dich widersprüchlich ist:
                  Da keiner weiss was kommt sind eben einige Faktoren offen, ich der Meinung bin das ein Goldverbot verhängt wird wenn es brenzlig wird sehe ich die Kraft des EM´s NACH der Krise, wenn das Verbot aufgehoben wurde, es ein neues Währungssystem gibt, es eine ordentliche Regierung gibt und das (wahrscheinlich zerstörte) Land aufgebaut gehört,
                  dann, erst dann kann man mit wenig Gold sehr viel kaufen.
                  Sollte kein Goldverbot kommen ist EM natürlich auch IN DER KRISE wertvoll,
                  sorry dass das in meinen vorigen Posts nicht rüberkam….

                  5+
                • @Hofer ,Goldverbot hin od. her – hast schon was von Schwarzmarkt ghört ? Da zählen Sachwerte , Lebensmittel und Genussmittel .
                  Da wird einfach getauscht . Verbote interessiern do kan !

                  6+
                • @Hans – Jörg Hofer, @Andere

                  Dann sehen wir das ja so ziemlich gleich, danke für den Kommentar, ich bin angenehm überrascht :)

                  Wollte eigentlich auch nur die Stimmung etwas glätten, ich finde es irgendwie sehr schade, wenn sich hier die Schreiber, etwas übertrieben dargestellt, an die Gurgel gehen. Hier haben doch alle, natürlich mit Abweichungen oder besser gesagt, sogar hoffentlich mit Abweichungen, sehr ähnliche Weltansichten. Das Wichtigste zusammengefasst:

                  – Irre Weltpolitik
                  – Irre Finanzwirtschaft(-politik)
                  – Zu viele desinteressierte Menschen
                  – Und vieles anderes, wobei ich denke, dass alles doch zusammenhängt

                  Der Eine oder die Andere (um dem Genderwahnisnn gerecht zu werden) hat mal einen schlechten Tag und schreibt etwas aggressiver, der Eine nimmt dies gelassen, die Andere rastet fast aus. Die Eine hat eher einen sehr direkten Schreibstil der Andere eher eine gehobene Art sich auszudrücken. Der ….die… Ihr wisst was ich meine. Und ehrlich gesagt, hatte ich auch schon 2-3 mal einen „Motztext“ aufgesetzt, ihn aber dann doch nicht abgeschickt, so nach den Gedanken, ist es das Wert, dass ich hier Leute „anmache“ die eigentlich Grossteils die gleichen oder zumindest sehr ähnliche Ansichten haben wie ich(?), und ich doch sehr gerne, ja eigentlich (fast) täglich hier die Artikel und vor allem die Kommentare lese? Und ist die Meinungsfreiheit nicht dass, was wir hier auch so versuchen zu verteidigen?

                  Ich meine hier absolut nicht (nur) Dich, nein auch mich und andere. Es hätte in der Vergangenheit viele „krassere“ Beispiele gegeben, aber heute ist mir halt gerade danach diese Meinung einmal zu Posten, da es mir schon länger aus den Finger gleiten will ;-)

                  Also machen wir doch eine der besten deutschsprachigen Seiten, zu einer noch besseren, indem man manchmal einfach einen “gehässigten“ Kommentar auslässt (was ich vielleicht mit diesem hier, als gutes Beispiel voran auch tun sollte?). Wir leben in interessanten Zeiten, auch wenn diese im Moment nicht rosig aussehen, aber wer weiss schon wie es kommt?

                  18+
                • Hallo @resi

                  Also du bekommst immer ein Bienchen.:-)

                  1+
                • @Schleifstein

                  Wirklich hervorragend geschrieben! Ganz klasse! Das möchte ich auch @Allen sagen.

                  3+
                • @Hofer

                  Ich bin kein Spekulant.
                  Ich weiß auch nicht, steigt Silber auf 100 Euro die Unze, oder fällt sie auf 5 Euro die Unze.
                  Wie Schleifstein schreibt: Erst wenn es brennt – sieht man den Vorteil von Edelmetall.

                  @Hofer – Du brauchst nicht alles wortwörtlich nehmen.
                  Du bist sicher ein kleiner gutgläubiger deutscher Staatsbürger.
                  Glaubst Du das alles, was Dir die Medien vorgaukeln?

                  Meine Aussage: Du hast keine Ahnung von der Welt, war nicht speziell auf Dich bezogen.

                  Eigentlich meinte ich, niemand weiß, was kommt.
                  Oder hättest du vor einem Jahr geglaubt – Millionen Moslems kommen ungehindert in unser Land.

                  Also – halt die Ohren steif und glaube nicht alles.

                  7+
                • @Schleifstein

                  100 Punkte für den Kommentar.
                  Meine Aussage 100 Euro pro Unze Silber, war eigentlich nur auf die dämliche Überschrift gemünzt.
                  “Starker Silberpreis – Anstieg auf 17$.

                  Obwohl ich schon mehrere Jahre hier schreibe – Preisprognosen – bis auf mein Geschwafel von gestern – habe ich NIE gemacht.

                  WEIL ICH KEINE AHNUNG HABE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

                  10+
                • @Hofer Hansi – zu Deiner Überlegung wegen eines möglichen Goldverbots : Ich glaub eher nicht an ein Verbot , da sich die reichen Strippenzieher doch net selbst den Ast absägen .
                  Sollte wieder ein Gold od. Bimetallstandard kommen , müssten DIE doch interessiert sein dass die EM wieder in den Wirtschaftskreislauf gelangen . Ausserdem hat man wahrscheinlich aus früheren Verboten glernt dass trotz hoher Strafen ( i glaub in UdSSR , war angeblich die Todesstrafe bei Besitz ) nur ein Promillsatz zurückgegeben wurde – von einigen Zitterern . Sicher , man kann dann als EM – Besitzer bis zur Aufhebung mit dem Zeug nix anfangen ( die Enkelkinder wahrscheinli erst ) , aber mit dem entwerteten Baumwollfetzen schon gar nix mehr . EM ist und bleibt trotzdem die beste Vermögenskonservierung , egal was kommt !

                  5+
          • @Hofer , der Silberkurs hat sich in ca. 5 Jahren auf ca . 1/4 reduziert – ohne Crash . Warum sollte er sich nicht innerhalb kurzer Zeit nicht auch ver7-fachen ,auf 100 €uronen ? Alles is möglich , in diesem Kasino :-)

            7+
            • Hans - Jörg Hofer

              resi:
              auch du weißt nicht was kommt,
              das wesentliche wird sein was für eine Strafe verhängt wird bei Goldbesitz,
              wenns eine kleine Geldstrafe ist oder ob die Todesstrafe verhängt wird,
              das wird den Schwarzmarkt sehrwohl beeinflussen,
              deshalb……………abwarten !
              Jetzt so Klugscheissen ist für uns alle zu früh,
              DESHALB DISKUTIEREN WIR HIER und es sollen alle Meinungen respektiert werden, WAS SICH DANN JEDER EINZELNE AUS UNSEREN POSTS ausmalt bleibt deren Sache.
              Das ist das tolle an einem GUTEN Forum……..

              1+
              • @Hans – Jörg Hofer

                Hallo Hans, ruhig Blut, brauchste ne Tavor? Nicht bös sein, is ja nur Spaß. Jetzt kauf dir aber auch mal ein Stück Gold, das macht ruhiger.

                4+
          • alter schussel

            h.j.hofer,

            wer hier jahrelang durchgehalten hat,
            ohne nennenswerten gewinnsteigerungen.

            JA, der darf sich auch über spekulativ
            zu erwartende steigerungen freuen.

            DIE VORFREUDE IST DIE SCHÖNSTE FREUDE!!!

            UND DER BUA WÜRDE AUCH
            BEI 100€ PRO OZ SILBER NICHTS VERKAUFEN,
            solange habe ich auch hier mit gelesen.

            http://www.golyr.de/weihnachtslieder/songtext-vorfreude-schoenste-freude-467991.html

            DIE VIELFALT DER SCHREIBER MACHTS,

            so wie ich jetzt lebe könnte ich es noch tausend jahre aushalten.
            — so wird es aber nicht bleiben.

            – nicht weil ich ein hellseher bin,

            oder unsere idiotenregierung alles für eine verschlechterung gestaltet.

            NEIN, weil es immer schon so wahr!!!!!

            7+
            • @alter schussel

              Das trifft den Nagel auf den Kopf. Mit Häme bedacht wenn der EM-Preis fällt, aber gleich Spekulant, wenn der aktuelle Kurs je wieder an den gezahlten Kaufpreis heran kommt, das stimmt nicht so einfach.

              5+
      • @Hans-Jörg Hofer
        Ach, es gibt so vile Dinge,wo so mancher gedacht hat,die wären nichts wert oder sehr wenig wert und dennoch.Der eine setzt auf dies,der andere auf das.
        Bershire Aktien kosteten mal ein paar Dollars und sind heute zig tausend wert,wenn man sie verkauft.Ähnliches war bei Google oder Apple.
        Es kommt halt auf die Umstände an.Edelmetalle haben Potential, so sagt man.Es sind Krisenmetalle.Kommt es zum Crash der Papierwerte,rennt alles ins Gold,auch die Superreichen, die 62. Dafür gibt es zuwenig Edelmetalle und es kann zu erstaunlichen Steigerungen kommen.
        Ich persönlich rate,man soll nicht mit den Metallen spekulieren sondern sie als das nehmen,was sie sind.Eine Versicherung gegen finanzielle Krisen und eine vollständig anonyme Wertanlage für später.
        Das alleine ist schon wertvoll,denn was ist im Zuge der NSA und der Kontrollen heutzutage schon anonym ? Ich kenne nicht mehr viele Dinge, welche beim Bürger geheim bleiben dürfen.

        6+
        • Hans - Jörg Hofer

          toto:
          du hast es auf den Punkt gebracht,
          Google, Apple ist Spekulation und sehr, sehr viel Glück.
          Bei EM sehe ich das anders, so wie du bereits sagtest, eine tolle Versicherung und das ganze anonym.
          Ein guter Punkt in deinem Post:
          Die Superreichen, sind IMMER besser informiert wie wir und sind noch nicht wirklich sonderlich interessiert am EM.
          Wird EM „schlagartig“ attraktiv fegen die den Markt in Null komma Nichts leer und für uns wäre nichts mehr verfügbar.
          Merkwürdigerweise ist das aber nicht der Fall !!!
          Alle Händler können liefern, dir geht eher das Geld aus wie denen das Gold……..

          5+
        • Die 62 haben schon, da kannst Du sicher sein, denn sonst wären sie nicht dei 62!

          2+
      • @alter Sack.

        Für was willst Du gratulieren?
        Schon Mussolini hat gesagt – Österreich = der Spuknapf Europas.

        WAS schreibe ich immer – der Balkan beginnt in Österreich!

        Lassen wir uns überraschen.

        2+
        • alter schussel

          bua,
          für mich beginnt europa in österreich.
          und nicht in ländern die keiner mehr benennen kann.
          – habe ganz bewusst unsere schüler aussen vor gelassen.

          EIGENTLICH MÜßTE ES ZUM SCHULGRUNDSTOFF GEHÖREN:
          – bennene alles länder europas,….die vielen.

          KEINE SAUE IN UNSEREN IDIOTEN-
          SCHULSYSTEM WIRD DAMIT BELÄSTIGT!!!!

          3+
    • @Bauernbua
      Die „Experten“ (das sind die Analysten, die „wo jemanden“ kennen, der „wo sich auskennt“) rechnen jetzt mit einem Silberpreis von $400,-/Unze und $10.000,-/Goldunze.

      Das muß so sein, damit das GSR (Gold-Silver-Ratio) wieder 25:1 wird.

      http://www.silverdoctors.com/jim-willie-double-barreled-hidden-q-e-to-infinity/

      Demnächst (oder „bald“- wie W. Eichelburg immer schreibt…) wachen wir an einem Montag-Morgen auf – der DAX liegt bei 6666 Punkten (= Satan was here…) – und die Edelmetalle kennen nur noch einen Weg: nach oben.

      Wer dann glaubt, er könne noch gelbes/weißes Edelmetall kaufen, lag falsch (im Bett) und schläft am besten weiter.

      (die Marken für SATIRE EIN und SATIRE AUS habe ich absichtlich nicht gesetzt…)

      10+
      • @Wächter

        Ja – die US-Notenbank kann (wird) die Kontrolle verlieren.
        Die G/S Ratio wird zum 1/25 Bereich zurückkehren.
        Wie @Willie schreibt:
        Dieser Prozess kann Jahre dauern, aber wenn er startet, kann dieses Szenario mit atemberaubender Geschwindigkeit wahr werden.

        5+
    • Steigt Silber auf 100 Dollar die Unze?

      Ich glaube daran.

      http://www.deraktionaer.de/aktie/silber–nur-noch-verrueckt–insider-sieht-kurse-ueber-100-dollar-209430.htm

      Hans – Jörg Hofer glaubt nicht daran.

      1+
      • Hans - Jörg Hofer

        Bua:
        kannst du es oder willst du es nicht verstehen,
        auch der Hans-Jörg glaubt an einen Anstieg auf über 100,- bei Ag,
        jedoch hat sich unser Umfeld dann schon so verändert dass keiner mehr Freude haben wird,
        also…………..sei froh wenn alles so bleibt.

        0
      • @Bauernbua

        Man muss bedenken, dass die Industrie das Metall natürlich möglichst günstig erwerben will und ein starkes Interesse daran hat, dass dies nicht zu teuer wird. Dennoch sind die Preise/Kurse zukünftig nicht völlig ausgeschlossen. Die Verknappung wird kommen, alle Anzeichen stehen derzeit nämlich auf eine gigantische Nachfrage. Bauernbua, du bist der Silverbug, im Forum:-)

        2+
        • @Force ,höhere Preise wären kein Problem für die Industrie. Ein hochwertiges Handy hat ca.8g. Silber intus ,ein Auto der Spitzenklasse 4oz,sonst ca. 2oz ! Selbst wenn ein Unze Silber 200 € wert wäre und kosten würde, ist dies zu vernachlässigen ! Das macht das Potentzial bei Silber aus ! Deshalb ist meine Devise, 40oz Silber auf eine Unze Gold ,und auf 500oz Silber eine Unze Platin und zwei Unzen Palladium ! Wir bezahlen für Plastik bedeutend mehr!

          1+
          • @karl ziegler

            Du brauchst keine Rente zahlen?

            0
            • @Force ,ne den Zwang der Rente habe ich vor 12 Jahren abgeschüttelt ! Deshalb will ich auch keine Zwangsrenteneinzahler bevormunden und klugscheissen. Es sind arme Schweine ,wenigstens die ,welche dieses Scheißsystem erkannt haben . Jeder sollte frei für sich verantwortlich sein dürfen ,und wer dies nicht möchte soll sich halt ohne Murren versklaven lassen ! Aber so wie es derzeit ist ,ist dies eine Ausbeutung der angestellten Leistungsträger(innen) !

              0
          • @karl ziegler

            Auch wenn das Platin und Palladium z.Z. sehr günstig und grundsätzlich verführerisch sind, sollte man den enormen Spread bedenken, der mich bisher abgehalten hat. Als Krisenmetalle sind Gold und Silber besser. Allerdings hätte man mehr Geld zur Verfügung, hätte oder würde ich derzeit zugreifen. Kann sein, das es noch erheblich herunter gehen wird. Aber ganz sicher, alle Rohstoffe, vom Öl, Gold ,Silber, Platin, Palladium, Kupfer usw werden alle wieder teurer werden. Sicher oder?

            1+
            • @Force , ich bin ein frustrierter Bürger ,ich hasse die Bonzen (Parteien,Konzerne,Banken,Gewerkschaften),lieber würde ich mein Geld verbrennen als für 10% Zinsen denen etwas anzuvertrauen ! Deshalb ist mir selbst der vermeintliche Gewinn relativ egal, dann erben alles meine Kinder (s. anaconda) ,und das anonym ! Es wäre natürlich sehr schön, denn ich habe da ein Rittergut im Auge ! Abwarten ! Ich schwöre aber ,sollte das alles klappen ,wird es mit Euch ein Besäufnis geben !

              1+
  7. @Bauernbua ,ich auch !

    2+
  8. Wann steigen die lebensmittelpriese in Deutschland?
    In Kanada ist es schon richtig übel.
    Wenn gem. Baltic Dry Index keine Schiffchen mehr fahren, dann wir es wohl jetzte ander Zeit sein 20Kilo Reis, 20kg Linsen, 20 Kilo Erbsen etc. einzulagern.
    Kanada ist neben der Türkerei, eiener der größten Hülsenfruchtproduzenten.
    Ein Glück mag ich das Zeug! ;-)
    Nicht auszudenken, wenn man keine Hülsenfrüchte mag, was man dann essen sollte…

    4+
    • @KunteKinte
      Ich fuhr heute eine längere Strecke mit dem Zug und was da so an Menschen mit Übergewicht herumläuft und herumsaß,also ich glaube,die brauchen keine Hülsenfrüchte einlagern und keine Speckkonserven anlegen.Das was die am Körper tragen,reicht für 3 Jahre locker.

      4+
  9. Helmut Josef Weber

    Ich bin ein Laie in den Spekulationen darüber, ob der Silberpreis nun steigt oder nicht.
    Aber ich sehe, dass man einfach nicht liefert, wenn gerade mal die Münzen ausgegangen sind.
    Nun muss man ja als Privatmann ja nicht gerade Silber besitzen, damit das Überleben gesichert ist; Lebensmittel sind da schon wichtiger.
    Wie soll denn der Preis steigen, wenn bei einer großen Nachfrage einfach die Lieferungen gestoppt werden?
    Dann wartet man eben als Käufer 2 Monate auf die bestellten Münzen, bevor man zu einem höheren Preis an anderer Stelle kauft.
    Ich selber habe 2009 (zugegeben in Panik) meine gesamte Altersversorgung in E-Metalle umgetauscht und bin mit den etwa 40% Kurssteigerungen bis heute zufrieden; wo hätte ich legal steuerfrei mehr Zinsen bekommen?
    Große Preissprünge bei Silber wären für mich verwunderlich, aber gerne gesehen.

    Viele Grüße aus Andalusien
    H. J. Weber

    9+
    • @Helmut Josef Weber

      Alles Gute nach Andalusien. Sie wollen 2018 kaufen,richtig? Wer weiß wie die EM Preise dann sind. Also ich tippe auf 1200€ die Goldunze, Silber 30€.

      0
    • Holla nach Andalusien.
      Ist es dort nicht gefährlich nach schwarzafrikanischer Art?

      1+
      • Helmut Josef Weber

        Hallo Odin,
        gefährlich nicht, denn wie wohnen auf dem Lande.
        Aber in Spanien ist es wie in Afrika, denn auch die spanischen Könige gehen auf Elefantenjagd, während das Volk zumindest teilweise hungert.

        Viele grüße aus Andalusien
        H. J. Weber

        1+
  10. @bua 16:27
    da untertreibst Du aber ein wenig. Bei 100 € werde ich noch keine einzige Unze verkaufen, das wird erst der Beginn sein. Und Herr Hofer hat keine Ahnung von der Welt, vollkommen richtig. Warum wohl hat JP Morgan über 10.000 t physisches Silber in den letzten Jahren angehäuft ?

    Wenn morgen früh der Untergang einsetzt wirst Du wahrscheinlich noch Gold bekommen, Silber wird am nachmittag ausverkauft sein.

    8+
    • Wenn es soweit ist, würde ich, für ca. 20 Brote, eine Unze AG eintauschen.

      2+
    • Hans - Jörg Hofer

      Du sagst völlig richtig „wenn der Untergang einsetzt“
      ist es das was ihr euch wünscht?
      Wenn du so potent bist dass du 10k t Silber kaufen kannst wie JP Morgan dann bringen auch 5% Kurssteigerung was, kaufst deinen Kindern dann Häuser und Jachten,
      aber wer von ist das schon?
      Hier reden einige von par Unzen, was soll das bringen ?
      Da braucht man gar nicht anfangen mit spekulieren….

      1+
    • @Christof
      Ja – es war ein wenig Untertreibung dabei.

      Noch immer muss ich über meinen Beitrag lachen, wo ich letzte Woche geschrieben habe – “George Soros hat es mir beim Schnapstrinken erzählt“

      Da war @Hofer ganz ungläubig.

      Dein letzter Satz – das glaube ich auch.

      2+
  11. Der wilde „Silber – Bronco“ muß geritten werden.

    0
  12. Helmut Josef Weber

    Hallo Force majeure,
    ja- genau, und das ist mein Dilemma.
    Wenn Deine Preisprognose stimmt, dann ist der Preis für Gold ja noch annehmbar, aber für Silber bekäme ich nur noch etwa die Hälfte der Unzen, die ich für den Verkaufspreis der Immobilie bekommen würde.
    Und ich denke nicht, dass zum Ausgleich die Immobilienpreise sich bis 2018 verdoppeln werden; eher im Gegenteil.
    Da sitzt man wie das Kaninchen vor der Schlange.

    Viele Grüße aus Andalusien
    H. J. Weber

    1+
    • HJH:
      Da kommen mir ja die Tränen! Armes Karnickel. Kein SAusweg weit und breit, dem Hungertode so nah. ;-)
      Will sagen:
      Würdige doch das was du schon hast, als vor lauter künftiger, antizipierter Renditeverluste bereits jetzt schon die ungewisse Zukunft zu beklagen und dich jetzt zu stressen.
      Selbst wenn du mehr bezahlen würdest als momentan, so what?
      Hast doch schon reichlich EM und Grundstücke, eine Frau etc.
      Es sei Dir auch von Herzen gegönnt, sofern es „halbwegst ehrlich“ erlangt wurde.
      Aber künftige ungewisse Renditeverluste öffentlich zu beklagen, wenn man doch schon , zumindest vergleichsweise, gut gestellt ist kann man muß man aber nicht.
      Nix für ungut und viel Glück, sowie die Fähigkeit zum dankbaren Genießen!.

      3+
  13. Juhuuuu, alles ist wieder in Butter, der HangSeng steht bei 2.2% im Plus, die EZB hat angekündigt, weitere 6 Monate Papiere für monatlich 60 Mrd. Euro zu kaufen, damit der Geldadel nichts verliert UND ALLES ist gut.Ich habe mir den Spass erlaubt, 100 Unzen Papiersilber zu kaufen. Im Gegensatz zu EM, möchte ich das bei 17 wieder verkaufen und versilbern. Wenn das Geld (sprich die Zahl auf dem EM-konto) verschwinden sollte, weiss ich, das mein physisches EM einen reellen Wert erreicht hat.

    0
    • Gekauft bei der Fidor Bank in Muenchen. (online) Angeblicher Lagerort ist Zürich. (nebst monatlichen „Lagerkosten“. physische Auslieferung nicht möglich…Super, gell?

      2+
      • @Dagobert
        So ist es, alles nur Papiere und ohne immer mehr Papiere läuft es nicht weiter, wie man sieht. Wie bei einem Drogen Junkie. Nur die Abstände werden kürzer. Im immer kürzer werdenden Zeiträumen muss die EZB nachliefern.Und zwar immer größere Mengen. Doch das ist, wie alles, endlich.

        8+
      • Ohne Mwst. zuzüglich 4,74% Provision für Fidor, plus Lagergebühren, plus Versprechen ohne Eigentum, sondern als Forderung an die Bank..heijeijeih.
        Ich hoffe, es geht gut.

        0
  14. Der Ölpreis wird stark steigen.
    Was passiert dann mit Edelmetall?
    Gerne schaue ich mir bei D max – die Schatzsucher an.
    Da sieht man wie Energie aufwendig die Goldförderung ist.

    http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/newsletter/4909737/Olpreis-wird-sich-rasch-erholen?_vl_backlink=/home/index.do

    2+
  15. Wiist ihr, die „Schutzsuchenden“ wollen auch wieder alle von hier oben weg, zu kalt, zu einsam, keine Disko, nix, sagen sie….(gottseidank)
    Die wollen alle in den Süden, Malmö, Trelleborg usw.
    Von mir aus gerne!
    Das war halt auch so ein Kriterium bei meiner Wahl der Fluchtburg.
    Möglichst einsam, möglichst kalt, damit sich die Invasoren den Schwanz beim pissen erfrieren.
    Die sind hier oben nicht zufrieden!
    Und wenn der Muslmann nicht zufrieden ist, gibt es solange Ärger, bis ihn die Gutmenschdeppen zufrieden stellen!
    In diesem Fall sage ich, stell den Muselmann endlich zufrieden, du Gutmensch, du guter.

    2+
  16. Was für eine Bereicherung:
    [13:57] pi: Zwickau: Flüchtling onaniert in Schwimmhalle

    Ungeheuerliche Vorwürfe aus dem Zwickauer Rathaus: Laut Bäder GmbH haben Flüchtlinge beim Besuch von Schwimmhallen in Becken onaniert und ihre Därme im Wasser entleert. Sie sollen Frauen in der Sauna belästigt und versucht haben, die Damen-Umkleide zu stürmen!

    1+
    • Warum solange warten?

      72 arglose und duselige Bahnhofs-Klatsch-Weiber finden sich im Paradies Almanya schnellstens oder nicht…?

      Die würden bei mir einen Schwimmpferdchen machen… vom allerfeinsten.

      0
  17. https://www.youtube.com/watch?v=-uNBoUqGvVs

    „Sweden now has the second highest number of rapes in the world, after South Africa, which at 53.2 per 100,000 is six times higher than the United States. Statistics now suggest that 1 out of every 4 Swedish women will be raped.“

    http://www.frontpagemag.com/point/175434/1-4-swedish-women-will-be-raped-sexual-assaults-daniel-greenfield
    https://en.wikipedia.org/wiki/Rape_statistics
    http://www.allenbwest.com/2015/10/mainstream-media-wont-tell-you-why-sweden-is-now-rape-capital-of-the-west/
    https://www.youtube.com/watch?v=nA9yjrqtWG0

    Die holen wir demnächst locker ein. Deutsche Gründlichkeit usw….
    „Wolle merse reinlasse?“

    0
  18. Au fuck:

    Ab Mitte März, heißt das, müssen die Europäer mit dem Allerschlimmsten rechnen.

    Die ganze Welt hat gesehen, dass Europa keine Grenzen hat und weder Willens noch in der Lage ist, die Menschenmassen aufzuhalten, sondern im Gegenteil für sie Fähren, Busse und Bahnen bereitstellt.
    Eine Verzwanzigfachung der Zahlen von August oder September 2015 droht hoffentlich nicht. Sicher aber ist: Abermillionen potentielle Migranten zwischen Gambia, Somalia, Afghanistan und Pakistan haben im vergangenen Jahr auf ihren Bildschirmen der Völkerwanderung über die Balkanroute zugeschaut – wahrscheinlich mit großen, staunenden Augen. Alle haben gesehen, dass Europa keine Grenzen hat und weder Willens noch in der Lage ist, die Menschenmassen aufzuhalten, sondern im Gegenteil für sie Fähren, Busse und Bahnen bereitstellt. Diese Bilder über Monate hinweg waren eine Einladung, wie sie Welt noch nie gesehen hat: Noch nie in 20.000 Jahren Menschheitsgeschichte war millionenfache Einwanderung so einfach.

    Jetzt wissen alle genau, wie es geht und wohin sie müssen. Und machen sich auf den Weg ins gelobte Europa.

    https://www.bayernkurier.de/ausland/9630-die-lawine-kommt-ins-rollen

    4+
    • alter schussel

      odin,
      habe gerade presseekonferenz mit türkischen
      ministerpräsident und ferkelschen gesehen.

      DIE EINZIGE INFO DIE ICH DARAUS GEZOGEN HABE:

      TÜRKEI HAT MIT MAROCCO UND ALGERIEN VISAFREIHEIT!!

      HALLEJULIA!!!!!

      0
      • @alter schussel ,die haben jetzt eine menschliche Atomwaffe ! Jederzeit einsatzbreit ! Diese Menschen sind gemäßigt ! Aber was heißt das ? Ist denen dann ein Terrormusel weniger wert als ein friedlich ,christlicher Europäer ? Alle Männer die ich aus dem gemäßigten Bereich kenne würden ,ehrlicherweise ,ihren Glaubensbrüdern beistehen ! Egal welcher Nation ! Da sind die uns weit voraus ! Wo ist ein Papst Urban?

        2+
      • Das ist unser Untergang

        2+
    • „Kalifat des Wahnsinns“
      wie ich andernorts (mit Widerspruch der Schlafbürger) zu sagen pflegte!

      3+
  19. Und mein Kunplel sagt :“Du weißt, daß du einen Knall hast…“
    wenn ich ihm sage, daß ich mich vorbeugend bevorrate.
    Tja, was soll ich dazu sagen?

    2+
  20. Kumpel lätürnich…;-)

    1+
  21. Silbär fettest im Plus.
    Nach Jahren der Entbehrung.
    Bald können wir Silbärianer uns alles leisten.

    ——————————————————————–

    Keine Handlungsempfehlung!

    2+
    • @Baurnbua , joop.das wäre es .Wie vor 150 Jahren,1000oz Silber für einen Bauernhof mit Bestand ! Ich investiere weiter in Wald und Teiche ,aber eine Kornbrennerei würde ich mir wünschen ! Dann will ich eure Mail-Adressen haben, ihr werdet alle zum Schnaps saufen eingeladen ! Das schwöre ich hier !

      2+
  22. alter schussel

    Zwickau: „Flüchtling“ onaniert in Schwimmhalle“

    FRAGE AN ALLE?

    – können frauen bei der benutzung dieses fruchtbaren gewässers
    schwanger werden,
    – und wenn ja….wer ist der vater.
    – kann man durch reduzierung des chlorgehalts
    die lebensdauer der spermien verlängern. (sind ja auch lebewesen)

    http://pi-news.net/wp/uploads/2016/01/IMG-20160122-WA0003.jpg

    3+
    • Radio Eriwan antowortet:
      „Im Prinzip, ja!
      In diesem Fall eben genau Vater Staat!“

      2+
    • @alter Sack

      Ich war schon in Zwickau.

      Schöne, alte reiche Stadt.
      Ich glaube durch Bergbau.
      Da ist man schon vor über 100 Jahren in Lederstühle gesessen.

      Bei uns im Burgenland hat man damals noch bei den Kühen geschlafen.

      3+
  23. Vorhin rief er mich an und teilte mir mit, daß er erst ncoh dei nachrichten schauen möchte, bevor wir uns dann treffen.
    nachdem ich auflegte, mußte ich alchen, rief ihn nochmals an und meinte:
    „Die vertshst du doch sowieso nicht…“, woraufhin wir beide lachten.
    Es ist schon eine merkwürdige Welt und eine merkwürdige Wahrnehmung derselben geworden. Mancher hält einen für paranoid, mancher wird von mir für absolut ignorant und leugnend gehalten.
    Auch wenn die Wahrheit hoffentlich aber unwahrscheinlich in der MItte liegen mag, so bin ich von meinem Pol aus näher herangerückt, als all die Verleugner und Gutbeter an des Pudels Kern.
    Sie haben alle Schiß, den Selbstbeschiß zu erkennen, weil es zu schmerzhaft und folgenreich ist, sich selbst und andere angelogen zu haben und als ach so aufgeklärter, kritsischer Mensch auch noch dem System aus gezieltem Betrug, unredlicher Korruption, dämlichen Versagen, unnötiger Machtgier und endloser Inkomptenez auf den Leim gegangen zu sein.
    Denn was würde das über inen selbst aussagen?
    Ich stehe zu meinen diesbezüglichen Fehlern, so gut ich kann und versuche daher anderen behilflich zu sein, der Täuschung zu entkommen.
    Meine Sorgen für mich und andere und die Vorbereitung auf einen schlimmen Fall werden leider nicht geteilt und nicht ein einziger pflichte mir bei, geschweige denn, daß ich ein Notfalluntertützungsnetzwerk gründen kann (mein Sohn mit Ag vielleicht noch, aber nur weil ich es ihm vorgelebt und zum Abi und zum 18.ten Geburtstag gekauft habe…)
    Große Freude meinerseits, wenn ich unrecht haben sollte, wie nie würde ich empfinden.
    Ich will nicht wissen, wie es anders herum funktionieren würde.
    Habe heute wieder ein wenig Vorräte eingekauft. Aldi ist mein Freund…noch. ;-)

    3+
    • @Kunta ,wenn ich mit 4 Kartons Reis aus dem Laden komme ist der Reisim Verkauf futsch .Auf dem Lager (ich arbeite als Handwerker viel für Discounter) sind nur noch vier Kartons maximal über . Konserven maximal eine Palette, Pflegemittel ? Keine Chance ,da reden wir von Kleinkartons! Trinken ? Jedes Wasser ,Softdrinks und Milch 2x -3x anwesend Es ist faktisch in jedem Discount für ca. zehn Familien ein Monats(oder zwei) vorhanden . Das ist Null ! Sollte es rumsen ,werde ich nur Kaffee und Fusel und Zigaretten bunkern,da kommen die Ochsen nicht drauf ! Die Zigaretten tausche ich ! Denkt an Feuerzeuge !

      4+
      • Die Ziggis und der Kaffee haben welche Lagerfrist und wenn der Knall nicht kommt, will ich ja auch nicht wieder anfangen zu rauchen oder mit Verlust verkaufen.
        Alle Kumpels von mir drehen den Billigscheiß Jean Barth…
        Feuerzeuge, diese Chinadinger sind günstig, Kohlenanzünder, Kerzen Seife Shampoo sollten auch laufen. Bei kaufland hamse ab 25.01.16gute Konservenangebote, da werde ich zuschlagen und empfehle es euch auch:
        http://www.kaufland.de/Home/01_Angebote/Vorwerbung/05_Feinkost%2c_Konserven/index.jsp
        Wir Hausfrauen müssen doch schließlich zusammen halten!
        30 Cent für die ansonsten 45 cent teuren Kidney Böhnchen ist schon ganz passabel, oder?

        1+
        • Mich würde mal interessieren, ob die Discounter und Supermärkte über das durch die zusätzlichen Konsumenten („Flüchltlinge“) hinaus schon erste „Hamsterkäufe“ oder Verkauf von Kartons/Paletten zugenommen hat, bzw. ob bei den Discountern schon ein „vor-krisenhaftes“ Bewußtsein über vertärkten „Vorsorge-Einlageritis- Konsum“ herrscht?

          1+
  24. @Goldreporter:
    Können wir nicht eine Vorschaufunktion einbauen, damit überflüssige rechtschroibsibfähelrrrr
    wegen Brille verlegen, Dialogfenster zu klein, Schuseligkeit etc.
    vermieden werden können?
    Danke und ein schönes WE ohne Bltzeis!

    1+
  25. DD.
    Größer wird`s, schon klar, habe mich falsch ausgedrückt… ich meinte eine Editierfunktion.

    0
  26. „unzen lings“ ist gut, dago, dafür nen Däumchen von mir. hehehe

    1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldlover: Sieht zum jahresende nicht schlecht aus. Interessanter Artikel zur Fed und Withe House...
  • Force Majeure: Die Banken sind zu kriminellen Organisationen mit staatlichen Zuschuss verkommen. Der Ansatzpunkt die...
  • Mikki Maus: … gewisse Standards … d’ac­cord, obwohl, es wäre noch zu prüfen! Gruß MM
  • Napoleon: Und hier wird der Traum des Kifi`s Daniel-C.ohn-Bandit war, nämlich soviele Ausländer wie möglich herein zu...
  • Napoleon: Boschewist, hier ist was für Dich: Wenn Marx und Engels die verschiedenen Völker und Nationen noch bejaht...
  • Napoleon: Huch! Schaut ja aus wie meine Sonntags-Scheinshaxe vorgestern.
  • Napoleon: Ich fahre mit meinem Womo Mitte Oktober nach Griechenland. Soll ich irgendwem einen schönen Gruß ausrichten?
  • Force Majeure: @Napoleon Natürlich ist man zu den Bundeswehr Seminaren als ziviler Chirurg gegangen um sich über die...
  • Hoschi: @toto So wie der Kurs aussieht, hat grad wieder jemand einen LKW voll AU+AG vor die COMEX gekippt. Nächstes...
  • Napoleon: Ja. Wunderschön. Davon kann man träumen.
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


▷ NEU Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter