Anzeige
|

Hongkong-Börse handelt Gold ab sofort in Yuan

Wichtige Impulse für den Goldpreis kommen immer stärker aus Asien.

Der US-Dollar ist nicht mehr die einzige Währung, in der Gold offiziell gehandelt wird. Die Chinese Gold & Silver Exchange Society erwartet ein tägliches Handelsvolumen von umgerechnet 770 Millionen US-Dollar.

Die seit 1910 bestehende Chinese Gold & Silber Exchange Society in Hongkong hat in der vergangenen Woche damit begonnen, Gold in der chinesischen Währung Yuan zu handeln. Dies ist deshalb bemerkenswert, weil der US-Dollar die internationale Handelswährung für Edelmetalle darstellt.

„Es gibt eine dreifache Nachfrage für dieses Yuan-Projekt“, erklärt Haywood Cheung, der Chef der Edelmetallbörse laut Bloomberg. „Investoren können sich am Gold-Bullenmarkt erfreuen, von der Yuan-Aufwertung profitieren und sich mit Gold gegen den Yuan absichern.“

Zur Chinese Gold & Silver Exchange Society gehören 171 aktive Mitglieder, darunter Banken, Broker und große Schmuckhändler. Das tägliche Handelsvolumen über Terminkontrakte und physische Transaktionen wird auf umgerechnet 770 Millionen US-Dollar geschätzt. Innerhalb des vergangenen Jahres haben sich die Umsätze an dem Goldhandelsplatz auf 136 Milliarden Hongkong-Dollar (17,45 Milliarden US-Dollar) mehr als verdreifacht.

Zunächst hat man eine tägliche Obergrenze von 300 Kilogramm für die physische Auslieferung von Gold festgelegt. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch der Handel mit Silber in Yuan abgerechnet werden.

„Mit der Abwertung des Dollars und den Problemen in der Euro-Zone, suchen Investoren andere Währungen, die sicherer sind, so wie der Renminbi. Gold kann für die Leute ein Weg sein, auf den Yuan zu wetten, auch wenn er noch nicht voll konvertibel ist“, so Cheung weiter.

Die chinesische Zentralbank hat die eigene Währung (Renminbi, in Yuan ausgedrückt) seit 1994 in einer Bandbreite von 0,5 Prozent an den US-Dollar gekoppelt. Zuletzt wurde der Yuan zwischen 2010 und 2011 um 5 Prozent aufgewertet. Es wird immer wieder über eine mögliche Freigabe des Wechselkurses spekuliert. Der Yuan gilt gegenüber dem US-Dollar allgemein als unterbewertet.

Vergangene Woche berichtete Goldreporter über die geplante Pan Asian Gold Exchange auf dem chinesischen Festland, an der ab Juni 2012 Gold in der chinesischen Währung gehandelt werden soll.

Der Einfluss Chinas auf die Goldpreis-Bildung wird in den kommenden Jahren somit weiter sukzessive zunehmen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Wie man Gold absolut sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=15298

Eingetragen von am 17. Okt. 2011. gespeichert unter Asien, China, Gold, Goldpreis, News, Silber, Silberpreis. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Hoffender: @Familienvater Neben den Weihnachtspreisen glauben wir an 6000 Jahre Erfahrung, die immer greift, wenn der...
  • Goldnugget: 1210-1220, meine Einschätzung
  • Familienvater: … und wenn schon. Kurzzeitig würde ich mich richtig freuen, auch wenn es ein wenig die Nerven...
  • Familienvater: und auch das Verschwinden von Gold und Silber lässt sich historisch immer wieder um Inflationen herum...
  • Saxman Gold: Hallo geschätzte Foristen, Spontane Idee, habt ihr Interesse/Lust auf ein kleines Tippspiel? Die...
  • Thanatos: Die Türkei will zum Goldhandelskreuz avancieren, sie kauft aber auch Gold, um die türkische Lira zu...
  • sauriger: Viel darf jetzt dann aber nicht mehr passieren sonst fallen wir unter den langfristigen aufwärtstrend in...
  • Taipan: Das ist sehr freundlich vom lieben Goldkartrll. Nur weiter so. Gerade diese Länder brauchen Gold, viel Gold....
  • Papillon: Bargeld? Pfui= Rechtsextrem , genauso wie Demeter, Gold, Vollkornbrot etc.
  • Watchdog: Man könnte auch sagen, daß die Türkei ganz gezielt ihre Eintrittskarte für die neue Seidenstraße auffüllt,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren