Anzeige
|

In letzter Minute: 1 Billion-Dollar Übergangshaushalt für Trump

Im US-Kongress haben sich die Parteien am gestrigen Sonntag doch noch auf eine Aufstockung des US-Haushalts geeinigt, um einen staatlichen Ausgabenstopp zu verhindern („Government Shutdown“). Die US-Regierung soll ein Übergangsbudget von rund 1 Billion US-Dollar erhalten. Laut einem Bericht der Washington Post wird dies der Trump-Administration einen finanziellen Spielraum bis Ende September verschaffen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=65612

Eingetragen von am 1. Mai. 2017. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

21 Kommentare für “In letzter Minute: 1 Billion-Dollar Übergangshaushalt für Trump”

  1. Bis ende September?
    Also bis zur deutschen Bundestagswahl.

    Wer schiebt wem den schwarzen Peter zu?
    Die Angelsachsen/Amis den deutschen?

    die deutschen brauchen mächtige strategische Verbündete.

    Der Ami und Brite holt die Keule gegen „seine“ ,von ihm ausgenommenen, Germanen.

  2. Klapperschlange

    Ich fürchte, da werden noch einige finanzielle Belastungen auf die
    USA zukommen, die nicht nur die „befreundeten Staaten“ übernehmen,
    wie z.B. für das von den USA aufgebaute Luftabwehr-System ‚THAAD‘ in
    Südkorea.

    Hatte Trump noch vor einigen Tagen von Südkorea verlangt, die Kosten
    in Höhe von ca. $1 Milliarde US-Dollar zu übernehmen, sagte er gestern
    (nach der Erhöhung des Schuldenlimits) schon wieder, daß die USA
    die Kosten tragen. (Jetzt ist ja wieder genügend Geld in der Kriegskase, zumindest bis 31. September).

    Wie geht es in Nordkorea weiter? Jeden Tag spitzt sich die Situation
    weiter zu; der aufsässige „Kim Klimbim“ will die Nuklear-Tests nach
    einem Reuters-Artikel (hier:) sogar noch beschleunigen.

    Auf eine Frage eines Reporters, was Trump von den letzten Raketentests
    in Nordkorea hält, sagte er wörtlich: „Sie werden es bald herausfinden!“

    Da es seit 1953 zwischen Nord- und Südkorea praktisch nur einen Waffenstillstand, aber keinen Friedensvertrag gibt, kann der Konflikt jederzeit eskalieren.

    Die seit letzter Woche weiter fallenden Kurse der Edelmetalle signalisieren
    dagegen, daß keine „Sicheren Häfen“ aufgesucht werden müssen und die Notenbanken (noch) alles ‚im Kraken-Griff haben!? ‚

    • @Klapperschlange
      Hier ein Vertreter der Euphorie:
      http://mobil.teleboerse.de/analysen/Zehn-Gruende-fuer-steigende-Kurse-article19817760.html
      Da ist dann meist der Crash micht mehr weit.
      Schon alleine die Argumente sind hahnebüchen.
      Die Kurse sollen steigen, weil immer mehr Schulden gemacht werden.Nur, Schulden müssen immer bezahlt werden. Entweder zahlt sie der Schuldner, also die Aktienfirma, der Staat oder Herr Draghi, oder es zahlt sie der Gläubiger, in dem Fall, der Aktienbesitzer.
      Man kann sich ausrechnen, wer bezahlen wird.

      • Klapperschlange

        @Catpaw

        Toller Artikel, danke.

        Der DAX auf dem Weg zu 15.000 Punkten, die Frankreichwahl hat Le Pen also schon verloren, und die Politik ‚gibt für alle Krisenherde Entwarnung‘.

        Als 11. Punkt der Pro-Argumente für den Aktienkauf habe ich vermißt, daß z.B. ein Investment in Gold derzeit völlig unsinnig ist, weil es keine Zinsen bla bla bla, und man es auch nicht essen …bla bla bla und der gelbe Schrott nur unproduktiv herumliegt bla bla bla.

        • Tut Gold auch bei mir. Heut hab ich für meine Euros aber 10% Rendite in Form eines Rabatts bekommen, indem ich mir ein Gartenhaus gekauft hab. zusätzlich ging der bitcoin 8% empor.

          • @MAN

            Ich verstehe Sie, auch ich hatte heute ein Fiatgeld-Erfolgserlebnis: Bei der Autowäsche gabs den Schaum gratis dazu! Im ersten Moment dachte ich, Sie treibt die Missgunst oder die Ignoranz. Aber das war wohl voreilig.
            Gold neigt schließlich dazu, den genauso kurzfristig- wie profitorientierten Spekulanten zu enttäuschen. Das ist schade. Will man doch sein Geld für sich arbeiten lassen.
            Gold stand für Substanz und Werterhalt, Vermögenssicherung und strategisches Investment, Absicherung gegenüber den Risiken des Finanzkapitalismus, Alternative zu ungedeckten Währungen – vor Ihrem Kommentar war ich noch überzeugt.
            Jetzt werde ich umschichten: Bitcoins, Tenhagen-Aktienfonds und Maschmeyer-Produkte. Unbedingt. Und ohne Skrupel.

            • 0177translator

              @Tinnitus
              Zur Strafe dafür, daß Du den Namen Maschmeyer genannt hast. Sein AWD hat mich um 31.500 DM gebracht. (Wo man singt, da laß Dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine Lieder.) Hier eine Botschaft der Liebe. Mario (Marijuscha) Draghis Liebe.
              https://www.youtube.com/watch?v=7J__ZdvsZaE

              Marijuscha

              Leuchtend prangten ringsum Euro-Blüten,
              still vom Main zog Nebel noch ins Land.
              Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
              emsig, hurtig, voller Unverstand.
              Fröhlich singend druckt Mario die Moneten
              emsig, hurtig, außer Rand und Band.

              Und er schwang ein Lied aus frohem Herzen,
              jubelnd, jauchzend, bis die Presse kracht,
              weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
              Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.
              weil Frau Yellen ein Brieflein ihm geschrieben,
              Hoffnung ihm auf Zinserhöhung macht.

              Oh, du kleines Lied von Glück und Freude,
              Solch Gefühle kaum er hat gekannt.
              Bringt den Trotteln geschwinde die Nachricht,
              Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.
              Bringt den Sparern geschwinde die Nachricht,
              Gold zu kaufen ist ja hirnverbrannt.

              Er muß an die Börsenkurse denken,
              An Frau Yellens Stimme Silberklang.
              Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
              Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.
              Weil er innig dem Blankfein ist ergeben,
              Bleibt der Wall Street Liebe ihm zum Dank.

              Leuchtend prangten ringsum Dollarblüten,
              von der FED zieht Nebel heut ins Land.
              Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
              Küßt Frau Yellen Mario die Hand.
              Weil er Deutschland in den Ruin getrieben,
              Küßt Frau Yellen Mario die Hand.

              • @translator

                Du bist heute wieder so streng mit mir, wie kann ich Dich bloß besänftigen? Hm, vielleicht könntest Du mal C.M.s Mega-Bestseller „Selfmade: erfolg reich leben“ lesen. Dann wirst Du verstehen, dass er immer nur das Beste wollte.

                „Jeder hat das Recht auf Erfolg. Was er geschafft hat, davon träumen viele (…) er zählt zu den faszinierendsten Unternehmern Deutschlands (…) voller Erkenntnisse“ – so der Werbetext.

                Wenn man soweit kommen will wie er, muss man offenbar verbrannte Erde hinter sich lassen. Nehme es also nicht persönlich. Aus „einfachen Verhältnissen“ stammend, ist sein Weg nach „oben“ von Kollateralschäden gepflastert. Das wird ihm unendlich leid tun, glaubst Du nicht auch?

                • 0177translator

                  @Hörsturz
                  Ich habe mir das wirklich angetan, auf Phoenix die Körung zu verfolgen, bei der unser neuer Bundes-Grüßaugust auf den Schild gehoben wurde. Im Gremium der Wahlmänner sitzen ja auch stets prominente Figuren, die mit Politik nichts zu tun haben. Da saß Tabalugas Vater Peter Maffay, und neben dem (dick gewordenen) Hape Kerkeling saß die schönoperierte Gattin des Carsten M. Über soviel vollendetes Lebensglück kann ich nur weinen.

      • Als Dividendenjäger, und buy&hold Investor eigentlich ein geiles Gefühl, wenn mir die Dividenden die nächsten beiden Goldunzen Krugerrand in diesem Jahr finanzieren. Der Crash kann kommen. Dann gibt es schon sehr bald 4 statt 2 derer :) thx

  3. Klapperschlange

    Ich höre völlig neue Töne aus dem „Vogelnest“:

    Der „POTUS *)“ biedert sich an und „kriecht“ vor Kim ‚Jung&Dumm‘ zu Kreuze.
    Was ist denn da schon wieder passiert?

    https://www.welt.de/politik/ausland/article164159918/Trump-bezeichnet-Treffen-mit-Kim-Jong-un-als-Ehre.html

    *) „President Of The Undecided States“

  4. Force Majeure

    Trump trifft sich mit den Halunken, Kim ‚Jung&Dumm‘, dem philippinschen Präsidenten und Menschenschlächter, dem Diktator Erdowahn aus dem Land der zukünftigen Todesstrafe.

    Die hiesige Regierung kommt mit neuen 10 Geboten der Leidkultur. V.der Ley(i)den als Chefin der Bundeswehr bemängelt die, die sie führen soll. Die Nahles quatscht bei den Gewerkschaften so, als ob sie nicht an der faul-mifigen Regierung beteiligt wäre. Die Merkel kriecht den Saudis in den Hintern.

    Bosch verkauft seine Generatoren-Herstellung an die Chinesen. Wie doof sind die denn?

  5. Force Majeure

    Der Goverment Shutdown? Wie schon angenommen, völlig unspektakulär, geht es weiter. Schulden sind kein Problem, nur für die Bürger, die obdachlos werden.

  6. Force Majeure

    Peter Taubenuss: Werte „mehr als nur das Grundgesetz“ Vor allem die Sharia, die sagt das auch.

    https://www.gmx.net/magazine/politik/diskussion-de-maizieres-leitkultur-thesen-32301876

  7. MARTIN ARMSTRONG | Doubling of Stocks Can Happen Anytime
    https://www.youtube.com/watch?v=64JjIbA8yLQ

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: Sondierungsgesräche sind geplatzt. Christian Lindner hat Merkel im Prinzip gestürzt (so wird es...
  • 0177translator: Das wird jetzt auch von mir erwartet. Das BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) hat...
  • Heureka!: Charttechnik zum Ausklang des Wochenendes: Die Jahresendrally kommt (bestimmt!)....
  • Heureka!: @0177translator Die Kriminalisierung von Taxifahrern als Schleuser wird abenteuerlich hergeleitet: Die...
  • Watchdog: @Taipan Zieht man unter dem 58-seitigen EZB-Pamphlet am Ende die „Summen-Linie“, dann sind im Krisenfall...
  • 0177translator: Christof777 https://www.youtube.com/watch? v=40PJw_qfMmw Das ist ein Gummi-Paragraph. Ein Taxifahrer...
  • Heureka!: @Christof777 Die Angaben der Botschaft sind korrekt. In Deutschland gilt im Prinzip das Ius Sanguinis, also...
  • Christof777: Vielleicht interessiert es ja den Einen oder Anderen. Folgender Text ist ein Auszug aus dem aktuellen...
  • Christof777: @Taipan Exakt, dieses Motto gilt jetzt.
  • taipan: bei Hartgeld fand ich dieses Lustige aus dem United Kingdom http://www.epochtimes.de/po...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren