Anzeige
|

Indien: Gold findet den Weg auf die Speisekarte

Gold-Pfannkuchen für 15 Euro

Inder haben Gold zum Fressen gern. Diese Allegorie darf man seit neuestem wortwörtlich nehmen.

Das Indien einen Hang zum Gold hat, ist hinlänglich bekannt. Gold symbolisiert Glück und Wohlstand. Gold statt Sparkonto ist für die ländliche Bevölkerung die Devise. Nun hat die aufsteigende indische Mittelklasse eine neue Goldleidenschaft entdeckt: Gold auf dem Speiseplan.

Das Ray Bhog Restaurant in Bangalore (Süd-Indien) bietet nun vergoldete Pfannkuchen an. Grundlage sind die in Indien beliebten Humble Dosa. Das ist ein eigentlich preiswertes Pfannkuchengericht, das aus einer Linsen-Reis-Masse zubereitet und mit unterschiedlicher Füllung serviert wird.

Bei der edlen Variante wird nun eine Blattgold-Folie in der Größe 12×12 Zentimeter auf der Speise platziert. Angeblich soll es sich um ein Milligramm reines Gold handeln, wie BBC News berichtet.

Während ein normaler Dosa ab umgerechnet 1,50 Euro zu haben ist, kostet der Gold-Dosa stolze 15 Euro. Ob der Umsatz mit dem Essgold brummt nicht bekannt, Aufmerksamkeit ist dem Restaurantbesitzer aber gewiss. Da pures Gold vom Körper rückstandslos ausgeschieden wird, ist der Verzehr völlig unbedenklich.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=17157

Eingetragen von am 23. Dez. 2011. gespeichert unter Gold, Indien, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Indien: Gold findet den Weg auf die Speisekarte”

  1. Blattgold,während Andere Koks in der Nase haben,hatte ich berufsbedingt Blattgoldreste in der Nase hängen.Schöne Zeit war das,lang her.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: @0177tranlator Es wird Dich vielleicht überraschen, aber vor allem im ersten Teil stimme ich mit Dir größten...
  • 0177translator: @Falco https://www.youtube.com/watch? v=44FxpH7eBUk Gute Nacht. Im doppelten Sinne.
  • Klapperschlange: @hasenmaier „Für den Geschäftsführenden ESM-Direktor sieht die Gehaltsübersicht ein...
  • Falco: @Krösus Jetzt reg Dich doch nicht so auf. Wie sollte ich bestreiten können, dass die USA Militärstützpunkte in...
  • hasenmaier: Zum Thema ein kleiner Ausblick : Dollar ante portas : Gold als Basis für die Neuordnung des...
  • 0177translator: @Falco http://www.sueddeutsche.de/wis sen/kuba-unbekanntes-tagebuch- humboldts-schildert-graeuel...
  • hasenmaier: Klapperschlange : Die Bezüge des ESM-Kommisars Schäuble sind anonym, seine Bezüge als...
  • 0177translator: Dann hat Rudyard Kipling also Recht gehabt. in seinem Dschungelbuch https://www.youtube.com/wat...
  • materialist: Das Einzige was in den USA richtig great ist , ist der Schuldenstand.Ich glaube aber nicht daß der...
  • Thanatos: @Krösus Die Enteignung läuft auf vollen Touren. Nochmal zur Erinnerung: Die Nullzinspolitik der EZB wird...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren