Anzeige
|

Indiens neuer Goldrausch

Indien Tempel (Foto: Goldreporter)

Indiens Gesellschaft ist geprägt von der Liebe zum Gold (Foto: Goldreporter)

Die indische Regierung will den Goldabbau im eigenen Land fördern. Alte Minen sollen reaktiviert, neue Minen geschaffen werden.

In Indien will die Regierung Lizenzen für den Bau neuer Goldminen vergeben und die Instandsetzung alter Minen aus der Kolonialzeit fördern. Das berichtet der britische Guardian.

Alleine in den Bergen im südindischen Bundesstaat Karnataka vermuten die Behörden förderbares Gold im Wert von umgerechnet 3,4 Milliarden Euro.

„Es gab Untersuchungen von staatlicher Seite und wir glauben, dass es Goldvorkommen gibt, die ausbeutet werden können. Das sind sehr tiefe und alte Minen. Wir werden in den kommenden zwei oder drei Monaten etwa 80 Minen ausschreiben“, sagt Balvinder Kumar, Chef des indischen Agrarministeriums.

Das Land weist neben China die weltweit größte Goldnachfrage von jährlich bis zu 1.000 Tonnen auf. Alleine im vergangenen August sind 120 Tonnen Gold importiert worden.

Probleme ergaben sich für Regierung und Zentralbank in den vergangenen Jahren durch ein stark steigendes Außenhandelsdefizit, das wesentlich durch die starke Gold- und Öl-Nachfrage bestimmt war. Für den Import beider Rohstoffe sind in Regel US-Dollar erforderlich, was die Landeswährung Indiens unter Druck setzt.

Durch die gesunkenen Preise auf dem Rohstoffmarkt kam in dieser Hinsicht Entlastung. Dennoch bemüht man sich von staatlicher Seite, die Goldimporte zu zügeln. So wurden immer wieder Versuche unternommen, die privat gehorteten Goldbestände der Bevölkerung und Tempelgemeinden verfügbar zu machen – unter anderem durch die Einführung verzinster Goldkonten (Goldreporter berichtete).

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=53027

Eingetragen von am 15. Sep. 2015. gespeichert unter Gold, Indien, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

137 Kommentare für “Indiens neuer Goldrausch”

  1. Alte Minen reaktivieren ???

    Engländer haben was vergessen ?

    0
  2. wenn lohnkosten gleich null sind und umwelt völlig egal—
    -dann machen die inder alles richtig

    0
  3. Aber dann hätten die Inder das schon die letzten 40 Jahre machen können, viel hat sich in Indien geändert, und sehr viel nicht. War schon dort, aber“…… Na ja, nix für uns Europäer. Warten wir lieber mal ab, lassen die buddeln, vielleicht bleibt ja noch was für den Weltmarkt übrig, dann kaufen wir.

    Grüße

    Pinocchio

    0
  4. Fürst der Finsternis

    die ganzen Jahre hat man teuer Gold importiert, jetzt wo der Preis niedrig ist will man wieder anfangen mit fördern?
    Da steckt was anderes dahinter. Druck von den BRICS Staaten, wegen Goldwährung?
    Alle schaufeln Gold, Russland erhöht seine Importe, China auch, jetzt fangen die Elefantentreiber auch noch an.
    Holla…wir bekommen ein Goldenes Zeitalter, aber erst müssen wir durch die Djihad Hölle reiten.

    0
  5. Fürst der Finsternis

    Es ist praktisch unmöglich in London an physisches Gold zu kommen

    sieh an, sieh an.

    http://n8waechter.info/2015/09/es-ist-praktisch-unmoeglich-in-london-an-physisches-gold-zu-kommen/

    0
    • @FürstderFinsternis
      Zur „HOCHzeit-Saison“ in Indien steigt der Gold-Import im August auf ein neues „HOCH“ von +140% gegenüber dem Vorjahr.
      http://www.goldseiten.de/artikel/259040–140Prozent~-Goldimporte-Indiens-explodieren-im-August.html

      Die Regierung in Neu-Delhi hatte vorher die US-Fed gebeten, die Goldpreise von $1205,- auf unter $1100,- zu „senken“, um die jungen Brautpaare im Land finanziell zu entlasten, weil es immer noch ein barbarisches Relikt aus Neandertal-Zeiten ist, Goldschmuck zur HOCHzeit zu verschenken.
      Am Dienstag dieser Woche senkte die indische Regierung umgehend die Import-Zölle für Edelmetalle; es lebe die HOCHzeit.
      http://www.goldseiten.de/artikel/258931–Indien-senkt-Importzoelle-auf-Edelmetalle.html

      0
      • Fürst der Finsternis

        @meckerer

        Zitat: „Neu-Delhi hatte vorher die US-Fed gebeten, die Goldpreise von $1205,- auf unter $1100,- zu „senken“, um die jungen Brautpaare im Land finanziell zu entlasten, “

        Das soll doch ein Witz sein ?
        Was schert sich die Fed umd Deli!
        haha

        0
        • @Fürst der Finsternis
          …natürlich war das ein kleiner „Witz“,
          denn all die Jahre vorher hat die US-Regierung Druck auf Indien ausgeübt, die Importzölle auf Gold/Silber zu erhöhen.
          Wie ich sehe, ist der Fürst der Finsternis auch von „hellen Lichtblitzen“ nicht zu beeindrucken.

          0
  6. Ob es was bringt weiss ich nicht, aber es wird nicht ungehört bleiben.

    Petition zur Sofortigen Amtsenthebung Frau Merkels!

    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels

    0
  7. Fürst der Finsternis

    Der neue Dr. Proebstl ist da, viel Spaß

    http://www.klartext.tv/klartext.tv-2.html

    0
    • man achte auf die Requisiten, denn das ist die eigentliche Botschaft: drei Benzinkanister (im Vordergrund), Feuerlöscher, Werkzeugkiste und erste-Hilfe-Kasten. Alles klar ?

      0
  8. Alle @
    Die besseren Argumente : Putin drängt in Syrien- Krise die USA in die Defensive.
    Goldreporter – Externe News –DWN -Bericht.
    Ich hätte auch gerne solch einen schlauen Fuchs in unserer Regierung und nicht solche schlüpfrigen Gestalten die unser Land an die Wand fahren.

    0
  9. Fürst der Finsternis

    Jetzt ist der Plan offensichtlich oder keiner blickt mehr durch von den überbezahlten Führungsversagern.

    Ischinger fordert deutsches Militär in Syrien
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_75425258/wolfgang-ischinger-fordert-deutsches-militaer-in-syrien.html

    Folgends Problem:

    Die Bundeswehr hat überhaupt keine Kapazitäten um da unten zu kämpfen.
    Das Kriegsgerät, welches noch in Ordung ist, ist schon in Afganistan und Irak etc.
    Wenn man den kläglichen Rest auch noch wegschafft, steht Deutschland quasi Nackt da. Wenn die Herbststürme , der Regen, die Kälte und der Schnee kommt, brechen die Facharbeiter aus, dass bischen Polizei ist ja jetzt schon gefordert.

    Das ist der Plan, man versucht mit aller Macht, ein „Ereignis“uns aufzuzwingen.
    Der größte Teil junge Männer, die nehmen sich was sie brauchen und unser Militär sonnt sich in Syrien…schöner Plan zum Selbstmord.

    Die sind alle vernetzt und schlagen in Frankreich,Deutschland, Italien usw. gleichzeitig los. Riesen Chaos und dann geht es los…Bürgerkrieg gegen einen Feind der sich versteckt…keine Chance !

    http://de.statista.com/statistik/daten/studie/38401/umfrage/personalbestand-der-bundeswehr-seit-2000/

    Regierung und Oppsition muß ausgewechselt werden, wegen groben Unfug im Amt.

    Die Djihadisten planen einen Angriff auf Rom, sie wollen im Vatikan die schwarze Flagge hissen, sagen die Rumänen !!

    0
    • Schon brausen nach Osten die Heere ins syrische Land hinein.
      Kameraden, an die Gewehre! Der Sieg muß unser sein!
      Von Türkland bis zum Roten Meer.
      Vorwärts, vorwärts, vorwärts nach Osten so stürmen wir.
      Erdgas das Ziel, Öl das Panier,
      Barack befiehl, wir folgen dir.

      0
  10. Eine Armbrust um 175 lbs (ca 80kg) gillt als ideale legale Waffe für die Krisenvorsorge. Sie kann noch alleine, nur durch Muskelkraft und ohne Hilfsmittel, von einem durchschnittlich gebautem Mann gespannt werden.
    Dazu Fox.labs Pfefferspray (Sprühstrahl) zur Selbstverteidigung.

    Das ich jemals über sowas nachdenken würde…. :(

    0
    • So eine Armbrust ist schön und gut, du hast aber nur einen Schuß und musst dann relativ umständlich nachladen.
      In der Hitze einer Auseinandersetzung ist das eher ungeeignet und etwas sperrig zum weglaufen ist es auch (ganz zu schweigen davon beim weglaufen nachzuladen).
      Ich empfehle daher eine Kombination aus (als Beispiele)
      http://www.bogensportwelt.de/X-BOW-COBRA-MX-80-lbs-165-fps-Pistolenarmbrust
      und
      http://www.angelsport.de/machete-blade_0142882.html

      Zitat:
      „Das ich jemals über sowas nachdenken würde…. :(“
      Dem kann ich leider nur zustimmen. :-(

      0
      • Jo, @AdrienH85:

        ein letztes mal.
        Bitte die Kommentare lesen, dann wird einiges „klarer“… ;)

        „Erfahrungen zu Armbrüsten/Pfeil&Bogen“
        http://www.krisenvorsorgeforum.com/erfahrungen-zu-armbruesten-pfeil-bogen-zwillen-gesucht-t927.html

        0
        • Auch die kleine WBK wird bald ein Ende haben. In den Qualitätsmedien werden immer häufiger von Jagd“unfällen“ berichtet. Hier ist natürlich die Politik gefragt, welche die privaten, legalen Waffenbesitz grundsätzlich verbietet.

          0
          • Wenns kracht, ist es unerheblich, ob man eine WBK besitzt, oder nicht.
            „Notwehr“ lässt sich immer „auslegen“. Besonders, wenn der andere keine Widerworte mehr haben kann, weil TOT ! :D

            0
        • Bitte seid nicht böse, aber all das Spielzeug ist im Ernstfall zur Verteidigung gegen eine Horde Wilder nutzlos.
          Ich habe die teuerste Armbrust mit Zieloptik, die es gibt, supergut zur lautlosen Jagd!
          Ein Elch in der Gefriertruhe bedeutet Fleisch für 1 ganzes Jahr.
          Aber zur Verteidigung brauchts eine Schrotflinte.
          Nur die ist gegen mehrere Angreifer gleichzeitig wirksam und hat die allerhöchste Abschreckungswirkung.
          Da haben es die Österreicher gut, da legal ab 18.
          Man sollte sich direkt kurzfristig dort mit einem Wohnsitz anmelden…..

          0
          • Hast nen Elch in der Gefriertruhe! :))) Passt der in eine rein? Lustige Vorstellung.
            Wir können sich einen Elch nur bei IKEA kaufen. Und der macht auch nicht dick. Aber wir haben dafür jede Menge Wildsauen, Da kommt man auch ein Zeitl aus.

            0
            • Ja, Wildsauen gibts in Deutschland wahrlich genug.
              Man muss speien, wenn man davon kostet.

              0
          • Alter Schwede…
            schön das es dich gibt…
            – wusstest du es schon…
            -der force hat 2oz gold???? (vom munde angespart)
            – gerade soviele, was ein von dir erlegter elch kostet…
            – hat er ein glück!!! …der force.

            0
            • alter schussel ja, der Force kennt sich aus. Der weiss Bescheid.
              Und er weiss, wo es Elchfleisch gibt und eine Fluchtburg, wenn es knallen tut.
              Und auch weiss er, dass man dann nur mit Gold bezahlen kann!

              0
              • Alter Schwede
                – und der weiss wo die guten menschen leben…

                (aber ober er tatsächlich richtig 2oz hat, vielleicht nur eine kleine??)

                VIELE verwechseln GUT MIT BEKLOPPT!!!

                DIE GUTEN —MENSCHEN

                0
          • Ja, ne Schroti ist schon gut…
            Soso „legal“ ab 18 o. WBK in Österreich ?
            Man könnte ja auch mal jmd. fragen, der da schon wohnt !
            @Bua, willy, copa, Löwenzahn, Mikki Maus, etc.: Geht da was ?
            1-2 Flinten und ca. 1000 Schuß Mun. ? :D

            0
            • Fürst der Finsternis

              zur Hausverteitigung empfehle ich Molotows zu bauen und im ausreichenden Maße vorrätig zu halten. Große Bierflaschen mit Schnapverschuß gefüllt mit Super und Stoffstreifen (Baumwolle) zurecht legen. Fürs erste sollten 2 Kästen reichen. Feuerlöscher sind auch ganz gut.

              Prinzipell würde ich die Staatsgrenzen verminen Große Schilder hinstellen, wer weiter geht hat Pech. Wer kein Respekt vor Staatsgrenzen hat stirbt eben. Klingt hart aber Respekt muss sein.

              0
            • Goldtaler @

              Die Flinten mit Mun.könnte ich schon besorgen .
              Alt oder neu ???
              Aber , ich in Ö – und du in D ????

              0
              • @Willy, mir egal. Am liebsten neu. Gebrauchte gehen aber auch, bleibt halt mehr für Mun.

                Mit nem „D“ Auto-Kennzeichen und zu 2. im (vollen) „Ski-Urlaubs-Touri-Auto“, werd‘ ich sicher einfach nur durchgewunken.
                Woher sollen die Zollis denn wissen, was ich sonst noch im Auto habe ? Solange es keine Flüchtlinge sind… *hehe*
                Es sei denn, der „Verkäufer“ meldet es gleich weiter, daß keine WBK vorhanden ist, dann hab ich natürlich die A-Karte…
                Da komm‘ ich sicher drauf zurück. Ist ja bald wieder Weihnachten und Skisaison…
                …und die Verwandschaft wollte ich ja immer schon mal wieder besuchen… :D

                0
            • Mein Bruder hat ne Schrotflinte mit Munition..
              Auch eine uralte Pisole, die meinem Großvater gehörte. Er verteidigte sich mit der, als vorm 2. WK überall in jedes Haus eingebrochen wurde. Damals war es noch nicht so streng mit den Gesetzen..
              Frag mich nicht, was das für eine Marke ist, kenn mich da nicht so aus (bin ne Frau ;)
              Jedenfalls musste er Psychotest etc… machen, damit man ihm die Pistole nicht wegnahm.
              Auch in einen Tresor sperren, obwohl keine Munition vorhanden.
              Wir wollten sie nur als Erinnerung an unseren OPA behalten.

              0
              • ..wo kein Richter, da kein Henker…
                Will das Ding ja nur zur Selbstverteidigung, wenns hier kracht.
                Dann interessiert sich niemand mehr für WBK oder Psychotests.
                Bin zwar ein Mann, kenne mich aber auch (noch) nicht gut damit aus.
                Solange es das Inet noch gibt, kann man sich die Infos aber holen… ;)

                0
          • Alter Schwede..
            jetzt wo wir uns kennen..(der schröder..kein engel)
            aber:
            https://www.youtube.com/watch?v=y3aLLR7FIBU

            Altkanzler Schröder… Ich auch habe Völkerrecht verletzt und Serbien zerbombt (die letzten 5min.) -ein dummer ist er nicht!!!

            -aber jetzt ab min. 12,22
            — gemeint ist von schröder der der „altaltic brücken ZEIT JOFE“….!!!

            beteiligter..der jofe. ZEIT
            https://www.youtube.com/watch?v=hnH10TfhkOQ

            Die Anstalt Verbotene Folge vom 29 04 2014 Klage vor Gericht einstweilige Verfügung

            -leider gottes gibts es diese video nicht mehr auf die wichtigen minuten reduziert,.. die wenigen wichtigen minuten!!???
            –also alles anschauen…bis zur schreib-tafel und dem diagramm der verbindungen!!!

            0
          • Ich bin der Meinung das wegen dem `Spielzeug`
            unterschiedliche Meinungsansätze möglich sind.
            Wenn du auf dem Land lebst, und die Menschen zusammenhalten,
            dann werden einige und ich betone nochmal einige,
            Armbrüste + Gaspistolen ihren Dienst erfüllen.
            Wenn du allerdings in der Stadt wohnst, dann solltest du dich
            nicht der Waffen aller Art verwehren!!!

            0
    • Fangt ihr schon wieder mit diesem Quark an?
      Das hatten wir doch schon bis zum Erbrechen hier durchgekaut.
      Fakt ist:
      Wenn die aufkreuzen, dann nicht zu zweit sondern zu Hunderten oder Tausenden.
      So schnell, wie die Dir die Armbrust aus der Hand genommen haben, kannste gar nicht blinzeln.
      Und sie auf Reichweite einer Macheta heranlassen ist direkter Selbstmord.
      Die haben viel mehr Kriegserfahrung und kennen sich mit Gewalt viel besser aus als die deutschen Namenstänzer.
      Kommen ja schließlich aus Kriegsgebieten und haben längst schon einige, wenn nicht viele, Menschenleben beendet.

      Und glaube nicht, dass die nicht auch bewaffnet sein werden. Da würde Dir nicht mal eine Pistole oder eine AK helfen.
      Weil die nämllich mit hunderten Mumpelspritzen auf Dich draufhalten werden.
      Wer glaubt, in dem kommenden Krieg eine Chance zu haben, der ist aber SOWAS von neben der Spur!
      Ich kann mich immer nur wiederholen:

      LAUFT!!
      Lauft solange ihr noch könnt!
      Wehe dem der zögert.

      0
      • Bin 40 und habe, bedingt durch Fussball, einen Knorpelschaden. Wegrennen ist nicht.
        Ich rede hier von legalen Waffen ab 18.
        Das eine Pistole effektiver ist, darüber brauchen wir glaube ich nicht diskutieren.
        Sowas zieht man in betracht wenn die Staatsordnung völlig zusammen bricht.
        Eine Armbrust ist zur Krisenvorsorge, das schließst auch die Jagd auf Tiere mit ein. Natürlich nur bedingt zur Selbstverteidigung geeignet, aber sie hat ein hohes Abschreckunspotential wenn 1-2 vor die stehen und sie ist innerhalb von Sekunden nachspannbar, ohne Hilfsmittel + Adrenalinrausch. Ein paar Freunde und ich habe haben die Jaguar 175 lbs mit Gold Tipp II Carbon-Bolzen. Dazu das AIA FRS 100 Scope. Das Scope ist natürlich kein muss. Kostet viel und ist nur für den Funfaktor auf Entfernung.
        Mehr lbs ist kontraproduktiv, weil du sie nur noch mit Hilfsmitteln spannen kannst.
        Du glaubst nicht wie schnell so ein Gerät wieder einsatzbereit ist.

        Im Auto und zu Hause Fox Labs Spray.

        Das nur noch einmal als Ergänzung.

        0
      • @Lucutus

        Man braucht sich nur mal den Film Backhawk down ansehen, dann kann man eine brauchbare Vorstellung erlangen wie es sich wohl zutragen würde.

        0
        • Ja, Force, genau so wird es losgehen.
          Danke für den Hinweis.
          Diesen Film habe ich nicht mehr auf dem Schirm gehabt.
          Bin mal gespannt, welche von unseren Soldatinnen und Polizistinnen auf Frauen und Kinder schießen werden, die als Schutzschild vorgehalten werden.
          So hart drauf wie die Marines sind unsere beileibe nicht.
          Auch wenn sie immer so tun.

          0
          • Fürst der Finsternis

            unsere Truppen sind weichgespühlt. Wollen immer nur Deeskalation .
            Schau die Jungs von SEK da werden welche rausgeschmissen wegen PilePale. Die werden es noch bereuen und anbetteln ob sie wiederkommen.

            0
        • force…
          ( ich weiss du hast 2oz gold …top secret)

          !!!!!!! FORCE HAT ZWEI OZ GOLD !!!!!!!!!!
          (behauptet er ?????)

          – Film Backhawk down—-
          …kannte ich noch nicht…aber deshalb treffen wir uns ja hier
          ..so lange es noch geht.
          – ist nachdenkenswert!

          -in syrien wurde doch alles klein geschlagen ….wie im gaza streifen…
          (die sind auch bald hier, 1,8mill pallestinänser)

          -das volk der bundeslade wird bald viel platz haben…

          – wir vielleicht bald nicht mehr…..

          – was mich verplüfft???
          – anstandslos können die von wasser und strom und info und essen benachteiligten mit smartphone umgehen…-

          – ja, können alle jungen leute ganz schnell….selbst die doofen.

          — ich habe doppelte isdn geschwindigkeit ( max, 400 kbit/sec… im ideal fall)
          und betreibe meine internet seite selbst (nix besonders).

          …ich will auch so schnell surfen wie die aus kamerun!!!!!

          0
        • Force majeure
          Mein Lieblingsfilm. Die dumpfen US Marines gegen hervorragende Soldaten der Somalis, glaubten sie wären beim Indianer Spielen.Wären die UNO Panzer nicht aufgefahren,wäre das Desaster noch größer geworden.General Mohamed Farrah Hassan Aidid hätte sie alle platt gemacht,samt dem General Garrison der US delta Forces.
          Es war ein wenig wie die verlorene Schlacht des General Armstrong Custer am little Bighorn gegen die Indianer des Sitting Bull.

          0
      • Und wohin??
        :-(
        Sollen wir nun unser Land den Immigranten überlassen, und in ein anderes Land flüchten? Quasi zu Flüchtlingen werden….
        Das wollen die da oben doch. Stimmts?

        0
        • löwe-
          – ich hatte jahrelang behauptet und gesagt,
          – wenn man die richtig deutschen in der wüste aussetzt..
          .ist bald der sand alle -ALLES BETON-

          – damit lag ich falsch.. die wüstensand körnung ist so rund..
          ..damit kann man nur noch wüste machen!!

          Sand – erschöpfte Ressource und Gefahr für die Umwelt

          https://www.sein.de/sand-erschoepfte-ressource-und-gefahr-fuer-die-umwelt/

          – da wusste ich aber noch nicht das man aus wüstensand kein beton machen kann. und WARUM??? …fragen die musels???

          -WEIL ES GOTT SO GEWOLLT HAT……..

          https://de.wikipedia.org/wiki/Lawrence_von_Arabien_%28Film%29

          0
          • Putin hat ja schon gesagt (falls es kein Spam war) er will alle Deutschen mit Deutschen Wurzeln nehmen. Mit offenen Armen empfängt er „uns“.
            Ich weiss nicht, ob wir Ösis auch nach Russland dürfen?
            Wer hätte das mal gedacht….daß wir nach Russland auswandern. Unsere Großväter rotieren schon im Grabe.

            0
  11. Ach übrigens:
    Was ist denn mal wieder mit dem vorhergesagten Crash a la W.E. geworden ?
    Mal wieder nix passiert, wie schon so oft ! (Den einzigen Crash hat er vllt. in seiner Porzellanabteilung gehabt, von dem „Unrat“, den er abgelassen hat.)

    Der sollte einfach keine „Prognosen“ oder „Wahndaten“ abgeben, weil die, wie heisst es immer ? „…aus gut unterrichteten Kreisen ?“ = „ERSTUNKEN UND ERLOGEN“ sind !
    „Seine Eliten-Freunde“ verarschen den doch nur oder er HAT gar keine, in der Klapse ! :D :D :D

    0
    • Ja, damit hatte er sich schon weit aus dem Fenster gelehnt. Ich kann da allgemein nicht mit allen Statements was anfangen. Dennoch sind seine Seiten wertvoll. 8 Punkte von mir dafür. Wenn in unseren Ländern sich nur 20% der Bevölkerung derartige Medien zur Standardlektüre machen würden (und sich generell nicht alles bieten lassen würden), dann würde nachhaltige Politik gewählt und die aktuelle Misere gäbe es nie in diesem Ausmass. Und der mögliche, drohende GAU wäre überhaupt kein Thema. Die Inhalte und politischen Färbungen der allermeisten Mainstream Medien habe ich persönlich in den beiden letzten Monaten von ner 3 auf -2 heruntergestuft. Also unterm Strich doch ne 10 für HG. Der Crash ist vermutlich gleich um die Ecke..

      0
  12. Russischer Abgeordneter: USA wollen deutsche Identität durch Migration auflösen

    http://brd-schwindel.org/russischer-abgeordneter-usa-wollen-deutsche-identitaet-durch-migration-aufloesen/

    https://mywakenews.files.wordpress.com/2013/02/thomas-barnett.pdf

    Zitat vom NWO Anhänger und Globalisierungs- Fanatiker Thomas Barnett:

    “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden.Das Ergebnis ist eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90 zu dumm zu Begreifen,aber Intelligent genug um zu Arbeiten.”
    “Jawohl, ich nehme die Vernunftwidrigen Argumente unserer Gegner zur Kenntnis, doch sollten sie Widerstand gegen die Globale Weltordnung leisten,
    fordere ich „We shall kill them“ (wir werden sie töten).”

    0
  13. Googles größter Konkurrent ist das russische yandex .. eine Suchmaschine.

    http://m.onvista.de/news/google-droht-in-russland-kartellstrafe-13434133

    interessant !!!

    0
  14. http://www.epochtimes.de/deutschland/polizeigewerkschaft-will-fuehrerscheinentzug-fuer-hass-kommentare-a1269329.html

    Ich lass das mal unkommentiert so stehen, es weiß jeder selbst etwas damit anzufangen. Der Goldreporter sicher auch, das lästige Freigeben der Kommentare ist sicher auch nur gut gemeint …

    0
  15. Bei uns ist die “Demokratie “ so weit fortgeschritten, daß Lehrer in der Schule angewiesen wurden, im Unterricht und privat das Wort Asylanten nicht zu gebrauchen.

    Schon viele vom Roten Kreuz oder ähnlichen Vereinen wurden entlassen.
    Österreich und Deutschland sind krank.

    0
  16. Zwei Bemerkungen zu den bisherigen Foristen:

    Der Club of Rom konstatierte bereits das nur für 50% der Weltbevölkerung eine echte Erwerbsarbeit dauerhaft über der Armutsgrenze möglich ist, (damalig unterstellte Weltbevölkerung ca. 8-9 MRD ) daher sind alle anderen Entwicklungen Finanz,-u. Rohstoffkriege,Völkerwanderungen, Ressourcenvernichtung (ökonomisch u. ökologisch) selbsterklärend .

    Im übrigen sind saugen Indien u. die USA dieses Jahr bereits 60% der Minensilberjahresförderung ab , = EM -Kombirausch !

    0
  17. EUGH: Staat darf arbeitslosen EU-Zuwanderern Sozialhilfe verweigern

    Auch EU-Bürger, die schon gearbeitet hatten, dürfen ausgeschlossen werden. Der Europäische Gerichtshof sieht darin keinen Verstoß gegen den Grundsatz der Gleichbehandlung.
    Arbeitslose EU-Bürger haben in Deutschland keinen Anspruch auf Sozialhilfe („Hartz IV“). Zugewanderte EU-Bürger, die schon einmal Arbeit in Deutschland gefunden hatten, auch nicht. So urteilte der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Dienstag in Luxemburg.
    Dies betrifft beispielsweise Bürger aus einem anderen EU-Land, die nach Deutschland zur Arbeitssuche einreisen, eine gewisse Zeit arbeiten und dann arbeitslos werden. Waren sie weniger als ein Jahr beschäftigt und wurden dann arbeitslos, haben sie nur für sechs Monate Anspruch auf weiteren Aufenthalt und Sozialhilfe.

    0
    • Eine Beruhigungspille fürs Volk, so scheint mir. Solche Signale sind natürlich wichtig in der aktuellen Phase. Damit pressen sie den Deckel auf den Topf. Bald kommen dann ohnehin Steuererhöhungen, vermutlich Notstandsgesetze, usw.

      0
    • @hasenmaier
      Man braucht das Geld für die Flüchtlinge.Das wird interessant.Ein Haufen rumänischer,albanischer und polnischer Jungmuttis ohne zughörigem Erzeuger dürfen nun wieder nach Hause.Dafür kommen die syrischen Muttis.

      0
  18. Hoppala … was macht der ami? Und warum ?
    Es IST ernst in Deutschland…

    http://m.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7302618/usa-geben-reisewarnung-fuer-deutschland-heraus.html

    es ist sogar von einem msm Medium….

    0
    • Silberhase @
      Ein Vorgeschmack , was auf uns zukommt .
      Jetzt haben die sich noch nicht einmal eingelebt und stellen schon solche frechen Ansprüche.
      Lucutus wird recht haben mit seinen Prognosen.
      Herrgott hilf !!!!!!!!!!!!!

      0
      • @willy
        Tja, Sitte und Anstand kommen wieder.Das wird ein kleines Problem für Drogendealer, Zuhälter a la Hahnebutt und den Rockerclubs.
        Vielleicht kann man dann Abends in Berlin wieder mit der U-bahn fahren ohne Gefahr zu laufen, überfallen zu werden.

        0
        • Aber nur, wenn Du Muslim bist und Deine Frau in Burka gekleidet zehn Meter hinter Dir herläuft.

          Und dann musst Du mir nur noch den Kameltreiber zeigen, der in der Lage ist, ein so kompliziertes System, wie eine U-Bahn – inklusive technischer Wartung und Fahrplankonzeption – am Laufen zu halten.

          Du wirst höchstens auf einem Esel sitzend vorwärtskommen.
          Das schränkt zwar die Reichweite ein wenig ein.
          Aber, da Du dann arbeitslos wärst, hättest Du eh genug Zeit.

          Und nicht vergessen: fünf mal am Tag pünktlich in der Moschee.

          Besser Du bleibst gleich ganz zu Hause.

          0
          • @Lucutus
            Eine ganz neue Lebensweise.Die Umweltschützer werden sich freuen.
            Also, ich lege mir schon mal ein Gamal (Kamel) zu.Die gucken immer so freundlich.Das braucht nicht viel,ist genügsam,hat Flöhe und der Dung ist wervoller Biostoff.5 mal Moschee,klar,danach Tee trinken und Domino spielen, die Frauen (mehrer natürlich) arbeiten lassen und regelmäßig Kohle von Frau Merkel beziehen.Arbeit, pfui,das ist doch komplett haram,also so was von haram für einen echten Pascha. (https://de.wikipedia.org/wiki/Har%C4%81m).
            Und wenn die 5 Frauen mir nachlaufen, mein Gott,ich kanns nicht ändern.Als alter Macho hätte ich da durchaus keine Probleme,denn ein Frauenversteher war ich ohnedies noch nie.
            Lucutus, Du mußt auch die Vorteile sehen.(für uns Männer).

            0
    • RADIKALE Muslime??? Was haben die hier verloren? Sofort anklagen wegen Volksverhetzung!!! Da Deutsche Volk kann genauso verhetzt werden, oder darf man mit gewissen Völkern alles treibn? Jeder mit dem Gesetz in Konflikt geratene Zuwanderer —-> sofort abschieben!
      Wen hier ein Deutscher gegen Muslime (Kopftücher…etc..muslimische Bräuche) was Schlechtes sagt, bekommt er eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung, zumindest bei uns im duckmäuserischen Ösiland.
      Das Oktoberfest abschaffen wollen (es gehört zur bayerischen Kultur wie bei den Muslimen der Haddsch nach Mekka so ungefähr……..) ist in meinen Augen Volksverhetzung…?!!

      0
      • @Löwenzahn

        Der SPÖ wollte ich 2 x diesen Link schicken.
        Die haben vor Angst die Mail Adresse nicht mehr,

        Die Kohlensäcke (ÖVP) haben den Link noch geschluckt.

        0
        • Haha. Heuer gehen sie nichtmal Wahlwerbung machen…. Keine Kugelschreibergeschenke mehr . :-( Und i hätt mi soooo gefreut über einen.

          I glaub, die haben direkt schon angst vorm Kontakt zu den Wählern, denn da würde sich keiner mehr ein Blatt vor den Mund nehmen. Bei mir braucht keiner mehr auftauchen. Ich werde sie mit einem Redeschwall fertig machen ;)

          0
        • Und glaub mir, Jedem steht das Thema bis ganz oben!! Wenn man dann noch die GUtmenschenkommentare der ORFler hört, bekommt man schon fast Brechreiz.
          Neulich sagte einer im ZIB, der Seehofer sei „unter aller Sau“, weil er gesagt hat, zum Oktoberfest brauchen wir dann keinen Immigrantenansturm mehr am Bahnhof.
          So unmenschlich dieser Seehofer, ganz ganz niveaulos und unmenschlich. Einfach zum fremdschämen……

          *seufz*

          0
    • Hallo Fürst

      Bei uns im Südosten kommen kaum noch Kulturbereicherer.
      Tausende stürmen jetzt über Kroatien.
      Orban hat sie aufgehalten.
      Kroatien – Slowenien – Österreich bereiten Korridor vor.
      Damit Mutti sicher alle bekommt.
      Wie dämlich ist diese Frau?

      Hoffentlich kann ich mich bald auf andere Sachen konzentrieren.

      https://derstandard.at/jetzt/livebericht/2000022295603/ruhige-lage-an-burgenlands-ostgrenze-grenzkontrolle-in-nickelsdorf-unterbrochen

      0
      • Fürst der Finsternis

        Die Frau ist nicht nur dämlich, sie ist gefährlich. Mich wunder es warum sie noch im Amt ist, ebenso ihr Gabriel und der unwissende de Misere

        0
        • Maiziere ist nicht so dumm.
          Die Angst steht ihm ins Gesicht geschrieben.
          Er weiß, was ihn blühen kann.

          0
        • Maiziere ist nicht so dumm.
          Die Angst steht ihm ins Gesicht geschrieben.
          Er weiß, was ihn blühen kann.

          0
          • Fürst der Finsternis

            woher wußte die Merkel, dass so viele Facharbeiter, Ingeneure,Ärzte etc. kommen und nicht 90 % Analphabet und IS Kämpfer ?

            Kann sie Hellsehen, ich meine als Mutter aller Gläubigen steht ihr das zu.

            Sehr schöner Artikel aus der FAZ (lesenswert)

            http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/joerg-baberowski-ueber-ungesteuerte-einwanderung-13800909.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

            0
            • @Fürst
              Meistens kommt der Mittelstand. Die Armen können sich die Reise nicht leisten, die Reichen kommen mit dem Privatjet nach USA und der Rest ist tot.Sicher kommen auch ein paar Krieger, aber von denen werden auch einige das Kämpfen satt haben.Auch nach dem WW2 gab es noch genug Waffen und SS Kämpfer, aber die meisten hatten einfach die Nase voll.Wie gesagt, Mittelstand, Kaufleute, Händler, einfache Handwerker, Lehrer (leider) und Bürohengste.
              Wer glauben Sie würde hier auswandern, wenn es soweit wäre?.
              Bei Kosten über 100.000 EUR ( in Relation gesetzt).Wenige Harz 4 wären darunter.Übrigens wird letzteren hier langsam die sprichwörtliche Muffe gehen, denn die werden nun in einen Topf mit den Flüchtlingen geworfen.

              0
              • Fürst der Finsternis

                @toto
                laut dem Flüchtlingsstatistiken haben der überwiegente Teil eben keine Ahnung was Buchstaben sind, erschwerend kommt hinzu das die Frauen eh nicht arbeiten dürfen. Warum haben wir es nicht geschaft die vielen Ausländer die schon Jahre hier leben zu integrieren? Jetzt plötzlich schaffen wir das? Plötzlich ist Geld da…woher? Warum nicht früher?
                Warum zieht man nicht die Kriminalitätsstatistik der letzten Jahre zu Rate? Man kann es wohlwollend drehen wie man will, es kommt immer das selbe raus.
                Wenn die Konzerne jetzt schon hecheln nach billigen Arbeitskräften, dann irrt man sich. Diese Leute leben unter sich, konsumieren kaum, schicken Geld in andere Länder und Steuereinnahmen durch geringen Lohn fallen auch weg. Renten werden sinken, ein Dankeschön an die Generationen die dieses Land aufgebaut haben und so dumm war Merkel &co zu wählen.
                Wann werder die Diäten und Pensionen gekürzt??

                0
              • toto–
                – ein großer teil der ersten vielen syrer
                (vielleicht die wiege der zivilation gemeinsam mit iran , irak ?? und .garden eden),
                waren top gekleidet, und wussten mit den almosen unserer idioten/die meisten grüne waren weiber…… nichts anzufangen oder waren peinlich berührt:

                -alte klamotten, selbst gestrickt…. und ein apfel…oder so.
                -wasser war noch stilvoll.

                0
                • Bei uns haben sie ihnen Reis mit Gemüse serviert.
                  Das alles landete ungeöffnet samt Klaotten in den Maisfeldern.
                  Glaubst die nehmen agefuckte Kleidung von uns?
                  Sieh dir den Strom an, Top-gekleidet. Die Frau, die sich aus Protest auf die Gleise lag, hatte angestrichene lackierte Zehennägel.
                  Also, muss man schon sagen, die haltn was auf sich!!!!

                  0
                • @alter Schwede
                  Mener Menung nach sind das nicht Flüchtlinge,es sind Migranten oder Auswanderer.Und das sind nicht die Ärmsten des Landes.Stellen Sie sich vor, Sie müßten das land verlassen und nach USA ziehen.Natürlich nehmen Sie Ihre beste Kleidung, Ihr Handy, Bargeld und Gold und was sonst noch wertvoll und transportierbar, ist mit.Wir planen ja auch einen Fluchtrucksack, einen Fliuchtkoffer.Würde deutschland einfach auf dem Landwege erreichbar sein, kämen die auch mit dem Mercedes Geländewagen hier an.
                  Man denke nicht,dass Syrien ein Land hinter dem Mond war.Jetzt ist es eines.
                  Nur,die passen nicht in unsere Kultur und Lebensweise,das ist das Problem.Es ist doch schon ein Problem für einen Preussen in Bayern Fuss zu fassen.
                  Und natürlich haben die Syrischen Frauen ine tolle Unterwäsche, Gepflegte Fingernägel und zurechtgemachte Haare.Ihnen würde das Staunen kommen, wenn sie das sehen könnten.Dass diese sich verhüllen,hat nichts damit zu tun.
                  Unsere Verbündeten in Übersee und und unsere Regierung ist Schuld an dieser Misere.Die Leute können nichts dafür,dass sie nun abhauen müssen.
                  Erst hat die USA die IS unterstützt um den Assad zu stürzen, jetzt bombt sie gegen die IS und verwandelt das Land in einen Friedhof.
                  genauso haben die es mit Afganistan gemacht.erst die Muhadschedin und Taliban gegen die Russen unterstützt um die Russen aus dem Land zu treiben und jetzt boben sie gegen die Taliban.Afganistan die nächste Flüchtlingswelle und dann kommt die Ukraine, die übernächste Welle.
                  was werden die ukrainischen Flüchtlinge wohl machen und erleben, wenn sie hier ankommen ?
                  Es ist alles geplant worden und die Menschen sind nur Bauern auf dem Schachbrett.Wir genauso wie die Flüchtlinge.
                  Wir sollten uns mit diesen Menschen zusammen tun und ihnen klarmachen, wer daran Schuld trägt.
                  Stattdessen hetzt man uns gegeneinander auf.Auch das ist geplant.Der lachende Dritte sitzt mit seinem albernen Käppi in der Loge und feixt.

                  0
            • Hui..sowas in der FAZ?

              Dann muss es wirklich ganz dicke kommen!

              0
              • Habe mir heut mal ganz kurz ein MVM angetan.Bei Spiegel Online wurde allen ernstes behauptet dass die Syrer jetzt vor Assad fliehen,da fragt man sich natürlich warum sie nicht schon vor 40 Jahren vor Assad sen.geflüchtet sind.Aber solche Fragen sind in Massenverblödungsmedien sehr unbeliebt.Die IS-Horden von Mc Cains Gnaden werden von Kurden und Jesiden scheinbar mit Blumen empfangen.

                0
              • Weisst Du, der mit seinem albernen Käppi hat das alles ja inszeniert, um sein Großixrael zu zementieren. Das geht nur, wenn das Land Menschenleer gemacht wird.Genau wie Teile des Irak, Palestina, Libanon und Jordanien, die noch folgen werden.
                Und was liegt da näher, als mit seinen Medien alle in das Land der Täter zu lenken?
                Und Frau Merkel hat nicht umsonst die allerhöchsten Orden von den Käppis bekommen!
                Klingelts jetzt?

                0
            • @FdF Da passt auch noch dieser Artikel den man da findet:
              http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt-firma-uebersetzt-text-in-leichte-sprache-13796407.html
              Die Kapitulation des Schulsystems.
              Die Gestaltung der Internet-Präsentationen der Edelmetallhändler müssen dann dem Umfeld angepasst werden? Damit es dann für diese eventuelle Klientel verständlich wird. Sprechblasen wie in den Micky Mouse – Heften sind dann wahrscheinlich auch nicht zielführend!?!
              In Erwartung einer abwechselungsreichen Zukunft (die eventuell morgen schon ihren Anfang nimmt) einen freundlichen Gruß

              0
      • Sie ist in meinen Augen nicht dämlich. Sie arbeitet in Wirklichkeit nur für eine andere Macht. Nur zum Schein ist sie Deutsche Bundeskanzlerin. Es ist nicht Dummheit sondern sie dient ganz anderen „Herren“ als den Deutschen. Absicht.

        0
      • RADIKALE Muslime??? Was haben die hier verloren? Sofort anklagen wegen Volksverhetzung!!! Da Deutsche Volk kann genauso verhetzt werden, oder darf man mit gewissen Völkern alles treibn? Jeder mit dem Gesetz in Konflikt geratene Zuwanderer —-> sofort abschieben!
        Wen hier ein Deutscher gegen Muslime (Kopftücher…etc..muslimische Bräuche) was Schlechtes sagt, bekommt er eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung, zumindest bei uns im duckmäuserischen Ösiland.
        Das Oktoberfest abschaffen wollen (es gehört zur bayerischen Kultur wie bei den Muslimen der Haddsch nach Mekka so ungefähr……..) ist in meinen Augen Volksverhetzung…?!!

        0
    • Wann wird die endlich wegen Volksverrat aus dem Verkehr gezogen????

      0
      • Gar nicht, da sie lediglich Geschäftsführerin einer GmbH ist. Auch deswegen ist der Amtseid lediglich als symbolischer Akt zu verstehen.

        So erklärt sich vllt. auch die deutsche Außenpolitik, die vor allem in den letzten sieben Jahren kläglich gescheitert ist. Ja, Deutschland wird fremdbestimmt, von seinen Kunden, hierzu die Klassisfizierung dieser nach Schlüsselkunden:

        A-Kunde: USA/GB, Israel
        B-Kunde: Frankreich, China
        C-Kunde: Rußland aus diesem Klassement gefallen aufgrund der Anweisung der A-Kunden

        Ergo: Deutschland als Sklave seiner A-Kunden – und das seit 1918.

        Der einzige Weg führt über §146 GG, warum hierfür noch keine Petition gestartet wurde, verstehe ich nicht. Dann würden sich endlich auch einmal die Begrifflichkeiten Verfassungsschutz, Bundesverfassungsgericht etc. in einem inhaltlich korrekten Kontext anwenden lassen.

        Auf mich macht der Herr Seehofer einen sichtlich nieder- und angeschlagenen Eindruck (für einen solch guten Darsteller halte ich ihn nicht, als das das gespielt sein könnte):

        https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY

        Fällt ihnen vllt. doch, dass sie den Bogen überspannt haben?

        0
        • kortus
          — JA… der seehofer hat nicht gespielt—
          – WENN S ZUM KOTZEN ISS…dann isses halt so!!!!

          – mit kindern auf der wildbahn kann man ihm nicht eh nicht erpressen.
          ..wissens eh schon alle!!

          0
  19. @Fürst

    Deine Worte in Gottes Ohr.

    0
  20. Fürst der Finsternis

    @bauerbua

    Eine Umfrage der Bevölkerung in Essen:

    Flüchtlinge sind in Essen willkommen! ich will gerne helfen!
    5%

    Wir schaffen das. Aber es wird anstrengend – und wir brauchen Hilfe.
    10%

    Ich mache mir Sorgen: Ich weiß nicht, ob Essen das verkraftet.
    11%

    Die Situation macht mir Angst/ärgert mich: Ich finde, es sind zu viele Flüchtlinge.
    74%

    Zur Umfrage ganz runter scrollen!

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/wie-fluechtlingsheime-das-gesicht-der-stadt-essen-veraendern-id11078677.html#plx672236433

    0
  21. Fürst der Finsternis

    Im Übrigen glaube ich nicht, dass Deutschland die illegalen Einwanderer abschieben wird.
    Deutschland hat den Überblick verloren.

    Die Illegalen haben viel Geld investiert in die Flucht, bevor sie abgeschoben werden, werden sie ausbrechen und untertauchen, sich mit Plünderungen über Wasser halten.

    Oder sie erpressen die Beamten in dem sie ihre Kinder als Waffe einsetzen.
    Sie stellen sich vor die Beamten und drohen ihre Kinder zu töten, wenn sie abgeschoben werden sollten.

    Dieses Spiel kennen wir aus der Vergangenheit.

    Letztendlich wird Merkel alle hier lassen, ob legal oder illegal.
    Schließlich hat sie einen Ruf zu verlieren im Orient als Mutter aller Gläubigen.

    Sollte sie die Illegalen nicht abschieben, bricht sie wieder das Recht.
    Dann muss ich mich als Bürger fragen, muss ich mich auch nicht mehr an geltendes Recht halten ?

    Die Ausrede wird sein, nun ja, es ist ja Winter, bis zum Frühjahr können sie bleiben, dann sehen wir weiter.

    Oder man serviert dem Volke Zahlen der Abschiebung die gar nicht stimmen, so erfährt die Bevölkerung wieder nichts.
    Zitat: „manchmal muss man eben lügen“
    Auch diese Spielchen kennen wir zur genüge.

    Fazit:

    Wie Göhring-Eckert (Grüninnen) sagte: Sinngemäß….Dieses Land wird sich dramatisch verändern und auch müssen.

    Was die Bundesregierung von ihrem Volk hält ist ja mittlerweile bekannt (Pack,Nazi etc.)

    Ich für meinen Teil werde mich diesem Taten nicht beugen, wird das alles durchgesetzt, verlasse ich dieses Land. Das bin ich mir und meinen Kinder schuldig.

    Die EU ist jetzt schon horrend verschuldet, die zusätzlichen Milliarden können nur aufgebracht werden, durch Teilenteignung der Bevölkerung.
    Es wird dramatische Einschnitte in allen Bereichen geben (Besteuerung,Gesundheitswesen, usw.)

    Es wird (zeitversetzt) wieder eine Welle an Auswandere geben (meist Menschen mit Fachkenntnisse) die Deutschland verlassen. In der Vergangenheit hatten wir schon oft die Auswanderer wellen aus weitaus geringeren Anlass. Diesmal wird es dramatisch sein.

    Dann soll die Industrie sehen wo sie ihre Eliten herbekommt, vielleicht sind ja unter den vielen Analphabeten die eine oder andere Fachkraft.

    Viele Intellektuelle sind schon weg, dann hat die Regierung bald ein verblödetes Volk mit dem sie machen kann, was sie will.

    0
    • Mir einzige Lösung denkbar Staufenberg II und Walküre 2.0 … einer muss sich doch erbarmen … wenn ich an die Glanzzeiten der RAF denke da ging den Bonzen und Bankstern die Muffe die hätten es nie soweit kommen lassen … bis dahin erste Bürgerpflicht Vermögen sammeln und Abflug ins Steuerparadies vorbereiten – Heimatland ade, was jetzt kommt ist das neue US-Kalifat doch nicht mehr unser deutsches Land … habe heute einen Nejer als Bundestagsabgeordneten (natürlich SPD) gesehen – bei Gott geht die Überfremdung so schnell ???

      0
      • Fürst der Finsternis

        es ist eine Frage der Zeit, bis man uns immer mehr bevormundet, mit der Begründung, wir müßten Rücksicht auf die Traumatisierten nehmen und unsere Gepflogenheiten deren anpassen.
        Es wird ein schleichender Prozess sein, den die wenigsten realisieren. Wer bereit ist, sich einem fremden Willen zu beugen, hat keinen Stolz und kein Rückrad.

        Die älteren Generation habe realisiert, aus ihrer Lebenserfahrung heraus was auf uns zu kommt, die jüngeren Generationen haben keinen Bock dazu oder wollen ihre geistige Komfortzone nicht verlassen.

        Den Zustand, den dieses Land jetzt hat, wird es nie mehr verlassen oder glaubt ihr, morgen ist alles wieder „normal“?

        Ein Fingerschnipp und wir gehen zur Tagesordnung über…oh nein, die richtigen Probleme fangen erst noch an.

        Jetzt geht es nur um Unterkunft und Verpflegung, später geht es um Kriminalität, politische Einflußnahme usw.
        An Soldaten auf unseren Straßen wird man sich gewöhnen müssen.

        Die Deutschen werden auch kein Geld mehr haben um ihre Häuser zu pflegen, in 10 Jahren sieht hier alles aus, wie in Südeuropa, verfallen, verdreckt usw.
        Die Straßen sind übersät mit Dreck und die Häuser mit Satellitenschüsseln.

        Die „Reichen“ wohnen in abgeschlossenen, bewachten Wohngebieten, so schauts aus.

        Die Leute, die sich in den letzten Jahren Immobilien in den Groß-u. Innenstädten viel viel Geld gekauft haben, werden verzweifelt sein, riesige Kredite am Arsc.. und leben im Molloch der Gewalt.
        Wer hier bleiben will, kann ich nur raten, haut ab aus den Ballungsgebieten.
        Schaut euch an wie Detroit ausschaut.

        https://www.google.de/search?q=detroit&espv=2&biw=1745&bih=859&site=webhp&source=lnms&tbm=isch&sa=X&sqi=2&ved=0CAYQ_AUoAWoVChMIp-S4rMr9xwIVghMsCh17UgXI

        0
  22. Man sieht ja jetzt, wie es an der Seberischen Grenze zugeht.
    Seeehr friedlich….wie die Lämmchen.

    0
  23. serbisch/ungarisch
    tschuldige

    0
    • Fürst der Finsternis

      Gestern Abend bei Anne Will, war z.B. Innenminister de Maiziere und ich muss sagen, was er sagte hat mich wirklich beeindruckt

      Er hat klipp und klar gesagt, dass Islamisten, rechte Nazis oder Linke Krawallmacher nichts in unserem Land zu suchen haben.Das finde ich richtig !
      Und unterstütze das auch !

      Damit ist er mir wieder sympathisch geworden.

      Ich denke auch, warum viele „normale“ Bürger (wie ich, die sich nie etwas zu Schulden kommen lassen haben) politisch „irritiert“ sind ist die Tatsache, dass man die Bevölkerung nicht einbezieht. Demzufolge sind wir verunsichert wie es weiter geht.

      Ich fand das ganz toll, wie de Maiziere Tacheles geredet hat und endlich Weitsicht zeigt, so wünsche ich mir eine Regierung.

      Wenn Frau Merkel sich mal klipp und klar äußern würde, von mir aus mit einer Fernsehansprache, und sich daran hält was sie sagt, dann bin ich mir sicher
      das das Volk hinter ihr steht.
      Sie muß klare Zeichen setzen für die Bevölkerung und für die Flüchtlinge !

      Es kann nicht sein, dass so ein schönes Land wie Deutschland vor die Hunde geht, nur weil irgend welche Rechte & Linke , politische Gruppen oder radikale Islamisten ihre Spielchen treiben.

      Viele Reden von Flüchtlingen, ich bin mir sicher, dass viele Bürgen nichts gegen die Menschen habe, die vor dem Krieg flüchten. Ich erst recht nicht !
      Und die nöte Hilfe sollte denen auch zukommen !

      Die Bevölkerung hat eben Angst vor den Terroristen, den religiösen Fanatikern und vor der Unsicherheit was auf sie zu kommt.

      Die Deutschen sollte hinter ihrer Regierung stehen, wenn die Regierung auch der Bevölkerung klare Zeichen gibt.
      Jeder hat Angst und Angst ist kein guter Ratgeber.

      Die EU sollte ihre Bevölkerung mehr einbeziehen und die ganzen Heimlichkeiten wie TTIP usw. einfach lassen.

      Übrigens hat man gestern erstmalig die Angst der Bevölkerung über TTIP ernst genommen und hat private Gerichte bei TTIP verboten.

      Auch das sollte man bei aller Kritik der letzten Monate einmal lobend hervor heben.

      Genau das ist es was die Bevölkerung braucht und dann wird eine EU auch gelingen, was bisher lief ist einfach nur Müll.

      Ich sehe erste positive Zeichen, hoffentlich hält das auch an, damit wieder Ruhe einkehrt. Alle wollen nur ein friedliches miteinander, ist da so viel verlangt ?

      Außerdem sollte man auch an unser Polizei und die Sicherheitskräft denken, die machen einen gute Job und sind in der jetzigen Lange wirklich nicht zu bedeiden.

      Also die klare Wort von Gestern, auch in Zukunft !

      0
      • @Fürst
        Das hast Du schön geschrieben.
        Trotzdem wird sich Deutschland noch verfluchen.

        Hast Du die gestern an der ungarischen Grenze gesehen?

        0
      • fdf –so kenne ich dich gar nicht

        – du bist doch nicht etwa…..auf wir haben una alle lieb um geschwenkt.

        -habe heute morgen 5uhr ard/zdf bildungsfernsehen geschaut.
        – der in ungarn höchts unfair gefallene herr ist jetzt trainer in spanien.
        und fünf oder sechs syrer haben einer frau beim hecke schneiden geholfen.
        ALSO ALLES SUPIE!!

        -kein wort was das kostet und wie viele wir noch (v)ertragen können.

        ungarn sind die bösen…..wo sie alle durchgewunken hatten ware der orban böse….wo er alle registrieren hat wollen ….da war er es auch.

        0
        • @a. S.
          100 Punkte

          0
        • Fürst der Finsternis

          @alter Schüssel
          hast du die Sendung gestern Abend gesehen? Hut ab vor de Maiziere, er hat auf seine Art die Ungarn verteidigt.

          Ehrlich, ich hätte so viel Rückgrat nicht erwartet. Er war der einzige in der Runde der sachlich diskutiert hat und vor allem auch logisch nachvollziebar.
          Der Rest war das übliche blablabla.

          Natürlich muß er diplomatisch vorgehen, aber ich denke die Botschaft, die Orban ausgesendet hat, hat zum Nachdenken angeregt bei unserer Regierung.
          Zugegeben, es hat mich Überrascht im positivem Sinne.
          Auch hatte ich den Eindruck dass er (de M.) in Zukunft mehr unternimmt und nicht darüber reden kann/will/darf.

          0
      • Waaaaaas?
        Für das, was die uns bereits alles angetan haben?
        Zum guguk mit denen!

        0
  24. fdf – möglicherweise sind unsere politiker so, wie sie sind!! ABER????
    -zu deinem kumpel…die misere:

    http://ueberhauptgarnix.blogspot.de/2012/09/sachsensumpf.html

    Der sogenannte „Sachsensumpf“ ist eine bis heute nicht aufgeklärte Affäre in die hochrangige Persönlichkeiten aus Justiz, Politik, Geheimdiensten u.a. in Kinderprostitution, kriminellen Immobiliengeschäften in Sachsen verwickelt sind. Die vergewaltigten Mädchen wurden als Prostituierte abgestempelt
    ————————————————————————-

    ABER JETZT ARD!!!!
    -damal durfte man noch so etwas bringen..
    https://www.youtube.com/watch?v=XcHt6ZALCuQ
    Thomas de Maizière – Sachsensumpf – Vertuschung von Kinderschändung im Kanzleramt

    —————————
    BIST DU EIN TROLL?????
    Anfang der neunziger Jahre in Leipzig

    Wer diese absurde Situation verstehen will, muss 1993 in Leipzig beginnen. Damals stürmt die Polizei das Kinderbordell „Jasmin“ und befreit mehrere junge Zwangsprostituierte, darunter Mandy Kopp und Beatrix E. Am Leipziger Landgericht verurteilt dessen späterer Vizepräsident Niemeyer den „Jasmin“-Betreiber Wüst wegen schwerem Menschenhandel, Förderung der Prostitution und sexuellem Missbrauch von Kindern zu vier Jahren Haftstrafe. Vielen Beobachtern erscheint diese Strafe auffällig mild und auch die Tatsache, dass die „Jasmin“-Kunden zunächst keinen zu interessieren scheinen, sorgt später für Argwohn.
    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-11/Sachsensumpf-Prozess-Mandy-Kopp

    —————–und da kenne ich mich aus:
    https://www.youtube.com/watch?v=RYbVIHVJY0M

    —liebe grüsse nach schweden

    0
  25. fdf – möglicherweise sind unsere politiker so, wie sie sind!! ABER????
    -zu deinem kumpel…die misere:
    AUS
    -:-:-:-:-:-http://ueberhauptgarnix.blogspot.de/2012/09/sachsensumpf.html-:-:-:-:-:-::-:-:-:

    Der sogenannte „Sachsensumpf“ ist eine bis heute nicht aufgeklärte Affäre in die hochrangige Persönlichkeiten aus Justiz, Politik, Geheimdiensten u.a. in Kinderprostitution, kriminellen Immobiliengeschäften in Sachsen verwickelt sind. Die vergewaltigten Mädchen wurden als Prostituierte abgestempelt
    ————————————————————————-

    ABER JETZT ARD!!!!
    -damal durfte man noch so etwas bringen..
    -:-:-:-:-:-:-:https://www.youtube.com/watch?v=XcHt6ZALCuQ-:-:-:-:-:-:-
    Thomas de Maizière – Sachsensumpf – Vertuschung von Kinderschändung im Kanzleramt

    —————————
    BIST DU EIN TROLL?????
    Anfang der neunziger Jahre in Leipzig

    Wer diese absurde Situation verstehen will, muss 1993 in Leipzig beginnen. Damals stürmt die Polizei das Kinderbordell „Jasmin“ und befreit mehrere junge Zwangsprostituierte, darunter Mandy Kopp und Beatrix E. Am Leipziger Landgericht verurteilt dessen späterer Vizepräsident Niemeyer den „Jasmin“-Betreiber Wüst wegen schwerem Menschenhandel, Förderung der Prostitution und sexuellem Missbrauch von Kindern zu vier Jahren Haftstrafe. Vielen Beobachtern erscheint diese Strafe auffällig mild und auch die Tatsache, dass die „Jasmin“-Kunden zunächst keinen zu interessieren scheinen, sorgt später für Argwohn.
    :-:-:-:-:-:-:-:-http://www.zeit.de/politik/deutschland/2012-11/Sachsensumpf-Prozess-Mandy-Kopp-:-:-:-:-:-:-:-

    —————–und da kenne ich mich aus:
    -:-:-:-:-:-:-:-https://www.Youtube.com/watch?v=RYbVIHVJY0M-:-:-:-:-:-:-:-

    —liebe grüsse nach schweden

    0
  26. I glaub das bla bla der Politiker in Fernsehsendungen schon lange nimmer. An ihren Taten sollt ihr sie messen!!!!

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • chinaman: Ja versteckte Wahrheiten die man viel zu spät realisiert
  • chinaman: Durchaus meine Lieblingsanektdote aus China. https://www.youtube.com/watch? v=LjRZIW_hRlM Er als Sohn eines...
  • chinaman: Habe den Film durch Zufall vor kurzem gesehen, gute Unterhaltung und selbst der Regisseur hat sich neulich...
  • chinaman: Alles halb so schlimm, gewöhnt man sich dran :)
  • morningskystar: @Taube Hast Du irgendwie lange Weile ? Zudem sind Deine grammatikalischen Konstruktionen unzumutbar !...
  • Taube: Werde mich auch zurück ziehen wie viele andere alte Freunde auch. Haudrauf – Taube waren nur eine Person...
  • Taube: Was halten Sie in Händen TROLL Papier oder etwas was man berühren kann und essen kann??????Fleisch und kein...
  • Taube: alter schussel ist ein Troll.
  • Taube: Du solltes dir mehr um deinen Kumpel Ukunda Pervers gedanken machen,als um ein wirklichen Freund den du nicht...
  • EN: Aber nicht doch „alter Schussel“ Glauben Sie bitte an Ihre Seele, was immer das auch sein mag!...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter