Anzeige
|

Indische Gold-Importe ziehen stark an

Goldschmuck hatte zuletzt einen Anteil von 60 Prozent an der indischen Goldnachfrage.

Die Aussichten auf steigende Goldimport-Steuern und der schwächere Goldpreis haben dazu beigetragen, dass sich die Gold-Einfuhr Indiens in der vergangenen Woche angeblich verfünffacht hat.

In den vergangenen Wochen haben sich die Gold-Importe Indiens laut Industrievertretern nahezu verfünffacht. Das meldet das Wall Street Journal. Zitiert wird Prithviraj Kothari, Managing Director von Ridhi Sidhi Bullion Ltd. Während des genannten Zeitraums hätten Händler 25 bis 30 Tonnen Gold eingeführt. In den Wochen davor seien es lediglich fünf bis sieben Tonnen pro Woche gewesen.

In Indien wird mit einer erneuten Erhöhung der Importsteuer für Gold gerechnet, nachdem die Regierung in Neu-Dehli sich nach wie vor Sorgen um die negativen Folgen der Goldeinfuhren auf die Handelsbilanz des Landes macht. Es heißt, die Abgaben könnten von derzeit 4 Prozent auf bis zu 6 Prozent angehoben werden. Auch diese Tatsache wird für den Anstieg der Goldnachfrage im Ausland verantwortlich gemacht. Zudem können Importeure das Edelmetall wieder günstiger einkaufen, nachdem der Goldpreis zuletzt schwächer tendierte.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=29340

Eingetragen von am 10. Jan. 2013. gespeichert unter Gold, Indien, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Falco: Ja, aber nur Kerrygold!
  • MK: Nichts wirklich Neues (*), doch im Angesicht der bevorstehenden Wahlen (mit einer nunmehr gewissen Wahl...
  • MK: Korrektur: „…Sympat–H&# 8211;ie…“ Die Tastatur braucht wohl eine...
  • MK: @ Conny 22. September 2017 – 15:24 „…, dieses elendige Volk“ [Nord-Korea] „hat nie...
  • materialist: Heinrich Heine 2.0 Denk ich an Mutti-Deutschland in der Nacht bin ich ums Abendbrot gebracht.
  • materialist: @Oberdepp So isses erst pennen diese unfähigen Bürokraten 20 Jahre im Tiefbürokratenschlaf und wenn dann...
  • Oberdepp: diesen Aktionismus der aufgeblasenen Behördenfuzzys finde ich sowas zum Kotzen. Erst genehmigen diese Typen...
  • Frosch: Den brennt der Arsch
  • Klapperschlange: @Taipan Manchmal habe ich den Verdacht, die beiden ‚Hairstyler‘ haben sich heimlich...
  • 0177translator: @Conny Safir hat es nicht bös gemeint. Die Worte meines Kung-Fu-Lehrers waren: „Ein vermiedener...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren