Anzeige
|

Indische Zentralbank lockert Goldmarkt-Restriktionen

Goldschmuck-Händler in Indien: Die Goldnachfrage liegt deutlich zurück.

Schmuckhändler in Indien: Die Goldnachfrage könnte jetzt wieder steigen.

Zahlreichen indischen Firmen wurde die Erlaubnis für Goldimporte erteilt. Es wird erwartet, dass das Goldangebot in Indien steigt und die inländischen Abgabepreise sich entspannen.

Die indische Goldnachfrage könnte auf dem Höhepunkt der Festivalsaison wieder deutlich steigen. Denn die Zentralbank Indiens hat laut Reuters an sieben Privatunternehmen zusätzlich Goldimport-Lizenzen vergeben. Außerdem haben weitere Juweliere ihre Import-Genehmigungen wiedererhalten, die die Reserve Bank of India (RBI) ihnen im Juli 2013 zur Bekämpfung des Außenhandelsdefizits entzogen hatte.

Damit werden werden mit sofortiger Wirkung mehr als zwanzig neue Importeure Gold ins Land einführen. Dabei bleibt aber die so genannte 20/80-Regel bestehen. Sie schreibt Goldimporteuren vor, 20 Prozent des importierten Goldes wieder dem Export zuzuführen.

Marktbeobachter gehen davon aus, dass sich das indische Goldangebot nun wieder vergrößert und das Aufgeld im Land fallen wird. Gold würde für Inder wieder günstiger.

Die RBI hat darüber hinaus auch die Restriktionen bei Verleihgeschäften gelockert. Banken war es bis vor kurzem untersagt, Gold an Juweliere zu verleihen. Ohne den Goldverleih mussten die Schmuckhersteller vielfach Kredite aufnehmen, um ihr Geschäft zu finanzieren, was die Nebenkosten und damit auch die Abgabepreise belastete.

Die All India Gems and Jewellery Trade Federation erwartet, dass nun wieder bis zu 15 Tonnen mehr Gold monatlich auf legalem Weg ins Land gelangen. Zuletzt hatte der Goldschmuggel in Indien Hochkonjunktur. Das Aufgeld könne von derzeit 90 Dollar auf 40 bis 50 Dollar fallen, heißt es. Im Dezember hatten Inder für eine Unze Gold bis zu 160 Dollar mehr gegenüber dem internationalen Goldpreis zahlen müssen.

In Indien kam es nach den Wahlen kürzlich zu einem Machtwechsel. Vom neuen designierten Ministerpräsidenten Narendra Modi erwarten viele eine weitere Lockerung der heimischen Goldmarkt-Restriktionen. Im vergangenen Jahr war auch die Goldimportsteuter von 2 Prozent auf 10 Prozent angehoben worden. Die staatlichen Beschränkungen führten zu einem deutlichen Einbruch der indischen Goldimporte.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Geniale Lagerlösung: Gold vergraben, aber richtig!

Gold extern lagern: Ratgeber `Schließfach- und Depotlagerung´

Kaufberatung: Gold kaufen: Das müssen Sie wissen!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=42248

Eingetragen von am 22. Mai. 2014. gespeichert unter Gold, Indien, Marktdaten, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

……………………………..

Premium Service

……………………………..

Buchtipp


……………………………..

Zuletzt kommentiert

  • Familienvater: Es ist schon beeindruckend. Am 4.12. letzten Jahres schrieb ich über John Law, der erstmalig Banknoten...
  • Taipan: @berlina Es ist eben wie die kommunistische Idee. Gut im Ansatz, schlecht in der Praxis. Man hätte es anders...
  • Krösus: @Translator Ich bin der Letzte der die Partei DIE LINKE überbewerten will. Überall wo die an der jeweilgen...
  • hasenmaier: und falls der IWF Gold als fünftes Sonderziehungsrecht umsetzen sollte macht der goldene Osten erst...
  • Stillhalter: @Taipan EM Peisanstieg wird mit aller Macht verhindert, Aktienkurse gefördert. An solche Börse kann ich...
  • Taipan: @falco Finanzen.net meldet 8.000. Da kann man zusehen, wie der fällt. Bei unter 8.000 gehts runter auf 5.000....
  • Taipan: Offenbar verhindert man mit aller Macht die 1340 Dollar beim Gold. Das ist schon mehr als offensichtlich....
  • Pinocchio: @Stillhalter, Kryptons sind sowieso Luftschlösser, da bleibt bald nicht mehr viel von übrig. Die...
  • Stillhalter: @Watchdog Das mit der Schuldenbremse ist was Idioten. Entweder wird die angehoben, verschoben oder...
  • Falco: @Taipan Bei Arriva.de sind es aktuell 7900 Greenbacks. Das ist dann ein Massaker. Noch was: Donald hat einen...

………………………………………………………………

Ratgeber von Goldreporter

 

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren