Anzeige
|

Iran lässt über Auslandsagenten Gold ins Land holen

Iraner im Ausland kaufen Gold und exportieren es ins Heimatland.

Die Zentralbank des Iran hat laut einem türkischen Pressebericht Auslandsagenten engagiert, um die Goldreserven des Landes aufzustocken.

Vermögende Iraner in der Türkei erwerben im Auftrag der iranischen Zentralbank Gold. Das berichtet der Nachrichtendienst Bloomberg in Berufung auf die türkische Tageszeitung Zaman.

Der Iran stärke nach den seit 1. Juli geltenden UN-Sanktionen auf diese Weise seine Ressourcen, heißt es. Auch Iraner in Dubai und Indien seien für die islamische Republik als Goldkäufer unterwegs. Das Gold werde teilweise aus Europa in die Türkei gebracht, dort raffiniert oder umgegossen und dann in den Iran exportiert.

Laut Pressebericht exportierte die Türkei alleine im Mai Gold und andere Edelmetalle im Wert von 1,4 Milliarden Dollar (1,14 Mrd. Euro) in den Iran. In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres sollen es bereits 3,1 Milliarden Dollar (2,5 Mrd. Euro) gewesen sein. Zum Vergleich: Im Vorjahr habe die Türkei lediglich Edelmetalle im Wert von 13,3 Millionen Dollar (10,8 Mio. Euro) in den Iran geliefert.

Goldreporter
Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=24385

Eingetragen von am 11. Jul. 2012. gespeichert unter Asien, Gold, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

1 Kommentar für “Iran lässt über Auslandsagenten Gold ins Land holen”

  1. Schlau diese IRANER,
    wir Deutschen verschenken unser Geld an die Pleiteländer ohne Gegenwerte.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @ex Und das reicht. Damit Sie dass richtig verstehen, so gesehen ist nichts knapp. Auch nicht Energie, denn...
  • Noby: @ Boa Sie haben die Antwort eigentlich schon selbst ausgeführt: Die Industrie-Nation BRD wäre sicherlich in der...
  • Goldesel: ach Dieter. Du bist also derjenige, der auch den Rahm haben will. Viel Glück.
  • Hoffender: @Krösus Wir werden auf keine Übereinstimmung kommen. Ich bin Mitglied einer Wohnungsbaugesellschaft. Was...
  • Boa-Constrictor: @Noby Aus derselben, zuverlässigen Quelle, (Interview mit Ex-Präsident Gorbatschow) konnte man vor...
  • Noby: @hasenmaier Ich habe aus zuverlässiger Quelle vernommen, dass es bei den Ausgrabungen zum minus 101-ten...
  • Klapperschlange: …und der SPDR Gold Trust erhöht seinen Gold-Anteil auf knapp 800 Tonnen....
  • Hoffender: @eX Damit es eine Bitcoinknappheit geben kann, muss es eine entsprechende Verwendung dafür geben. Bitcoins...
  • Krösus: @Hoffender Also dass die Verkäufer Ihrer Arbeitskraft einen gerechten Anteil an der Wertschöpfung durch Leute...
  • Taipan: Heute morgen vor der Börse wieder eine typische Drückung des Goldpreises und Unterstützung des DAX. Klar vom...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren