Anzeige
|

Ist der Goldpreis aus dem Schneider?

Der Goldpreis hat sich seit Jahresbeginn positiv entwickelt. Es wurde ein kurzfristiger Aufwärtstrend etabliert. Noch ist die mittelfristige Trendumkehr aber nicht vollzogen.

Nach zwei Anläufen auf das Widerstandniveau um 1.250 Dollar kam der Goldpreis zuletzt wieder etwas zurück. Mit $ 1.236,63 (912 Euro) ging das Edelmetall aus dem gestrigen Handel (Deutsche-Bank-Indikation). Seit Erreichen des 3-Jahres-Tiefs bei $ 1.188,79 am 19.12.2013 hat der Goldkurs aber immerhin 4 Prozent gewonnen.

Am heutigen Donnerstagvormittag kostete die Feinunze Gold am Sportmarkt $ 1.245 (11 Uhr). Der Goldchart verlief damit 0,8 Prozent oberhalb des 50-Tage-Durchschnitts. Er befindet sich weiterhin im kurzfristigen Aufwärtstrend. Mittel- und langfristig bleibt die Situation bei Gold aber bärisch.

Goldchart 23.01.2014

Goldpreis in US-Dollar, 1 Jahr, Tagesschlusskurse (Deutsche-Bank-Indikation)

 

Die wichtigste kurzfristige Unterstützung verläuft im Bereich von 1.240 Dollar. Mit Kursen oberhalb von zunächst $ 1.250 und insbesondere $ 1.261 steigt die Wahrscheinlichkeit weiterer Kursgewinne. Mit Tagesschlusskursen über $ 1.270 könnte der Goldchart den seit Ende August wirksamen Abwärtsmechanismus durchbrechen. Damit stiegen gleichzeitig die Chancen auf Vollendung des Doppelbodens als Voraussetzung für eine mögliche mittel- und langfristige Trendumkehr.

Allerdings liegt das zweite Tief in dieser Formation niedriger als das erste von Ende Juni 2013. Kein ideales Szenario. Grundsätzlich besteht damit unserer Einschätzung nach weiterhin die Gefahr eines erneuten Test der vergangenen Kurstiefs. Erst mit Kursen oberhalb von 1.418 Dollar (Zwischenhoch von Ende August 2013) wäre für Goldanleger deutliches Luftholen angebracht.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=39025

Eingetragen von am 23. Jan. 2014. gespeichert unter Charttechnik, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Stillhalter: Trump will den Krieg. Problem, er konnte bisher keinen Gegner finden. Nordkorea ist für die USA zu...
  • Klapperschlange: Da werden die Asiaten aber noch bis Sonntag-Nacht warten müssen, mit dem (günstigen) Einstieg. Sehr...
  • Falco: Ja, aber nur Kerrygold!
  • MK: Nichts wirklich Neues (*), doch im Angesicht der bevorstehenden Wahlen (mit einer nunmehr gewissen Wahl...
  • MK: Korrektur: „…Sympat–H&# 8211;ie…“ Die Tastatur braucht wohl eine...
  • MK: @ Conny 22. September 2017 – 15:24 „…, dieses elendige Volk“ [Nord-Korea] „hat nie...
  • materialist: Heinrich Heine 2.0 Denk ich an Mutti-Deutschland in der Nacht bin ich ums Abendbrot gebracht.
  • materialist: @Oberdepp So isses erst pennen diese unfähigen Bürokraten 20 Jahre im Tiefbürokratenschlaf und wenn dann...
  • Oberdepp: diesen Aktionismus der aufgeblasenen Behördenfuzzys finde ich sowas zum Kotzen. Erst genehmigen diese Typen...
  • Frosch: Den brennt der Arsch

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren