Anzeige
|

IWF-Strategiepapier zu neuer Weltwährung aufgetaucht

Ein bereits im April aufgesetztes Strategiepapier des Internationalen Währungsfonds enthüllt Pläne für eine mögliche Weltwährung namens „bancor“.

Meldungen und Diskussionen über die Vorbereitung einer neuen Weltwährung durch supranationale Finanzinstitutionen wie den Internationalen Währungsfonds (IWF) und Weltbank gibt es seit geraumer Zeit. Nun ist ein Strategiepapier des IWF aufgetaucht, das die Etablierung einer weltweit gültigen Währung namens „bancor“ thematisiert.

Autor des 35-seitigen Dokumentes ist Reza Moghadam, IWF-Director der Abteilung Strategy, Policy & Review. Es stammt vom 13. April 2010 und heißt „Reserve Accumulation and International Monetay Stability“ („Reservenbildung und internationale Geldstabilität“). Der Aufsatz beschreibt unter anderem den möglichen Weg zu einer Weltwährung und geht auch auf mögliche Widerstände seitens der betroffenen Staaten ein (siehe Schaubild unten).

Der Name bancor geht auf eine Idee des Ökonomen John Maynard Keynes zurück, der bereits im Rahmen der Konferenz von Bretton Woods eine Weltwährung vorgeschlagen hatte.

Im IWF-Papier heißt es unter anderem:

„Warum bancor? Eine weltweite Währung, ausgegeben von einer globalen Zentralbank, würde als stabiles Wertaufbewahrungsmittel geschaffen, dass nicht ausschließlich an die Bedingungen einer einzelnen Volkswirtschaft gebunden ist.“

Der Begriff „Gold“ taucht im Übrigen nur in Fußnoten auf, wird also im Zusammenhang mit den Ausführungen zum bancor in keinem Wort erwähnt.

Link: Das IWF-Bancor-Dokument


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=738

Eingetragen von am 6. Aug. 2010. gespeichert unter Banken, Hintergrund, News, Währung, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Dagobert: tippte zu schnell sollte heißen …dank, …analyse, und ein ;) hinter …auch. sorry
  • Watchdog: @Falco Nachdem der Redakteur die Änderungsvorschläge im Artikel übernommen hatte, wohl eher nicht. Aber...
  • Dagobert: @christof777 vielen danke für deine interessante ansalyse, regt mich schon zum nachdenken an! und viele...
  • Falco: @Watchdog Oder ob es sich – dritte Möglichkeit – um Ironie handelt, die sich auf Deinen ganzen...
  • Watchdog: @Force Majeure Sportlich gesehen, ja. Wobei ein Leser der Goldreporter-Antwort – strategisch...
  • Force Majeure: @ Watchdog Auch wenn der Pass noch so gut war, den Jubel erntet der Torschütze.
  • Draghos: http://www.blaschzokresearch.d e/news-detail/us-notenbank-wir d-crash-und-goldrallye-ausloes en/
  • Goldminer: Ich vermute, daß es beim Wechsel von 3-stellig ‚999‘ auf 4-stellig ‚Arithmetic...
  • Taipan: Sicher kann man Gold aus dem Meer gewinnen. Zu 20.000 Dollar die Unze ist das möglich. Billiger ist es, Gold...
  • Meckerer: @Schlapperklang Ich vermute eher, daß eine Öl-Fracking-Fa. den Betrieb aufgenommen hat, nachdem China den...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren