Anzeige
|

Jim Rogers: Gute Zeit, Gold zu kaufen

Rohstoff-"Guru" Jim Rogers

Der Rohstoff-Experte Jim Rogers rechnet in diesem Jahr nicht mehr mit Goldpreisen von mehr als 2.000 Dollar. Er sieht die kommenden Monate aber als gute Gelegenheit an, verstärkt Gold zu kaufen.

„Buy the Dips“, nennt es der Engländer. Kaufen, wenn die Preise in einem intakten Bullenmarkt korrigieren, lautet diese Strategie übersetzt. Der bekannte Rohstoff-Experte Jim Rogers rät genau dies in der aktuellen Situation auf dem Goldmarkt.

„Ich habe keine Ahnung, was dieses Jahr passiert. Ich zweifle, dass wir in diesem Jahr noch 2.000 Dollar pro Unze sehen werden. Es ist wahrscheinlicher, dass die Korrektur einige Wochen oder Monate anhält. Gold war sehr stark. Wenn es etwas weiter fällt, würde ich mehr kaufen“, so Jim Rogers gegenüber The Economic Times of India. Rogers Ansicht: Nachdem der Goldpreis zehn Jahre in Folge gestiegen sei, sei eine größere Korrektur überfällig gewesen.

Ein genauer Blick auf Goldpreisentwicklung der vergangenen Monate relativiert das tatsächliche Ausmaß der aktuellen Kurskonsolidierung allerdings. Am Montag war Gold zwar unter die Marke von 1.600 Dollar gerutscht. Mit Kursen um 1.650 Dollar am Dienstagmorgen hat sich der Goldpreis von dem starken Rücksetzer aber deutlich erholt.

Auf diesem Niveau liegt der Preis des Edelmetalls 14 Prozent unter seinem Allzeithoch von 1.920 Dollar. 1.650 Dollar entsprechen dem Kursniveau von Anfang August. Seit Jahresanfang ist Gold nach wie vor 17 Prozent im Plus. Mit einem Kurs von aktuell 1.220 Euro liegt der Goldpreis in diesem Jahr immerhin noch knapp 16 Prozent vorn.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=14605

Eingetragen von am 27. Sep. 2011. gespeichert unter Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

5 Kommentare für “Jim Rogers: Gute Zeit, Gold zu kaufen”

  1. „Mit Kursen um 1.650 Dollar am Dienstagmorgen hat sich der Goldpreis von dem starken Rücksetzer aber deutlich erholt.“ … aha, ihrer Ansicht hat er sich „deutlich“ erholt. Man kann sich wohl alles schön reden… ich sehe hier keine deutliche Erholung. Gold ist sowieso stark überbewertet und wird weiter fallen. Gold hätte man vor 3 – 4 Jahren kaufen sollen. Jetzt wird nur zur Gewinnmaximierung der Kurs nach oben getrieben.

    0
    • Siegfried, halte doch bitte mal Deinen unwissenden Schnabel ja? In welcher Währung denn stellst Du eine Überbewertung denn fest?

      Ich sage mal so: wenn Du ohne Geld eine Unze Gold haben willst, darfst etwa 30 Tonnen GOLDHALTIGER Erde auswaschen, die etwa 100-4000 m unter der Erde liegt (vielleicht) dann zusammenschmelzen und dann so etwas wie eine Unze daraus Formen. WIllst Du 999er Probe, wirst Du dummerweise den Aufwand weitaus höher treiben müssen.

      Diese Kurskapriolen sind nur einfach beste Nachkaufsgelegenheit als Notvorsorge! Und verdammt wir stecken in der tiefster Scheiße seit 1945 und dann gucke ich mich die Retter an und ich sehe nur noch aufgehängte Gesichter. Jedenfalls sehr bald!

      0
  2. Deutlich erholt ist schon übertrieben, aber ebenso übertrieben war der extreme Anstieg des Goldpreises innerhalb weniger Wochen.

    Man sollte aber immer was haben, auch wenn der Preis überbewertet ist, besser als Geld auf der Bank ist es alle mal ;)

    Und Gold ist nicht alles, gibt ja auch noch andere Edelmetalle^^

    Gruss :)

    0
  3. Jim Rogers hat sein Gold bestimmt schon vor 2006 gekauft. Viele andere auch. Da stört so ein Kursrutsch nicht. Aber wer noch nichts hat, sollte sich mal mit diesem Thema beschäftigen. Denn an der Verschuldung unserer Staaten hat sich absolut NICHTS verbessert. Gold ist trotz Kursrutsch auf Jahressicht im Plus! Und wo stehen die Aktien? Wer das vergleicht weis, womit man besser fährt.

    0
  4. @Siegfried
    alles hat seinen Preis zu seiner Zeit.Auch Gold.Sicherlich wird da spekuliert,aber meistens mit sog.Papiergold,nicht mit physischem Gold.Das ist kaum zu bekommen.Ausverkauft nahezu ! Wieso,wenn doch alle verkauft haben,fragt sich der Laie ?Derjenige,der es physisch hat,spekuliert sicher nicht damit.Der betrachtet es als Fallschirm.Möglich,dass er ihn nie braucht,aber er schlät sicher ruhiger damit.Jeder hat eben sein eigenes Risikoniveau.Der eine fährt Mercedes,der andere Motorrad,der dritte macht Freeclimbing.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Taipan: @Klapperschlange Nur hat die USA in der Vergangenheit weder ready noch wiling und schon gar nicht able,...
  • Klapperschlange: Im Zweifelsfall ‚Putin‘. Er wollte das Eid-genössische Kanalsystem sabotieren. Andere...
  • Taipan: @Olaf Ein alter Juristenspruch lautet: Zwischen recht haben und Recht bekommen, ist es ein himmelweiter...
  • Taipan: @Pinocchio Sehe ich genau so. Keiner kann sich mehr suf Chart Algorithmen verlassen. Man muss schon manuell...
  • Taipan: @Klapperschlange Und wie soll der Bitcoin an diesem Tag stehen ? 5 Dollars ? Das wird teuer für die...
  • Krösus: @Stillhalter Ganz so einfach ist es nicht. Zeitgleich zum Schulden machen und Geld drucken, muss verhindert...
  • 0177translator: @Hoffender http://www.big-cats.de/steckbr ief_asiatische_goldkatze.htm Ich seh’s ja ein. Aber...
  • Safir: Für Schulden Tilgung nimmt man neue Schulden auf … es ändern sich doch nur Zahlen. Die kann man nicht...
  • Stillhalter: @olaf Wer sollte denn der Finanz-Mafia auf die Finger hauen. Die Regierungen sind Teil des Systems...
  • Fledermaus: Sehe ich wie du Taipan! Ging leider zu oft geschäftlich bei der BIZ aus und ein. Naja ist halt Business,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren