Anzeige
|

JP Morgan: “US-Dollar wird zur schwächsten Währung werden”

Der Dollar auf Tauchfahrt

Der Dollar auf Tauchfahrt (Foto: Alex - Fotolia.com)

Die japanische Niederlassung des US-Bankenriesen rechnet mit neuen Tiefstkursen des US-Dollar im kommenden Jahr.

Nach Angaben des Nachrichtendienstes Bloomberg hat der US-Dollar in diesem Jahr gegenüber 12 der 16 am meisten gehandelten Währungen an Wert verloren. Besonders stark büßte der Greenback gegenüber dem japanischen Yen ein. Anfang November wurde ein 15-Jahrestief bei 80,22 Yen erreicht.

Diese Tatsache veranlasste nun den japanischen Chef-Devisen-Analyst der US-Großbank JP Morgan Chase & Co. zu noch düsteren Prognosen. Tohru Sasaki sagte auf einem Finanzforum in Tokio, der US-Dollar werde im kommenden Jahr zur weltweit schwächsten Währung werden.  Als Grund nennt er die anhaltend lockere Geldpolitik der US-Notenbank. Der Dollar könne laut Sasaki weiter bis auf 75 Yen fallen. Das wäre eine erneute Abwertung der amerikanischen gegenüber der japanischen Währung um 10 Prozent. Derzeit liegt der Wechselkurs bei rund 84 Yen für einen US-Dollar.

“Die Vereinigten Staaten weisen das weltweit größte Leistungsbilanzdefizit auf, halten die Zinsen aber quasi bei null Prozent. Für den Dollar ist der Status der schwächsten Währung unvermeidlich”, so Sasaki.

Gegenüber dem Euro hat der US-Dollar in diesem Jahr knapp 10 Prozent gewonnen. Am 4. Januar kostete 1 Euro noch 1,44 Dollar. Aktuell sind es nur noch etwas mehr als 1,30 Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anleitung für ein geniales Goldversteck: Gold vergraben, aber richtig!

Wie man Gold sicher extern lagert: Schließfach- und Depotlagerung

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=3559

Eingetragen von am 30. Nov. 2010. gespeichert unter Asien, News, US-Dollar, USA, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “JP Morgan: “US-Dollar wird zur schwächsten Währung werden””

  1. „Gegenüber dem Euro hat der US-Dollar in diesem Jahr – trotz der aktuellen Euro-Schwäche – knapp 10 Prozent verloren. Am 4. Januar kostete 1 Euro noch 1,44 Dollar. Aktuell sind es nur noch etwas mehr als 1,30 Dollar.“

    Was ist das denn für ein Quatsch? Wenn ich jetzt 14 US-Cent weniger für einen Euro bezahlen muss, dann hat der Dollar im Vergleich zum Euro gewonnen!

  2. oh – wer es glaubt wird selig! JPM glauben ? Die ungeheuerliche Kreditblase in den USA wird platzen und – ? dann sind von den ganzen $ nur ganz wenige nach… und diese
    Dollar sind dann knapp und wertvoll – mmmh – was keiner glaubt passiert, der Dollar wird steigen!

  3. wunderbar gelacht uber die „…setzen, sechs“!
    man sollte es kaum glauben, aber manche Leser sind ja schlauer als sie selbst!

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Stiller Leser: @alle hier in diesem Forum! Ich bin ja (zumeist) nur ein stiller Leser! Und ich lese hier schon seit...
  • 0177translator: @Familienvater https://de.wikipedia.org/wiki/ Niall_Ferguson#Werke_und_Kontr oversen Dazu empfehle...
  • Spontaner Gast: ……..Stimmt Zbignew B. …………&# 8230;………&...
  • Klapperschlange: Genau: der Punkt macht‘s (an der richtige.en Stelle). Neuer Grundkurs für die US-Navy: –...
  • Boa-Constrictor: @Familienvater Jedes Buch, mit dem ein Autor („Zeitzeuge“) den Anspruch erhebt, der Nachwelt (vor...
  • Toni: @Dog was mir bei unseren „Lieblingsbanken“ also den Swap Dealern, die netto short Positionen haben...
  • Familienvater: @Boa deswegen bin ich überzeugt, dass es sich lohnt mit der Geschichte zu befassen. Irgendwo laß ich...
  • SilverSurfer: Nun ja, dass man eine neue Krise bekommt muss man halt erst mal die Zinsen anheben. Daraufhin kippt die...
  • 0177translator: Ihr Kommentar muß noch freigegeben werden Es fehlt immer noch der Punkt am Ende dieses Satzes! Einen...
  • Boa-Constrictor: @Taipan Manchmal wiederholt sich die Geschichte (z.B. die vielen Keilereien von „Issos‘ 333), und...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Schließfach- und Depotlagerung

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweise für Kommentatoren