Anzeige
|

Krieg um das Geld – Ist Europa in Gefahr?

In den europäischen Krisenländern wächst der Protest gegen das EU-Spardikat. Angela Merkel und Wolfgang Schäuble sind dabei immer häufiger als personifiziertes Feindbild auf den Transparenten von Demonstranten in Zypern, Griechenland und Spanien zu sehen. Der Euro droht Europa zu spalten, statt es zu vereinen. Es droht der „Krieg ums Geld“, dabei sollte der Euro doch die Völker einen. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym kaufen, sicher verwahren: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=31718

Eingetragen von am 10. Apr. 2013. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Krieg um das Geld – Ist Europa in Gefahr?”

  1. In der Politik geschieht nichts zufällig und wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es so geplant war. Franklin Delano Roosevelt.

    0
  2. Ich wollte heute mal ein paar längere Zeilen schreiben.Wer es nicht lesen will, bitte gleich wegklicken. Ich schreibe das vor dem Hintergrund einer langen leidvollen Erfahrung meiner Familie und der Tatsache, dass ich aus einer großen Juristenfamilie stamme. Ich habe früh gelernt, dass in der langen Menschheitsgeschichte noch jedes Versprechen und jedes Gesetz gebrochen oder zumindestens gebeugt wurde. Kein Gesetz ist sicher, auch nicht das Ihnen allen so vertraute Grundgesetz.
    Und so teile ich die Anleger in 2 Gruppen (Ich lasse mal die Superreichen und Drahtzieher wie G6S oder Rothschild außen vor).
    1. Die physischen Edelmetallbesitzer
    2. Die Papierwert und Papierversprechen Eigentümer.(Manche nennen sie auch Sparschafe und Bondaffen).Ich sage bewußt Eigentümer und nicht Besitzer, denn besitzen tun sie diese Werte nicht. Nein, auch die Immobilieneigentümer sind nur Eigentümer, besitzen tut die Immobilie letztlich der Staat oder dessen Bank. Der Eigentumsnachweis ist nur das Papier im Grundbucheintrag, das vertraglich verspricht, dass einem die Hütte auch gehört.
    Und wenn es so kommt, wie es immer gekommen ist, dass Versprechen gebrochen werden, wird man 2 Gruppen von Menschen durch die Straßen ziehen sehen, mit herabgezogenen „Merkelschen“ Mundwinkeln. (Falls man da überhaupt noch protestieren darf.)
    Die Enteigneten, Enttäuschen und Geschröpften Papier-Wert oder Papier-Schuldschein Eigentümer und auch die Goldbesitzer ( Die nenne ich so,da sie nämlich auch tatsächlich drauf sitzen können), da es ein Goldbesitzverbot geben wird. Jedoch wird man die Goldbesitzer daran erkennen, dass deren Mundwinkel etwas weniger hängen.Weil sie wissen, dass sie ihr Gold zwar nicht nutzen können, es aber im Gegensatz zu den anderen aber vielleicht irgendwann später mal.
    Ach, ja und dann gibt es noch eine Gruppe, die steht grinsend am Straßenrand.
    Das sind diejenigen, bei denen am Ende des Geldes noch immer viel Monat übrig ist und von Transferleistungen der Enteigneten leben wird. Unter diesen wird möglicherweise sich eine kleine Gruppe befinden, denen es gelungen ist, ihr gesamtes Vermögen rechtzeitig in EM umzurubeln und zu verstecken und sich nun mit den anderen am Suppentopf anstellen.Das sind die Gewinner dieses Szenarios.
    Ich will damit niemanden zum anonymen EM Kauf überreden oder gar bei einem Goldbesitzverbot das Gesetz zu beugen, aber jeder sollte sich ,solange man noch kann, seine Gedanken machen.
    Auch bin ich der Meinung, dass eine kleine eigengenutze Immobilie und ein kleines Agragrundstück beim Staat wohl keine Begehrlichkeiten wecken wird.
    Aber alles,was darüber hinausgeht, ist allemal gefährdet.Gehen Sie nicht davon aus,dass eine Aktie wirklich Ihnen gehört. Eine Aktie ist ein Schuldschein, besitzen tut diesen Schein die Bank, die Firma oder der Staat.Sie sind lediglich Eigentümer mit einem verbrieften Recht.Einem Papier eben.Und dieses Recht müßten sie im Falle eines Falles auch einklagen können.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • ukunda: Bei mir ist GOLD 714.-usd festes Ziel! Ohne Test von 700.- Dollar endete die Korrektur des Jahres 2011 NICHT...
  • Boa-Constrictor: @Prophet Alte Bauernregel seit der „Goldenen Bulle“ (Anno Domini 1222: das Recht der...
  • Prophet: Ich habe mir mal die Mühe gemacht und versucht, aus dem Silberchart und den COT-Daten irgendwelche...
  • Boa-Constrictor: 1 Maus-click genügt: http://www.wellenreiter-invest .de/cot-daten/silber
  • Watchdog: Korrektur: bitte „der“ hinter „Börsenschluß“ löschen, sonst glaubt der geneigte...
  • Watchdog: @Taipan Wahrscheinlich fällt es nicht vielen Markt-Beobachtern auf, was seit 2012 immer kurz vor Eröffnung...
  • Körriwurst: In dem Buch „Silberkomplott“ von 1996 wurde prophezeit, das 10 Jahre später kein Silber mehr...
  • Taipan: @Marc Trotzdem sind die Silbervorräte am Ende. Ab 2020 wird kaum noch Silber gefördert.Auch die Goldvorräte...
  • Taipan: @Prophet Möglich, dann müsste man aber jetzt zukaufen. Und zwar schnell. Immerhin geht die Baisse seit 2013,...
  • Nordlicht: …dem nachgetrauert zu haben, nicht doch ein paar Flieger gen City of London, der BIZ bei Basel und...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren