Anzeige
|

Krügerrand-Goldmünzen: So erkennt man Fälschungen

Wie unterscheidet man gefälschte Krügerrand-Goldmünzen von echten Exemplaren? Die wichtigsten Informationen dazu im Überblick.

Die Krügerrand-Münze gehört zu den ältesten und beliebtesten klassischen Goldanlagemünzen. Die große Popularität hat die Goldmünze auch zu einem attraktive Objekt für Fälscher gemacht.

Es gibt billige Fälschungen, die alleine aufgrund des Erscheinungsbildes und durch wiegen und messen zu entlarven sind. Moderne, meist aus China stammende Fälschungen sind jedoch deutlich schwerer zu erkennen.

Ein Video von ESG Edelmetalle zeigt, wie man falsche Krügerrand-Münzen von echten unterscheiden kann.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserer Sonderpublikation „Der Falschgold-Report“. Darin erhalten Sie einen Überblick über in Umlauf befindliche Goldfälschungen und erhalten Tipps, wie man private Goldbestände günstig und zuverlässig auf Fälschungen überprüfen kann.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=62103

Eingetragen von am 14. Nov. 2016. gespeichert unter Gold, Goldmünzen, Hintergrund, News, Videos. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

36 Kommentare für “Krügerrand-Goldmünzen: So erkennt man Fälschungen”

  1. Am besten man kauft nur bei vertrauensvollen seriösen Händlern.

    Als günstigster ist der Klangtest sehr überzeugend. Wenn man jedoch ein EM- Liebhaber ist, will man natürlich keine Kratzer auf den Münzen und hütet sich die gegeneinander zu schlagen.

    Der Krügerrand ist natürlich die unbestrittene Gold-Anlagemünze. Persönlich zieht man jedoch die rein „gelben“ Münzen mit der Weile vor.

    Bei 1,07 €/$ ist die Münze heute jedoch nicht günstiger sondern teurer geworden. Bald ist man beim letztmaligen Tiefstand vom Dezember 2015 angelegt.

    Eine gewünschte Silbermünze ist am Wochenende gerade wieder ausverkauft, bevor man selbst bestellt hat. So schnell geht es immer wieder mit gefragten Silbermünzen.

    Die 20€ Luther- Münze ist bereits gefragt wie selten.

    https://www.mdm.de/muenzwelt/deutschland-sammlungen/muenzausgabeprogramm_2017

    Habe die bei der Bank bereits reservieren lassen und tausche nur zum Nominalpreis.

    4+
    • @Force
      20 € für eine gute halbe Unze Silber ist schon ganz schön viel, besonders seit letztem Freitag ;-)
      Und geliefert wird erst ab dem 06.April 2017. Das scheint mir in heutigen Zeiten eine äußerst lange Wartezeit angesichts der Restlaufzeit des Euro.

      Übrigens, in Indien wurden letzte Woche über Nacht die geläufigsten Geldscheine entwertet:

      http://www.zeit.de/wirtschaft/2016-11/indien-korruption-rupie-geldschein-austausch-narendra-modi

      Habe heute morgen mal bei der BuBa in Berlin angerufen um zu erfahren, ob ich meinen Bargeldvorrat (50 – und 100 – Euroscheine) problemlos in kleinere Stückelungen (5-, 10-, und 20 – Euronen) umtauschen kann. Da war man aber sehr neugierig, warum, weswegen und überhaupt und wieviel denn so getauscht werden solle. Habe eine mittlere vierstellige Summe genannt und dann hieß es: Nachweis über die Herkunft (Kontoauszug) und Ausweis mitbringen. Außerdem will man wissen, wofür ich die kleinen Scheine benötige. Zum Schluss habe ich dann insistiert und gefragt, ob nun getauscht wird oder nicht. Sehr widerwillig hat man mich eingeladen.

      Ich werde das jetzt machen. Denn der gängigste Schein in Euroland für kleinere Bargeldvorräte ist der 50er oder 100er. Wenn hierzulande vielleicht demnächst die indische Eröffnung gespielt wird, wird man diese beiden Scheine mit vielleicht plötzlich aus dem Verkehr ziehen.

      Da ein komplettes Bargeldverbot aus meiner Sicht unmöglich durchgesetzt werden kann, wird man womöglich die kleinen Scheine bis 20 Euro (die sind aufgrund der Neuausgabe auch ganz einfach zu separieren) weiter gelten lassen für den Brötchenkauf und Ziggis. Da aber der Bundesbürger im Schnitt sowieso nur 80 € an Bargeld vorhält, wird man damit de facto ein Bargeldverbot erreichen. Wer dann ein schönes Depot von 50er, 100er oder 500er angelegt hat, darf innerhalb einer bestimmten Zeit dieses auf sein Konto einzahlen, die Bank passt dann auf das Geld auf.

      Ist nur so ein Gedanke. Aber ob ich nun fünfzig 100er oder fünfhundert 10er zu Hause lagere ist gehopst wie gesprungen.

      9+
      • Hallo @Christof777

        Wir hatten die Diskussion bereits mehrfach, aber es ist immer wieder aktuell.

        Einige im Forum haben bereits die Bargeldreserve in möglichst kleine, möglichst neue Scheine getauscht. Max. 50€-Scheine, besser neue 20’er und 10’er. Irgendwann alles eine Frage des Stau-Raumes.

        Hab selbst noch 500’er, die getauscht werden müssen.

        6+
  2. Deutschland soll bestes Land der Welt sein:

    http://www.zerohedge.com/news/2016-11-13/usa-usa-usa-4th-best-country-world

    The rankings, which assess countries across
    dozens of metrics including quality of life, entrepreneurship and
    cultural influence, as well as economic and developmental indicators, show Germany as the ‚Best country in the world‘.

    Die glücklichsten Menschen in Europa und weltweit(?) sind jedoch die Dänen. Und die lassen sich nicht durch „kulturellen Einfluss“ beurteilen.

    5+
  3. Walter Steinmeier wird also neuer Bundespräsident.
    Besser als Gauck ist der Steinmeier meiner Ansicht nach schon.
    Er ist schon mal gegen die Provokation, die die NATO gegen Russland anwendet.
    Aber er wird wahrscheinlich auch weiter gegen Trumpft stänkern. Ich habe nichts dagegen, wenn wir uns von der USA abwenden. Gold sollte doch sicherlich davon profitieren, wenn die Deutschland-Amerika-Beziehung schlechter wird?

    Mich würde sehr eure Meinung interessieren was ihr vom Steinmeier haltet.

    4+
    • @Goldnugget

      Der Herr Steinmeiner gehört auch nur dem Posten-Erhalt-Establishment an. Er meint nämlich nur, was die anderen vermeintlich meinen und bekommt die Bestätigung aller anderen, die auch meinen was er meint.

      Als Außenminister hat er eine denkbar schlechte Figur abgegeben. Kurz: Unhistorisch.

      Als Gauckel-Nachfolger-Präsident im Einheits-Parteien-Matsch, nur alternativlos.

      6+
    • @Goldmugget
      Ein ehemaliger Oberproll aus dem Pott also Präsident,na denn.
      So schleicht man sich ab, wenn man als Ausseminister untragbar geworden ist und Einreiseverbot in die USA erhalten hat.
      Man kann nur hoffen, dass die Leute hier endlich wach werden und bei der nächsten Wahl den Trump machen.Mit der Afd zum Beispiel.

      7+
    • @Goldnugget
      Ich kenne Frank Walter Steinmeier nicht persönlich, daher kann ich auch nicht sagen, was ich von ihm halte. Denke, dass er eher ein langweiliger Bürokrat ist. Die Funktion des BP ist nichts anderes als dass dieser der Hauptverantwortliche (Geschäftsführer) der BRD-Treuhandgesellschaft ist. Guckst Du:

      https://www.upik.de/16196d013e926c0d9b431d38fb0f1359/upik_datensatz.cgi?view=1&senden=Weiter&id=2&crypt=9136892f868ef36ebacb30978e9569d4&code=2hdqfmi&senden=Weiter

      7+
      • Steinmeier ist eine oberlinke Schwuchtel.

        Aalglatt und arrogant.
        Passt genau zu uns.

        7+
      • @Christof777

        Was für ein hanebüchener Reichsbürger-Unsinn. In Köln würde man Kokolores sagen, das bedeutet so viel wie Unfug, dummes Zeug, Irrsinn, Schmarre, Hokuspokus, Eselei, Quark, Hirngespinst, Marotte, fixe Idee, Firlefanz, Absurdität, Wahnwitz, Sperenzchen, Abwegigkeit, Clownerie, Torheit, Schwindel, Schabernack oder Klamauk.
        To be continued…

        2+
        • Aber der Unterhaltungswert ist schon enorm (sieht man mal von wirklich aggressiven Spinnern ab), was ich zu schätzen weiß – guckst Du: Auch der „König von Deutschland“, Peter Fitzek zeigt Gefühle…
          http://www.n-tv.de/panorama/Koenig-von-Deutschland-weint-vor-Gericht-article18902471.html

          3+
        • @Thanatos
          leider ohne jegliche Substanz, dafür eine Menge lustiger Substantive.

          3+
          • @Christof777

            Zugegeben – eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Reichsbürger-Obskurantismus gabs hier im Forum aber auch schon zur Genüge. Ich kann mich an meinen durchaus sachlichen und auch extensiven Austausch mit Lucutus erinnern.
            Naja, ist halt auch ein Reizthema.

            2+
            • @Thanatos
              die Reichsbürgerdiskussion hast Du angestoßen. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass die Bundesrepublik Deutschland in internationalen Firmenregistern geführt wird und aktuell Joachim Gauck als Hauptverantwortlicher angegeben ist. Das sind Fakten und keine obskuren Fantasien von Reichsbürgern mit denen ich im Übrigen nichts gemein habe.

              Zu Deiner Information sei noch gesagt, dass nicht nur die BRD in diesen Registern geführt wird sondern jede Behörde oder Verwaltung. Jedes Gericht bis hin zum Bundesverfassungsgericht, jedes Finanzamt und jede Polizeidienststelle sind dort verzeichnet.

              Eine besonders auffällige Zurschaustellung der wirklichen Strukturen und Verhältnisse bot eine Demonstration von Polizei“beamten“, die gegen die Schließung ihrer Dienststelle demostrierten. Auf dem von Ihnen festgehaltenen Transparent war sinngemäß zu lesen:

              „Diese Polizeifiliale wird geschlossen trotz ausreichend Kundschaft und Erfüllung der geforderten Mindestumsätze.“

              Filiale, Kundschaft, Mindestumsätze. Sind das Kennzeichen einer hoheitlichen Einrichtung ?

              Ich will hier nicht missionieren, jeder kann sich selbst ein Bild machen und dann entscheiden was er glauben will oder vielleicht wissen möchte. In diesem Sinne wünsche ich einen netten Abemd und freue mich auf weitere anregende Kommentare in diesem Forum.

              3+
              • Ich finde die „Reichsbürger“ ziemlich cool:-)!

                Hätten wir mehr von denen, dann würde Deutschland schneller von der upik-Firmenliste verschwinden.

                Wenn man sich die Liste vergegenwärtigt, dann Blickt man auch ganz anders auf Angela „CEO“ Merkel. Da begreift man dann auch was diese hinterlistige Frau im Schilde führt und vor allem für wenn.

                0
        • BRD Treuhand.Das behauptet die BRD von sich selbst! Nachzulesen in „Tatsachen über Deutschland“ Herausgeber Bundesrepublik Deutschland
          1965. – Erst Informieren dann Kritisieren- Die BRD sieht das wie Christof777.

          0
  4. @Goldnugget
    Ich mag keinen mehr vorgesetzt bekommen; ich will einen, den das Volk wählt. Und das kann von mir aus Didi Hallervorden sein.

    8+
    • @0177translator

      Volle Zustimmung. Oder Georg Schramm, aber der will es bestimmt nicht werden.

      8+
    • Das geht nicht. Das böse Volk hat schließlich Hindenburg gewählt und der hat Hitler zum Reichskanzler ernannt. Also lieber nicht dem Volk vertrauen und dafür solche Pfeiffen wie Wulff, Gauck oder Frankensteinmeier auf den präsidialen Thron setzen.

      9+
    • @translator

      Normal hast du viel Ahnung von Geschichte.
      Aber lass den Hallervorden weg.

      Einer der linkesten Typen.
      Hat pure Hetze gegen Waldheim betrieben.
      Der war eine kleine Nummer.

      Eingesetzt gegen Partisanen in Jugoslawien.
      Einer der grausamsten Seiten des 2 Weltkrieges.

      6+
      • @Ahat
        Ich weiß und ersuche um Abbitte. (War auch gar nicht ernst gemeint.) Und das mit dem Waldheim – keinen hat es gestört, daß er UN-Generalsekretär wurde. Als ehem. Hauptmann. Seine „Todsünde“ bestand darin, daß er Mitte der 70er nicht verhindert hat, daß die UN-Vollversammlung (General Assembly) den Zionismus als eine Form des Rassismus verurteilte. (Was seine Pflicht als Austro-Germane gewesen wäre lt. Sicht der Israel-Lobby.) Damit hat er sich DIE Feinde gemacht, die ihn später mit Scheiße bewarfen und „Eh, du stinkst“ riefen.
        Zum Vergleich: R.v. Weizsäcker nahm als Oberleutnant an der Blockade von Leningrad teil. Bei der es lt. Historikern etwa 500.000 Tote gab. Kein Grund, ihn für das Amt als Bundespräser auszusortieren. (Ich war selber mal dort auf dem Gedenkfriedhof im Vorort Piskarjowo im März 1991, wo geschätzte 300.000 Tote in Massengräbern liegen. Es schnürt einem die Kehle zu.) Noch Mitte der 70er polemisierte R.v.W. als CDU-Abgeordneter im Bundestag gegen die Politik von Willy Brandt, gegen die Verträge u.a. mit Polen, in denen endgültig auf die Gebiete hinter Oder und Neiße verzichtet wurde. Kein Grund, ihn später nicht … aber dafür war er der Kotau-Macher vom Dienst für die Schinder des palästinensischen Volkes. Berüchtigt seine Rede am 8. Mai 1985. Kollektivschuld-Gedöns: „Wer die Zeichen sehen wollte, der sah sie auch.“ Keine Gelegenheit ausgelassen, über das eigene Volk Kübel voll Kotze auszugießen. Bei einem der Nürnberger Prozesse trat er als Hilfs-Verteidiger für seinen Vater auf, der Ribbentrops rechte Hand gewesen war als Staatssekretär im Außen-Ministerium. Nein, sein Vater habe von nichts gewußt, hatte keine Ahnung, was da in den Lagern ablief. Das Tribunal folgte dieser Argumentation und sprach R.v-W.s Vater frei. Schuld sind also WIR ALLE, nur nicht er oder sein Vater persönlich. Oder frei nach Tetzel: Wenn Kollektiv-Schuld in den Ohren klingt, die Seele aus dem Fegefeuer in den Himmel springt.
        Und überhaupt – von Geschichte hab‘ ich keine Ahnung. Ich hab nur ein großes Maul. Ich wünsche Euch in Ösiland, daß es Euch bald beschieden sei, diesen von der Bellen auf den Müllhaufen der Geschichte zu entsorgen.

        7+
    • @0177translator. Didi ist ein ungebildetes ,blödes Schwein ! Als die Pegida sich zum Hüter des christlichen Abendlandes aufschwor meinte er nur das die Hlg. Drei Könige ja Moslems seinen und sowas müßte man als Christ wissen ! Scheiß seniler 68er ,der dem debilen Valentin Tillmann Schweiger berufsbedingt in seinen Gutmenschenarsch kriecht ! Werde wohl gesperrt !

      4+
  5. RFA und Wirbelstromgeräte sind extrem teuer.
    Und auch nicht sehr zuverlässig. Ultraschall ist bei geprägten Münzen schwierig, aber genau, wenn sich der Messkopf plan aufsetzen lässt. Bei Relief nahezu unmöglich. Beim Maple findet man unten eine kleine Stelle, welche plan ist.
    Besser, den Klang mit einer Referenzmünze vergleichen.
    Ich empfehle die magnetischen Eigenschaften, die Magnetwaage.Kaufen oder selber bauen.
    Meines wissens gibt es noch keine Fälschung, welche sowohl Klang als auch den Diamagnetismus von Gold nachahmen kann.
    1. Maße und Gewicht (obligatorisch)
    2. Klang ( obligatorisch)
    3. Magnetwaage ( fakultativ) , als letzte Sicherheit.
    Das gilt auch für Silbermünzen.

    4+
  6. Danke für eure Meinung. Ich sehe schon, alle haben die selbe Einstellung gegenüber Steinmeier:-).

    Ich denke für mich bei solchen Fällen folgendermaßen: Wenn man mir einen großen und einen kleinen Teller voll Scheiße auftischt, dann nehme ich lieber den kleinen Teller. Ist beides schlecht, aber das eine ist eben noch schlechter.

    Gauck ist für mich der große Teller voll Scheiße. Steinmeier ist eher positiv gegenüber Russland eingestellt( oder er spielt es uns nur vor), ich hoffe auch das mit ihm die Beziehung zur USA leiden wird. Daher ist für mich Steinmeier der kleine Teller voll Scheiße.

    Vielleicht passieren ja noch einige Anschläge von unseren neuen Asylanten oder die DeuBa bekommt erneut heftige Probleme und wird durch die CDU gerettet, sodass die deutschen Bürger vermehrt 2017 die AfD wählen wird.

    5+
    • @Goldnugget
      ich schätze Deine Kommentare, vor allem was EM angeht. Aber was die AfD angeht muss ich leider sagen, dass die wohl eher vom Verfassungsschutz gegründet wurde als dass sie von ihm beobachtet wird (wobei das erste das zweite nicht unbedingt ausschließt).

      Die AfD hat aus meiner Sicht nur eine wesentliche Funktion: Verlorene (Nichtwähler) wieder zur Urne zu treiben um dort die Stimme abzugeben und damit dem System die Zustimmung zu geben. Ähnliche Aufgaben übernehmen auch Gysi, Wagenknecht und früher so Leute wie der Oskar aus dem Saarland. Der Bosbach (warum sieht der eigentlich immer noch so kerngesund aus ?) ist die mildere Variante für Tante Ingrid und Onkel Gustav welche sehr sicherheitsorientiert sind und die Polarisierung nicht so mögen.

      So ist für jedes Gemüt gesorgt.

      Die Vorstellung, dass irgendjemand in der höheren Politik das Volk im Blick hat ist völlig naiv. Das gilt auch für frühere Koryphäen wie Willy Brandt, FJS oder Herbert Wehner. Das war halt nur eine andere Zeit die andere Köpfe brauchte. 1960 war der Durchschnittsbürger noch ohne RTL, Handy und Whatsapp unterwegs, hat in der Regel gearbeitet und ist Sonntags in die Kirche und danach zum Stammtisch gegangen. Die Platitüden und Unverfrorenheiten von heute hätte man dieser Generation noch nicht anbieten können. Aber es war damals schon die gleiche Wichse, nur auf einem anderen Niveau. Außerdem brannte die Hütte damals noch nicht so lichterloh wie momentan.

      10+
      • Absolute Zustimmung! Die AFD ist nichts als ein bewußt geschaffenes Sammelbecken der Systemparteien um die Proteststimmen zu kanalisieren die aufgrund der Immigrationskatastrophe bereits lange vorher erwartet wurden. Solchen aufstrebenden Kleinparteien macht man dann ein paar nebensächliche Zugeständnisse die sich in den Medien gut verkaufen lassen, koaliiert in einem dreckigen Kuhhandel und – BAMM – schau an – wieder die selben sitzen an der Macht!

        Alles läuft nach Plan!

        8+
      • Was die ganzen Tag Parteien angeht, so habe ich einen guten Ansatz auf killerbeesagt.WordPress.de gelesen.
        Die „Killerbiene“ meint auch die AfD taugt nichts, wahrscheinlich tut sie es wirklich nicht. Aber der schlaue Bürger wählt immer die schwächste Partei, die seinen idealen am nächsten ist. So wie die CDU am Anfang ihrer Existez klein war, sich erst etablieren musste, bei den Bürgern fleißig schleimen musste, solange konnten die Bürger besser leben, da die Macht dieser Partei nicht so groß war wie heutzutage.
        Gewinnt die AfD, so wird sie auch erst einmal mit sich selbst beschäftigt sein, alles muss erst koordiniert werden, Allianzen müssen erst geschmiedet werden, usw…in dieser Zeit werden wir hoffentlich ein paar Jahre Ruhe haben,
        bis die AfD auch dick, fett, gierig und faul wird.

        Mein Wunschpartei ist die AfD auch nicht. Aber solange ich der Merkel damit Steine in den Weg legen kann, solange wähle ich die AfD.

        Ein kompletter Neustart funktioniert nur mit Krieg oder Bürgerkrieg. Wir haben jetzt 70 Jahre Frieden gehabt, eine außergewöhnlich lange Zeit. Der Mensch ist geil auf Kriege, wie mir scheint. Daher sollten wir uns alle schon mal auf den nächsten Krieg vorbereiten, denn der kommt sicher!

        8+
        • @Goldnugget , es muß brennen ! Schnell und grausam ! Sonst sind alle Vorkehrungen sinnlos und werden sich verbrauchen !

          4+
        • @Goldnugget
          wer in der BRD wählen geht (Stimme abgeben in eine Urne, das ist ein Gefäss zur Aufbewahrung der Asche von Verstorbenen !!!), stimmt den AGB dieser Firma zu, egal welche Partei er wählt. Kann man machen, dann darf man sich aber nicht wundern, wenn die Geschäftsführung danach bestimmt was gemacht wird.

          Merkel hat es öffentlich gesagt: Was vor den Wahlen versprochen wird, muss hinterher nicht gehalten werden. Und Trittin hat seinerzeit schon von der Firma gesprochen:

          https://www.youtube.com/watch?v=g5bC66LMHZI

          4+
  7. Kommen wir nun zurück zu den wichtigen Dingen und kaufen uns Goldmünzen und Goldaktien. Der Zeitpunkt ist gut um wieder Position zu beziehen. Danke liebe Comex. Die Paniker sind raus.Die starken Hände dürften auch zum grossteil raus sein. Also was soll der Geiz. Rein dort…

    3+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Goldesel: @Force Majeure wo sie recht hat, hat sie recht – die junge Italienerin. Solche „jungen...
  • Force Majeure: Die Renzi Gegner haben ausgiebig gefeiert. Eine junge Italienerin sagte: Wir wünschen uns anders als...
  • Goldesel: @Sao Paulo die größte Manipulation war 1913 – die Gründung der FED
  • Sao Paulo: …hatten die 1929 auch schon mit solchen Manipulationen an den Märkten zu kämpfen, oder war das noch...
  • Goldesel: Genau wie im Vorfeld von den EXPERTEN prognostiziert. Man muss nur zwischen den Zeilen lesen können.
  • Goldesel: @Goldkiste wie Anfang der 30er Jahre – alles ist gut, die Wirtschaft brummt, die Kurse steigen...
  • scholli: Total irre. Selbst die Bankenwerte haben ins Plus gedreht. Euro fast 1 % höher als am Freitag. Was wäre wohl...
  • Catpaw: @Hillibilly Die Aktien liegen bereits zu 80% in Händen der Notenbanken und deren Vasallen.Jederzeit können...
  • Goldesel: @Hillbilly war kein Trick – der Zauberer nahm die falsche Säge – Jungfrau tot.
  • Force Majeure: @Catpaw Und der Herr Schäuble ist auch für die Verkleinerung der EU. Die sieht ziemlich erledigt aus,...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter