Anzeige
|

Krügerrand vergriffen? Welche Goldmünzen man noch kaufen kann!

Goldmünze 100 Kronen (Österreich)

Goldmünze 100 Kronen (Österreich)

Die begehrteste Ware ist am schnellsten vergriffen, das ist auch bei Goldmünzen so. Krügerrand und Maple Leaf waren im aktuellen Goldkaufrausch als erstes aus den Shops der Goldhändler verschwunden. Goldreporter nennt kaufenswerte Gold-Alternativen … solange der Vorrat reicht!

Der Krügerrand ist die beliebteste Goldanlagemünze der Welt. Auch Investoren, die sich erstmals mit dem Kauf von physischem Edelmetall befassen, ist das südafrikanische Goldstück meist ein Begriff. So ist es kaum verwunderlich, dass diese Anlagemünze im Zuge einer breiteren Goldnachfrage zuerst vergriffen war. Bei den großen Edelmetallhändlern gab es am Freitag in dieser Hinsicht praktisch nichts mehr zu holen. Lieferzeit bis auf weiteres unbekannt.

Für den Goldeinsteiger ist es deshalb wichtig, im Rahmen des aktuellen Restangebotes zu richtigen, alternativen Anlageprodukten zu greifen. Auch hier wird die Auswahl natürlich von Tag zu Tag immer geringer.

Dennoch möchten wir Ihnen in aller Kürze einige weniger bekannte Münzen nennen, die wir als Anlagegold empfehlen können.

Was zeichnet eine gute Goldanlagemünze aus?
– Möglichst hoher Goldgehalt
– Gute Handelbarkeit
– Möglichst geringes Aufgeld (Preis der Münze über den reinen Goldwert hinaus)

Folgende Goldmünzen aus der „zweiten Reihe“ gehören zu unseren Favoriten:

1 Pfund Sovereign (Großbritannien)
Goldgehalt 916,7/1000, niedriges Aufgeld, meist geprägte Goldmünze der Welt, Investment-Beträge gut stückelbar. Vorsicht: Nur beim Fachhändler kaufen. Es sind Fälschungen im Umlauf.

100 Kronen (Österreich)
Goldgehalt 900/1000, halbantike Münze ggf. mit Sammlerwert, günstig und am gängigsten: die modernen Nachprägungen des Jahrgangs 1915

Gold Libertad (Mexiko)
Goldgehalt 999/1000, relativ günstig, problemloser Wiederverkauf

Centenario (Mexiko)
Goldgehalt 900/1000, geringes Aufgeld, wird auch von den Scheideanstalten nahe am Goldwert aufgekauft

Weitere gute Anlagemünzen, jedoch auch schon weitgehend vergriffen: Schweizer Vreneli, Cook Islands.

Silber-Tipp (weil derzeit noch oft verfügbar und nur 7% MwSt.): 1-kg-Münze Andorra

Vorsicht ist bei Angeboten der Shoppingkanäle angesagt. Hier wird der Goldpreisanstieg genutzt, um z.B. gnadenlos überteuertes Mischmetall mit Modeschnickschnack (Swarowski-Steine?!) zu verkaufen. Den Müll erkennt man sofort daran, dass der Edelmetall-Gehalt der Münzen so gut wie es geht verheimlicht wird.

Von Shopping-Channel-Anbietern wissen wir: Die Margen der vorgestellten Produkte müssen exorbitant hoch sein, damit sich das Geschäft im Rahmen dieser sehr teuren Angebotsform überhaupt für den Hersteller rechnet. Mit echten Anlagemünzen lassen sich solche Margen nur über Wucherpreise erzielen.

Ebenfalls tabu: Der Kauf bei eBay. Wenn betrogen wird, dann auf Auktionsplattformen. Der Goldboom zieht auch Gauner an.

Zudem treten jetzt üble Trittbrettgauner auf. Wenn Sie einen Onlineshop finden, der ungewöhnlich günstige Edelmetall-Preise hat: Finger weg!


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=1233

Eingetragen von am 15. Mai. 2010. gespeichert unter Gold, Handel, Investment-Tipps. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • 0177translator: @Draghos https://www.youtube.com/watch? v=f83J7okTnl8 Let me out of here …
  • 0177translator: @Draghos Der Troschinsky war’s: https://www.youtube.com/watch? v=QoGl4BL0GFk
  • Goldminer: Sorry, Korrektur bei den umgerechneten Papiergold-Kosten fehlen natürlich 3 Nullen; es muß heißen:...
  • Goldminer: @taipan Die ‚glibbrige‘ Fed-Show hat die „Gold-Shortseller“ ab Punkt 20:00 Uhr in...
  • 0177translator: @Draghos Wenn sie die Prepper ins Visier nehmen – und in den USA soll es Todeslisten geben, und...
  • Watchdog: Wenn ich die 3 Charts (€/$, Gold, Silber) übereinanderlege, fällt mir auf: http://www.mmnews.de Wem noch?
  • taipan: @Oro Fino Ausgerechnet am Meeresgrund und ausgerechnet Gold,welches man nicht essen kann und keine Zinsen...
  • thomas70513: Im Grunde kann die FED uns alles erzählen. Für uns nachprüfbar ist nicht was nach der großen Ankündigung...
  • taipan: Und schon sind wir unter 1300. Ohne Zinserhöhung,einfach so.Das mußte man tun,eben,weil die Zinsen nicht...
  • thomas70513: ….in Euro tut sich leider nix, ich hab die neue Lunar noch nicht. Egal, morgen wird zugeschlagen....

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren