Anzeige
|

London-Gold-Fixing: Niemand will den Sitz der Deutschen Bank

Nachdem mittlerweile zahlreiche Klagen gegen die am Gold-Fixing-Prozess beteiligten Banken anhängig sind, gilt der zu vergebene Sitz der Deutschen Bank im Fixing-Board derzeit als wenig attraktiv.

Gold-Fixing Site

Internetseite der London Gold Market Fixing Ltd. (www.goldfixing.com)

Laut Medienberichten liegen mittlerweile fast zwanzig Einzelklagen gegen die im Londoner Goldpreis-Fixing beteiligten Banken vor. Es geht um den Vorwurf der möglichen Kursmanipulation im Rahmen dieses täglichen Preisbildungsprozesses, an dem Bank of Nova Scotia–ScotiaMocatta, Barclays Bank, Deutsche Bank AG London, HSBC Bank USA NA London Branch und Société Générale beteiligt sind.

Die Situation erschwert laut Brancheninsidern die aktuellen Bemühungen der Deutschen Bank, ihren Sitz im Fixing-Board zu veräußern. Das Geldhaus hatte im Januar bekanntgegeben, sich aus dem Fixing-Prozess zurückziehen zu wollen. „Niemand wird ihn kaufen, solange die Fälle nicht aufgeklärt sind, weil man im aktuellen Regulierungsumfeld möglicherweise ein Reputationsrisiko erbt, das wirklich niemand haben will. Welche Institution will schon den Sitz der Deutschen Bank, in Kenntnis all dieser Klagen wegen Manipulation“, erklärt eine nicht namentlich genannte Quelle gegenüber dem Nachrichtendienst Reuters.

Zuletzt gab es Spekulationen, dass ein asiatisches Institut Nachfolger der Deutsche Bank in der London Bullion Market Fixing Ltd. werden könnte. Genannt wurde unter anderem die chinesische ICBC. Aber auch die Standard Bank aus Südafrika wurden zu den möglichen Anwärtern gezählt. Diese Interesse sei bei den genannten aber verflogen, erklärt eine zweite Reuters-Quelle.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Anonym gekauft, sicher versteckt: Gold vergraben, aber richtig!

Gold richtig eingesetzt: Strategien für Goldbesitzer!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=41483

Eingetragen von am 28. Apr. 2014. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

4 Kommentare für “London-Gold-Fixing: Niemand will den Sitz der Deutschen Bank”

  1. wer möchte schon freiwillig zum Verbrecher werden???

    1+
    • Das sind BANKEN.
      Die SIND schon Verbrecher!
      Und man galubt es nicht: ALLE FREIWIILIG.

      1+
  2. Wickelt die Pleitebanken ab !
    Die USA hat es auch gemacht !
    http://www.fdic.gov/bank/individual/failed/banklist.html
    Mal sehen, was die Deppen dann noch kaufen können.
    Papiergold, um kleine Schiffchen zu bauen ?
    Braucht ihr eine Anleitung ?

    “Europa feiert Erfolg der totalen Marktverzerrung”»
    Die Rückkehr Griechenlands an die Kapitalmarkt wird in Brüssel als Erfolg gefeiert. Dabei ist der Schuldenstand des Landes höher als vor der Euro-Rettung.

    Warum nennt ihr es nicht, was es ist ?
    Totaler Betrug und Schwachsinn !
    In dieser Welt setzt ihr eure Kinder ! Sie werden es euch eines Tages danken ! :-D :-D :-D
    Zweifel an der Bilanz
    Gefahr für Steuerzahler: Commerzbank bei EZB-Stresstest gefährdet
    Europas Banken mit 900 Milliarden Euro im Risiko
    Bank of America droht nächstes Ungemach

    Silber-Investment: Höherer Feingehalt könnte wichtiger werden»
    Silberjunge: „Silber bietet den besten Inflationsschutz“
    The Decline In Shanghai Silver Stocks Picks Up Speed

    Wall St Smuggled Massive Amount of GLD Gold into India!
    to make huge premiums and fast money, and that the amount of gold smuggling in India over the last 4 months was more than in the last 10 years prior to the Indian government enacting gold import restrictions!
    Die machen Profite mit dem Deutschen Gold !
    Das hätten die Deutschen auch selbts machen können. Sie sind aber sooooo beschäftigt mit Rettungen, dass sie das Profitdenken ganz verlernt zu haben scheinen. Oder hat man ihnen verboten Profite zu machen, oder daran zu denken ?
    Aber sich in Afganistan und Ukraine verlaufen. :-D :-D :-D
    U.S. Exports A Record Amount Of Gold To Hong Kong In January
    According to the data just released by the USGS, the United States exported a stunning 57 mt of gold bullion to Hong Kong in January.

    Michael Pento Censored On CNBC Says Gold Worth At Least $6,000 Today
    The Canadian Housing Bubble Puts Even The US To Shame
    2,500 Years Of Financial Crises :“Augustus Was The First Keynesian“
    Someone Is Betting That The Chinese Currency Collapses By The End Of 2014?
    Der hat wohl noch nichts von Augustus gehört. :-D

    0
    • nicht so aufregen, es wird schon werden, es wird ja nicht mehr lange dauern, das ist auch nicht gut für die Gesundheit.

      1+

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @John Doe Nicht vermeinDlicher Gegner, sondern vermeinTlicher Gegner heißt dies. So viel zur toitschen...
  • John Doe: Versuchen Sie einfach Ihre Angriffe auf die Person Ihrer Wahl intellektuel etwas besser zu verpacken. DAS...
  • Antoni voyage: @ Thanatos @Krösos. Ich persönlich würde Lyrik der Kryptik auch vorziegen, wobei ich eindeutig...
  • Krösus: @John Doe Und wenn wir schon dabei sind. EIN Geschwurbel heißt das und nicht EINS ( 1 ) Geschwurbel, dies...
  • John Doe: Wie kommen Sie darauf, das Sie Ihre Lebenszeit „verplempern, wenn Sie sich mit der MSP...
  • Krösus: @John Doe Satire versteht nicht Jeder. Manchen muss man diese erst übersetzen. Nun gib Dir mal etwas Mühe,...
  • Krösus: @Thor Im Übrigen ist das von Dir als Schneeballsystem bezeichnete gar nicht mal so falsch. Der erste der die...
  • John Doe: Gott ist das schlecht, was 1 Geschwurbel, sprachlich 1 Desaster, tut weh beim Lesen… Sanfte Gruesse
  • Antoni voyage: Gold ist als Invest einfacher, Goldaktien sind wesentlich schwieriger! Damit wird viel Schindluder...
  • Watchdog: @Dafir @Thanatos Der Schuldenerlaß für die Studenten kostet „läppische $1 Trillion“ ($1...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der neue Präsident und das Gold
...................................................................................................
▷ Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter