Anzeige
|

Malaysia: Weitere Provinzen haben Interesse an Edelmetallwährung

Der Teilstaat Kelantan im Norden von Malaysia führte im August eine neue edelmetallgedeckte Währung als alternatives Geldsystem ein. Das Experiment wird einen Monat nach dessen Beginn von den Protagonisten positiv bewertet.

“Die Resonanz in Malaysia ist enorm. Die Reaktion ist unglaublich”, sagt Umar Ibrahim Vadillo gegenüber der asiatischen Presse. Er ist der Chef von Kelantan Golden Trade. Seine Organisation setzte das erste Kontigent der neuen Währungsmünzen im Wert von umgerechnet 635.000 US-Dollar in weniger als einem Monat ab. Bis Ende des Jahres sollen in der malaysischen Provinz Kelantan bis zu 35-mal mehr davon in Umlauf sein.

Die Staatsbediensteten des malaysischen Regierungsbezirks Kelantan (1,6 Millionen Einwohner) erhalten derzeit auf Wunsch bis zu 25 Prozent ihrer Bezüge in Goldmünzen (Dinar) und Silbermünzen (Dirham). Viele Unternehmer, darunter Autoverkäufer und Taxifahrer akzeptieren die Edelmetallmünzen.

Sie wurden im vergangenen August in Kelantan als Alternative zu den malaysischen Währung Ringgit eingeführt. Sie gelten nicht als gesetzliches Zahlungsmittel, werden aber von der Regierung Malaysias unausgesprochen geduldet.

Nach den Aussagen von Umar haben nun drei weitere Provinzen Malaysias Interesse an der Einführung der Edelmetallwährung signalisiert. Es handelt sich demnach um Selangor, Kedah und Penang, Regierungsbezirke die von der politischen Opposition kontrolliert werden.

Nach islamischem Recht besteht die Dinar-Münze aus 4,25 Gramm Feingold. Die Dirham-Silbermünzen müssen 3,0 Gramm Silber enthalten. Der Dinar entspricht einem Wert von 583 Malaysischen Ringgit (derzeit rund 183 US-Dollar). Der Dirham ist 13 Ringgit wert und wird aktuell gegen 4,08 Dollar getauscht.

Die ursprüngliche Initiative für die Edelmetallwährung ging nach der Asienkrise 1997 vom einstigen Premierminister Malaysias, Mahathir Mohamad, aus. Er versprach sich durch den inneren Wert der Gold- und Silberwährung eine höhere Widerstandskraft des Geldes gegenüber Marktfluktuationen und Entwertung.

Im Rahmen der aktuellen Finanzkrise haben sich Befürworter der unabhängigen Bimetallwährung nun des Vermächtnisses Mohamads erinnert, dessen Initiative von seinem Nachfolger Abdullah Badawi nach 2003 zunächst auf Eis gelegt worden war.

Der Gold Dinar wird seit einigen Jahren bereits in moderaten Stückzahlen in Indonesien von der Münzprägeanstalt Wakala Induk Nusantara (WIN) geprägt. Er wurde hauptsächlich von Goldanlegern und Sammlern erworben. In Indonesien zirkulieren bereits rund 50.000 Dinar- und Dirham-Münzen. Beide haben eine lange Geschichte in der arabischen Welt. Der Name Dinar ist von der römischen Münze Denarius abgeleitet.


Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=465

Eingetragen von am 7. Sep. 2010. gespeichert unter Asien, Gold, News, Währung. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Klapperschlange: Die BTW ist zwar gelaufen, aber das Schreckgespenst von Neuwahlen schaut durchs Fenster. Ein Grüner...
  • Watchdog: @Taipan Eigentlich könnte man auf den Silber-Chart ganz verzichten, weil er genau so verläuft, wie der...
  • Force Majeure: @0177translator Sezession der neuen Bundesländer wäre gar nicht unwahrscheinlich.:-) Das ehemalige...
  • Pinocchio: @Taipan, Dummschwätzer der Typ. Bei fallenden Preisen wartet doch jeder erst mal ab, wie weit es fällt,...
  • Taipan: Zur Zeit verkauft man im 6 Minutentakt in Portiönchen die Shortkontrakte. Schön zu sehen an live Chart. Man...
  • Thanatos: @Krösus Meinen Respekt für diesen Beitrag!
  • Revolution: @Hoffender Das Problem ist ja, die, die an der COMEX handeln bzw. zocken, haben kein Interesse an...
  • Taipan: @Hoffender Eine Inflation kann es nur geben, wenn mehr Geld umläuft als Waren gehandelt werden. Alleine Geld...
  • Goldesel: Hier war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Gold fällt unter US$ 1.000,- dann kaufe ich. Allerding weiß...
  • Watchdog: Was sich heute wieder am Gold-/Silbermarkt abspielt, ist derart offensichtlich, daß ich nicht umhin komme,...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren