Anzeige
|

Mehr Geld in Gold geflossen: Goldmarktzahlen 3. Quartal

Gold © Ded Pixto - Fotolia.com

Steigender Goldpreis dämpft Nachfrage (Foto: Ded Pixto – Fotolia.com)

Im dritten Quartal 2016 wurde weltweit wieder mehr Geld für Gold ausgegeben. Die Absatzmenge lag aber 10 Prozent unter Vorjahr.

Der World Gold Council (WGC) hat Goldmarkt-Zahlen für das dritte Quartal 2016 veröffentlicht – im Rahmen seiner Publikation „Gold Demand Trends“.

Die weltweite Goldnachfrage wird darin für den Zeitraum von Juli bis September 2016 mit 992,8 Tonnen beziffert. Dies entsprach laut WGC einem Wert von 42.603,9 Millionen US-Dollar. Zum Vergleich: Die Goldnachfrage von Q3 2016 liegt …

  • wertmäßig 6,7 % über Q3 2015
  • mengenmäßig 10 % unter Q3 2015

Die weltweite Goldnachfrage in Q2 2016 betrug laut dem vorangegangenen WGC-Report 1.050,2 Tonnen im Wert von 42.530,6 Millionen US-Dollar.

Die aktuellen Quartalszahlen liegen somit …

  • wertmäßig 0,17 % über Vorquartal
  • mengenmäßig 5,5 % unter Vorquartal

Insgesamt lässt sich feststellen, dass die Nachfrage nach Investmentprodukten („ETFs und ähnliche Produkte“) deutlich gestiegen ist, während die Nachfrage nach Barren und Münzen durch Konsumenten und Zentralbanken rückläufig war.

Details zu den einzelnen Komponenten der Goldnachfrage entnehmen Sie der Tabelle unten.

goldnachfrage-goldangebot-q3-2016

Goldnachfrage und Goldangebot im 3. Quartal 2016 im Vergleich zum Vorjahresquartal laut „Gold Demand Trends“ des World Gold Council.

 

Wie sieht die Angebotsseite aus? Im dritten Quartal kamen 775 Tonnen Gold aus Minenproduktion auf den Markt und damit 4 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Dafür stieg das Angebot an Schmelz-/Altgold um 30 Prozent auf 340,9 Tonnen.

Das weltweite Goldangebot im 2. Quartal war mit 1.144,6 Tonnen beziffert worden. 816,9 Tonnen entfielen auf Minenproduktion und 327,7 Tonnen auf Recycling.

Das bedeutet gleichzeitig, dass das Minenangebot im dritten Quartal um 5 Prozent gegenüber Vorquartal gesunken ist.

Der Goldpreis stieg von Ende Q3 2015 bis  Ende Q3 2016 um 19 Prozent auf 1.334,80 US-Dollar.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Gold im Grenzverkehr: Mit Gold durch den Zoll

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=61963

Eingetragen von am 8. Nov. 2016. gespeichert unter Gold, Marktdaten, News, Welt. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Sie können zum Ende springen und eine Antwort hinterlassen. Bitte beachten Sie unsere Forenregeln. Pingen derzeit nicht möglich

15 Kommentare für “Mehr Geld in Gold geflossen: Goldmarktzahlen 3. Quartal”

  1. Nachfrage wertmäßig 6,7 % über Q3 2015, mengenmäßig 10 % unter Q3 2015. Damit ist der Wert des Goldes überproportional gestiegen.
    Merkwürdig allerdings die „Tatsache“, dass die Nachfrage gegenüber Vorjahresquartal weltweit gesunken sei – schwer vorstellbar, wo doch Russen und China erheblich aufgestockt haben (und das weiterhin tun). Wie wird denn der Wert der Nachfrage ermittelt? Ist das die Nachfrage beim Händler um die Ecke? keine Ahnung.

    6+
    • @Safir
      Das WGC ist kein Freund des Goldes. Das sieht man an Austritten etwa südafrikanischer Minen etwa 2014. Sie sahen keinen Sinn mehr für Lobbykosten wenn der Markt eh nur runtergeht.
      Ebenso wurden die Daten des Councils schon mehrfach kritisiert (http://www.mining.com/web/open-letter-to-world-gold-council/). Mitglieder sind weit nicht alle sondern nur grosse Minen.
      Daher Vorsicht mit diesen Daten. Guten Überblick geben dagegen die Mints, was tatsächlich über den Ladentisch geht.

      4+
  2. Hier noch ein sehr guter Hintergrundbericht zur Wahl: „Hillery“ (und damit die USA) machen sich bei Wahlsieg erpressbar!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/11/08/hillary-clinton-die-erpressbare-praesidentin/?nlid=f762962bf8

    Damit wäre der Untergang der „Supermacht“ besiegelt.

    7+
    • Ein bemerkenswert klarer Artikel.
      Also wer danach nicht für sich Konsequenzen zieht, dem ist nicht zu helfen.

      Aber bevor die Supermacht untergeht, sind die anderen (EU im speziellen)
      längst abgesoffen.

      Man kann uns Goldhammstern nicht Gier vorwerfen, aber wir wollen die Sicherheit, die es leider in diesem Finanzsystem nicht mehr gibt.

      8+
    • Danke dafür, sehr schöne und gute Zs-fassung zur „Lage der Nation“!

      5+
  3. Ich könnte mich maßlos über den gestrigen Artikel bei MMNews aufregen, der wohl an Schwachsinn kaum zu überbieten ist ! Lese dort fast täglich, fühle mich vollkommen verarscht und kann diese Seite in Zukunft wohl nicht mehr für voll nehmen ! Verstehe nicht, was das soll !
    Ganz billige Photoshop-Montage, das „Beweisfoto“ ! Offensichtlich sind beide im Partnerlook unterwegs und verfügen über absolut identische Oberkörper…
    Vielleicht eineiige Zwillinge, bei denen sich nur die Gesichter unterschiedlich entwickelt haben… Könnte mich aufregen, sorry @Meckerer-ist eigentlich Dein Job ! ;)

    http://www.mmnews.de/index.php/politik/87616-putin-trump

    3+
    • @morningskystar

      Aber, aber – Herr Morgenstern: offenbar hat der Autor bei MMNEWS vergessen, das Hinweis-Schild: „SATIRE EIN/AUS“ mitzuliefern, denn so war es gemeint, um die Vorwürfe der Clinton-Clique ironisch darzustellen, daß hinter den Wikileaks-Aktionen „auch wieder mal“ Putin steckt.

      Was empfiehlt der Chefkoch heute, am US-Wahltag: zurücklehnen, eine Tasse warmen Tee trinken (mit „Schuß“, wenn’s beliebt) und das US-Spektakel mit Gelassenheit „bewundern“.

      Statt Photoshop-Montage folgt eine Original-Aufnahme aus Benghasi…
      Is the World ready 4 Hillary ?

      7+

      • @Meckerer

        Ja,… Mag sein…
        „Satire ein/aus“ hätte man schon mitliefern sollen, solche Späße bin ich bei MMNews nicht gewohnt !
        Aber, danke… Ich versuche mich jetzt wieder zu entspannen. Nur ist der angeratene warme Tee mit Schuß für mich als absoluten Alkoholabstinenzler leider keine Option, aber vielleicht kaufe ich mir ´ne Blockflöte ! Die wird sicher helfen… ;)

        4+
    • @morningskystar

      Also, ich finde, MMnews zeigt hier Humor. Ist doch klar als Satire erkennbar. Und es schadet nicht, wenn so ein Propaganda-Organ mal Selbstironie zeigt. Fast schon sympathisch.
      Oder Dein Kommentar war auch nicht ganz ernst gemeint…;-)?

      5+
  4. jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben. Hillary Clinton ist erpressbar ? Ja mei, ob das wohl die Einzige ist und Donald Trump nur wegen seiner Eigenschaft als Milliardär dem entgehen kann ? Genau deswegen wurde er auf die Bühne gehoben. Die Menschen sollen glauben, wegen seinem Reichtum sei er frei und unabhängig. Wer das glaubt hat nun leider wirklich nichts begriffen.

    Die Bilderberger treffen sich nicht um über wichtige Themen zu sprechen. Da werden vielmehr die kommenden Entscheidungsträger gebrieft und mittels geeigneter Maßnahmen (in welcher Form überlasse ich der Fantasie) gefügig gemacht. War bei fast allen deutschen Kanzlern so.

    Für das deutsche Führungsduo Gauck / Merkel reicht allerdings bereits die eigene Vita.

    6+
  5. Hallo,
    Lieber Leute.

    3+
    • @Radi

      Hallo, lieber Radi.

      4+
    • @Hallo Radi

      Meinst Du mich, oder wolltest Du @ukunda sprechen?
      Wie ich sehe, liegst Du schon auf der Lauer und wartest auf das US-Wahlergebnis ?
      Sollte „Hellary“ Clinton (mit Hilfe der vielen manipulierten Wahl-Roboter) die Wahl gewinnen, fällt der Goldpreis auf $1154,623,- (ukunda-Einheiten nach der Kommastelle beachten),
      gewinnt Donald, steigt der Goldpreis auf $1438,7781 pro Unze!

      Was wettet @Radi?

      3+
      • Hallo Meckerer,
        Ich wette nicht für beiden nicht.
        Ich mag beiden nicht.
        Aber ich denke Helary wird gewinnen.
        Weil Die Super Reichen Arabische Frühling Konzept ,Welt Politzei konzept nicht unterbrechen möchten.
        Lg.

        3+
      • Hallo Meckerer,
        Ich wette für beiden nicht.
        Ich mag beiden nicht.
        Aber ich denke Helary wird gewinnen.
        Weil Die Super Reichen Arabische Frühling Konzept ,Welt Politzei konzept nicht unterbrechen möchten.
        Lg.

        1+

Antworten

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • Ahat: @translator Nach 3 Mercedes habe ich mir letztes Jahr einen Dacia Sandero gekauft. Anfangs haben die...
  • Antoni voyage: Nachtrag: Comex Gold ist nicht Scharia-konform. GLD-ETF ist ok. So schauts aus!
  • 0177translator: @Ahat Ich kann/darf auch kein Auto made in Germany fahren. Wohne dicht vor der offenen, deutschen...
  • 0177translator: eykiway Hierzu gibt es das Buch „The Pity of War“ von Niall Ferguson, siehe:...
  • 0177translator: @Hillbilly Ja, ich möchte unbedingt den Stoff-Papagei. Und der gibt wie eine Sprechpuppe stets von...
  • Haribo: Du scheinst da was durcheinander zu bringen, du kommst in einem Satz von 1/10Oz Au zu 10Oz Ag…. Die...
  • Catpaw: @ForceMajeure Die Comex natürlich nicht, das ist ja keine Person. Es sind die Leute, welche an der Comex...
  • GolderBuddha: … wenn „man/frau“ sich so umschaut, könnte man diverse Goldmünzchen im Angebot als...
  • Krösus: Kleiner Nachtrag, soeben gefunden. http://www.spiegel.de/wirtscha ft/unternehmen/lebensversic...
  • Krösus: @Irgendein Typ Gehörst Du zu den Herrn vom andren Stern ? Die gute alte Mutter Erde kann Dein Zuhause nicht...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter