Anzeige
|

Mehrheit der Deutschen hat Zweifel an der politischen Berichterstattung

Es ist nicht gut bestellt um die Glaubwürdigkeit der Nachrichtendienste in Deutschland. Eine aktuelle Meinungsumfrage von infratest dimap führte zu dem Ergebnis, dass nur 40 Prozent der Deutschen „sehr großes“ oder „großes“ Vertrauen in die politische Berichterstattung der Medien haben. 53 Prozent dagegen trauen den Medien in dieser Hinsicht “wenig”, 7 Prozent trauen ihnen „gar nicht“. Mehr

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Profi-Tipps von "Panzerknackern": Ratgeber Tresorkauf

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=51386

Eingetragen von am 24. Jun. 2015. gespeichert unter Hot-Links. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

7 Kommentare für “Mehrheit der Deutschen hat Zweifel an der politischen Berichterstattung”

  1. Kein Vertrauen ist ja noch blumenreich umschrieben ich hätte Ihnen gesagt dass ich mir sicher bin .zielgerichtet belogen zu werden.

    1+
  2. Nicht Information, sondern MANIPULATION !

    Demonstration von 1 mio Menschen um den Bundestag KOMPLETT herum !
    MIT SPRECHCHÖREN, „WIR SIND DAS VOLK ! WIR SIND DAS VOLK ! WIR SIND DAS VOLK !!!“

    Mal sehen wie „die“ darauf reagieren …

    1+
  3. Diese 40% sind die dussligen Weiber denen man das Wählen verbieten sollte.

    0
  4. Volksverräter,
    Volkszertreter.

    Ich kotze auf dieses Politiker-Gesindel herab.

    0
  5. Der Scherz zum Wochenende…

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Watchdog: Wahrscheinlich haben die Drogen – „Schwipp-Schwapp“- Dealer von den Notenbankstern im...
  • materialist: @SILBEreule Einem Menschen mit eien so ehrlichen,treuen und gutmütigem Blick würde ich einfach alles...
  • materialist: Die Russen liegen narürlich falsch gegen so eine ZDF Superleuchte ,die Russen sind doch zur Zeit die...
  • Prophet: Könnte natürlich so kommen. Wir werden es sehen. Beim Gold besteht die Korrelations aber hauptsächlich in...
  • Taipan: 100 Tonnen nach Russlanf, 92 Tonnen nach China und das im Monat. Die Inder kaufen wie verrückt Gold und...
  • Taipan: @Antoni Voyage Die Swap Dealer sind der entscheidende Faktor. Denn dahinter sitzen die Commercials und...
  • Taipan: @Anoni voyage Nun war aber Gold trotz des dynamischen Abwärtstrends schon bei 1350. All die Chartmuster samt...
  • Kitfox: Ok dann gehen der CAD und AUD runter der Dollar rauf und damit Gold wieder runter=wieder no effect bei den...
  • alter schussel: willy, der goldreporter hat sicher keine millionen um sich vom MAAS freizukaufen.
  • alter schussel: Willy, ich lebe noch. – habe aber viel zu tun. – schön das du an uns denkst.

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren