Anzeige
|

Merrill Lynch erwartet Goldpreis von 2.000 Dollar in diesem Jahr

Goldpreis: Kommt der Bulle nach der Sommerflaute?

Die Analysten der amerikanische Investmentbank rechnen damit, dass die Fed zu einer bedeutenden Geldspritze gezwungen ist und der Goldpreis entsprechend darauf reagiert.

Francisco Blanch, Chef Global Commodity & Multi-Asset Strategy Research beim Investmenthaus Merrill Lynch erwartet, dass die amerikanische Notenbank im zweiten Halbjahr bis zu 500 Milliarden Dollar in Form von Wertpapierkäufen auf den Markt schütten wird. Das werde dem Goldpreis bis zum Jahresende deutlichen Schub verleihen.

„Wir denken, dass 2.000 Dollar wohl die richtige Hausnummer sind“, so Blanch in einem Interview auf CNBC. „Wir denken, dass die Fed gezwungen sein wird Quantitative Easing zu betreiben. Wenn das im September geschieht, wie unsere Ökonomen erwarten, dann werden wir die Rally früher sehen. Wenn es nach den Wahlen [im November] passiert, dann wird die Rally ein wenig später starten, und wahrscheinlich werden 2.000 Dollar dann irgendwann im nächsten Jahr erreicht.“

Was ist von solchen Aussagen zu halten? Lesen dazu: Analyse: Was taugen die Goldpreis-Prognosen der Banken?

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Goldbestände richtig einsetzen : Strategien für Goldbesitzer!

Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=24399

Eingetragen von am 12. Jul. 2012. gespeichert unter Banken, Gold, Goldpreis, News. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

2 Kommentare für “Merrill Lynch erwartet Goldpreis von 2.000 Dollar in diesem Jahr”

  1. Ich denke nicht, dass ein neues QE den Preis nochmal sooo stark nach oben schnellen lässt. Aber man kann ja hoffen…

    0
  2. Der richtige Anstieg kommt mit dem Zerfall der Euro-Zone.

    1+

.............................................

Premium Service

.............................................

Buchtipp


………………………………………

Zuletzt kommentiert

  • Krösus: @Taipan Klar doch im Grundsatz hast Du Recht. Heute würde ich dies nicht mehr tun. Aber seinerzeit wusste ich...
  • Taipan: @Krösus Absolut. Diesen Nervenkitzel sollte man sich ersparen. Apropos Banken: Wozu die fähig sind zeigt...
  • Krösus: @Taipan Ich bin in Aktien unmittelbar nach Dotcom ein und wenige Wochen vor Lehmann Brothers wieder...
  • Taipan: @sauriger Das ist auch verständlich.Oder meinen Sie, die Kartelle der Banken hätten ein Interesse, dass von...
  • Krösus: @Taipan Um was ging es denn in jenem Verfahren das die Staatsanwaltschaft eingestellt hat, was konkret hat...
  • Taipan: @Dieter So ist es. Der Gewinn liegt eben inmer im Einkauf. Nur, wann weiss man, wann man hätte kaufen oder...
  • 0177translator: @Taipan https://www.die-infoseiten.de/ walpurgisnacht-hexenfeuer.html Hillary wurde in Radebeul...
  • Dieter: @Hoffender Die Einbrüche der Energiewirtschaft sind der Politik geschuldet. Mich hatte es da auch getroffen....
  • 0177translator: @Falco Dann habe ich mich wohl geirrt. Und bitte Dich um Nachsicht. https://www.amazon.de/Die-S...
  • Dieter: @Taipan ja, an Aktien sollte man sich nur heranwagen wenn man auch ausreichende Sach- und Marktkenntnisse...

………………………………………………………………

Spezial-Reports von Goldreporter

NEU Ratgeber Tresorkauf

…………………………………………..

▷ Der Falschgold–Report

…………………………………………..

▷ Der Fed-Report

…………………………………………..

▷ Der neue Präsident und das Gold

…………………………………………..

▷ Edelmetall sicher transportieren

…………………………………………..

▷ Gold vergraben, aber richtig!

…………………………………………..

▷ Historisches Gold als Geldanlage

…………………………………………..

▷ Investieren in Goldminen-Aktien

…………………………………………..

▷ Mit Gold durch den Zoll

…………………………………………..

▷ Mit Gold sicher durch den Crash

…………………………………………..

▷ Spezial-Report Tresore!

…………………………………………..

▷ Strategien für Goldbesitzer

…………………………………………..

▷ Wenn Gold wieder Geld wird

…………………………………………..

▷ Whisky als Geldanlage

…………………………………………..

Goldreporter-Newsletter

Hinweis für Kommentatoren