Anzeige
|

Morgan Stanley erwartet keine US-Leitzinserhöhung vor 2016

Zinsen Gold (pixelmaxl - Fotolia.com)

Die Frage um die US-Leitzinserhöhung wird auch den Goldmarkt weiter bewegen.

Die Federal Reserve hält sich mit konkreten Aussagen über die mögliche Zinswende bedeckt. Analysten von Morgan Stanley erwarten keine Zinsanhebung in diesem Jahr.

Wann steigen in den USA die Leitzinsen? Steigen Sie überhaupt? Können sich die USA konjunkturell tatsächlich vom Rest der Welt abkoppeln? Auch Ellen Zentner, Ökonomin bei der US-Investmentbank Morgan Stanley, hat da ihre Zweifel.

Im Rahmen eines Analyse-Reports aus dem MarketWatch zitiert, erklärt die Bankerin: „Basierend auf unserem Ausblick, erscheint die Annahme einer frühzeitigen Zinserhöhung Mitte 2015 zunehmend unplausibel. Deshalb passen wir unsere langjährige, einvernehmliche Erwartung für den ersten Zinsschritt nach oben an – von Januar 2016 hin zum März“, heißt es da.

Morgan Stanley geht davon aus, dass das US-Wirtschaftswachstum sich zunächst verlangsamt, da der positive Effekt der niedrigen Energiepreise durch geringere Produktion und Investments absorbiert werde.

Spätestens im März 2016 erwartet Zentner aber steigende Inflationsraten mit wachsenden Einkommen und fallender Arbeitslosigkeit. Das gäbe – laut ihrer Einschätzung – der Fed die Möglichkeit, ihre expansive Geldpolitik Stück für Stück zu drosseln und die Zinswende zu beginnen.

Goldreporter

Immer bestens über den Goldmarkt und Finanzkrise informiert: Abonnieren Sie den kostenlosen Goldreporter-Newsletter!


Keine Chance für Sondengänger: Gold vergraben, aber richtig!

Risiko Goldfälschungen: Der Falschgold-Report

Short URL: http://www.goldreporter.de/?p=48215

Eingetragen von am 29. Jan. 2015. gespeichert unter Banken, Fed, Gold, Konjunktur, News, USA. Sie können alle Antworten auf diesen Eintrag verfolgen über RSS 2.0. Kommentar- und Ping-Funktion derzeit deaktiviert

47 Kommentare für “Morgan Stanley erwartet keine US-Leitzinserhöhung vor 2016”

  1. So las ich das auch.Nach Frühjahr 2015 jetzt Leitzinserhöhung frühestens 2016 Frühjar und im Frühjahr 2016 dann frühestens 2017 usw.
    Man hält uns offenbar für total bescheuert.Der Dollar wird abwerten, weil sonst die USA nichts mehr verkaufen kann.Der Währungskrieg geht weiter und Gold rollt hin und her und zwar solange, bis die Währungen allesamt hinüber sind.Positiv. Solange kann man noch günstig Gold erwerben.Ich meine, Gold unter 1.500 EUR /UNZE ist quasi ein Schnäppchen.Genauso wie Öl unter 100 Dollar.Doch die Schnäppchenjäger kommen aus Asien und nicht aus Europa.

    0
    • @anaconda
      Das dachte ich gerade auch und habe mir den Krügerrand 2015 bestellt. Der neue schöne Canada 55555 Puma, calling puma, ich glaub, ich kaufe ihn auch noch heute.

      0
  2. tatsache ist mal, das die erhöhung der leitzinsen einen bumerangeffekt mit sich bringen können. die wirtschaftszahlen sind alle künstlich herbei geführt und spiegeln keineswegs die tatsächliche wieder. sollten die leitzinsen zu früh kommen, haben die die krise 3.0 und zu spät, dann stecken sie im sumpf. egal was kommt, es kommt mit verzögerung von 6 monaten nach europa. draghi senior und junior kaufen sich vielleicht bald sizilien…….für ihre mafiafreunde….

    0
  3. Old Shatterhand

    @anaconda
    Ich denke es ist soweit. Es geht mit den EM-Preisen runter. Ich habe Ihnen ja geschrieben dass es diese Woche losgehen wird. In etwa 2 – 3 Wochen kann man sich dann voll ins Zeug legen und EM nachkaufen.

    0
    • @old shatterhand

      wo haben sie den ihre widerstände?
      1254 heute, morgen 1258
      1214, 1198 und bei 1164 wäre der kurs bei mir wieder im abwärtstrend voon vor anstieg

      0
      • Old Shatterhand

        @hendy
        Ich denke dass der Goldpreis bis etwa 1100 $ die Unze fallen wird. Dann geht er wieder rauf…

        0
        • @old shatterhand

          1100 und 1290 sind trend aus 2008+2009. ich denke auch, das dies der langfristige verlauf sein wird. die 1150 muss der kurs stark durchbrechen um auf 1100 zu kommen. sollte es so sein, sind auch die 980 bald drin

          0
    • @Old Shatterhand
      Vielen Dank.Das käme mir gelegen. Wenn dann noch der Euro wieder auf 1,25 raufgeht ?? wäre es noch besser.Momentan steigt er ja.Vielleicht paßt es diesmal.

      0
    • @Old Shatterhand

      Vielen Dank für die Informationen. Sie liegen wirklich ganz gut. Ich hätte gedacht die großen Spekulanten gehen noch mal long und die Commercials short. Dann ab nächste Woche so wie Sie es beschrieben haben mit Goldpreissenkung bis zur Glattstellung der shorts. Wenn das stimmt was Goldminer schreibt, müßte nach Watchdog und ein Nachdenkender der Goldpreis noch mal richtig runtergehen.

      0
      • Hallo Force, ein herzliches guguk aus dem Land von Pipi Langstrumpf und es grüßen auch die Kinder von Bullerbü!
        Force, echt jetzt, wenn Du mal beim guguk vorbeischaust, dann musst Du mir shorts und longs und Comerzinals und glattstellen mal beim Wein erklären.

        0
        • Old Shatterhand

          @guguk
          So viel kann man gar nicht trinken bis das alles erklärt ist. Da muss man schon mehrere Sauftage einlegen.

          0
        • @guguk
          Soweit ich es selbst verstanden habe, werde ich das tun. Die Erklärung die Old Shatterhand Dir gegeben hat, war aber sehr gut. Er hat die Wellenbewegungen bei diesen COTs sehr gut erklärt und für uns Laien ein bißchen deutlicher werden lassen. Die verschiedenen Mitspieler, deren Kauf- oder Verkaufverhalten mit diesen Graphiken dargestellt werden, sind sicher noch komplexer miteinander verquickt als ich bisher verstehen kann.

          0
        • Mehrere Sauftage :))
          mir hat die Erklärung ebenfals sehr gefallen!
          Bei diesem Handeln,dürfte das Spekulieren doch kein Spass mehr bereiten?! Ausser man weiss mehr als die Anderen…

          0
  4. Die Zinserhöhung kommt weder 2016, noch 2017, noch 2018. Was kommt ist der große BIG BANG. Jeder weiß es, niemand weiß wann. Derzeit geht es nur noch um das große Abwerten. Wer zuerst zahlungsunfähig ist hat gewonnen.

    0
  5. also ein wenig ist es schon schön, dass das Gold noch mal fällt, ich dachte schon, ich müsste jetzt viel mehr bezahlen als mir lieb ist, also freuen wir uns über diesen Preis, solange es noch Gold zu kaufen gibt.

    0
  6. EIN NACHDENKENDER

    Darf abermals einen guten Abend in die Runde wuenschen,

    nach dem gestrigen FED „Meeting“ respektive wachsweichen Kommentar,
    werden heute, die „Maerkte“ durch die freien “ Maerkte, auf Kurs getrimmt“!
    Man, ergo als „Anleger“, kann in letzter Konsequenz, nicht ausschliessen,
    dass es optische „Anpassungen“ im o.25 Prozentbereich geben kann, diese werden aber dann wohl zeitgleich, durch neue „Geldstroeme“ kompensiert werden.
    Die Fed kann die realen Wirtschaftsdaten, nicht so schlicht negieren.

    Aber nun darf ich auf die EM Papier Maerkte, -Globex- Comex, eingehen.
    Nachdem die FED nicht „geliefert hat“ begann das uns bekannte, Papier
    EM Spiel, ungedeckedes US Papier Gold via US Dollar „AUSGLEICH“
    so mancher,meint wohl DAHINGEHEND, keinen UNTERSCHIED ERKENNEN
    zu DUERFEN, was reales „EM Metall“ in den Haenden, als ultimative Versicherung bedeutet.
    Nun ich versuche immer ein neutraler MITTLER zu sein, ich stehe manchmal
    sicher etwas kontrear, zu Anacondas ,sehr „konservativen Ansichten“, aber DIESE sind abolut nicht FALSCH!
    Wenn man dies eben mag.
    Aber man kann etwas, wenn gewuenscht hinzulernen bzw. ergaenzen
    Nichts ist eine Einbahnstrasse,
    Mit einer Ausnahme, das eigene persoenliche, Sein und das physischen Leben!
    Leider.
    Nun zurueck zu den heutigen freien „Maerkten“, mir ist augefallen, dass nun die SNB offensichtlich verzweifelt versucht, statt die 1.20 SFR zum Euro zu halten, nun genau diesen gleichen FEHLER, bei 1.00 begeht!
    Anders sind diese Kursbewegungen nicht zu ERKLEAHREN!
    Nun wer darauf“ eine Unze Gold setzen, will,“ viel „Spass“!
    Nun zurueck zu den EM Papier Futures, von heute, alle technischen Indikatoren, diese BASIEREN, wirklich nur auf die eigentlich ungedeckten Papier Kontrakte via Comex – Globex, sollen aufzeigen, dass es „abwaerst geht“ Papiermeassig, und diese Indikatoren, sind wohl recht zuverlaessig in der Vergangenheit gewesen.
    Man hat heute versucht den RUBEL sowie das Rohoil, auf ein neues Tief zu druecken beides mit einem fast „ERFOLG“ gleichzeitig darf man auch ERKENNEN, wie die US Fracking FIRMEN,kursmaessig, „gepflaegt werden!

    Ich bitte schlicht darum , meine Angaben, selbst zu verifizieren!

    Danke

    Ein Nachdenkender

    0
    • @Ein Nachdenkender
      Hervorragende Analyse. So ist es .
      Wir befinden uns mitten im Welt-Wirtschafts- und Währungskrieg, schon seit 5 jahren und es geht weiter.
      Es wird nichts als verbrannte Erde zurückbleiben, wie in jedem Krieg.
      Und man darf raten, was eventuell übrigbleibt, von all den schönen Hochglanzprospekten und Assets.
      Ich tippe auf die Metalle und Rohstoffe.Denn nur diese sind echte Werte.
      Man weiß, wie selten sie sind und was an Arbeit dahinter steckt, es auszugraben.Dann kann man einen ehrlichen Preis festlegen.
      Ehrliches Geld,ehrliche Preise,für ehrliche Arbeit,das wird die Zukunft sein.
      Den Banditen wird es an den Kragen gehen.

      0
      • EIN NACHDENKENDER

        Darf Ihnen einen schoenen Abend wuenschen,

        Anaconda,

        Danke,

        aber leider mit einer kleinen Einschraenkung , leider, ist es ist nur eine sachliche Feststellung. bisher meinerseits, noch koennen wir beide ,
        frei in diesem Forum Atmenen.
        Inwie fern sim in der Zukunft, z.B: in diesem Forum
        kritische Kommentare evt. moeglich………
        Leider wird es nicht nur den „Banditen“ an den „Kragen gehen“
        sondern leider alle, die diesen „Missstand“ aufdecken“!

        Darf Ihnen, von Herzen, eine gute Nacht wuenschen

        Anaconda

        t frei Atmen!

        0
    • @EIN NACHDENKENDER

      Guten Abend. Sie hatten ja schon die technischen Faktoren zuvor genannt. Wieder einmal richtig.

      http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7340114-rohstoffe-goldpreis-technischer-ruecksetzer

      Was sind die technischen Indikatoren?

      Gruß in die Karibik

      0
      • EIN NACHDENKENDER

        Nun auch Ihnen Force,

        darf ich einen hoffentlich schoenen Abend wuenschen,

        danke der Nachfrage, meine „Indikatoren“ beziehen sich u.a.
        auf diverse Unterindikatoren, ja Force, da steckt wirklich
        viel Aufwand und Wissen dabei!
        Eventuell bietet Googel, in kuerze einen „ahnlichen Service“ an…
        Verzeihung, geschaetzter Force, alles ist wohl in gewissen Grenzen
        machbar,nur man sollte niemals die Ratio ausser ACHT lassen.
        Unabhaengig davon, bezueglich.einer wenn moeglich perfekte Nacht.

        Danke

        Ein Nachdenkender

        0
  7. Die Leitzinserhöhung kommt nicht. Dafür werden aber die Goldbestände bei den Notenbanken erhöht. Hier neben NL, B, D, Ö, CH.

    http://www.gold.de/artikel,1109,goldreserven-russland-ausgebaut.html

    u.a.

    0
  8. Neue Sanktionen gegen Rußland?
    Lange angekündigt, aber nun schlägt Putin zurück und fordert von der Ukraine umgehend einen 3-Mrd.-$-Kredit zurück.

    http://www.zerohedge.com/news/2015-01-29/ukraine-pressing-obama-3-billion-financial-aid

    Wer nimmt an der „Geber-Konferenz“ teil?
    1) EU
    2) USA
    …?

    0
    • @Comment-0815
      Fordern kann er viel, bekommen wird er ihn nicht.Die USA provozieren damit einen Krieg.

      0
      • @anaconda
        Die Chinesen dürften doch mitbekommen,in welcher Zeit ein paar Tonnen günstiger zu bekommen sind?!

        0
      • @anaconda
        Der Winter in der Ukraine ist noch nicht vorbei – diese Gas-Pipelines in die Ukraine/ den Westen haben alle so kleine Hebelchen/Ventile, mit denen man den Durchfluß steuern kann.

        0
    • Er war lange genug zurückhaltend!
      Natürlich wird im Hintergrund Einiges passieren,von dem man/ich nicht so schnell was mitbekommt.
      Soll er mal ein bisschen Druck aufbauen,sein Rücken wird hoffentlich gut gedeckt sein.

      Ich würde mich ja echt totlachen,wenn das alles ein riesiges inszeniertes Theater von den gr. Staaten arrangiert ist.
      Jeden Tag neue Nachrichten,Angst,Panik,neue Abgaben,Sicherheitsgesetze..
      Neue Touriristen…

      0
  9. Ich finde das echt lustig…

    Auf der einen Seite haben alle einen Haufen Schulden,
    auf der anderen Seite besitzen Banken einen Haufen Gold und andere Vermögenswerte (Land,Fabriken,Rohstoffe,schmierige Geschäfte…)

    wollen trotzdem von den ganzen Teilzeit befristet Angestellten Arbeitslosen gerettet werden. Das ist doch pervers/absurd…?

    0
  10. ich denke, dass alle Papierwerte via Währungskriegen ecetera absichtlich ruiniert werden, weil man die echten Gelder dafür schon lange zuvor einkassiert und in Sicherheit gebracht hat und die künftigen Auszahlungen schlicht verweigert.
    Die Banken sind Diebe, ebenso die Versicherungen.
    Die Politik stand und steht Schmiere.

    0
    • @guguk
      Ich stimme Dir voll zu. Genau, die verkaufen etwas, was sie gar nicht liefern können. Der papillion hat doch von dem Kröhnert da etwas an Dich geschickt. Voll lustig und wahr. Da kann man sich alle von ansehen. Ganz hervorragend. Der sollte das Bundesverdienstkreuz bekommen. Der ist auch gut:

      https://www.youtube.com/watch?v=_2lUOKdsLvs

      0
    • Ja, so siehts aus, guguk.
      Leider…
      Allerdings müsste sich auch an der „Gier der Menschen“ was ändern, damit sich nach „dem großen Crash“ auch was ändert.
      Ich fürchte nur, dass es nur „alter Wein in neuen (Finanz-) Schläuchen“ sein wird. Am „eigentlichen Problem“ wird sich sicher solange nix ändern, solange es „gierige“ Menschen (Zocker und Bankster) auf der Welt gibt.
      Die paar Ökos, Gutmenschen und guguk-„Verschnitte“ werden es nicht schaffen, die „Bagalutenbande“ in die Schranken zu weisen…

      0
    • Spätestens wenn die Maschinen nicht mehr tatenlos Befehle entgegen nehmen…

      0
    • Klapperschlange

      @guguk
      Die Politik steht nicht nur Schmiere, sondern ist selbst sehr rührig aktiv, Bilanzen zu verfälschen und dem Volk auf der Straße permanent Grimms Märchen, Folge 666 zu erzählen.
      Wie sich jetzt herausstellt, hat Österreich plötzlich 116 Milliarden € versteckte Schulden „entdeckt“ (griechischer Virus?) und braucht auch einen Schuldenschnitt !

      0
  11. EIN NACHDENKENDER

    Bevor ich micht heute aus dem Forum verabschieden darf,
    folgende Hinweise, , Silber , in Papier Kontrakt Form, hat in den letzten
    drei Tagen, zwemal den Abwaerstrend , von unten nach oben beruehrt,
    wie auch die 200 Tage Linie.
    Leider ohne „Papier aufwaerts ERFOLG“.

    Bei dem Papier Gold sah es bisher etwas besser aus,, „wir“ hatten
    einen rein auf Chartechnik beruehenden „Aufwaertstrend“.
    Die 200 Tage Linie lag bisher und ist es auch noch, bei 1255 USD.
    Nun sollte man sehr vorsichtig agieren, denn“ die eherenwerte Mafia“
    agiert sicher sehr „metallfreundlich“.

    Ironie aus.

    Wuensche eine gute Nacht.

    Ein Nachdenkender

    0
    • Welche Mavia? :D
      Ich wünsch mir hier den Süden… Sch… Winter
      Mittlerweile ganz interessant,was die als nächstes aushecken (Kriege ausgenommen)
      @Nachdenkender
      Danke für Ihre Infos :)

      Wünsche dem Forum eine gute Nachruhe

      0
  12. gugug@ schlofst noch ?
    i bin schon seit 4 Uhr am ………

    0
  13. Guten Morgen an das Forum. Geht ja heute verschlafen zu hier, resi.

    Die Bürger haben 2014 schön viel Steuern bezahlt.

    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/steuereinnahmen-111.html

    Den Abzug meiner zu viel gezahlten Steuern haben sie aber noch nicht abgerechnet. Auch hier rechnet man mit Geld, was nicht wirklich vorhanden ist.

    0

.............................................

Premium Service

.............................................

Einkaufstipp

.............................................

Zuletzt kommentiert

  • EN: Verzeihung Goldreporter Redaktion,, bevor ich mich meiner Privaten Gestaltung Zuwenden darf,, halten sie diese...
  • Goldreporter: Wenn Sie mehr wollen, müssen Sie Goldreporter EXKLUSIV abonnieren! Nicht die gesamte redaktionelle...
  • EN: Kleine Ergaenzung Materialist auch an die Goldreporter Redaktion heute ist der egentlich „wievielte...
  • EN: Nun· Materialist nette Worte, aber wer waere nicht gerne ein „Bubi“ von „Dollar Wert“ der...
  • materialist: So ihr Bubis von der Comex morgen noch ein kleines Drückerchen dann kriegt man den 2017er Maple...
  • Hoschi: In Indien können wir sehen, wie verzweifelte Politiker und Banker vorgehen… >> India Confiscates...
  • Mikki Maus: Wie war das denn mit dem Herrn Hohmann von der CDU? Und welche Rolle hat dabei IM Erika gespielt? fragt...
  • materialist: @sao :….bald nun ist Weihnachtszeit wäre jetzt z.B. sehr opportun
  • Löwenzahn: @ Force Man soll sie an ihren Taten messen, nicht an ihren Worten….
  • Löwenzahn: Ich find das ja schon fast verbrecherisch, wenn solche „Ratschläge“ (Armlaenge Abstand...
...................................................................................................

Spezial-Reports von Goldreporter


NEU Edelmetall sicher transportieren
...................................................................................................
▷ Altersvorsorge mit Gold
...................................................................................................
▷ Der Falschgold--Report
...................................................................................................
▷ Der Fed-Report
...................................................................................................
▷ Der Goldpreis-Report
...................................................................................................
▷ Gold vergraben, aber richtig!
...................................................................................................
▷ Handbuch Silber-Investment
...................................................................................................
▷ Historisches Gold als Geldanlage
...................................................................................................
▷ Investieren in Goldminen-Aktien
...................................................................................................
▷ Mit Gold durch den Zoll
................................................................................................... ▷ Mit Gold sicher durch den Crash
...................................................................................................
▷ Spezial-Report Tresore!
...................................................................................................
▷ Strategien für Goldbesitzer
...................................................................................................
▷ Wenn Gold wieder Geld wird
...................................................................................................
▷ Whisky als Geldanlage
...................................................................................................

Goldreporter-Newsletter